Dash (DASH) Kurs

Dash Logo Dash (DASH)
Gewinnchancen
...
24hr ...
7d ...
Marktkapitalisierung ...
Dash Logo

Dash (DASH) ist eine digitale Peer-to-Peer-Währung (P2P), die 2014 als Abspaltung von Litecoin eingeführt wurde (LTC war selbst eine Abspaltung von Bitcoin). Die Entwickler dieses Coins stellten sich eine Kryptowährung vor, die Bitcoin durch nahezu sofortige, kostengünstige und private Transaktionen übertrifft.

Neben den proprietären InstantSend- und PrivateSend-Funktionen funktioniert die Dash-Blockchain über ein anreizorientiertes Knotensystem, fördert eine dezentrale Governance-Struktur und bietet ChainLocks, eine Funktion, die Dash sofort unveränderlich macht.

Nach dem Start stieg der Kurs des nativen Coins DASH stetig an und erreichte im Dezember 2017 einen Höchststand von 1.642 US-Dollar.

Wo Sie Dash kaufen können

Dash ist eine der beliebtesten Kryptowährungen auf dem heutigen Markt und ist über mehrere Top-Broker von fast überall auf der Welt erhältlich. Sie können zwar jede beliebige Plattform nutzen, es wird jedoch empfohlen, sich für einen seriösen Anbieter zu entscheiden. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie einen zuverlässigen Service und den Schutz erhalten, der mit der Einhaltung von Vorschriften einhergeht.

Ein kurzer Rückblick auf den Kurs von Dash

Bei der Prognose des Kurses von Dash berücksichtigen viele Experten das fundamentale Wachstum sowie die globalen wirtschaftlichen Ereignisse. Hier erfahren Sie, was Sie über die Geschichte des Dash-Kurses wissen müssen.

Bedeutsame Nachrichten für Dash

Im Januar 2019 verschärften die USA ihre Sanktionen gegen die von Nicholas Maduro geführte venezolanische Regierung. Die Auswirkungen der Sanktionen schaden der Wirtschaft des Landes weiterhin, da die Inflation ab Juli 2021 in die Höhe schießt. Dies hat wiederum dazu geführt, dass die venezolanische Landeswährung bis zur Wertlosigkeit abgewertet wurde und somit mehr Menschen in die Kryptowährung gezwungen wurden. Der im Land am häufigsten verwendete Coin ist jetzt DASH, wobei große Unternehmen, Restaurants und Händlerpunkte den Coin für Zahlungen akzeptieren.

Ebenfalls im Juni 2019 forderten neue Regulierungen der Financial Action Task Force (FATF), verpackt als "Reiseregel", Kryptowährungs-Börsen auf, Daten zu Kundentransaktionen aufzubewahren. Viele Börsen reagierten mit dem Delisting von Privacy Coins, einschließlich Dash.  Der Kurs von Dash stieg zwischen Januar und Juni um 70 %, bevor die Welle der Delistings zu einem Rückgang von 83 % bis Januar 2020 beitrug.

Annahme und Regulierung sind also zwei der wichtigsten Nachrichten, die weiterhin die Kursbewegungen für DASH bestimmen und eine wichtige Rolle dabei spielen könnten, wohin sich der Wert der Kryptowährung kurzfristig und in Zukunft bewegt.

Dash Zeitleiste

  • Januar 2014

    Der Entwickler Evan Duffield bringt Dash als XCoin auf den Markt, bevor er es kurz darauf in Darkcoin umbenennt. Der Name weckt kein Interesse an der Kryptowährung, da die Assoziationen mit dem Dark Web bestehen bleiben. (Der Kurs von DASH liegt in diesen frühen Trades bei bescheidenen 0,20 $).

  • März 2015

    Dash wird umbenannt, da der Coin den Namen Darkcoin fallen lässt. Er wird zu Digital Cash und erfährt einen Anstieg des Kaufdrucks. (Der Kurs von Dash steigt über 1 $ und verzeichnet einen Anstieg von 400 %).

  • April 2017

    Dash gibt einen Führungswechsel im Kernteam bekannt: Ryan Taylor wird neuer CEO. Bevor er CEO wurde, war Taylor Director of Finance, nachdem er 2016 der Dash Core Group (DCG) beigetreten war. (Inzwischen ist der Kurs von DASH auf über 73 $ gestiegen, da sich die Kryptowährung auf den Bullenmarkt 2017 vorbereitet).

  • Juli 2017

    Apple genehmigt DASH für die Verwendung im iOS App Store. Dieser Schritt erfolgt nach einer anfänglichen Ablehnung durch das Technologieunternehmen im Jahr 2016. Er ermöglicht die Integration der digitalen Währung in Anwendungen, die im App Store verfügbar sind, einschließlich der offiziellen DASH Wallet. (Ein bullischer Markt lässt den DASH-Kurs auf 180 US-Dollar ansteigen, etwas mehr als 200 % in drei Monaten)

  • Dezember 2017

    Der Dash-Kurs steigt auf ein Allzeithoch von 1.493,59 US-Dollar, da Bitcoin den Markt in einem massiven Bullenmarkt anführt, der die Aufmerksamkeit der Welt auf Kryptowährungen lenkt. (Nach dem Erreichen des Allzeithochs von 1.493,59 $ zeigen CoinGecko-Daten, dass DASH am 1. Februar 2018 auf 613 $ fällt, da der Bärenmarkt die Preise dezimiert).

  • Mai 2018

    Dash geht eine Partnerschaft mit der Zahlungsplattform Paycent ein, um die Akzeptanz von Kryptowährungen über Millionen von Zahlungspunkten zu erhöhen. Die Partnerschaft integriert auch den DASH-zu-Fiat-Austausch auf der P2P-Börse der Plattform. (Trotz der guten Nachrichten fällt der Kurs weiter und erreicht 360 $).

  • November 2019

    eToro fügt Dash auf seiner Plattform für digitale Vermögenswerte eToroX hinzu. (Trotz der guten Nachrichten sinkt der Kurs von Dash auf etwa 70 $).

  • 4. August 2020

    Dash arbeitet mit der mexikanischen Kryptobörse Tauros.io zusammen, um eine Dash-gestützte Visa EC-Karte einzuführen, die erste ihrer Art in Lateinamerika. Nutzer können über eine mobile App von Tauros problemlos zwischen mexikanischen Pesos und DASH umrechnen. (Der Kurs bleibt mit einer Bewegung von 87,82 $ auf 86,76 $ relativ unverändert).

  • 18. Oktober 2020

    Dash arbeitet mit StakeHound zusammen und ermöglicht allen DASH-Nutzern den Zugang zu DeFi und die Möglichkeit, über StakedDASH Masternode-Belohnungen zu verdienen. (Der Tagesschluss für Dash liegt bei 67,29 $).

  • 1. Dezember 2020

    Pizza Hut Venezuela beginnt, neben anderen Kryptowährungen auch Dash zu akzeptieren. Pizza Hut ist ein internationales Restaurant-Franchise-Unternehmen und die Unterstützung für DASH in Venezuela fügt der wachsenden Anzahl von Händlern, die den Coin akzeptieren, hinzu. (Dash verzeichnet Tagesschlusskurs um 104,45 $).

  • 4. Dezember 2020

    Die afrikanische Kryptowährungs-Börse Quidax notiert Dash (DASH) und fügt den Coin zu einer der größten Krypto-Plattformen Afrikas hinzu. Dies trägt zur wachsenden Verwendung von Kryptowährung auf dem Kontinent bei, einschließlich in Nigeria und Simbabwe. (Keine wesentliche Änderung des Dash-Kurses, da der Wert des Coins bei 99,45 US-Dollar bleibt).

  • 1. Januar 2021

    Die Krypto-Börse Bittrex kündigte an, Dash neben anderen Coins inmitten eines erneuten behördlichen Durchgreifens gegen Datenschutz-Coins von der Liste zu nehmen.  Die Dash Core Group nennt dies aus "technischer Sicht" eine falsche Bezeichnung und vergleicht die Datenschutzfunktionen des Coins mit denen von Bitcoin. (Der Kurs stieg am 10. Januar auf einen Höchststand von 148,71 $, bevor er am 31. Januar auf 102,45 $ sank).

  • Juli 2021

    Dash führt die DashDirect-App ein, mit der DASH-Inhaber ihre Guthaben ausgeben und bis zu 12 % Rabatt bei großen Einzelhändlern und Online-Händlern wie GameStop, Best Buy, The Home Depot, DoorDash, Lowe's, Staples, CVS, Autozone, Chili's, Chipotle, Subway, Ulta und American Eagle erhalten können. Mittlerweile kann Dash bei über 155.000 Händlern in den USA genutzt werden. (Die Marktreaktion zeigt, dass der Kurs von Dash innerhalb von drei Tagen von 140,27 $ auf 152,03 $ gestiegen ist).

Dash im Vergleich mit Fiat-Währungen, Rohstoffen und Kryptowährungen

Sehen wir uns an, wie Dash im Vergleich zu einigen Fiat-Währungen, Rohstoffen wie Gold und anderen Krypto-Vermögenswerten in Bezug auf Wert und Zukunftspotenzial abschneidet.

Dash im Vergleich mit dem US Dollar

Der US-Dollar ist die dominierende Fiat-Währung im Welthandel, ein Status, den DASH noch nicht erreicht hat. Für Anleger ist der Dollar jedoch aufgrund seiner Abhängigkeit vom Wohlwollen der US-Regierung immer noch anfällig für Launen wie das Drucken von Geld, während Dash über eine Obergrenze des Angebots und ein Münzprotokoll verfügt, das vor unverantwortlicher Geldausgabe schützt.

Heute entspricht 1 DASH 146 US-Dollar, was bedeutet, dass die Kryptowährung seit Beginn des Handels gegenüber dem US-Dollar an Wert gewonnen hat. Der Fiat-Dollar soll zwar stabil sein, aber das ist nicht der Fall. Ja, sein Wert hat seit dem Nixon-Schock im Jahr 1971 stark geschwankt, mit wirtschaftlichen Umwälzungen in den Jahren 2008 und 2020, aber im Vergleich zum Dash ist er immer noch blass. Der US-Dollar-Index hat seit Jahresbeginn nur um 2,73 % zugelegt und liegt seit einem Jahr im Minus. Im Vergleich dazu ist der Wert von DASH seit Jahresbeginn um 45 % und im vergangenen Jahr um mehr als 84 % gestiegen. Es wird auch erwartet, dass die Kryptowährung weiter wächst und das Potenzial hat, seinen Höchststand von 1.642 $ aus dem Jahr 2017 zu erreichen.

Dash im Vergleich mit Gold

Bei einem Vergleich zwischen Dash und Gold, bei dem es darum geht, welche Investition besser ist, würden einige aufgrund seines Status als jahrhundertealter Vermögenswert und sicherer Hafen zum Edelmetall tendieren. Doch obwohl Dash ein relativ neuer Vermögenswert ist, trägt seine zunehmende Verwendung in der Zahlungsindustrie zu einer größeren Akzeptanz bei. Der Wert des Coins ist ebenfalls gestiegen, wobei das schwindende Angebot die Nachfrage und den zukünftigen Preis in die Höhe treiben wird. Während Gold also weiterhin beliebt ist, könnte eine Investition in Dash profitabler sein, wie die hohe Rendite zeigt.

Dash im Vergleich mit dem venezolanischen Bolivar

Die Hyperinflation in Venezuela hat die venezolanische Fiat-Währung, den Sovereign Bolivar (VES), nahezu wertlos gemacht. Da die Regierung des Landes Berge von Bargeld druckt, um die Inflation zu bekämpfen, haben sich die meisten Menschen Kryptowährungen zugewandt. Dash ist daher eine der am häufigsten verwendeten Kryptowährungen für Zahlungen in Venezuela.

Mit der Fähigkeit, die Nutzer vor der wirtschaftlichen Notlage zu schützen, die durch die rasende Inflation verursacht wird, macht der Transaktionsgeld-Aspekt von Dash ihn besser als den Bolivar. Durch die Inflation ist der VES abgewertet worden, während der Wert von DASH durch die weitere Verbreitung steigt.

Dash im Vergleich mit Bitcoin

Sowohl Bitcoin als auch Dash fungieren als Transaktionswährungen, wobei sich Dash aufgrund seiner schnellen Transaktionen, bei denen fast keine Gebühren anfallen, besser für Zahlungen eignet. Dash hat eine Blockzeit von 2,5 Minuten, was deutlich schneller ist als die 10-Minuten-Blöcke von Bitcoin. InstantSend und PrivateSend machen Dash auch für den täglichen Gebrauch geeignet, weshalb immer mehr Händler die Kryptowährung nutzen.

In der Zwischenzeit wird Bitcoin als sicherer Vermögenswert bevorzugt und ist immer noch der König der Kryptowährungen, was die weltweite Akzeptanz angeht. Was den Kurs anbelangt, so erreichte DASH im Dezember 2017 mit 1.642 $ seinen Höchststand, während Bitcoin kürzlich von einem Rekordwert von fast 65.000 $, der 2021 erreicht wurde, zurückgegangen ist. Bei den aktuellen Kursen (Stand: 28. Juli 2021) hat Dash eine Rendite von 66.810 %, während die Renditen von Bitcoin seit Juli 2013 bei etwa 58.400 % liegen.

Dash Kursprognosen für die Zukunft

Wohin sich der Kurs von Dash in der Zukunft bewegt, ist eine Frage der Projektion, die auf der historischen Performance, der Krypto-Adoption und den Entwicklungen rund um diesen speziellen Coin in Bezug auf die Richtung der Regulierung basiert.

Dash Kursprognosen für 2021

Die kurzfristigen Aussichten könnten spekulativ von einer spiegelbildlichen Performance von Bitcoin und dem Rest des Marktes dominiert werden, während langfristig sowohl globale Trends als auch die wirtschaftlichen Aussichten die Performance beeinflussen könnten, wie es bei COVID-19 im Jahr 2020 der Fall war.

Wir haben den Markt bereits im ersten Quartal des Jahres in die Höhe schnellen sehen, bevor ein Mini-Bärenmarkt den Kursen eine Verschnaufpause verpasste. DASH stieg Anfang Mai auf einen Höchststand von 494 US-Dollar, aber seitdem hat sich der Kurs nach unten bewegt. Die Kryptowährung wird derzeit in der Nähe von 145 $ gehandelt, womit ihr Kurs fast 70 % unter dem bisherigen Jahreshöchststand liegt.

Der DASH-Kurs hat in der ersten Hälfte des Jahres 2021 mehrere bullische Impulse gesetzt, wobei die nachfolgenden Bewegungen nach einer Phase des Abwärtstrends und der Konsolidierung höher waren, aber ein weiterer bullischer Flip könnte die Preise auf einen neuen Aufwärtspfad bringen.

DASH-Kurses Wochenchart

Wochenchart des DASH-Kurses mit der bisherigen Performance im Jahr 2021. Quelle: TradingView

Aus technischer Sicht hat Dash eine langfristige horizontale Unterstützungslinie erneut getestet, und die nächste Bewegung ist wahrscheinlich nach oben gerichtet. Der Bereich zwischen 200 und 230 $ stellt eine bedeutende Barriere dar, über der die Kurse bis Ende des vierten Quartals auf das Niveau des Vorjahres oder höher steigen könnten. Wallet Investor prognostiziert einen bullischen Lauf bis zu einem Höchststand von 462 $ im Dezember, während die italienische Analyseplattform Provisioni Bitcoin für DASH/USD eine Prognose für 2021 von 409 $ abgibt (gegenüber einer früheren Prognose von 632 $).

Die Haupttreiber für den DASH-Kurs im Jahr 2021 dürften die allgemeine Marktentwicklung und der anhaltende Druck der Community sein, DASH als erste Wahl für Online-Zahlungen zu verwenden. Das Projekt gewinnt in Venezuela bereits seit Ende 2019 an Zugkraft, und die Beobachtung der Regulierungsfront könnte die Prognosen für den Rest des Jahres beeinflussen.

Dash Kursprognosen für 2022

Was die Vorhersagen für den DASH-Kurs im Jahr 2022 betrifft, so sehen die meisten Prognosen eine Verlangsamung der Kryptowährung nach ihrem Höchststand gegen Ende 2021, wobei ein neuer Impuls in der ersten Jahreshälfte die Kryptowährung wahrscheinlich auf neue Mehrjahreshochs katapultieren wird.

Laut Previsioni Bitcoin wird der Preis von Dash bis Mai 2022 konservativ auf 658 US-Dollar prognostiziert, bevor ein Abwärtstrend einsetzt, der den Preis bis Ende des Jahres auf 454 US-Dollar ansteigen lässt. Wallet Investor prognostiziert, dass der Kurs von Dash im Jahr 2022 zeitweise ansteigen wird, zum Jahresende aber bei etwa 562 $ liegen könnte. Longforecast hingegen geht davon aus, dass Dash ein bärischer Schock bevorstehen könnte, da der Kurs weiter schwanken und das Jahr 2022 bei etwa 126 $ beenden könnte.

Nach 2022 für Dash

Wie oben gesehen, deuten die Kursprognosen für Dash für das Jahr 2021 darauf hin, dass der Wert des Privacy Coins auf bis zu 700 $ ansteigen und dann auf etwa 400 $ fallen könnte. Es könnte ein Ereignis oder eine Nachricht geben, die die Kurse zu einem unglaublichen Spike oder einem lähmenden Blutbad führt.

Aus diesem Grund sagen wir, dass Kursvorhersagen für Kryptowährungen nicht in Stein gemeißelt sind, da die Volatilität und eine beliebige Anzahl von Faktoren den Markt in die eine oder andere Richtung bewegen und die Vorhersage ungültig machen können. Dies gilt auch für Dash-Kurs-Prognosen für 2022 und darüber hinaus.

Im Moment ist das Wachstum der Kryptowährungsbranche ein Plus für Anleger, da die Reife mit mehr Akzeptanz und Investitionen von Institutionen einhergeht. Es gibt jedoch auch eine zunehmende staatliche Regulierung, wie oben beschrieben, insbesondere in Bezug auf private Coins, die nach Ansicht der Regulierungsbehörden eine erhebliche Bedrohung darstellen, da solche Plattformen möglicherweise für illegale Aktivitäten wie Geldwäsche, Steuerhinterziehung und Terrorismusfinanzierung genutzt werden.

Auch wenn dies nicht gänzlich der Fall ist, könnte die anhaltende Fokussierung auf Dash beispielsweise zu einer negativen Stimmung führen und die zukünftigen Kurse beeinflussen.

Die Märkte sind zyklisch, und auf jede langfristige Bärenmarktbewegung wird ein rasanter Bullenmarkt folgen, und der Kurs von Dash könnte sein Allzeithoch aus dem Jahr 2017 noch übertreffen.

Vor diesem Hintergrund schätzt diese Analyse den DASH-Kurs bis Ende 2023 auf etwa 423 US-Dollar, während Wallet Investor einen Anstieg des Dash-Kurses in den nächsten fünf Jahren auf 465 US-Dollar bis 2026 vorhersagt. Laut TradingBeasts wird Dash Schwierigkeiten haben, das Niveau von 2021 wieder zu erreichen, und könnte im Jahr 2022 einen Höchststand von 190 $ erreichen, aber im Dezember 2024 bei 123 $ notieren.

Dash Kurs-Fazit

Zum Abschluss unserer Prognose über den Kurs von Dash stellen wir fest, dass die Aussichten für diese Kryptowährung sowohl kurzfristig als auch langfristig sehr unterschiedlich sind, mit sowohl bullischen als auch bärischen Aufrufen. Dies ist wahrscheinlich auf die schlechte Performance zurückzuführen, die der Coin seit seinem Allzeithoch im Jahr 2017 gezeigt hat. Aber die Kryptowährung hat im vergangenen Jahr auch eine Menge Volatilität erlebt, wobei DASH/USD von Tiefstständen von 100 US-Dollar im November 2020 auf Höchststände von 493 US-Dollar im Mai 2021 sprang.

Trotzdem ist der Coin um fast 70 % gefallen, nachdem er auf aktuelle Kurse von rund 143 $ gefallen ist. Obwohl dies kein schönes Bild ist, hat sich die Kursentwicklung nicht in rasanten Schwankungen vollzogen, was Dash weitgehend zu einer besseren Kryptowährung für den alltäglichen Gebrauch bei Zahlungen macht.

Damit ist Dash auf dem besten Weg, ein König des digitalen Bargelds zu werden, was Satoshi Nakamotos Vision für Bitcoin war. Wenn der Coin von Händlern in den ersten Volkswirtschaften angenommen wird, wie es in schwachen Volkswirtschaften wie Venezuela und Simbabwe der Fall ist, könnte sein Kurs deutlich ansteigen und mit einigen der oben genannten bullischen Kursprognosen übereinstimmen.

Wie bereits mitgeteilt, sind Faktoren, die den Kurs von Dash in naher Zukunft beeinflussen können, die weltweite Akzeptanz, regulatorische Entwicklungen und die allgemeine Nachfrage nach Kryptowährungen.

Wir hoffen, dass die obigen Aussichten für Dash zu einem besseren Verständnis der Kursbewegungen der Kryptowährung beitragen werden. Wenn Sie mit Ihrer Due-Diligence-Prüfung zufrieden sind, können Sie sich auf einer der empfohlenen Plattformen anmelden, um DASH zu kaufen.

FAQ

Wird Dash häufig im Zahlungsverkehr verwendet?
Ja. Dash wird von Tausenden von Händlern und Verkaufsstellen akzeptiert und wird in mehreren Ländern zunehmend zur bevorzugten Zahlungsoption.
Wird der Dash-Kurs steigen?
Die Aussichten für den Dash-Preis deuten darauf hin, dass der Wert der Kryptowährung im Jahr 2021 und darüber hinaus wahrscheinlich steigen wird. Angesichts der zyklischen Natur der Märkte besteht jedoch das Potenzial für einen Abschwung.
Wer kontrolliert das Netzwerk der Kryptowährung Dash?
Dash ist wie andere dezentralisierte Kryptowährungen ein Open-Source- und Peer-to-Peer-System. Keine einzelne Einheit kontrolliert das Dash-Netzwerk.
Wie viele DASH-Coins wird es geben?
Der Gesamtvorrat an DASH wird voraussichtlich 18 Millionen Coins erreichen, wobei am 27. Juli 2021 10.248.845,18 DASH im Umlauf sein werden.
Wer hat Dash gegründet?
Dash wurde 2014 von dem Software-Ingenieur Evan Duffield und dem Entwickler Kyle Hagan gegründet. Der Coin hieß ursprünglich XCoin, bevor er in Darkcoin und dann Dash umbenannt wurde.
Ist Dash ein schürfbarer Coin?
Ja. Dash wird nach einem Proof-of-Work-Konsensmechanismus geschürft. Miner werden für die Prägung neuer Coins und die Sicherung des Netzwerks mit dem X11-Hashing-Algorithmus belohnt.
Wie kann ich Dash bekommen?
Sie können DASH erwerben, indem Sie die Coins auf einer Online-Börse oder Broker-Plattform kaufen. Es gibt auch P2P-Plattformen und Dash-Automaten, bei denen Sie die Kryptowährung kaufen können. Wenn Sie möchten, können Sie auch dem Netzwerk beitreten, um neue Coins zu schürfen und eine Mining-Belohnung zu verdienen.
Was sind Dash-Masternodes?
Masternodes sind spezielle Knoten oder Server, die helfen, Transaktionen im Dash-Netzwerk über einen Proof-of-Service-Konsensmechanismus zu verarbeiten. Ein Masternode muss 1000 DASH Coins besitzen, um an den dezentralen Operationen des Netzwerks teilnehmen zu können.

Alternative Kryptowährungen

Binance Coin Logo

Binance Coin (BNB)

Gewinnchancen ...
24hr ...
BNB Kurs Jetzt handeln
TRON Logo

TRON (TRX)

Gewinnchancen ...
24hr ...
TRX Kurs Jetzt handeln
Bitcoin Logo

Bitcoin (BTC)

Gewinnchancen ...
24hr ...
BTC Kurs Jetzt handeln
Chainlink Logo

Chainlink (LINK)

Gewinnchancen ...
24hr ...
LINK Kurs Jetzt handeln
Ethereum Classic Logo

Ethereum Classic (ETC)

Gewinnchancen ...
24hr ...
ETC Kurs Jetzt handeln
Tezos Logo

Tezos (XTZ)

Gewinnchancen ...
24hr ...
XTZ Kurs Jetzt handeln