Litecoin (LTC) Kurs

Litecoin Logo Litecoin (LTC)
Gewinnchancen
...
24hr ...
7d ...
Market Cap ...
Litecoin Logo

Litecoin (LTC) wurde 2011 als eine Abspaltung der digitalen Pionierwährung Bitcoin geschaffen. Als er LTC schuf, wollte der ehemalige Google-Ingenieur Charlie Lee eine Kryptowährung schaffen, die Bitcoin ergänzt und einige der Probleme löst, die im Blockchain-Netzwerk von BTC beobachtet wurden.

Der Scrypt-Proof-of-Work-Konsensmechanismus, den Litecoin verwendete, unterschied sich daher geringfügig von dem SHA-256 von Bitcoin. Neben einer großen Angebotsobergrenze von 84 Millionen unterstützte das Protokoll reduzierte Blockzeiten von 2,5 Minuten und ermöglichte so schnellere Transaktionszeiten und eine größere Skalierbarkeit. Dies und die sehr niedrigen Gebühren machen Litecoin zu einer hervorragenden Peer-to-Peer-Zahlungswährung.

Wo kann man Litecoin kaufen?

Hunderte von Krypto-Börsen und Broker-Plattformen unterstützen Litecoin (LTC), eine der beliebtesten Kryptowährungen auf dem Markt. Sie können LTC auf jeder Plattform auf der ganzen Welt kaufen, aber es empfiehlt sich, einen seriösen Anbieter zu wählen, der Ihnen hohe Sicherheit und einen erstklassigen Kundenservice garantiert. Einige der beliebtesten Orte, an denen Sie Litecoin kaufen können, sind im Folgenden aufgeführt.

Eine kurze Geschichte des Litecoin-Preises

Es ist wichtig zu erwähnen, dass globale Ereignisse und fundamentale Entwicklungen im Laufe der Jahre einen großen Einfluss auf die Kursentwicklung haben können.  Wie Sie im Folgenden sehen werden, gab es für Litecoin im Laufe der Jahre einige wichtige Nachrichten und Ereignisse.

Wichtige Nachrichten für Litecoin

Am 2. April 2009, nur wenige Monate nach der Einführung von Bitcoin, endete der G20-Gipfel in London damit, dass sich die Staats- und Regierungschefs der 20 größten Volkswirtschaften der Welt zu einer fiskalischen Expansion in Höhe von 5 Billionen Dollar verpflichteten, von denen mehr als 1,1 Billionen Dollar zur Abfederung des Internationalen Währungsfonds und der Großbanken bestimmt waren. Die Sparmaßnahmen trugen wenig zur Bewältigung der globalen Finanzkrise bei, die ein Jahr zuvor die Welt verschlungen hatte, aber Bitcoin zog die Aufmerksamkeit auf sich.

Im August 2011 stufte die Ratingagentur S&P die Kreditwürdigkeit der USA herab und der US-Dollar verlor seine Vormachtstellung. Eine finanzielle Revolution war im Gange, als BTC an Zugkraft gewann, aber der ehemalige Google-Ingenieur Charlie Lee war der Meinung, dass die Pionier-Kryptowährung verbessert werden musste. Er rief Litecoin ins Leben, eine Kryptowährung, die neben Bitcoin weiter wächst.

Wichtige Nachrichten, die sich auf Bitcoin auswirken, haben seitdem auch die Kursentwicklung von Litecoin beeinflusst. So stürzten und stiegen die Werte beider Münzen nach Nachrichten über die globale Pandemie im Jahr 2020 und im Jahr 2021 nach Nachrichten über die Einführung von BTC als gesetzliches Zahlungsmittel in El Salvador.

Litecoin Zeitleiste

Oktober 2011

LTC-Schöpfer Charlie Lee veröffentlicht am 7. Oktober den Litecoin-Code auf GitHub und Tage später (am 13. Oktober) startet das Litecoin-Mainnet offiziell.

November 26, 2013

Der Finanzanalyst Max Keiser twitterte über den 100%igen Kurssprung von Litecoin vom 18. bis 24. November. Der angesehene Analyst und Experte sagte voraus, dass LTC durch den Anstieg die 50 $-Marke erreichen könnte. (Innerhalb von zwei Tagen stieg der Litecoin-Preis von 14,82 $ auf 50,27 $).

5. August 2015

Litecoin erfährt seine erste Halbierung, da die Mining-Belohnungen von 50 LTC auf 25 LTC gesenkt werden (Litecoin wird am Tag der Halbierung bei 4,34 $ gehandelt, nachdem er sich vor der Halbierung von einem Tiefststand von 1,35 $ im Januar erholt hatte, der auf eine Baisse im Vorjahr folgte)

Mai 2017

Litecoin ist die erste Proof-of-Work-Kryptowährung, die Segwit einführt, noch vor Bitcoin. Mit diesem Schritt beginnt die Gemeinschaft, sich um die Kryptowährung zu scharen, da ihr Profil durch schnelle Transaktionen in die Höhe schießt. (Kursanstieg um 200% in etwas mehr als einer Woche, von $15,90 am 01. Mai auf $32,15 am 09. Mai)

Dezember 2017

Der Litecoin-Erfinder Charlie Lee gibt bekannt, dass er alle seine LTC-Bestände verkauft hat. Er begründet diese Entscheidung mit der Notwendigkeit, einen Interessenkonflikt zu beseitigen. Die breitere Community kritisiert dies, vor allem nachdem sich herausgestellt hat, dass Lee auf dem Höchststand ausgestiegen war. (Der LTC-Preis sinkt von seinem Höchststand von 360,66 $ und fällt weiter, als die Bären beginnen, Druck auszuüben).

Februar 2018

Bei Block 1.371.111 findet eine Litecoin-Hardfork statt. Das Ereignis führte zur Schaffung von Litecoin Cash (LCC). (Der LTC-Preis erholt sich innerhalb von zehn Tagen vom 06. bis 15. Februar von einem Tiefststand von 122,64 $ auf 230,52 $)

Oktober 2018

Die US-amerikanische Krypto-Börse Gemini kündigt Unterstützung für Litecoin an und ergänzt damit die zunehmende Unterstützung der großen Börsen in den USA. (LTC wird in einer engen Spanne über 50 $ gehandelt, beginnt aber zu fallen und beendet das Jahr bei 29,86 $)

Januar 2019

Charlie Lee kündigt einen Vorschlag an, mit dem Litecoin private Transaktionen über das Mimblewimble-Protokoll einführt. Laut Lee besteht die Idee darin, LTC durch Confidential Transactions (CT) fungibel zu machen und ihm die einzige "Eigenschaft von gesundem Geld zu geben, die fehlt."  (Eine neue Hausse sorgt dafür, dass der LTC-Preis bis Mai ansteigt und am 15. Mai wieder die 100-Dollar-Marke überschreitet).

6. August 2019

Das Litecoin-Netzwerk wird zum zweiten Mal halbiert. Die Blockbelohnungen für das Mining werden von 25 auf 12,5 LTC halbiert. Einige Tage später, am 10. August, wird berichtet, dass über 30.000 Litecoin-Adressen Opfer eines "Staubangriffs" geworden sind. (Der Ausverkauf nach der Halbierung wirkt sich auf den Preis aus: LTC verliert innerhalb einer Woche 10 % und fällt weiter, um 2019 bei 41,33 $ zu enden)

Juli 2021

Newegg integriert Litecoin-Zahlungen, mit dem BitPay-Zahlungsprozessor an Bord, um die E-Commerce-Plattform des Unternehmens zu unterstützen. BitPay kündigte auch Unterstützung für LTC an, die über die App des Unternehmens zugänglich ist. (Der Preis erholt sich nach einem weit verbreiteten Ausverkauf im Mai und Juni auf über 130 $).

Vergleichen Sie Litecoin mit Fiat-Währungen, Rohstoffen und Kryptowährungen.

Die Performance von Litecoin über die Jahre hinweg zeigt, dass die Kryptowährung eine gute Investition sein kann. Um sich ein Bild davon zu machen, vergleichen wir Litecoin mit einigen Rohstoffen und Fiat-Währungen.

Vergleichen Sie Litecoin mit Gold

Gold zählt zu den besten Anlagewerten der Welt und wird häufig wegen seines Status als sicherer Hafen und seiner guten Renditen im Laufe der Jahre bevorzugt. Im Vergleich dazu gewinnt der immaterielle Litecoin als "das Silber zum Gold von Bitcoin" an Zugkraft und hat gegenüber dem greifbaren Edelmetall den Vorteil, dass die neue Technologie die neue Grenze für Investitionen darstellt.

Die Angebotsobergrenze von 84 Millionen gibt ihm auch das Potenzial für einen Anstieg des Preises und der Renditen bei steigender Akzeptanz. Ein vergleichender Blick auf die Marktentwicklung zeigt, dass Litecoin im Jahresvergleich um 156 % zugelegt hat, während die Rendite des Metalls im selben Zeitraum durchschnittlich 25 % betrug.

Vergleichen Sie Litecoin mit Bitcoin

Litecoin und Bitcoin sind beides Kryptowährungen, die als digitales Geld über die Blockchain funktionieren. Bitcoin ist die Pioniermünze und genießt daher den Status eines Wegbereiters, der sie auf dem breiteren Investitionsmarkt immer weiter nach oben katapultiert. Litecoin hingegen ist ein Top-Altcoin, der die meisten Merkmale von Bitcoin teilt, darunter ein begrenztes Angebot und ein dezentralisiertes Netzwerk durch den Einsatz von PoW-Mining.

Doch während Bitcoin zunehmend als Wertaufbewahrungsmittel genutzt wird, hat Litecoin in den letzten Jahren versucht, sich über blitzschnelle, billige Transaktionen zu einer Währung für den täglichen Gebrauch zu entwickeln. Was den Markt betrifft, so zieht BTC das meiste institutionelle Geld an; sein Wert könnte in die Höhe schießen, wie es 2017 und erneut Ende 2020 und Anfang 2021 der Fall war. Die gleiche Perspektive besteht für LTC-Investitionen, wobei Produkte wie der Grayscale Litecoin Trust zu den fünf wichtigsten nach AUM (verwaltetes Vermögen) zählen. Litecoin ist daher eine gute potenzielle Alternative für diejenigen, die ihr Portfolio mit einem Coin diversifizieren möchten, dessen Wert wahrscheinlich parallel zu dem von Bitcoin steigen wird.

Litecoin mit Euro vergleichen

Der Euro ist die offizielle Währung der Länder der Eurozone, die 2002 eingeführt wurde und derzeit die am zweithäufigsten verwendete Währung im Devisenhandel ist. Litecoin hingegen ist eine digital verschlüsselte Form des Geldes, die nicht unter der Kontrolle einer Regierung oder Zentralbank steht. In Bezug auf die Verwendung bietet der Fiat-Euro mehr Liquidität und seine Kursbewegungen sind recht subtil und stabil, aber die kleineren Veränderungen bedeuten auch, dass der Euro geringere Gewinne für Händler bietet. LTC ist volatiler, was bedeutet, dass mit den großen Schwankungen höhere Risiken verbunden sind.

Litecoin Preisprognosen für die Zukunft

Der Litecoin-Preis korreliert in hohem Maße mit den Preisbewegungen auf dem Bitcoin-Markt, was wahrscheinlich auch in künftigen Marktzyklen der Fall sein wird. Aber während viele Analysten und Experten auf neue Höchststände für Kryptowährungen hinweisen, ist es praktisch unmöglich, mit Preisvorhersagen für Kryptowährungen richtig zu liegen. 

Es ist daher ratsam, Prognosen, einschließlich der hier gegebenen, als wahrscheinliche und nicht als endgültige Vorschläge zu betrachten. Um fundierte Entscheidungen treffen zu können, ist es ratsam, sich gründlich zu informieren und Faktoren wie die vorherrschende Stimmung, globale wirtschaftliche und politische Ereignisse, fundamentales Wachstum und technische Aussichten zu berücksichtigen.

In den folgenden Abschnitten befassen wir uns mit Vorhersagen, wie sich Litecoin im Jahr 2021, 2022 und darüber hinaus entwickeln könnte.

Litecoin-Preis-Prognosen für 2021

Der Eröffnungskurs für Litecoin im Jahr 2021 lag laut Daten des Marktaggregators CoinGecko bei 124,80 $. Im Grunde genommen befand sich die Kryptowährung bereits zum Jahreswechsel in einem Bullenmarkt, nachdem sie am 17. Dezember 2020 um mehr als 10 % gestiegen war und die psychologische Barriere bei 100 US-Dollar durchbrochen hatte.

Der Aufwärtstrend setzte sich im ersten Quartal des Jahres fort, wobei LTC die BTC auf Tagesbasis häufig übertraf und sein Wert sich verdreifachte und am 10. Mai ein neues Allzeithoch von 410,26 US-Dollar erreichte.

Angesichts einer Rendite von mehr als 12.000 % seit dem 14. Januar 2015 ist Litecoin nach wie vor eine wertvolle Anlageform. Sowohl die Community als auch das Entwicklungsteam glauben an die Aussichten des Coins, wie sie sich im Laufe der Jahre gezeigt haben, was zu einem fundamentalen Ausblick beiträgt, der wahrscheinlich eine kontinuierliche Annahme fördert. Positive Nachrichten wie die Unterstützung von PayPal für die Kryptowährung und die wahrscheinliche Einführung bei über 350 Millionen Nutzern sollten auch weiterhin das Interesse von Kleinanlegern und institutionellen Investoren wecken.

Abgesehen von der allgemeinen Krypto-Stimmung könnten die wahrscheinlichen Preistreiber für LTC im Jahr 2021 die erneute Prüfung durch die Regulierungsbehörden und die langfristigen Auswirkungen von Chinas hartem Durchgreifen gegen Mining und Handel sein.

Aus technischer Sicht hat der jüngste Rückschlag bei Litecoin dazu geführt, dass die Bullen versuchen, eine frühere Widerstandszone, die sich in eine Unterstützungszone verwandelt hat, zu verteidigen.Litecoin-Kurs-Chart

Litecoin-Kurs-Chart. Quelle: TradingView 

Der RSI auf dem Tages-Chart liegt im positiven Bereich, weist aber einen Einbruch bei 59 auf, was darauf hindeutet, dass die Bären mit einem kurzfristigen Kursanstieg liebäugeln könnten. Der aktuelle Kurs liegt jedoch weiterhin über dem 50 SMA, an dem LTC/USD bereits mehrfach geschlossen hat.

Diese Aussichten und die Tatsache, dass sich der Kurs immer noch an die obere Kurve der Bollinger-Bänder anschmiegt, deuten darauf hin, dass das negative Bild entkräftet werden könnte, wenn die Unterstützung oberhalb der 140 $-Linie hält und die 150 $-Marke durchbricht.

Von hier aus könnte ein neuer Aufwärtstrend einen Ausbruch auf 240 $ beinhalten, wobei die maximalen kurzfristigen Gewinne dann in der Zone zwischen 300 und 400 $ liegen könnten.

Ein Blick auf die Grafik und die Kombination mit Analystenmeinungen lässt vermuten, dass Litecoin noch immer im Aufwärtstrend ist und noch weitere Kursgewinne verzeichnen könnte.

So prognostizieren die Analysten von WalletInvestor, dass der Litecoin-Kurs im Jahr 2021 einen Höchststand von 249 $ erreichen wird, während Long Forecast ebenfalls eine positive Prognose für LTC für das Jahr 2021 mit 245 $ bis Dezember abgibt. Eine weitere Vorhersage von TradingBeasts geht davon aus, dass Litecoin bis Dezember auf 274 $ klettern wird, bevor es das Jahr bei etwa 238 $ abschließt, mit Mindestpreisen um 157 $. Digital Coin Price sagt, dass der LTC-Preis um etwa 59 % gegenüber dem aktuellen Stand steigen wird, um 2021 bei etwa 230 $ zu schließen. 

Ist Litecoin also eine gute Investition für 2021? Die technischen Aussichten und die Stichprobenprognosen deuten darauf hin, aber wie bereits erwähnt, ist der Markt zyklisch und die Volatilität könnte die Preise bis auf 400 $ ansteigen oder auf 100 $ und tiefer fallen lassen.

Litecoin-Preis-Prognosen für 2022

Die Litecoin-Preisprognose für 2022 wird wahrscheinlich einen neuen Marktzyklus erleben, der die Preise nach unten drückt. Die meisten Analysten haben die Möglichkeit einer solchen rückläufigen Entwicklung einkalkuliert, wobei die Kursrichtung wahrscheinlich von der Marktstimmung, der weltweiten Wertschätzung von Kryptowährungen, der Erholung nach der Pandemie und allgemeinen Nachrichten und Ereignissen abhängen wird.

In jedem Fall wird Litecoin wahrscheinlich einen Aufschwung mit mehreren Rückschlägen erleben, einschließlich eines Abschwungs, der LTC auf das Niveau vor dem Bullenmarkt von 2020 bringen könnte.

WalletInvestor gibt Litecoin (LTC) jedoch einen positiven Ausblick auf das Jahr 2022, mit einem prognostizierten Preisanstieg auf ein Hoch von 547 $ und einem Minimum von 399 $.

Long Forecast hat ebenfalls einen positiven Ausblick für LTC und prognostiziert, dass der Preis das aktuelle ATH von 410 $ erreichen und sogar 600 $ erreichen wird. Das ist mehr als das Dreifache des aktuellen Kursniveaus, wobei zu beachten ist, dass die Vorhersage einen möglichen Rückfall auf Tiefststände von 211 $ einschließt, falls es zu einer Ablehnung des vorherigen Höchststandes kommt.

TradingBeasts geht davon aus, dass der Litecoin-Preis Ende 2022 bei etwa $177 liegen wird, was im Vergleich zu anderen Prognosen etwas pessimistisch ist. Die Analysten der Plattform haben auch die pessimistischste Vorhersage für einen Mindestpreis von $118 bis zum Ende des Jahres. 

Zu beachten ist jedoch, dass die Algorithmen die potenziellen Preise alle paar Minuten oder Stunden auf der Grundlage mehrerer Faktoren berechnen und dass sich die Vorhersagen ändern können, wenn die Märkte auf verschiedene Faktoren reagieren. Daher ist es ratsam, sich vor dem Kauf oder der Eröffnung von Handelspositionen gründlich zu informieren.

Über 2022 hinaus für Litecoin

Nach 2022 könnte der Litecoin-Kurs dem Kursverlauf von Bitcoin folgen und einen neuen Höchststand erreichen. Denken Sie daran, dass keine Vorhersagen für Litecoin für 2023 und darüber hinaus zu 100 % richtig sein können - zumindest nicht in der aufkeimenden Kryptowelt, die immer noch so volatil ist.

Galaxy Trading sieht jedoch einen möglichen technischen Ausbruch für Litecoin. In ihrem "langfristigen Ausblick" auf den Kurs des Altcoins weist die Plattform auf ein wahrscheinliches Adam-und-Eva-Muster hin und sagt, dass dies dazu führen könnte, dass LTC/USD die 400-Dollar-Marke durchbricht. Die bullische Sichtweise deutet sogar darauf hin, dass Litecoin über $1500 steigen und $3k erreichen könnte. LTC Preis Chart

Das Diagramm zeigt ein Schlüsselmuster, das wahrscheinlich zu einem großen Ausbruch des LTC-Preises führen wird. Quelle: Galaxy Trading 

In anderen langfristigen Preisprognosen für Litecoin geht WalletInvestor davon aus, dass LTC von Jahr zu Jahr steigen wird. Die Mindestprognose über fünf Jahre liegt bei 415 $. 

TradingBeasts sind derzeit weniger optimistisch, was den langfristigen LTC-Kurs angeht, und prognostizieren für 2024 bescheidene 225 $. Digital Coin Price sagt voraus, dass die Preise bis 2028 weiter steigen werden. Die Plattform gibt Litecoin ein Preiswachstum wie unten gezeigt.

Digitaler Münzpreis

Quelle der Grafik: Digitaler Münzpreis 

Wie bereits erwähnt, werden verschiedene Faktoren zu einem Anstieg oder Rückgang des Wertes dieses digitalen Vermögenswertes beitragen.  Die wichtigsten Preistreiber für Litecoin in den nächsten drei, vier, fünf Jahren sind die zunehmende Akzeptanz, das fundamentale Wachstum und die wirtschaftliche Erholung auf der ganzen Welt nach dem Coronavirus.

Insgesamt könnten strenge geldpolitische Maßnahmen und ein hartes Durchgreifen den Bären eine Gelegenheit bieten, die Preise zu drücken.

Die für den 5. August 2023 angesetzte Halbierung der Litecoin-Blockprämien auf 6,25 LTC ist ein wichtiges Ereignis, das Teil einer Rallye im Vorfeld der Halbierung von LTC/USD sein könnte. 

Litecoin Preis Schlussfolgerung

Der Litecoin-Preis liegt heute bei etwa 150 US-Dollar und damit unter den jüngsten Höchstständen, da die Kryptowährung weiterhin relativ volatil ist. Der Preis der Kryptowährung ist im Laufe der Jahre gestiegen und gefallen, wobei die Preisschwankungen oft von Phasen der Konsolidierung und Akkumulation durch den spekulativen Markt abgelöst wurden.

Wie bei anderen Kryptowährungen schwankt auch der Wert von Litecoin in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren. Der zunehmende regulatorische Fokus auf den Sektor in verschiedenen Ländern und Gerichtsbarkeiten, globale geopolitische und wirtschaftliche Ereignisse und ein häufig wechselndes Nachrichtenumfeld haben alle zu einem starken Anstieg oder Fall des Kryptopreises beigetragen.

Wenn man jedoch bedenkt, wie sich Litecoin von seinen Tiefstständen bei 1,15 $ bis zu Höchstständen von über 410 $ entwickelt hat, ist klar, dass die Kryptowährung auf dem aktuellen Kursniveau noch Potenzial hat. Für Händler bieten die Aussichten eine große Chance, von Long- oder Short-Positionen zu profitieren.

Wenn Sie die aktuellen Preise nutzen möchten, um mit Litecoin zu handeln oder Ihr Portfolio für langfristige Gewinne zu ergänzen, erfahren Sie hier, wie Sie LTC kaufen können.

FAQ

Wozu wird Litecoin verwendet?
In vielen Fällen wird Litecoin für den Handel verwendet, bei dem die Inhaber LTC kaufen und verkaufen, um Gewinne zu erzielen. Es gibt jedoch auch eine wachsende Gemeinschaft, die Litecoin als digitales Geld für Online-Zahlungen nutzt.
Wie tief ist der Litecoin-Preis im Jahr 2020 gefallen?
Im Jahr 2020 sorgten die von COVID-19 erzwungenen weltweiten Sperrungen dafür, dass der Litecoin-Kurs am 13. März auf einen Tiefstand von 30 US-Dollar fiel.
Was bestimmt den Litecoin-Kurs an einem bestimmten Tag?
Der LTC-Preis hat keinen festen Wechselkurs, sondern sein Wert richtet sich nach Angebot und Nachfrage.
Wann ist ein guter Zeitpunkt, um Litecoin zu kaufen?
Sie können Litecoin jederzeit kaufen, aber der genaue Zeitpunkt hängt von Ihren Anlagezielen ab. Am besten ist es, wenn Sie sich darüber im Klaren sind, warum Sie die Münzen kaufen wollen: Ist es für kurzfristige Spekulationen oder für langfristiges Halten?
Hat der Preis von Litecoin jemals 1000 Dollar erreicht?
Nein. Der aktuelle Höchststand von Litecoin liegt bei 410,26 $ und ist damit der höchste Preis für LTC seit Beginn des Handels.
Wechselt Litecoin zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus?
Nein. Litecoin ist wie Bitcoin eine Proof-of-Work-Kryptowährung, die auf das Mining angewiesen ist, um neue Coins zu erzeugen und das Netzwerk sicher zu halten.
Kann ich Litecoin in Bitcoin umwandeln?
Ja. Sie können Litecoin ganz einfach in BTC umwandeln, indem Sie den Litecoin an einer Börse oder auf einer Broker-Plattform gegen Bitcoins eintauschen. Für diesen Tausch müssen Sie ein Konto haben.
Ist der Litecoin Smart Contract kompatibel?
Im Januar bzw. im Juni kündigten Flare Networks und Wanchain Pläne an, LTC mit Smart Contracts kompatibel zu machen. Die Projekte wollen dies über eine kettenübergreifende Infrastruktur erreichen.

Alternative Kryptowährungen

Binance Coin Logo

Binance Coin (BNB)

Gewinnchancen ...
24hr ...
BNB Kurs Jetzt handeln
TRON Logo

TRON (TRX)

Gewinnchancen ...
24hr ...
TRX Kurs Jetzt handeln
Bitcoin Logo

Bitcoin (BTC)

Gewinnchancen ...
24hr ...
BTC Kurs Jetzt handeln
Chainlink Logo

Chainlink (LINK)

Gewinnchancen ...
24hr ...
LINK Kurs Jetzt handeln
Ethereum Classic Logo

Ethereum Classic (ETC)

Gewinnchancen ...
24hr ...
ETC Kurs Jetzt handeln
Tezos Logo

Tezos (XTZ)

Gewinnchancen ...
24hr ...
XTZ Kurs Jetzt handeln
Alle ansehen