Binance nimmt den Spot-Handel für LUNA und UST wieder auf

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Binance nimmt den Spot-Handel für LUNA und UST wieder auf

By Benson Toti - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Binance, die nach Handelsvolumen größte Kryptowährungsbörse der Welt, hat die Wiederaufnahme des Spot-Handels für die Paare Terra (LUNA) und TerraUSD (UST) angekündigt.

Die Krypto-Börse setzte den Handel mit LUNA/BUSD und UST/BUSD im Zuge des Absturzes von Terra aus. Doch als Zeichen dafür, dass der Markt noch eine Erholung des UST-Stablecoins und des derzeit „begrabenen“ LUNA erleben könnte, erlaubt Binance den Handel. 

Die Börse schrieb in einer Mitteilung an ihre Benutzer, dass die Entscheidung dem Schritt der Terra-Blockchain-Validatoren folgt, „die Blockproduktion wieder aufzunehmen, On-Chain-Swaps zu deaktivieren und IBC-Kanäle zu schließen“.

Binance wird den Spot-Handel für die folgenden Handelspaare am 13. Mai 2022 um 14:00 Uhr UTC wieder aufnehmen. LUNA/BUSD und UST/BUSD.“

Benutzer können die Kryptowährungen auch einzahlen und abheben, obwohl die Kunden gebeten werden, die Due Diligence durchzuführen, bevor sie fortfahren.

Ein- und Auszahlungen für $LUNA und $UST werden ebenfalls zur gleichen Zeit geöffnet. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Handel Ihre eigenen Nachforschungen über die Grundlagen von $LUNA und $UST angestellt haben“, bemerkte Binance.

Binance hat die beiden Token jedoch von seinen Convert-and-Earn-Plattformen entfernt.

UST bleibt seit dem Verlust der Parität am 9. Mai vom Dollar abgekoppelt und liegt derzeit bei einem Kursverlust von 79 %.