Bitcoin berührt 42.500 USD, Analyst weist auf mögliche Trendumkehr hin

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Bitcoin berührt 42.500 USD, Analyst weist auf mögliche Trendumkehr hin

By Benson Toti - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022
  • Bitcoin hat Intraday-Höchststände von 42.562 USD erreicht, das höchste Preisniveau in der vergangenen Woche.

  • Analysten sagen, dass ein Halten über 43.000 USD BTC-USD neue Gewinne auf 50.000 USD oder höher bringen könnte.

  • Dies ist wahrscheinlich, wenn sich ein umgekehrtes Kopf- und Schultermuster bestätigt, sagt ein Analyst

Bitcoin hat sich in der vergangenen Woche von Tiefstständen von 39.000 USD erholt, wobei einige Verkäufe durch Wale (inmitten von Verkäufen in der US-Steuersaison) zur negativen Stimmung beigetragen haben. Aber trotz der Verlagerung befindet sich die Anhäufung von Walen durch Adressen mit 10.000 BTC oder mehr seit Anfang 2021 in einem Aufwärtstrend.

Ein wichtiges Preisniveau, das es zu beobachten gilt, liegt laut dem hoch angesehenen Krypto-Analysten Rekt Capital bei 43.000 USD.

Er sagt, dass einige große Besitzer auf diesem Niveau verkauft haben, was darauf hindeutet, dass Bullen hier vor einer Herausforderung stehen. Sollte dieses Niveau durchbrochen werden, könnte BTC weitere Gewinne im Bereich von 43.000 bis 50.000 USD verbuchen.

Anzahl eindeutiger Adressen mit min. 10.000 BTC sind seit dem 21. Februar gestiegen. Allerdings bilden sich erste Anzeichen für ein niedrigeres Hoch, da einige Wale Positionen bei ~43.000 USD abgestoßen haben“, bemerkte der Analyst am Mittwoch in einem Tweet.

Mögliche Trendwende für BTC?

Auch der bekannte Analyst und Trader Michael van de Poppe sieht das Niveau von 42.500 bis 43.000 USD als Schlüssel für Bullen. Er schlägt vor, dass ein Tagesschluss über diesem Niveau die Käufer ankurbeln und 46.000 USD als neues Ziel eröffnen würde.

Ein Run auf 50.000 USD wäre in einem solchen Szenario nicht ausgeschlossen.

Wenn der Markt eine Fortsetzung sehen will, muss er diese Region um 42.300 USD für Bitcoin knacken.  Dies ist auch ein Tagesdurchbruch. Wenn es bricht, gehe ich davon aus, dass ein neuer Test von 46.000 USD und möglicherweise über 50.000 USD vor der Tür steht.“

Der Krypto-Händler Dan Gambardello hebt die Bildung eines umgekehrten Kopf-Schulter-Musters als Hinweis auf einen Ausbruch hervor. Das Muster ist ein gängiger Indikator, den Händler verwenden, um eine potenzielle Trendumkehr zu erkennen.

Wenn der Preis über der Nackenlinie (in diesem Fall eine nach oben geneigte Linie) durchbricht und sich hält, deutet die Höhe des Musters auf einen möglichen erneuten Test von Preisen über 46.000 USD hin. Eine Entwertung eröffnet natürlich die Möglichkeit einer neuen Abwärtsbewegung zu den jüngsten Tiefstständen.

„Bitcoin aufwärts geneigt, inverses Kopf-Schulter-Verhältnis, Ziel 46.000 USD“, sagte Gambardello, der Gründer von Crypto Capital Venture.

Diagramm mit umgekehrtem Kopf- und Schultermuster auf dem 6-Stunden-Diagramm. Quelle: Dan Garmbadello auf Twitter.

Laut dem Pseudonymhändler HornHairs deutet die Marktstruktur auf dem 12-Stunden-Chart darauf hin, dass eine neue Dynamik wahrscheinlich ist. Er stellt fest, dass jeder neue Drawdown eine Kaufgelegenheit darstellt.

12H bestätigte einen Bruch in der Marktstruktur nach oben – Dips sind vorerst zum Kaufen da“, twitterte er am frühen Mittwoch.

Bitcoin wurde zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei rund 42.528 USD gehandelt, was einem Anstieg von 1,1 % in den letzten 24 Stunden entspricht.