Bitcoin-Zahlungen werden dieses Jahr boomen, sagt der CEO von BitPay

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Bitcoin-Zahlungen werden dieses Jahr boomen, sagt der CEO von BitPay

By Hassan Maishera - Min. gelesen

Bitcoin hat seit dem Erreichen eines neuen Allzeithochs vor zwei Monaten mehr als 40 % seines Wertes verloren. Seine Akzeptanz könnte jedoch noch weiter steigen.

Stephen Pair, CEO des Krypto-Zahlungsprozessors BitPay, glaubt, dass die Akzeptanz von Bitcoin in diesem Jahr zunehmen wird. Laut Pair hat der Kryptowährungsraum einen Wendepunkt erreicht und mehr Menschen werden Bitcoin-Zahlungsmethoden übernehmen:

„Ich denke, im Jahr 2022 werden sich viel mehr Menschen – die nächste Welle von Menschen – für Kryptowährungen interessieren, sowohl aus der Investitionsperspektive als auch aus der Perspektive 'Lass uns das mal ausprobieren' [Perspektive]. Es wird viel mehr Orte geben, an denen man Kryptowährungen ausgeben kann, und zwar in einer persönlichen Umgebung, was den Leuten mehr Sicherheit gibt, es auszuprobieren, als wenn sie es auf einer Website tun, wo sie nicht sicher sind, ob sie es richtig oder falsch machen.“

Eine kürzlich von PYMNTS durchgeführte Studie zeigt, dass 14 % bis 15 % der amerikanischen Öffentlichkeit Kryptowährungen besitzen oder besaßen. Darüber hinaus planten 17 % der Amerikaner bereits, bis zum Ende des zweiten Quartals 2022 in Kryptowährungen einzusteigen.
Pair ist der Ansicht, dass mehr Unternehmen die Dienste von BitPay nutzen werden, um Zahlungen in

Kryptowährungen von ihren Kunden zu akzeptieren. Er ist zuversichtlich, dass es für Unternehmen einfacher werden wird, Kryptowährungen zu akzeptieren, wenn mehr Menschen in den Kryptowährungsraum einsteigen. Er sagte:

„Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis es zu einem Punkt kommt, an dem es sowohl einfach ist als auch einen zwingenden Grund gibt. Es könnte im Jahr 2022 einen Wendepunkt geben, an dem es allgegenwärtig wird – an dem es ein wenig ungewöhnlich wird, keine Kryptowährung zu besitzen, sie auszuprobieren und vielleicht etwas damit gekauft zu haben.“

Der Kryptowährungsraum hat in den letzten Jahren ein massives Wachstum erfahren. Immer mehr Menschen verwenden Kryptowährungen, um Waren und Dienstleistungen in verschiedenen Teilen der Welt zu bezahlen.