Ist Polygon MATIC ein guter Kauf vor der Fusion von Ethereum?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Ist Polygon MATIC ein guter Kauf vor der Fusion von Ethereum?

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Preis von Polygon (MATIC) hat sich in den letzten Tagen seitwärts bewegt, auch wenn sich die Preise anderer Kryptowährungen erholt haben. Es wird bei 1,61 USD gehandelt, was leicht über seinem niedrigsten Stand in diesem Jahr liegt. Andere Coins wie Ethereum und Cardano haben sich alle erholt.

Was passiert mit Polygon nach The Merge?

Polygon ist eines der führenden Blockchain-Projekte der Welt. Sein Hauptziel ist es, Entwicklern dabei zu helfen, ihre Ethereum-Apps zu skalieren. Durch den Wechsel zu Polygon können sie Anwendungen nutzen, die Transaktionen schneller abschließen. Vor allem sparen sie Geld. Laut Polygon spart es Ethereum-Benutzern jeden Tag über 29 Millionen USD an Gasgebühren.

Daher ist der Hauptgrund, warum sich der MATIC-Preis in den letzten Wochen seitwärts bewegt hat, die Sorge, dass das laufende Ethereum-Upgrade mehr Entwickler in das Netzwerk drängen wird.

Für den Anfang ist es wichtig zu verstehen, was die Ethereum-Entwickler tun. Sie migrieren einfach die Architektur von Ethereum von einem Proof-of-Work-Netzwerk in ein Proof-of-Stake. Dies ist ein mehrjähriges Projekt, das 2020 begann und voraussichtlich 2023 abgeschlossen sein wird. In diesem Jahr ist das Wichtigste, was passieren wird, bekannt als The Merge.

In Zukunft wird Ethereum ein Konzept namens Sharding einführen, das sein Netzwerk aufladen wird. Sharding löst eine große Herausforderung, indem es die Blöcke in der Blockchain in kleinere Teile zerlegt, die als Shards bekannt sind.

Infolgedessen erwarten die Entwickler, dass Ethereum seine Transaktion pro Sekunde von weniger als 15 auf über 5.000 steigern wird. Auch die Transaktionskosten werden stark sinken.

Daher gibt es Bedenken, ob Layer-2-Netzwerke wie Polygon, Loopring und Immutable X nach dieser Zusammenführung existieren werden. Die meisten Analysten erwarten, dass diese Plattformen immer noch Entwickler anziehen werden, die ihre Plattformen skalieren möchten.

MATIC-Preisanalyse

Der Tageschart zeigt, dass sich der Polygon Kurs in den letzten Tagen seitwärts bewegt hat. Infolgedessen handelt der Coin leicht über der unteren Seite des steigenden Kanals. Auch seine Volatilität hat abgenommen, wie die Performance des Average True Range (ATR) zeigt, der auf den niedrigsten Stand seit dem 21. August gefallen ist.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der MATIC-Preis weiter steigen wird, da Bullen die obere Seite des Kanals bei über 3 USD anpeilen. Eine Bewegung unter die untere Seite des Kanals signalisiert jedoch, dass noch mehr Verkäufer übrig sind.