Polkadot-Kursprognose: Das Moonbeam-Ökosystem wächst

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Polkadot-Kursprognose: Das Moonbeam-Ökosystem wächst

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Polkadot-Preis wurde im anhaltenden Ausverkauf der Kryptowährung nicht zurückgelassen. Der DOT-Token wird bei 17,15 USD gehandelt, was etwa 68 % unter dem Höchststand im November letzten Jahres liegt. Es ist auch nahe am niedrigsten Stand seit August 2021.

Warum der DOT-Preis abgestürzt ist

Polkadot ist ein führendes Blockchain-Projekt, das von Anthony Wood, einem Informatiker, ins Leben gerufen wurde. Das Netzwerk soll die ideale Plattform für Entwickler in Web 3.0 und anderen dezentralen Projekten sein.

Polkadot macht von mehreren wichtigen Technologien Gebrauch, um sich von anderen Projekten abzuheben. Beispielsweise verwendet es eine Relaiskettentechnologie, die für Sicherheit, kettenübergreifende Interoperabilität und Konsens verantwortlich ist.

Polkadot verwendet auch Parachains, bei denen es sich um unabhängige Blockchains handelt, die ihre eigenen Token und Operationen haben können. Außerdem hat es Parathreads und Brücken.

Der DOT-Preis hat in den letzten Monaten gekämpft, da die Anleger sich Sorgen über die steigende Inflation und den allgemeinen Übergang zu hohen Zinssätzen machen. Es wird erwartet, dass die Federal Reserve diese Woche mit der Zinserhöhung beginnen wird. Dies erklärt auch, warum sich andere Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum alle zurückgezogen haben.

Der andere Grund ist, dass sich die Investoren nach den erfolgreichen Parachain-Auktionen im Jahr 2021 Sorgen um das Ökosystem von Polkadot machen. Insgesamt brachten die Auktionen Milliarden von Dollar ein. Beispielsweise sammelte Acala 32,5 Millionen DOTs im Wert von über 1,25 Milliarden US-Dollar.

Es gibt Bedenken hinsichtlich des Gesamtwachstums dieser Ökosysteme. Am Freitag gab Moonbeam bekannt, dass es zwei Monate nach dem Start ein bemerkenswertes Wachstum verzeichnet hat. Es hat über 3 Millionen Transaktionen verarbeitet, während über 92 Millionen seiner Token gestaket wurden.

Mehrere Projekte wurden bereits mithilfe des Netzwerks erstellt. Einige von ihnen sind unter anderem Bitcoin Suisse, Curve Finance, Solarbeam und Nova Wallet. Dennoch ist es noch zu früh, um vorherzusagen, ob Moonbeam und andere Polkadot-Projekte erfolgreich sein werden.

Polkadot-Kursprognose

Der Tageschart zeigt, dass sich der DOT-Preis in den letzten Monaten in einem rückläufigen Trend befand. Ein genauerer Blick zeigt, dass er eine Zeit lang unter den exponentiell gleitenden 25-Tage- und 50-Tage-Durchschnitten (EMA) geblieben ist. Das ist ein Signal dafür, dass die Bären immer noch die Kontrolle haben.

Gleichzeitig hat sich der Polkadot-Preis unter das Fibonacci-Retracement-Level von 78,6 % bewegt, während der Relative Strength Index (RSI) auf dem neutralen Niveau von 50 liegt.

Daher führt der Weg des geringsten Widerstands für den Coin nach unten, wobei die nächste wichtige Ebene bei 14,20 USD liegt.