Wird Dogecoin (DOGE) wieder steigen? Investoren werden auf Metacades Pre-Sale neugierig

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Wird Dogecoin (DOGE) wieder steigen? Investoren werden auf Metacades Pre-Sale neugierig

By Alice Davies - Min. gelesen

Selbst deine Eltern und Großeltern haben vermutlich schon von ihr gehört: Der Kryptowährung Dogecoin. Im Jahr 2021 konnte man sie nicht ignorieren, doch nach dem dramatischen Absturz im Bärenmarkt 2022 fragen sich jetzt viele Investoren die Frage aller Fragen: Schafft es Dogecoin wieder nach oben? 

Während die Antwort darauf in den Sternen steht, hat ein neues Projekt die Aufmerksamkeit der Dogecoin-Community auf sich gezogen: Metacade.  

In diesem Artikel werden wir die Frage erörtern, ob Dogecoin den Weg zurück nach oben schaffen wird und aufzeigen, warum Metacade diesen bekannten Meme-Coin bald überholen könnte.

Wird sich Dogecoin (DOGE) erholen? Sehr wahrscheinlich ja

Dogecoin (DOGE) kam 2021 ins Licht der Öffentlichkeit, nachdem einige Tweets von Elon Musk dem Coin zum unglaublichen Anstieg verhalfen. Selbst in einer aktuellen Episode von Rick und Morty wurde der Dogecoin thematisiert! Doch einige Menschen, die den unfassbaren Werdegang von DOGE in 2021 verpasst haben, werden sich jetzt vielleicht fragen: “Wird der Coin wieder steigen?”

Obwohl er so gut wie keinen Nutzen in der realen Welt hat, hat der Dogecoin sowohl bei Krypto-Investoren als auch Tech-Giganten an Beliebtheit gewonnen: Google kündigte vor kurzem an, Dogecoin bald als Zahlungsmittel zu akzeptieren

Angesichts der Tatsache, dass der Preis von DOGE momentan einen Tiefpunkt erreicht hat, könnten Investoren bald für ihr Vertrauen in den favorisierten Meme-Coin belohnt werden. 

Wird Dogecoin also den Weg zurück nach oben schaffen? Letztendlich kann das niemand sagen. Doch wenn man bedenkt, dass es für den Coin immer noch eine loyale Fangemeinschaft gibt und DOGE bei einem aktuellen Wert (Stand Oktober 2022) von 0,058 US Dollar weit unter seinem Höchststand von 0,74 US Dollar gehandelt wird, ist ein Anstieg im nächsten Krypto-Bullenmarkt sehr wahrscheinlich

Was ist Metacade (MCADE)?

Metacade ist dabei, einen Community-Hub zu entwickeln, der im Mittelpunkt der kommenden Gaming-Revolution sein wird. Hier findet man eine Plattform, bei der Spieler, Krypto-Investoren, Web3-Enthusiasten, Entwickler und Unternehmer die außergewöhnliche Welt von GameFi erkunden können. 

Das Hauptziel von Metacade: Eine der wichtigsten Schlüssel in der GameFi-Industrie zu sein. Hierfür plant Metacade nicht nur, die erste Adresse für jeden zu sein, der mehr über Play2Earn lernen und darüber verdienen möchte – das Projekt möchte gleichzeitig die talentiertesten Entwickler der Industrie fördern und Spielern helfen, einen Weg zu finden, mit ihrer Leidenschaft Geld zu verdienen. 

Warum interessieren sich Investoren für Metacade (MCADE)?

Der Fokus auf die Community

Das Team hinter Metacade versteht genau, was für einen Einfluss die Gaming-Community auf die allgemeine Industrie ausübt. Um es kurz zu sagen: Ohne die Community gibt es auch keine Gaming-Industrie. Das ist der Grund, warum die Entwicklung einer Plattform für die Community selbst eines von Metacades wichtigsten Zielen ist. 

Egal, warum man die Plattform benutzen sollte: Metacade möchte seinen Usern bei jedem Schritt etwas Außergewöhnliches bieten. 

Metacade gibt den Spielern etwas zurück

Als Teil dieses Plans möchte das Projekt jedem User direkt zu spüren geben, was für einen Beitrag sie an die Community leisten. Bei traditionellen Modellen werden die User nicht dafür belohnt, Reviews zu schreiben oder einander zu helfen. Dadurch geht der dadurch entstandene Profit direkt an die Plattform selbst und nicht an die User. Bei Metacade soll das anders sein: Jedes mal, wenn du eine Review schreibst, eine Alpha anbietest oder Content produzierst, der anderen dabei hilft, die Welt des GameFi besser zu verstehen, wirst du mit MCADE Tokens belohnt.

Metacade finanziert Spiele, die von der Community ausgewählt wurden

Das Belohnen von Usern ist nur einer der ersten Schritte von Metacades Modell: Im Jahr 2023 möchte Metacade seine Metagrants einführen – ein System, durch das die Community über die Spiele entscheiden kann, die sie entwickelt sehen möchte. Entwickler werden hierfür ihre jeweiligen Ideen in einem Wettbewerb anmelden, damit die User ihre Votes abgeben können. Der Gewinner wird am Ende die Finanzierung durch die Kasse erhalten. 

Das ist jedoch nicht alles: Während der Entwicklung können über Metacades hauseigener Testumgebung Rückmeldungen von Spielern miteinbezogen werden, die leidenschaftlich an der Verwirklichung der Ideen interessiert sind. 

Arbeiten und Spielen auf einer einzigen Plattform

Metacade bietet seinen Usern viele verschiedene Wege, um ihr Play2Earn-Einkommen zu verbessern – doch ihr Plan, in 2024 eine Jobbörse in die Welt zu setzen, wird das reguläre Einkommen von vielen eventuell ganz ersetzen. Wenn du Metacade benutzt, wirst du hierüber die Chance haben, verschiedene Jobs zu finden: Egal, ob es sich um Tester-Jobs für ein paar Stunden die Woche oder gleich Senior-Developer-Anstellungen bei führenden Play2Earn-Game-Studios handelt – jeder wird hier fündig

Metacade gibt die Zügel an die Community ab

Irgendwann wird Metacade dann soweit sein – und die Zügel mittels einer Dezentralisierten Autonomen Organisation komplett an die Community abgeben. Sobald dies geschieht, wird sich das Hauptteam von Metacade zurückziehen und den einzelnen Mitgliedern der Community die Möglichkeit geben, ihre Plätze einzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Community vollkommen autonom sein und ist damit die weltweit erste Virtual Arcade, die den Spielern selbst gehört.

Wird Dogecoin (DOGE) wieder steigen? Metacade (MCADE) könnte viel weiter nach oben schießen

Wie am Anfang des Artikels bereits prophezeit, wird der Dogecoin vermutlich wieder nach oben gehen. Doch damit DOGE wieder starke Erfolge wie in 2021 verbucht, müsste ein ähnlicher Hype oder mehr um den Meme-Coin stattfinden. Das kann passieren – doch ist fragwürdig.

Währenddessen besitzt Metacade alles, um denselben unglaublichen Anstieg zu erleben. Das Projekt hat nicht nur das Potenzial, eine riesige Community aufzubauen – Metacade bietet viel mehr, als einfach nur ein Meme-Token zu sein: Einen tatsächlichen Nutzen. 

Anders als Dogecoin, der rein aus Spekulation so viel Wachstum generiert hat, wird Metacade aufgrund des Anstiegs der GameFi-Industrie über die nächsten Jahre angetrieben. Wenn Metacade denselben Weg wie Dogecoin geht, könnte es ohne große Probleme DOGE überholen und zu einem der bekanntesten Tokens von 2023 werden

Zusammengefasst: Wird Dogecoin wieder zurück nach oben gehen? Vermutlich, doch nicht so sehr wie Metacade.

Du kannst Dogecoin bei eToro hier kaufen.

Wenn du beim Pre-Sale von Metacade mitmachen möchtest, klicke hier.