Wohin geht Bitcoin nun, da es wieder unter 40.000 USD gefallen ist?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Wohin geht Bitcoin nun, da es wieder unter 40.000 USD gefallen ist?

By Hassan Maishera - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Bitcoin ist wieder unter die 40.000-Dollar-Marke gefallen, da der breitere Markt weiterhin zu kämpfen hat.

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten Tagen gekämpft, und der bärische Trend könnte sich in den kommenden Tagen fortsetzen. Der breitere Markt hat in den letzten 24 Stunden mehr als 4 % seines Wertes verloren.

Im Moment ist die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen auf das Niveau von 1,8 Billionen USD gefallen. Wenn sich der bärische Trend fortsetzt, könnte die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung vor Ende der Woche auf das Niveau von 1,7 Billionen USD fallen.

Bitcoin, die weltweit führende Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, hat bis heute mehr als 3 % ihres Wertes verloren. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BTC mit rund 38.900 USD pro Coin. Bitcoin hat in den letzten sieben Tagen mehr als 8 % seines Wertes verloren.

Der jüngste Abwärtstrend bringt Bitcoin noch weiter unter seinen Allzeithochpreis von 69.044 USD, der im November 2021 erreicht wurde.

Nachdem die Bullen unter das psychologische Niveau von 40.000 USD gefallen sind, müssten die Bullen die Unterstützungsregion von 35.000 USD verteidigen, damit Bitcoin kurzfristig seinen Wert von rund 45.000 USD wiedererlangen kann.

Wichtige Levels im Überblick

Der BTC/USD 4-Stunden-Chart ist im Moment rückläufig, da die Bären den Markt kontrollieren. Die technischen Indikatoren zeigen, dass BTC unterdurchschnittlich abschneidet und bald noch weiter nach unten abrutschen könnte. Dieser Faktor ist zu beachten, wenn Sie sich für ein Investment in Bitcoin entscheiden möchten.

Die MACD-Linie liegt unterhalb der neutralen Zone, was auf ein rückläufiges Momentum hindeutet, das derzeit im Spiel ist. Der 14-Tage-RSI von 30 zeigt, dass sich Bitcoin derzeit im überverkauften Bereich befindet und kurzfristig weiterem Verkaufsdruck ausgesetzt sein könnte.

Wenn sich der rückläufige Trend fortsetzt, könnte Bitcoin in den nächsten Stunden unter das erste große Unterstützungsniveau bei 37.527 USD fallen. Im Falle einer längeren Abwärtsbewegung könnte BTC gezwungen sein, das Hauptunterstützungsniveau bei 35.000 USD zu verteidigen.