Die 5 besten Bitcoin-Konten in 2022

Best Bitcoin Account
Uns sind zahlreiche Websites bekannt, die falsche Vermerke von Prominenten verwenden, um Kunden an nicht regulierte Broker oder Callcenter weiterzuleiten. Unsere Website wird Kunden nur an Partner weiterleiten, die uns die erforderlichen behördlichen Zusicherungen gegeben haben. Dies ist ein Marketingangebot und unsere regulierten Partner geben bei der Registrierung an, welche Dienste ihnen zur Verfügung stehen.

Von Handelskonten über Staking-Konten bis hin zu Hardware-Wallets können Sie Bitcoin auf verschiedene Weise in 2022 kaufen und speichern. Jede Art von Bitcoin (BTC)-Konto bietet eine Reihe von unterschiedlichen Funktionen, was bedeutet, dass es schwierig sein kann, herauszufinden, welches Konto für Sie am besten geeignet ist.

Lesen Sie weiter für unsere Top-Tipps für das beste Bitcoin-Konto und erfahren Sie, welches das Richtige für Sie ist.

Unsere Top-Tipps für das beste Bitcoin-Konto

  1. eToro - Das beste Bitcoin-Konto für Anfänger

  2. Nexo - Das beste Bitcoin-Staking-Konto

  3. Trezor - Das sicherste Bitcoin-Konto

  4. Coinbase - Beliebtestes Bitcoin-Konto

  5. Binance - Bestes Bitcoin-Konto für den Handel

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
5
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
4.75
Keine versteckten Gebühren
Sofortiger Handel
Sicher & transparent.
Jetzt handeln
Beschreibung:
Bitstamp ist eine führende Kryptowährungsbörse, die den Handel mit Fiat-Währungen und beliebten Kryptowährungen anbietet. Bitstamp ist ein vollständig reguliertes Unternehmen, das den Nutzern eine intuitive Benutzeroberfläche, ein hohes Maß an Sicherheit für ihre digitalen Assets, einen ausgezeichneten Kundenservice und mehrere Auszahlungsmethoden bietet.
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay, PayPal
Full Regulations:
3
Mindesteinzahlung
$ 1
Promotion
Benutzerbewertung
4.9
Jetzt handeln
Beschreibung:
Uphold ist eine Plattform, die über 50 Kryptowährungen zur Auswahl hat. Die Nutzer können Krypto-Trades mit einem Bankkonto, einer Kreditkarte oder einer Krypto-Debitkarte tätigen. Die Gebühren sind variabel und die Nutzer können den Handel automatisieren. Nutzer, die den Internetbrowser von Brave verwenden, können auch BAT-Token auf der Grundlage ihrer Surfgewohnheiten verdienen.
Zahlungsarten:
Full Regulations:

Die 5 besten Bitcoin-Konten im Überblick

In diesem Abschnitt werfen wir einen genaueren Blick auf jedes der oben aufgeführten Bitcoin-Konten. Lesen Sie jeden Review sorgfältig durch, um zu entscheiden, welche Plattform Ihren Anforderungen am besten entspricht.

1. eToro – Bestes Bitcoin-Konto für Anfänger

eToro bietet ein All-in-One-Bitcoin-Konto, mit dem Sie Bitcoin sicher und einfach speichern, kaufen und verkaufen können. eToro akzeptiert eine Reihe von Zahlungsoptionen, einschließlich Karten und PayPal, hat eine anfängerfreundliche Oberfläche und ermöglicht es Ihnen, die BTC-Trades von Profis zu kopieren, um Ihnen beim Lernen zu helfen.

Das integrierte Bitcoin-Wallet von eToro bietet ein zusätzliches Maß an Sicherheit mit 2-Faktor-Authentifizierung (2FA), und ein dedizierter Helpdesk bedeutet, dass Benutzer sicher sein können, dass ihr Bitcoin-Konto gut geschützt ist. 

Vorteile

  • Kaufen Sie Bitcoin einfach mit einer Reihe von Zahlungsoptionen

  • Bewahren Sie Ihre BTC sicher in einem sicheren Wallet auf

  • Lernen Sie mit CopyTrader zu investieren

  • Schützen Sie Ihr Bitcoin-Konto mit 2FA

  • Handeln Sie mit anderen Vermögenswerten, einschließlich Aktien und anderen Kryptos

Nachteile

2. Nexo – Das beste Bitcoin-Staking-Konto

Nexo ist eines unserer beliebtesten Bitcoin-Konten, da es Ihnen ermöglicht, mit Ihrem BTC ein passives Einkommen zu erzielen. Obwohl es nicht das einfachste Konto für den Kauf und Verkauf von Bitcoin ist, ermöglicht es Ihnen, Ihren Bitcoin-Stapel zu vergrößern, ohne einen Finger zu rühren. Die Zinssätze gehen bis zu 6 % APY. Sie können auch Bargeld wie USD, EUR und GBP gegen Ihr Bitcoin leihen!

Erstellen Sie einfach ein Konto, kaufen Sie Bitcoin von der integrierten Börse des Kontos, und Ihre BTC wird automatisch eingesetzt, um Zinsen zu verdienen. Möglicherweise müssen Sie jedoch einige NEXO-Token kaufen, um Ihre Einnahmen zu maximieren, da das Halten dieser Ihre verfügbaren APY erhöht. 

Vorteile

  • Verdienen Sie Zinsen auf Ihre Bitcoins

  • Kaufen und verkaufen Sie Krypto direkt von Ihrem Konto aus

  • Nexo ist für 375 Millionen Dollar versichert

  • Verfügbar in über 200 Ländern

  • Leihen Sie Bargeld gegen Ihre BTC

Nachteile

  • Keine dedizierte Handelsplattform

  • Handelsgebühren sind nicht die niedrigsten verfügbaren

3. Trezor – Das sicherste Bitcoin-Konto

Trezor bietet zwei Bitcoin-Konten in Form von Hardware-Wallets an, bei denen es sich um Bitcoin-Konten handelt, mit denen Sie Ihre Bitcoins auf einem physischen Gerät speichern können. Dies ist wohl die sicherste Art, Ihre Bitcoins aufzubewahren, was Trezor zur besten Wahl für sicherheitsbewusste Anleger macht.

Sie können Ihre BTC entweder mit dem Trezor One oder dem fortschrittlicheren Trezor Model T physisch verwahren. Beide bieten erstklassige „Cold Storage“-Sicherheit, Verschlüsselung auf Militärniveau und andere Funktionen für Bitcoin-HODLer. 

Vorteile

  • Die bei weitem sicherste Art, Ihre Bitcoins aufzubewahren

  • Speichern Sie andere Coins wie ETH, USDT, SOL und BNB

  • Kaufen und verkaufen Sie BTC mit der Trezor Suite

  • Extrem tragbar

  • Benutzerfreundlich trotz verfügbarer erweiterter Funktionen

Nachteile

  • Sicherheit hat ihren Preis – die meisten anderen Bitcoin-Konten sind kostenlos, während Trezor-Geräte bei etwa 70 £ (etwa 81.55 EUR) ,eginnen

4. Coinbase – Das beliebteste Bitcoin-Konto

Investoren, die einen bekannten Namen für den Kauf, Verkauf und die Aufbewahrung von BTC suchen, werden sich wahrscheinlich an Coinbase wenden, ein börsennotiertes Unternehmen, das 2022 sogar den Super Bowl gesponsert hat. Coinbase ist so konzipiert, dass es super anfängerfreundlich ist und ein nahtloses Erlebnis bietet für neue Bitcoin-Investoren.

Sie können BTC kaufen und verkaufen und auch sicher in dem Coinbase Wallet (das eine dedizierte App hat) aufbewahren. Es stehen auch andere Coins zum Handel zur Verfügung, mit denen Sie Ihr Portfolio direkt von Ihrem Bitcoin-Hauptkonto aus diversifizieren können.

Vorteile

  • Einer der größten Namen im Bitcoin-Bereich

  • Einfache Anmeldung und intuitive Benutzeroberfläche

  • Es stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung

  • Dedizierte App für Coinbase Wallet zum Speichern Ihrer BTC

Nachteile

  • Die Gebühren für den Kauf und Verkauf von Bitcoin sind höher als bei anderen Konten

5. Binance – Bestes Bitcoin-Konto für den Handel

Mit niedrigen Gebühren, einer der besten dedizierten Handelsschnittstellen und einer Reihe anderer Coins, die für den Handel verfügbar sind, ist Binance eine großartige Option für Leute, die Bitcoin mit Gewinn kaufen und verkaufen möchten. Es bietet auch starke Sicherheitsoptionen für die Aufbewahrung Ihrer BTC in dem integrierten Wallet.

Während die Handelsschnittstelle für Anfänger etwas verwirrend sein kann und Binance in einigen Ländern mit einigen regulatorischen Problemen konfrontiert war, bleibt es aufgrund seiner Gebühren von <1 % und über 600 zum Kauf und Verkauf verfügbaren Coins eine starke Option. 

Vorteile

  • Die niedrigsten Gebühren für den Kauf von BTC

  • Erweiterte Handelsschnittstelle mit zusätzlichen Tools

  • Zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie YubiKey und 2FA

  • Es stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung

Nachteile

  • Binance war in Großbritannien und anderswo mit regulatorischen Problemen konfrontiert

  • Die Handelsschnittstelle kann für Anfänger einschüchternd sein

  • Kartenzahlungen laufen auf der teuren Seite

Was ist ein Bitcoin-Konto?

Ein Bitcoin-Konto kann sich auf eines von zwei Dingen beziehen:

  • Ein Bitcoin-Wallet, eine Anwendung, mit der Sie BTC sicher speichern, senden und empfangen können (wie ein Bankkonto)

  • Ein Konto bei einer Handelsplattform, mit der Sie Bitcoin mit „normalem“ Geld (d.h. Fiat-Geld) kaufen und verkaufen können

Es gibt jedoch fast immer eine Überschneidung zwischen diesen beiden Funktionen. Die überwiegende Mehrheit der Handelsplattformen enthält ein Bitcoin-Wallet, mit dem Sie Ihre Coins aufbewahren können, und die meisten BTC-Wallets sind mit Krypto-Börsen verbunden, sodass Sie Bitcoin direkt von ihnen mit Fiat-Währung kaufen können.

Da beide Arten von Bitcoin-Konten heutzutage weitgehend den gleichen Zwecken dienen, haben wir in diesem Artikel Beispiele aus beiden Kategorien aufgenommen.

So verwenden Sie ein Bitcoin-Konto

Es ist einfach, ein Bitcoin-Konto einzurichten, und wir zeigen Ihnen in dieser einfachen dreistufigen Anleitung, wie Sie eines einrichten.

1. Wählen Sie ein Bitcoin-Konto

Wählen Sie anhand Ihrer persönlichen Anforderungen aus, welches Bitcoin-Konto Sie eröffnen möchten. Sehen Sie sich unseren Leitfaden oben an, um zu sehen, welcher Ihren Anforderungen am besten entspricht, oder beginnen Sie mit unserer Top-Auswahl unten.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
5
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA

2. Erstellen Sie ein Bitcoin-Konto und tätigen Sie eine Einzahlung

Melden Sie sich für ein Konto an, indem Sie Ihre persönlichen Daten und Kontaktinformationen eingeben, und reichen Sie dann ein Foto Ihres Ausweises und einen Adressnachweis ein, um Ihr Konto zu verifizieren (dies ist aufgrund globaler Finanzvorschriften erforderlich).

Sobald Sie verifiziert wurden, tätigen Sie eine Einzahlung mit Ihrer bevorzugten Zahlungsmethode (die Verfügbarkeit variiert je nach Plattform).

3. Kaufen Sie Bitcoin 

Sobald Ihr Bitcoin-Konto eingerichtet ist, können Sie mit dem Kauf von Bitcoin beginnen. Gehen Sie zum Abschnitt „Kaufen“ oder „Märkte“ und wählen Sie dann entweder Bitcoin oder BTC aus.

Wählen Sie ein Handelspaar mit Ihrer Heimatwährung (z. B. BTC/GBP für diejenigen in Großbritannien), geben Sie den Betrag ein, den Sie ausgeben möchten, und klicken Sie dann auf „Kaufen“, um Ihre Bestellung abzuschließen.

So wählen Sie ein Bitcoin-Konto aus

Um es noch einmal zusammenzufassen: Es gibt mehrere Faktoren, die Sie bei der Auswahl des für Sie richtigen Bitcoin-Kontos berücksichtigen sollten. Auf einige davon gehen wir weiter unten ein.

  • Gebühren – verschiedene Plattformen haben unterschiedliche Gebühren für den Kauf und Verkauf von Bitcoin, also überprüfen Sie unbedingt die gesamte Gebührenpalette für jede Plattform.

  • Sicherheit – Wenn Sie Wert auf Sicherheit legen, sollten Sie sich eine Cold Wallet wie einen Trezor zulegen. Halten Sie andernfalls nach Konten Ausschau, die 2FA anbieten.

  • Zusätzliche Funktionen – einige Plattformen, wie Nexo, ermöglichen es Ihnen, Ihre Bitcoin für passives Einkommen einzusetzen. Andere ermöglichen einen fortgeschritteneren Handel.

  • Benutzererfahrung - Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie sich für eine Plattform mit einer einladenden, intuitiven Benutzeroberfläche entscheiden.

  • Verfügbare Coins – für Händler, die Coins über Bitcoin hinaus kaufen und verkaufen möchten, kann eine Reihe von Altcoins wünschenswert sein. Binance ist de facto die Altcoin-Börse.

  • Kundenbetreuung – Neue Händler, die skeptisch oder nervös gegenüber Investitionen sind, werden wahrscheinlich eine Plattform mit einem guten Kundenbetreuungsangebot wählen wollen.

  • Zahlungsoptionen – Wenn Sie mit PayPal oder einer Kredit-/Debitkarte kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass die von Ihnen gewählte Börse dies unterstützt.

  • Datenschutz – Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei einer Börse anmelden, die Ihre Daten ordnungsgemäß verwaltet. Vermeiden Sie Konten, die zuvor von Hacks betroffen waren.

Abschließende Gedanken

Stellen Sie abschließend sicher, dass Sie bei der Auswahl eines Bitcoin-Kontos Ihre Bedürfnisse überprüfen und eine entsprechende Plattform auswählen. Wählen Sie eine Plattform basierend auf dem Kontotyp, den Sie benötigen, sowie den einzelnen Funktionen, die Sie am meisten schätzen.