Aus diesem Grund ist Cardano heute um mehr als 3 % gestiegen

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Aus diesem Grund ist Cardano heute um mehr als 3 % gestiegen

By Hassan Maishera - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Cardano hat in den letzten 24 Stunden mehr als 3 % seines Wertes gesteigert, da die Blockchain einen neuen Meilenstein erreicht hat.

Der Kryptowährungsmarkt stagnierte in den letzten 24 Stunden. Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen liegt weiterhin über 1,8 Billionen USD, was einem Anstieg von weniger als 1 % bis heute entspricht.

Bitcoin wird um die 40.000-Dollar-Region gehandelt, nachdem es in den letzten 24 Stunden weniger als 1 % seines Wertes verloren hat. Der Rückgang kommt, nachdem Bitcoin sich letzte Woche nicht über die Widerstandsmarke von 45.000 USD erholen konnte.

ADA, der native Token des Cardano-Ökosystems, ist einer der Top-Performer unter den Top-10-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. ADA hat seinen Wert um mehr als 3 % gesteigert und damit den breiteren Kryptowährungsmarkt in den letzten 24 Stunden übertroffen.

Der Hauptkatalysator hinter dieser anhaltenden Rallye ist die Nachricht, dass sich der Gesamtwert (TVL) der Cardano-Blockchain auf 300 Millionen USD nähert.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der TVL auf Cardano laut den von DeFiLlama erhaltenen Daten bei 287 Millionen USD. Dies zeigt, dass der TVL auf Cardano im letzten Monat um mehr als 110 % gestiegen ist.

Wichtige Levels im Überblick

Der ADA/USD 4-Stunden-Chart ist derzeit dank der anhaltenden Rally bullisch. Die technischen Indikatoren zeigen, dass ADA derzeit eine gute Leistung erbringt.

Die MACD-Linie liegt über der neutralen Zone, was derzeit auf eine starke Kaufdynamik für ADA hindeutet. Der 14-tägige RSI von 56 zeigt, dass ADA bald in den überkauften Bereich eintreten könnte, wenn die positive Dynamik anhält.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird ADA bei 0,905 USD gehandelt. Wenn die Bullen weiterhin das Sagen haben, könnte ADA in den kommenden Stunden bald die erste Widerstandsmarke bei 1,031 USD überschreiten.

Es würde jedoch die Unterstützung des breiteren Marktes benötigen, wenn es zum ersten Mal seit Februar über 1,20 USD handeln würde.