Mit eToro sofort Anmelden

Die 17 besten langfristigen Krypto-Projekte, in die Sie in 2024 investieren können

By Onose Asotie-Enaholo - Aktualisiert 20 February 2024

Krypto-Projekte, die über die Jahre hinweg ihren Wert behalten, erzielen in der Regel die besten Gewinne. Bitcoin und Ethereum sind Paradebeispiele für einige der besten langfristigen Krypto-Projekte, die seit Beginn des Handels eine Rendite von rund 3,2 Millionen Prozent bzw. 220.222 Prozent erzielt haben.

Das sind beeindruckende Zahlen, und während Bitcoin und Ethereum möglicherweise enorme Gewinne erzielt haben, zeigen andere Projekte das Potenzial für eine erhebliche Wertsteigerung in den nächsten Monaten und Jahren.

Unser Leitfaden untersucht die 17 Kryptowährungsinvestitionen mit dem größten Potenzial. Wir untersuchen, was sie bewirken, warum sie wichtig sind, welche Stärken und Schwächen sie haben und wie diese Krypto-Coins im Laufe der Zeit an Wert gewinnen können.

Die beste langfristige Kryptos für Investition in 2024

  1. Bitcoin Dogs ($oDOG)  – Bester Bitcoin BRC-20 Token
  2. BitBot (BITBOT) – Bester Krypto-Handelsbot
  3. Memeinator (MMTR) – Beste neue Meme-Coin-Community
  4. Shiba Memu (SHMU) – Beste Marketingplattform
  5. Chancer – Beste dezentrale Wettplattform
  6. Alt Signals – Beste Handelsdienste
  7. Metacade – Beste Web3-Community
  8. Ethereum – Beste Smart Contract-Plattform
  9. Bitcoin – Das am stärksten dezentralisierte Netzwerk
  10. AAVE – Bestes Kreditprotokoll
  11. GMX – Bestes Trading-Protokoll mit Leverage
  12. Treasure – Beste Gaming-Infrastruktur
  13. Lido – Bestes liquide Staking-Protokoll
  14. Biconomy – Bestes interoperables Protokoll
  15. Chainlink – Bestes Blockchain-Orakel
  16. Uniswap – Beste dezentrale Börse
  17. Osmosis Dex – Beste interoperable dezentrale Börse

Die besten langfristigen Kryptowährungen im Vergleich

Kryptowährung

Kategorie

Marktkapitalisierung

Blockchain-Netzwerk

Wo zu kaufen

Bitcoin Dogs

Spielen

Noch keine

Bitcoin

$0DOG kaufen

BitBot

Dienstprogramm

Noch keine

Ethereum

BITBOT kaufen

Memeinator

Gemeinschaft

Noch keine

Ethereum, BSC

MMTR kaufen

Shiba Memu

Dienstleistungen

Noch keine

Ethereum, BSC

SHMU kaufen

Chancer

Glücksspiel

Noch keine

BSC

CHANCER kaufen

Alt Signals

Dienstleistungen

Noch keine

Ethereum

ASI kaufen

Metacade

Gemeinschaft

19 Millionen $

Ethereum

MCADE kaufen

Ethereum

Layer 1 (Schicht 1)

266 Milliarden $

Ethereum

ETH kaufen

Bitcoin

Layer 1 (Schicht 1)

580 Milliarden $

Bitcoin

BTC kaufen

AAVE

Kreditvergabe

824 Millionen $

7+

AAVE kaufen

GMX

Derivatehandel

468 Millionen $

Arbitrum, Avalanche

GMX kaufen

Treasure

Gaming-Infrastruktur

171 Millionen $

Arbitrum

MAGIE kaufen

Lido

Liquides Staking

1,60 Milliarden $

5+

LDO kaufen

Biconomy

Interoperabilität

142 Millionen $

2+

BICO kaufen

Chainlink

Orakel

3,17 Milliarden $

15+

LINK kaufen

Uniswap

Dex

3,56 Milliarden $

6+

UNI kaufen

Osmosis

Dex

310 Millionen $

Cosmos

OSMO kaufen

Unsere Top 17 der besten langfristigen Kryptowährungen im Test

Bitcoin Dogs ($oDog) – Bester Bitcoin BRC-20 Token

Der native Token von Bitcoin Dogs, $0DOG, wird als allererster ICO auf der Bitcoin-Blockchain starten. Dank der bahnbrechenden Bitcoin-Ordinal-Technologie verschiebt Bitcoin Dogs die Grenzen dessen, was im Bitcoin-Netzwerk gebaut wird.

Durch die Kombination von Meme-Coins, NFTs und Ordinals zielt dieses Projekt darauf ab, dort hinzugehen, wo noch niemand zuvor gewesen ist, zusammen mit allen, die es wagen, der Masse einen Schritt voraus zu sein. Angesichts der Vorliebe der Branche für neue Meilensteine wird dieses Projekt das Interesse von Menschen innerhalb und außerhalb der Bitcoin-Community auf sich ziehen.

Warum in Bitcoin Dogs investieren?

Bitcoin Dogs spielt eine Schlüsselrolle bei starken Krypto-Narrativen wie BRC-20 und der Bitcoin-Halbierung, die das Unternehmen in das Blickfeld von Investoren rücken könnten, und ermöglicht Innovation und signifikante Gewinne; mehrere BRC-20-Projekte, die gestartet wurden, haben die Aufmerksamkeit von Investoren und Bitcoin-Enthusiasten auf sich gezogen.

Bitcoin Dogs ist noch weiter gegangen als die meisten anderen Projekte, um das erste native Bitcoin-Gaming-Ökosystem mit Token, einer geplanten NFT-Sammlung und sogar Spielen in der Zukunft aufzubauen.

Bitcoin On-Chain Metriken von Dune Analytics zeigen einen signifikanten Anstieg der Transaktionszahlen auf der Blockchain, der gegen Ende Januar 2023 begann, als Ordinals gestartet wurde.

Höhere Volumina in Kombination mit der Bitcoin-Halbierung im April 2024 könnten ein signifikantes Wachstum für das Netzwerk und seine vielversprechendsten Projekte wie Bitcoin Dogs katalysieren.

Risiken einer Investition in Bitcoin Dogs

Bei Bitcoin Dogs handelt es sich um ein neues Projekt, mit dem ein noch nie dagewesenes Kunststück versucht wird. Aus diesem Grund gibt es zwangsläufig Hindernisse, die für dieses Projekt neu sind, und die Geschichte der Einführung von Token zeigt, dass Pläne fast nie ohne Schluckauf sind.

$0DOG wird der native Token des Bitcoin Dog-Ökosystems sein. Er hat ein maximales Angebot von 900 Millionen Einheiten, von denen 90 % für den Vorverkauf vorgesehen sind. Das bedeutet, dass die Investoren den Großteil der Token erhalten werden, wodurch dieses Projekt einem fairen Start so nahe wie möglich kommt.

Um sich frühzeitig an diesem Projekt zu beteiligen, besuchen Sie die Bitcoin Dogs-Website.

Bitbot – Bester Krypto-Handelsbot

bitbot crypto trading bot website homepage

Bitbot ist ein Krypto-Handelsbot, der den Handel mit Kryptowährungen on-chain durch einfache Textanweisungen auf Telegram ermöglicht. Der Bot ist Teil eines steigenden Trends, bei dem Menschen Bots mit sofortiger Ausführungsgeschwindigkeit nutzen, um mit institutionellen Händlern Schritt zu halten.

Diese Bots sind in der Regel in die Telegram-Messaging-Plattform integriert und ermöglichen es den Nutzern, ihre Handelsaktivitäten mit einfachen Befehlen zu steuern. Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Geschwindigkeit können Händler sie nutzen, um Token zu entdecken und zu kaufen, bevor sie an den großen Börsen eingeführt werden.

Warum in Bitbot investieren?

Bitbot bietet Funktionen, die ihn von anderen Handelsrobotern abheben. Die wichtigste ist seine Betonung der Dezentralisierung. Die meisten Telegram-Bots bewahren die privaten Schlüssel ihrer Nutzer auf, was einen potenziellen Angriffspunkt darstellt.

Wir haben dies bei beliebten Bots wie Unibot gesehen, der im Oktober 2023 gehackt wurde. Der Angreifer konnte Gelder aus den angeschlossenen Wallets abziehen, weil die Plattform die privaten Schlüssel seiner Nutzer gespeichert hatte.

Bitbot verwendet eine vollständig dezentralisierte Struktur, um sicherzustellen, dass die Nutzer immer die Kontrolle über ihre Token haben.

Risiken bei einer Investition in Bitbot

Obwohl der Bot nützlich ist, hängt der Erfolg seines Tokens von der Fähigkeit des Unternehmens ab, Nutzer anzuziehen und zu halten, was in einem Bullenmarkt in der Regel leichter zu erreichen ist als in einem Bärenmarkt.

Es wird erwartet, dass das Jahr 2024 dank der Halbierung von Bitcoin positiv verlaufen wird, aber das Interesse über die Bullen-Saison hinaus muss noch ermittelt werden.

Bitbot verfügt über einen Gesamtvorrat von 1 Milliarde Token, von denen 30 % im Rahmen einer bevorstehenden Vorverkaufs-Veranstaltung verkauft werden sollen. Dieser Vorverkauf beinhaltet einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer mit bis zu 100.000 $ belohnt werden. Um über den Vorverkauf auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie die Bitbot-Website.

Memeinator (MMTR) – Beste neue Meme-Coin-Community

Memeinator ist ein Meme-Coin mit dem gewissen Etwas. Während andere Meme-Coins ein Tiermotiv verwenden, entweder einen Hund oder einen Frosch, hat sich Memeinator für ein Motiv aus der äußerst beliebten Terminator-Serie entschieden. Memeinator zeigt Terminator-Hunde, die in der Zeit zurückgereist sind, um den Meme-Markt zu dominieren.

Warum in Memeinator investieren?

Im Meme-Coin-Bereich ist Viralität der Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg. Memeinator hat innovative Marketingstrategien, eine fesselnde Geschichte und eine kommende Produktreihe eingesetzt, um seine wachsende Community beizubehalten.

Trotz der Unsicherheit im Meme-Coin-Bereich hat Memeinator das Potenzial bewiesen, durch das Angebot innovativer Belohnungen eine Gemeinschaft treuer Unterstützer zu schaffen. Eine davon ist eine Reise ins All mit der Virgin Galactic, die satte 250.000 $ wert ist.

In Zukunft wird der MMTR-Token der Schlüssel zur Erschließung des Ökosystems sein, das exklusive NFTs und ein Actionspiel umfassen wird.

Risiken bei der Investition in Memeinator

Große Pläne und Hype sind gängige Instrumente, die Meme-Coins einsetzen, um Leute an Bord zu holen, und obwohl Memeinator Fortschritte macht, ist er noch unerprobt. Die meisten Meme-Coins scheitern, und es besteht die Möglichkeit, dass dies auch bei Memeinator der Fall sein wird.

MMTR verfügt über ein maximales Angebot von 1 Milliarde Token, wovon 62,5 % im derzeit laufenden Vorverkauf angeboten werden. Dies ist sinnvoll, da der Großteil des Angebots in den Händen der Öffentlichkeit liegt und somit weniger anfällig für Manipulationen ist.

Um am Vorverkauf teilzunehmen, besuchen Sie die Memeinator-Website.

Shiba Memu (SHMU) – Beste Marketingplattform

shiba-memu Shiba Memu ist ein Krypto-Token, der Berichten zufolge die Fähigkeiten künstlicher Intelligenz mit der Dezentralisierung und Unveränderlichkeit der Blockchain-Plattformtechnologie kombiniert, um eine unabhängige Marketingplattform zu schaffen. Dies ist eine der besten KI-Kryptowährungen, die Anleger im Auge behalten sollten.

Warum in Shiba Memu investieren?

Shiba Memu versucht, etwas zu erreichen, was auf den Kryptomärkten noch nie zuvor gemacht wurde. Durch den Einsatz von KI-gestützter Berechnungen zielt die Plattform darauf ab, eine Software für kontinuierliches Marketing zu schaffen, die eigene Kopien erstellen, verteilen, analysieren und auf der Grundlage von Daten Strategien entwickeln kann.

Die Kombination einer unabhängigen Marketingplattform mit einem Meme-Coin ermöglicht die Schaffung einer sozialen Gemeinschaft, die auf dem SHMU-Token basiert und Anlegern Zugang zum besten Krypto-Dienstprogramm der Marketingplattform gewährt.

Die Nutzer werden Zugriff auf ein KI-Dashboard haben, auf dem sie die Marketingbemühungen der Plattform überwachen, mit der KI interagieren und sogar Vorschläge machen können.

Risiken bei der Investition in Shiba Memu

Shiba Memu ist das erste Projekt, das KI-gestütztes Marketing in dieser Größenordnung im Kryptobereich versucht. Wie bei allen Projekten, die an Grenzen ihres Fachgebiets stoßen, ist ihr Weg mit technologischen Hindernissen behaftet, bietet aber Wachstumspotenzial.

SHMU verfügt über einen maximalen Vorrat von 1 Milliarde Token, von denen 850 Millionen in der Vorverkaufsphase zum Verkauf stehen. 500 Millionen Token werden im Ethereum-Netzwerk verkauft, während 350 Millionen im BSC-Netzwerk verkauft werden.

Sie können hier Shiba Memu kaufen.

Chancer (CHANCER) – Beste dezentrale Wettplattform

Chancer ist eine dezentrale Prognoseplattform, die es Benutzern ermöglicht, Märkte zu erstellen, Regeln festzulegen und die Belohnungen für verschiedene Prognosen zu bestimmen. Dank seiner dezentralen Infrastruktur ist es möglich, Peer-to-Peer-Wetten anzubieten, die nicht auf Dritte angewiesen sind.

Warum in Chancer investieren?

Chancer ermöglicht es jedem, prädiktive Märkte aus jedem Ereignis zu erstellen, das ein einzelnes nachvollziehbares Ergebnis hat. Diese Märkte können benutzerdefinierte Regeln und Belohnungsstufen haben und mehrere Teilnehmer aufnehmen.

Die Ersteller dieser Märkte, sogenannte Market Maker, können Prognosen zu Sport, Unterhaltung, Politik und sogar Videospielen erstellen.

Chancer geht noch einen Schritt weiter, indem es Live-Streaming- und Social-Wett-Funktionen integriert, die es Nutzern ermöglichen, persönliche Ereignisse zu streamen, wie z.B. eine Videospiel-Sitzung, wobei andere auf das Ereignis wetten, während es sich abspielt.

Das Chancer-Ökosystem wird durch den CHANCER-Token angetrieben. Market Maker, Community-Mitglieder und Investoren, die an der Nutzung der Plattform interessiert sind, müssen CHANCER in ihren Krypto-Wallets haben, um Märkte schaffen und daran teilnehmen zu können.

Risiken bei der Investition in Chancer

Chancer hat sich noch nicht als gutes langfristiges Projekt erwiesen, obwohl seine Lösung nachhaltig ist. Die Geschichte hat gezeigt, dass nicht alle nachhaltigen Projekte erfolgreich sind, da es Ersatzstoffe gibt. Chancer muss noch auf den Markt gebracht werden und sich auf dem Kryptowährungsmarkt durchsetzen.

Der Token nähert sich seiner Vorverkaufsphase, verfügt jedoch über einen Gesamtvorrat von 1,5 Milliarden Einheiten, von denen 975 Millionen verfügbar sein werden, wenn der Vorverkauf beginnt.

Wenn der Token auf den Markt kommt, können Inhaber auch vom Staking und Betreiben von Nodes profitieren. CHANCER wird auf der Binance Smart Chain eingeführt.

Um am Vorverkauf teilzunehmen, können Sie hier Chancer kaufen.

Alt Signals (ASI) – Beste Handelsdienste

Alt Signals ist ein Unternehmen, das Handelstools und -dienstleistungen anbietet, die Händlern helfen, durch genauere Vorhersagen Gewinne zu erzielen. Das Unternehmen ist bereits mit einem erfolgreichen Produkt, einem Handelssignal-Bot namens AltAlgo, in der breiten Öffentlichkeit bekannt.

Nun möchte es die Blockchain-Technologie integrieren, um sein Angebot zu verbessern und eine Gemeinschaft von Händlern aufzubauen.

Warum in Alt Signals investieren?

Alt Signals hat ein neues Produkt namens ActualizeAI entwickelt, das künstliche Intelligenz, natürliche Sprachverarbeitung und maschinelles Lernen nutzt, um noch genauere Prognosen als AltAlgo zu treffen.

ActualizeAI wird die Grundlage ihrer neuen Reihe von Dienstleistungen sein und ihre neue Kryptowährung, ASI, wird der Schlüssel zum Freischalten dieser Dienstleistungen sein.

Die Nutzer müssen ASI in ihren Krypto-Wallets haben, um auf die verschiedenen Trading-Bots und Algorithmen auf der Alt Signal-Website zugreifen zu können. Der Token dient auch als Mitgliedsausweis und qualifiziert seine Inhaber für Handelsherausforderungen und andere Werbekampagnen.

Wir glauben, dass die neuen Produkte von Alt Signal ihren Nutzern ein langfristiges Wachstum und einen langfristigen Wert bieten und die darauf aufbauende Community unterstützen können.

Risiken bei der Investition in Alt Signals

Alt Signals wird sowohl an der Web2- als auch an der Web3-Front konkurrieren müssen. Im ersten Bereich wird es mit Web2-Handelslösungen wie Bots und Algorithmen anderer etablierter Anbieter konkurrieren, während es im Web3-Bereich auch um Privatkunden konkurriert.

ASI befindet sich noch in der Vorverkaufsphase, in der es mit einem Abschlag auf den Listenpreis verkauft wird.

Um teilzunehmen, besuchen Sie die Website zum Kauf von Alt Signals.

Metacade (MCADE) – Beste Web3-Community

Metacade ist eine Web3-Community-Plattform, die sich auf verschiedene Teilnehmer im Krypto-Token-Gaming-Sektor konzentriert, von Spielern über Entwickler bis hin zu Spielebloggern und mehr.

Die Plattform bietet einen Raum für Gaming-Fans und -Enthusiasten, um sich zu versammeln und zu integrieren. Ihr Wert liegt in der Erfahrung, die es Spielern außerhalb der Welten und Metaversen einzelner Spiele bietet.

Die Plattform basiert auf dem MCADE-Token, einer ursprünglichen Kryptowährung, mit der Benutzer und Token-Inhaber belohnt werden, die an Herausforderungen teilnehmen, zum Ökosystem beitragen und über Vorschläge mit höherem Wert abstimmen.

Warum in Metacade investieren?

Was Metacade erreichen möchte, wurde nicht auf dem Niveau erreicht, wie es sich die Plattform vorstellt. Es gibt zwar einige Social-Gaming-Gemeinschaften, doch beschränken sich diese in der Regel auf Stipendienprogramme und Gilden und lassen die eher sozialen Aspekte des Spielens oft außer Acht.

Metacade hingegen konzentriert sich stark auf die Kraft sozialer Interaktionen. Die Plattform ist mit verschiedenen beliebten Krypto-Spielen verbunden und ermöglicht ihren Mitgliedern den Zugang zu den besten Spielen über eine Plattform.

Außerdem nutzt sie diese Integrationen, um Bestenlisten der besten Spieler in verschiedenen Spielen zu führen und so einen gesunden Wettbewerb unter ihren Mitgliedern zu fördern. Spieler können sehen, welche Spiele gerade angesagt sind, und sich diesen Communities anschließen.

Auch Spieleentwickler kommen nicht zu kurz, denn ein Rezensionsbereich bietet ihnen Berichte aus erster Hand über die Erfahrungen der Spieler mit ihren Spielen. Sie können diese Bewertungen als Informationsquelle für Verbesserungen nutzen.

Risiken bei der Investition in Metacade

Metacade ist ein neues Projekt, das ein bisher ungenutztes Gebiet erforscht. Vielleicht liegt der Grund dafür, dass dieser Bereich nicht erforscht wurde, in den technologischen Anforderungen für die Integration mit verschiedenen Spielen. Wenn dies der Fall ist, muss Metacade verschiedene technologische und Interoperabilitätsherausforderungen bewältigen, um sein Potenzial wirklich auszuschöpfen und ein enormes Wachstum zu erzielen.

Außerdem sind Spiele und sogar die besten Metaverse-Token in der Regel die ersten, die in Bärenmärkten abgeladen werden.

Sie können hier Metacade kaufen.

Ethereum (ETH) – Beste Smart Contract-Plattform

Ethereum ist ein bekannter Name in der Welt der Kryptowährungen. Das bahnbrechende Smart-Contract-Netzwerk gibt es seit 2013 und es hat aufgrund seiner grundlegenden Beiträge zur Verbreitung der Kryptotechnologie und seiner Bedeutung für die Branche und Ethereum-basierende Kryptowährung mehrere Marktzyklen überlebt.

Ethereum ist ein universelles Blockchain-Netzwerk, das Zehntausende dezentraler Apps unterstützt, von DeFi-Apps über Spiele bis hin zu ganzen Metaversen. Der Gesamtwert beträgt etwa 32 Milliarden $, die in den zahlreichen dezentralen Finanz-Apps stecken, und noch mehr in anderen Protokollen, die nicht mit dem Finanzwesen zusammenhängen.

Warum in Ethereum investieren?

Ethereum hat langfristiges Potenzial, da sein Betriebssystem, die “Ethereum Virtual Machine“, eines der am weitesten verbreiteten in der Branche ist. Neue Blockchain-Netzwerke übernehmen dieses System, wenn sie ihre eigene Technologie entwickeln.

Zweitens ist Ethereum nach Bitcoin eine der am stärksten dezentralisierten Blockchains mit mehr als 9.000 Nodes/Knoten auf der ganzen Welt, die daran arbeiten, das Netzwerk zu sichern.

Dank des jüngsten Shapella-Upgrades verarbeitet das Netzwerk nun theoretisch 100.000 Transaktionen pro Sekunde und wird voraussichtlich mit der Zeit schneller werden.

Im letzten Bullenmarkt erreichte der native Token des Netzwerks, ETH, einen Höchststand von 4.000 $, und das zum Zeitpunkt, als das Netzwerk Skalierbarkeitsprobleme und hohe Transaktionskosten (Gasgebühren) für so viele Kryptowährungen hatte, dass einige Einzelteilnehmer ausgeschlossen wurden.

Jetzt, da diese Probleme behoben sind, wird erwartet, dass das Netzwerk exponentiell wächst. ETH wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 2.100 $ gehandelt, nachdem es im April 2022 ein 52-Wochen-Hoch von 3.000 $ und im Juni 2022 ein Tief von 995 $ erreicht hatte.

Risiken bei der Investition in Ethereum

Ethereum ist nicht immun gegen makroökonomische Ereignisse und Einsatzbedingungen. Wichtige politische Entscheidungen könnten die bestehende Marktstruktur von ETH auf den Kopf stellen, während ein verzerrtes Staker-Verhältnis zu Verkaufsdruck führen könnte.

Sie können Ethereum auf Börsen wie eToro kaufen. Um mehr zu erfahren, können Sie unseren Ethereum-Review lesen.

Bitcoin (BTC) –Das am stärksten dezentralisierte Netzwerk

Der Pionier als erste Kryptowährung hat einen langen Weg zurückgelegt, aber auch noch viel vor sich. Als das dezentralisierteste, sicherste, nachweislich begrenzteste und zensurresistenteste Netzwerk hat sich Bitcoin den Spitznamen “Digitales Gold” (“Digital Gold”) verdient.

Das Netzwerk verfügt über mehr als 10.000 vollständige Nodes/Knoten auf der ganzen Welt, die dafür sorgen, dass es sicher und dezentral bleibt. Die Knoten werden mit Bitcoin für die Verarbeitung von Transaktionen entlohnt, ein Prozess, der als Krypto-Mining bekannt ist.

Bitcoin verfügt über einen Gesamtvorrat von 21 Millionen Coins, von denen 19,3 Millionen bereits gemint wurden. Aufgrund von Ereignissen wie der Bitcoin-Halbierung (Bitcoin halving), bei der das Netzwerk die Bitcoin-Mining-Belohnung alle vier Jahre halbiert, wird der verbleibende Bitcoin jedoch erst im Jahr 2140 gemint.

Warum in Bitcoin investieren?

Mehrere Analysten haben prognostiziert, dass Bitcoin einen Preis von bis zu 250.000 $ erreichen wird, wobei die extremste Prognose den Kryptopreis auf 1.000.000 $ pro Coin beziffert. Unabhängig davon, ob sich diese Prognosen bewahrheiten, bleibt die Tatsache bestehen, dass mehrere private und institutionelle Anleger aufgrund der langfristigen Perspektiven in Bitcoin investieren.

Darüber hinaus beginnen mehrere Projekte mit der Entwicklung von Layer-2-Lösungen, um Smart-Contract-Funktionalität in die Blockchain zu integrieren und so dezentrale Finanzaktivitäten im Netzwerk zu fördern.

Risiken einer Investition in Bitcoin

BTC ist wie Ethereum von makroökonomischen Ereignissen wie politischen Entscheidungen und anderen Ereignissen abhänging, ie sich auf die Stärke des US-Dollars ($) auswirken.

Sie können Bitcoin auf Börsen wie eToro kaufen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Bitcoin-Review.

Aave (AAVE) – Bestes Kreditprotokoll

Aave ist das führende Kreditprotokoll über vier Blockchain-Netzwerke, obwohl das Geldmarktprotokoll über insgesamt sieben Blockchains läuft. Dieses Protokoll erleichtert die Kreditvergabe zwischen Krypto-Inhabern.

Die Prämisse ist einfach: Sie hinterlegen Kryptowährungen als Pfand in einem Pool und leihen sich diese gegen den Marktwert der Pfandgegenstände (andere Kryptowährungen). Für den geliehenen Betrag werden Ihnen Zinsen berechnet, die täglich berechnet, aber jährlich angezeigt werden und auf der Auslastung des jeweiligen Pools basieren, aus dem Sie leihen.

Solange Sie nicht mehr als 75 % des Marktwertes Ihrer Kryptowährungen leihen, sollten Sie sicher sein. Wenn nicht, kann Ihre Position liquidiert werden.

Anleger könnten Token zum Angebotspool hinzufügen, um sie an andere zu verleihen und dadurch passive Einkommenserträge zu erzielen.

Warum in AAVE investieren?

AAVE ist die drittgrößte DeFi-App in der gesamten Kryptobranche mit einem Gesamtwert von 6,5 Milliarden $ und einer Marktkapitalisierung von 1,19 Milliarden $. Mit einem Gesamtangebot von 16 Millionen Token, von denen 14 Millionen bereits im Umlauf sind, sind die Tokenomics im Vergleich zu den meisten Kryptowährungen recht solide.

Die Aufnahme eines Kredits über AAVE kann billiger sein als die Aufnahme eines herkömmlichen Kredits, und sie ist definitiv einfacher. Die Zinsen liegen in der Regel deutlich unter 10 %, manchmal sogar unter 2 %, je nach Marktvolatilität und Auslastung des Pools.

Wenn das Protokoll auf andere Blockchains ausgeweitet wird, könnte sein TVL exponentiell wachsen und sich im Preis seiner Token widerspiegeln, was es zu einem starken Portfolio für alle Anleger macht.

Risiken bei der Investition in Aave

Das größte Risiko von Aave besteht darin, dass sein Token nur als Instrument für die Verwaltung fungiert. Daher gibt es keine große Belohnung für den Besitz des Tokens, abgesehen von dem Recht, über Vorschläge abzustimmen, ein Anwendungsfall, der für den durchschnittlichen Investor nicht so attraktiv ist.

AAVE wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 83 $ gehandelt, mit einem 52-Wochen-Hoch von 186 $ im April 2022 und einem Tief von 46 $ im Juni 2022. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren AAVE-Review. Sie können AAVE an einer Börse wie eToro kaufen.

GMX (GMX) – Bestes Trading-Protokoll mit Leverage

GMX ist ein Protokoll, das Nutzern den dezentralen Handel mit Krypto-Derivaten, sogenannten Perpetuals, ermöglicht, die wie Futures-Kontrakte sind, die niemals ablaufen (daher der Begriff „Perpetual“).

Vor GMX wurden die meisten Krypto-Perpetuals an zentralen Börsen wie Binance und FTX gehandelt. Seit dem Niedergang von FTX suchen kryptoaffine Händler jedoch nach dezentralen Börsen mit Future-Angeboten. GMX ist eine dieser Lösungen und in dieser Hinsicht marktführend.

Warum in GMX investieren?

GMX basiert auf dem schnellen Arbitrum-Netzwerk (und wurde jetzt auf das Avalanche-Netzwerk erweitert) und ermöglicht Ihnen den Handel mit den besten Kryptowährungen wie ETH, BTC, LINK und UNI mit bis zu 50-facher Leverage. Das bedeutet, dass Sie Kapital einsetzen können, das das 50-fache Ihrer Einlage beträgt.

Sie können auch sowohl Long- als auch Short-Positionen über ein dezentrales Protokoll eröffnen, das zu keinem Zeitpunkt über Ihre Token verfügt.

GMX erhebt eine Leihgebühr für Leverage-Positionen, die als Prozentsatz pro Stunde (d. h. 0,001 %/h) ausgedrückt wird, und es Ihnen ermöglicht, Markt-, Limit- und Trigger-Aufträge festzulegen.

Das Protokoll hat derzeit insgesamt 230.000 Kryptowährungsmarktnutzer und hat insgesamt 107 Milliarden $ verarbeitet, von denen 128 Millionen $ als Handelsgebühren eingenommen wurden. Ein Teil aller Einnahmen wird mit einer aktuellen Rendite von 4,76 % pro Jahr an GMX-Staker ausgeschüttet, was GMX als eine der besten Staking-Kryptowährungen hervorhebt.

GMX weist einen der höchsten Einsatzquoten auf, wobei etwa 78 % aller existierenden GMX derzeit eingesetzt werden.

Das Protokoll hat einen Gesamtwert von 687 Millionen $ und eine Marktkapitalisierung von 759 Millionen $. Sein Token, GMX, verfügt über einen maximalen Bestand von 13 Millionen Token, von denen 8,6 Millionen existieren und im Umlauf sind.

Risiken bei der Investition in GMX

Die handelbaren Wertpapiere von GMX sind auf vier Paare beschränkt: BTCUSD, ETHUSD, UNIUSD und LINKUSD. Mittlerweile sind auf Plattformen wie Gains Network über 30 Paare verfügbar.

GMX wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 88 $ gehandelt, mit einem 52-Wochen-Tief von 13 $ im Juni 2022 (zum Zeitpunkt des Schreibens befindet es sich auf dem 52-Wochen-Hoch).

Sie können GMX auf Börsen wie Binance kaufen.

Treasure (MAGIC) – Beste Gaming-Infrastruktur

Treasure ist ein Gaming-Infrastrukturprojekt, das auf dem Arbitrum-Netzwerk basiert. Es handelt sich um ein Protokoll, das Spieleentwicklern hilft, Spiele einfach zu erstellen, indem es eine Basisschicht für die Entwicklung, einen Marktplatz für In-Game-Gegenstände und einen Dex für In-Game-Währung bereitstellt.

Warum in Treasure investieren?

Der eigentliche Reiz von Treasure liegt in seiner spielübergreifenden Interoperabilität. Mithilfe dieses Protokolls können Spieleentwickler zusammenarbeiten, um Spielergeschichten zu erstellen, die mehrere Spiele umfassen.

In-Game-Gegenstände wie Waffen, Werkzeuge, nicht fungible Token und sogar Avatare können leicht innerhalb von Spielen verschoben werden, was ein Ökosystem miteinander verbundener Spiele, reichhaltigere Geschichten und tiefe Liquidität für den Dex, genannt “MagicSwap“, ermöglicht.

Bisher verfügt Treasure über ein Gesamtmarktvolumen von 271 Millionen $ in mehr als 10 Spielen und einer Spielergemeinschaft von mehr als 100.000 Spielern. Sein nativer Token, MAGIC, wird von mindestens 344.000 einzigartigen Wallets gehalten, was ihn zu einem der besten Krypto-Gaming-Coins auf dem Markt macht.

Risiken bei der Investition in Treasure

Die Infrastruktur von Treasure ähnelt in gewisser Weise dem, was die führenden Metaverse-Krypto-Projekte wie The Sandbox und Decentraland. Spieleentwickler können einfach zu Sandbox wechseln und erhalten die gleiche Infrastruktur wie Treasure, jedoch mit einer größeren Community.

MAGIC verfügt über einen Gesamtbestand von 350 Millionen Token, von denen sich bereits 213 Millionen im Umlauf befinden. Damit liegt die Marktkapitalisierung bei 295,37 Millionen $. Der Token wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 1,53 $ gehandelt, mit einem 52-Wochen-Hoch von 2,21 $ im April 2022 und einem 52-Wochen-Tief von 0,22 $ im Juli desselben Jahres.

Sie können MAGIC auf Börsen wie Binance kaufen.

Lido (LDO) – Bestes liquide Staking-Protokoll

Lido ist das führende liquide Staking-Protokoll, das ursprünglich auf der Ethereum-Blockchain aufbaute, aber auf vier weitere Blockchain-Netzwerke ausgeweitet wurde. Mit Lido können Sie Ethereum’s ETH, MATIC von Polygon und Solana’s SOL für eine jährliche Rendite einsetzen und gleichzeitig die resektiven Netzwerke schützen.

Lido ist deshalb so wichtig, weil die Krypto-Industrie inzwischen weitgehend auf Proof-of-Stake (PoS)-Blockchains umgestiegen ist, bei denen die Betreiber von Knotenpunkten als Anreiz für ehrenhaftes Verhalten Gelder sperren müssen (in der Regel der eigene Coin der Blockchain).

Diese gesperrten Coins werden normalerweise aus dem Ökosystem entfernt, wodurch sich das Gesamtangebot sinkt, das andernfalls für profitablere DeFi-Aktivitäten verwendet werden könnte. Allerdings ist auch die Sicherung der Blockchain von größter Bedeutung.

Liquide Staking-Protokolle geben Proxy-Token aus, sogenannte Staking-Derivate, die durch den Wert der eingesetzten Coins abgesichert sind. Diese Derivate können in der gesamten Blockchain für Handels- und DeFi-Aktivitäten verwendet werden, während die echten Coins zur Sicherung der Blockchain eingesetzt bleiben.

Risiken bei der Investition in Lido

Liquide Stake-Protokolle, die so groß sind wie Lido, werden zu einer Angriffsfläche, da ihre Smart Contracts Millionen von ETH enthalten und ein Bruch den Verlust erheblicher Mittel bedeuten könnte. In diesem Fall würde Lido das Vertrauen der Anleger verlieren.

Diese Protokolle wurden populär, als Ethereum zu einer Proof of Stake-Blockchain überging und den Einsatz einer beträchtlichen Menge an ETH erforderte.

Warum in Lido investieren?

Liquid Staking wird in absehbarer Zeit nicht vom Markt verschwinden, da es sich als kapitaleffizient und nachhaltig erwiesen hat, und Lido ist mit einer Marktkapitalisierung von 2,2 Milliarden $ und einem Gesamtwert von 12,75 Milliarden $ führend in der Branche.

Lido ist außerdem das größte Krypto-Protokoll von TVL, und sofern nicht etwas Grundlegendes eintritt, wie etwa ein Black-Swan-Ereignis, wird sich daran in absehbarer Zeit nichts ändern.

Der native Token des Protokolls, LDO, verfügt über einen Gesamtbestand von 1 Milliarde Token, von denen 870 Millionen bereits im Umlauf sind. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird es zu einem Token-Preis von 2,55 $ gehandelt, mit 52-Wochen-Höchst- und Tiefstwerten von 3,66 $ im April 2022 und 0,44 $ im Juli desselben Jahres.

Sie können Lido auf Börsen wie Coinbase kaufen.

Kaufen Sie LIDO auf Coinbase

Biconomy (BICO) – Bestes interoperables Protokoll

Biconomy ist ein Interoperabilitätsprotokoll, das es Entwicklern ermöglicht, “chainless”-Apps zu erstellen, die sich mit jeder Blockchain verbinden können, die sie benötigt, um genauso reibungslos zu funktionieren wie reguläre Applikationen.

Das Hauptproblem, das Biconomy löst, ist die Interoperabilität und Benutzererfahrung. Es ist nicht bekannt, dass dezentrale Apps die reibungsloseste Benutzererfahrung bieten. Einige sind ausgesprochen kompliziert und umfassen mehrere Schritte, die für unerfahrene Benutzer zu einem Geldverlust führen können, insbesondere wenn es sich um kettenübergreifende Übertragungen handelt.

Warum in Biconomy investieren?

Mit Biconomy können Entwickler jedoch Apps erstellen, die aus Modulen bestehen, die nicht nur auf einer Blockchain leben. Diese Module können mehrere Blockchains verbinden und Aufrufe zu ihnen tätigen.

Dies schafft ein nahtloses Erlebnis, bei dem sich Nutzer keine Gedanken darüber machen oder nachverfolgen müssen, auf welcher Blockchain sie sich befinden, genauso wie Endnutzer nicht nachverfolgen müssen, auf welchen Servern die von ihnen genutzten Dienste gehostet werden.

Risiken bei Investitionen in die Biconomy

Biconomy ist nicht so beliebt wie andere Interoperabilitätsprojekte wie Layer Zero oder Cosmos. Wenn die Vergangenheit in der Kryptowirtschaft etwas bewiesen hat, dann, dass ein Projekt auch populär sein muss, um eine breite Akzeptanz zu erreichen.

Das Biconomy-Ökosystem wird durch den BICO-Token angetrieben, der über einen Gesamtbestand von 1 Milliarde Einheiten verfügt, von denen 490,28 Millionen bereits im Umlauf sind. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Transaktionspreis bei 0,42 $, mit 52-Wochen-Hochs und -Tiefs von 1,46 $ im April 2022 und 0,26 $ im November desselben Jahres.

Sie können BICO auf Börsen wie eToro kaufen.

Chainlink ist ein dezentraler Blockchain-unabhängiger Orakel-Anbieter. Chainlink ist der führende Anbieter von Off-Chain-Daten mit einem wachsenden Anwendungsfall, da die Kryptoindustrie eng mit der realen Industrie verknüpft ist.

Blockchain Orakel sind Dienste, die nachweislich genaue Off-Chain-Daten erhalten und diese in die Kette bringen. Sie sind notwendig, weil Blockchain-Netzwerke isolierte Systeme sind, die sonst vom Rest der Welt abgeschottet wären.

Die Bedeutung von Off-Chain-Daten zeigt sich am deutlichsten in dezentralen Finanzprotokollen und Produkten wie synthetischen Wertpapieren, die den Preis realer Wertpapiere wie Aktien und tokenisierte Assets verfolgen.

Mit der weiteren Integration von Kryptowährungen und Blockchain-basierten Assets in reale Assets wird der Bedarf an Orakeln zunehmen.

Warum in Chainlink investieren?

Eine neue Art von Stablecoin, die Orakel nutzt, um reale Reservedaten zu transportieren, erlangt langsam an Bedeutung. Wenn diese Art von Stablecoin akzeptiert wird, hätte Chainlink einen weiteren wesentlichen Anwendungsfall für seine Dienste gefunden.

Das Chainlink-Netzwerk dezentraler Orakel basiert auf dem nativen Token LINK, der über einen Gesamtbestand von 1 Milliarde Einheiten verfügt, von denen 517 Millionen bereits im Umlauf sind. Mit dem Token werden die Datendienste bezahlt. Solange seine Dienste benötigt werden, behält sein Token seinen Wert.

Risiken bei der Investition in Chainlink

Chainlink ist ein führender Orakel-Anbieter und kann teuer sein, insbesondere für Bootstrapped-Projekte. Kleinere, günstigere Orakel tauchen auf, um Projekte zu übernehmen, die sich Chainlink nicht leisten können.

LINK wird zum Zeitpunkt des Schreibens bei 8 $ gehandelt, mit 52-Wochen-Höchst- und Tiefstständen von 14,04 $ im April 2022 und 5,47 $ im Dezember desselben Jahres. Sie können LINK auf einer Börse wie eToro kaufen.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Chainlink-Review.

Uniswap (UNI) – Beste dezentrale Börse

Uniswap ist eine dezentrale Börse mit einer Marktkapitalisierung von 4,6 Milliarden $ zum Zeitpunkt des Schreibens, einer Multichain-Präsenz, einem gesamten Handelsvolumen von 41,4 Billionen und Integrationen mit über 300 anderen dezentralen Apps.

Die führende dezentrale Börse ist die fünftgrößte dApp mit einem Gesamtwert von 4,41 Milliarden $. Es ist die Anlaufstelle für den Tausch zwischen den über 100 gelisteten Token zu niedrigen Gebühren und mit minimaler Abweichung.

Warum in Uniswap investieren?

Wir lieben Uniswap, weil wir nicht glauben, dass es in absehbarer Zeit verschwinden wird. Der Austausch ist in der Lage gewesen, über das Ethereum-Hauptnetz hinaus auf andere Netzwerke wie Arbitrum, Polygon, Optimism, Binance Smart Chain und Celo zu wachsen.

Es verfügt außerdem über eine NFT-Integration, die es Ihnen ermöglicht, Sammlungen auf verschiedenen Marktplätzen zu verfolgen. Das Dashboard zeigt die Preise Ihrer Lieblingssammlungen auf verschiedenen NFT-Marktplätzen an.

Zu den Integrationen gehören auch Fiat-Onramps wie Banxa, die es Ihnen ermöglichen, Krypto mit Fiat innerhalb von Uniswap zu kaufen, was für Nutzer hilfreich ist, die keine Konten bei herkömmlichen Börsen einrichten möchten.

Da Ethereum wächst und immer mehr Teilnehmer in die Branche eintreten, wird Unsiwap, das bereits das Vertrauen von Krypto-Nutzern, Whales und Institutionen gewonnen hat, in einer erstklassigen Wachstumsposition sein.

Risiken bei der Investition in Uniswap

Uniswap ist nur auf sechs Blockchain-Netzwerken verfügbar: Ethereum, Arbitrum, Polygon, BSC, Celo und Optimism. Es gibt mehrere Blockchain-Netzwerke mit Potenzial, die Uniswap nicht erschlossen hat.

Wenn andere Dexes diese zuerst erreichen, könnten sie Uniswap potenzielle Marktanteile wegnehmen. Angesichts der Tatsache, dass UNI in erster Linie für die Verwaltung verwendet wird, könnte ein Rückgang des Marktanteils den Token weniger attraktiv machen.

Der ursprüngliche Dex-Token, UNI, wird für Verwaltungszwecke verwendet. Er ist zwar nicht so nützlich wie andere Token, aber der Wert des Austauschs wird sicherlich auf den Token abfärben.

UNI hat einen Gesamtvorrat von 1 Milliarde Token, von denen bereits 753 Millionen im Umlauf sind. Der Kurs liegt derzeit bei 46,33 $, mit 52-Wochen-Hochs und -Tiefs von 9,54 $ im April 2022 und 3,61 $ im Juni 2022.

Sie können UNI an Börsen wie OKX kaufen. Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Review über Uniswap.

Kaufen Sie UNI auf OKX

Osmosis Dex (OSMO) – Beste interoperable dezentrale Börse

Osmosis ist ein Liquiditätsprotokoll für das Cosmos-Ökosystem der Blockchains. Es wird Interchain-Liquiditätslabor genannt, weil es Liquiditätspools für verschiedene unabhängige Blockchains innerhalb von Cosmos hält.

Es bietet auch Infrastruktur für andere um dezentrale Apps zu erstellen, die helfen, Liquidität über mehrere Blockchains hinweg zu verwalten und bereitzustellen. Die wichtigste App, Osmosis Dex, ist ein automatischer Market Maker und eine dezentrale Börse, die es Menschen ermöglicht, Coins zu tauschen.

Warum in Osmose investieren?

Osmosis hat ein immenses Potenzial als größter Interchain-Dex, weil er das Problem der interoperablen dezentralen Finanzen löst. Durch die Bereitstellung von Pools für mehrere Blockchains entstehen tiefe Liquiditätsmärkte, während andere Dexes bei der Expansion auf andere Ketten normalerweise Märkte fragmentieren.

Auch Liquiditätsanbieter profitieren von Osmosis, da sie ihre Mittel in Pools konsolidieren können, die die kombinierten Volumina von mehreren verschiedenen Blockchain-Nutzern erhalten, was zu mehr Volumina und höheren Einnahmen führt.

Der Osmosis Dex hat einen Gesamtwert von 185 Millionen $ und eine Marktkapitalisierung von 494 Millionen $. Sein nativer Coin, OSMO, verfügt über einen maximalen Bestand von 1 Milliarde Einheiten, von denen 566 Millionen bereits im Umlauf sind.

Risiken bei der Investition in Osmosis

Osmosis ist der führende Dex für die Interchain, aber die meisten Einzelhandelskunden sind nicht an der Interchain angeschlossen. Daher empfängt der Dex kleinere Volumina als seine Gegenstücke in Layer-2-Netzwerken. Außerdem hat sein Token, OSMO, inflationäre Mechanismen eingebaut, da er verwendet wird, um die Belohnungen der Liquiditätsanbieter zu erhöhen.OSMO wird zu diesem Zeitpunkt bei 0,87 $ gehandelt, mit 52-Wochen-Höchst- und Tiefstständen von 0,58 $ im April 2022 und 0,68 $ im Januar 2023.

Sie können OSMO an Börsen wie Binance kaufen.

Was ist eine langfristige Krypto-Investition?

Bei einer langfristigen Krypto-Investition handelt es sich um eine Investition, die über einen längeren Zeitraum gehalten wird, in der Regel mehr als ein Jahr. Das Ziel dieser Anlagen ist es, langfristig eine Gesamtrendite zu erzielen, unabhängig von kurzfristigen Schwankungen oder Phasen extremer Volatilität.

Daher unterscheiden sich die Strategien und Denkweisen hinter langfristigen Investitionen von kurzfristigen Investitionen oder Spekulationen. Beispielsweise ist die Volatilität kein wichtiger Gesichtspunkt, während die Marktkapitalisierung so ist, wie man es bei etablierteren Projekten erwarten würde.

Letztendlich geht es darum, Kryptowährungen zu identifizieren, die die besten Chancen haben, in den nächsten 5–10 Jahren zu bestehen.

Was ist der Unterschied zwischen langfristigen Krypto-Projekten und kurzfristigen Krypto-Projekten?

Technisch gesehen gibt es keine lang- und kurzfristigen Krypto-Projekte. Alle Krypto-Projekte weisen in der Regel einen langfristigen Wachstumsplan und Nachhaltigkeit auf. Allerdings überleben nicht alle Projekte. In Wahrheit sterben viele von ihnen innerhalb der ersten fünf Jahre aus.

Die Kategorisierung von langfristige und kurzfristige Projekte wird von Anlegern verwendet, um abzuschätzen, welche Projekte eine größere Überlebenswahrscheinlichkeit haben. Langfristige Projekte sind daher Krypto-Protokolle, Blockchains, Infrastruktur und dezentrale Apps, die langfristig gute Aussichten haben.

Sie können in der Regel nachweisen, dass sie den Nutzern einen Mehrwert bieten, was im Kryptobereich Zehntausende von täglich aktiven Nutzern und die Fähigkeit bedeutet, für alle Beteiligten (d. h. Miner, Liquiditätsanbieter usw.) Gewinne zu erwirtschaften.

Am wichtigsten ist, dass es sich um Projekte mit wachsender Akzeptanz handelt, bei denen es darum geht, reale Probleme auf nachhaltige Weise zu lösen. Beispielsweise ist Bitcoin die erste nachweisbare digital knappe Ressource. Das ist wichtig, denn es macht es zu einem Asset, den man halten kann.

Ethereum ist das meistgenutzte Betriebssystem in der Kryptowelt. Solange dezentrale Apps ausgeführt werden müssen, ist ein System erforderlich, um diese auszuführen.

Kurzfristige Projekte hingegen bieten Produkte/Dienstleistungen an, die eher eine Notlösung als eine nachhaltige Alternative sind. Viele von ihnen orientieren sich an beliebten Trends, erzielen sehr schnell großen Erfolg und verschwinden dann genauso schnell wieder.

Meme-Coins sind ein gutes Beispiel dafür. Die meisten Meme-Coins erzielen innerhalb der ersten Wochen und Monate nach ihrer Veröffentlichung ein astronomisches Wachstum und steigern ihren Wert oft um das 100-fache oder 1000-fache. Aber sobald der Hype nachlässt, stürzen sie ab, verlieren fast 100 % ihres Wertes und steigen nie wieder.

Wie Sie das Potenzial eines langfristigen Krypto-Projekts einschätzen können

Kein Krypto-Projekt ist garantiert eine rentable Langzeitinvestition, egal wie solide es scheint. Es gibt jedoch einige gemeinsame Merkmale, die die meisten langfristigen Projekte aufweisen. Wir besprechen sie weiter unten.

Nachhaltige Lösung

Alle langfristigen Krypto-Projekte bieten nachhaltige Lösungen für die wirklichen Probleme an. Es ist zwar einfach, sich auf die Lösung zu konzentrieren, aber man sollte auch das Problem betrachten. Innovative Lösungen für kleine, unbedeutende Probleme sind am Ende genauso klein und unbedeutend.

Im Laufe unserer Zeit in der Kryptowährungsbranche haben wir gesehen, dass Projekte, die nachhaltige Lösungen für die Probleme des Liquiditätsmanagements, der sicheren Skalierung, der Ertragsgenerierung und des dezentralen Handels/Austauschs schaffen, in der Regel gut abschneiden.

Anwendung in der realen Welt

Die Anwendung in der Praxis ist ein weiterer guter Indikator für die langfristige Leistung. Wenn ein Projekt einen Bedarf decken kann, der nicht nur der Kryptoindustrie vorbehalten ist, dann hat es viel bessere Chancen, langfristig bestehen zu bleiben.

Ein gutes Beispiel hierfür ist Ripple. Trotz ihres allzu langwierigen Verfahrens bei der US-Börsenaufsicht SEC wird ihr globales Sofortabrechnungssystem im internationalen Handel und Finanzwesen dringend benötigt.

Mainstream-Adoption

Das Ziel aller Kryptowährungen ist die Übernahme durch die breite Masse, um alte Systeme durch effizientere, dezentralisierte Systeme zu ersetzen. Projekte, die dies erreichen, leben länger und erbringen eine bessere Leistung.

Nehmen wir zum Beispiel Bitcoin: Seine Blockchain ist alt und klobig, er bleibt die erste Kryptowährung, weil er dezentralisiert ist, aber vor allem, weil Institutionen ihn als “digitales Gold” (“Digital Gold”) angenommen haben.

Es ist in der Regel die erste Anlaufstelle für Institutionen, die Krypto in ihre Bilanz aufnehmen möchten. Dieser Grad der Akzeptanz sorgt dafür, dass sie sich über Wasser hält und als die führende Kryptowährung akzeptiert wird.

Tokenomics

Wir erwähnen Tokenomics, weil ein Projekt über eine fantastische Technologie verfügen kann, aber dennoch durch schlechte Tokenomics finanziell ruiniert wird. Wenn zu viele Token vorhanden sind, wirken Projekte betrügerisch.

Wichtig ist auch die Art und Weise, wie sich die Token in das Projektökosystem integrieren. Ein Token soll ein Mittel zur Erfassung und zum Transport von Werten innerhalb eines Ökosystems und zwischen verschiedenen Ökosystemen sein.

Um dies zu erreichen, müssen Token sorgfältig entworfen werden. Je nach Projekt müssen Überlegungen zu Inflation und Knappheit berücksichtigt werden.

Auch wenn es kein bestes Tokenomics-Modell gibt, sollten Sie auf Projekte achten, die Token haben, „nur um sie zu haben“. Fragen Sie immer, ob die Token eine wichtige Rolle für das Wachstum und den Betrieb ihres Ökosystems spielen.

Gibt es irgendwelche Vorteile, in langfristige Krypto-Projekte zu investieren?

Diversifizierung

Kryptowährungen bieten als digitale Assets eine Möglichkeit, Ihr Portfolio zu diversifizieren. Da Kryptowährungen immer mehr zum Mainstream werden, werden Krypto-Assets ein größerer Teil einer Asset-Klasse, wenn sie nicht selbst zu einer Asset-Klasse werden.

Durch die Investition in Kryptowährungen fügen Sie einen weiteren Asset hinzu, der exponentiell wachsen könnte, und schützen Ihr Portfolio außerdem vor möglicherweise rückläufigen Sektoren und Assets.

Liquidität

Krypto-Assets (abgesehen von NFTs) sind sehr liquide und aufgrund ihrer dezentralen Natur können Sie sie problemlos verkaufen, wenn Sie Bargeld benötigen. Sie können sie auch über Wallets und Grenzen hinweg dorthin verschieben, wo Sie sie am meisten benötigen.

Inflationsschutz

Langfristig übertreffen Krypto-Assets, die sich gut entwickeln, die Inflation teilweise um das Zehn- bis Hundertfache. Bitcoin wird oft als Inflationsschutz bezeichnet und von Institutionen verwendet, um ihr Bargeld vor Inflation zu schützen.

Potenziell hohe Renditen

Kryptos wie Ethereum haben im Laufe der Jahre beeindruckende Renditen erzielt. Obwohl es volatil ist und erheblich fallen kann, hat die Preisentwicklung bewiesen, dass man, wenn man lange genug durchhält, im Vergleich zu dem, was man investiert, viel Geld verdienen kann, allerdings nur für grundsätzlich solide Projekte, die sich durchsetzen.

Sind Kryptowährungen generell eine gute langfristige Investition?

Kryptowährungen gibt es noch nicht lange genug, um verallgemeinernde Annahmen über den Markt zu treffen, wie dies bei Aktien der Fall ist. Die einzigen Kryptowährungen, die sich als langfristige Investitionen eignen, sind Bitcoin und Ethereum, vor allem wegen ihrer zentralen Rolle in der Branche.

Wenn sich aus Bitcoin und Ethereum Erkenntnisse über die Langlebigkeit von Kryptowährungen ableiten lassen, dann die, dass eine Kryptowährung umso wahrscheinlicher ist, je wichtiger sie für das Überleben und die Verbreitung der Branche als Ganzes ist.

Daher kann eine Kryptowährung eine gute langfristige Investition sein, wenn sie weiterhin ein wesentliches Bedürfnis in der Branche erfüllt.

Was Sie bei der Wahl Ihres nächsten Krypto-Projekts beachten sollten

Risikotoleranz

Als erstes sollten Sie Ihre Risikotoleranz in Betracht ziehen. Wenn Sie risikoscheu sind, sollten Sie sich an Blue-Chip-Kryptowährungen halten, die sich über lange Zeiträume bewährt haben.

Die besten Optionen für diejenigen, die am meisten risikoscheu sind, sind Bitcoin und Ethereum, da sie die beiden Kryptowährungen mit der höchsten Kapitalisierung und der längsten Laufzeit sind. Wirklich risikoscheue Anleger könnten jedoch Investitionen außerhalb von Kryptos, wie beispielsweise traditionellen Währungen, in Betracht ziehen.

Psychologische Disziplin

Der Kryptomarkt ist volatil und schwankt daher oft stark. Es erfordert psychologische Disziplin, an Investitionen festzuhalten, insbesondere in Bärenmärkten, wenn selbst Blue-Chip-Kryptos 50 % ihres Wertes verlieren können.

Verständnis

Als Investor sollten Sie davon absehen, in Unternehmungen zu investieren, die Sie nicht verstehen. Allerdings können die Realitäten der Kryptoindustrie für den Durchschnittsbürger kompliziert sein. Glücklicherweise müssen Sie den Code nicht verstehen, um Investitionsentscheidungen zu treffen. Sie müssen lediglich die Gründe für die Entwicklung der Technologien verstehen, die Faktoren (sowohl interne als auch externe), die ihr Wachstum beeinflussen, und wie die Branche darauf reagiert.

4 Tipps für die Investition in langfristige Kryptowährungen

1. Konzentrieren Sie sich auf langfristige Trends

Langfristige Investitionen werden durch langfristige Trends bestimmt. Diese Trends hängen oft mit der Zukunft der gesamten Branche zusammen.

Ein Beispiel ist die Interoperabilität. Man geht davon aus, dass die Zukunft der Web3-Krypto-Apps, genau wie Web2, entweder “chainless”, “omnichain” oder “interchain” sein wird, was bedeutet, dass die Blockchain, die Apps antreibt, in den Hintergrund treten wird, ebenso wie die Server, auf denen die älteren Anwendungen gehostet werden, für den Endnutzer keine Rolle spielen.

Die Projekte, die diese kettenlose Zukunft einläuten, sind gute Optionen für langfristige Investitionen. Beachten Sie jedoch, dass das Wissen über die Zukunft der Technologie nicht automatisch zu guten Investitionsentscheidungen führt.

Nur weil Sie wissen, dass Interoperabilität die Zukunft ist, macht das die Wahl einer soliden Kryptowährung nicht einfacher. Stellen Sie also sicher, dass Sie wirklich in die Forschung einsteigen, um solide Projekte zu finden.

2. Spekulieren Sie nicht

Viele Menschen verwechseln Investieren mit Spekulieren. Der Kauf von Kryptos mit der Erwartung eines Preisanstiegs stellt keine Investition dar, unabhängig vom Zeitrahmen, in dem er getätigt wird. Die Auswahl von Projekten, die die Hauptsicherheit mit einer gesunden Rendite gewährleisten können, ist eine Investition.

Aufgrund des hochspekulativen Charakters von Kryptowährungen kann die grundsätzliche Sicherheit leider nie gewährleistet werden. Anleger können dies jedoch umgehen, indem sie nur Kryptos kaufen, deren Plattformen eine Erfolgsbilanz bei der Lösung wichtiger Probleme vorweisen können und einen Vorteil gegenüber anderen in ihrer Kategorie haben.

Ein Paradebeispiel ist Bitcoin. Es ist der Standard für dezentrale Zahlungen und gilt als das dezentraleste und sicherste Krypto-Netzwerk. Der Coin hat auch eine Erfolgsbilanz darin, langfristig gute Renditen zu erzielen.

Aus diesen Gründen in Bitcoin zu investieren, entspricht eher den Anlageregeln.

3. Bedenken Sie: Langfristig bedeutet langfristig

Während es kurzfristige Anleger geben könnte, die auf der Grundlage kurzfristiger Selektivität investieren, was im Wesentlichen bedeutet, dass sie eine Kryptowährung auf der Grundlage einer neuen Entwicklung oder eines neuen Ereignisses kaufen, die ihr kurzfristig einen Vorteil gegenüber anderen verschafft, sind die meisten Investitionen langfristiger Natur.

Wenn Sie langfristig in Kryptowährungen investieren, behalten Sie einen langfristigen Ausblick bei. Der Kryptomarkt bewegt sich beispielsweise in einem Vierjahreszyklus mit zwei Bullen- und zwei Bärenjahren. Ein Anleger kann dieses Wissen nutzen, um während der Bärenjahre solide Kryptowährungen zu akkumulieren.

Während der Akkumulationsphase bleibt der Markt rückläufig, was dazu führen kann, dass seine Anlagen mehrere Monate lang keine positiven Renditen erwirtschaften. Der Anleger mit einem langfristigen Horizont weiß, dass der Bullenmarkt noch zwei Jahre entfernt ist.

4. Halten Sie das Gleichgewicht

Ein wichtiger Aspekt beim Investieren ist es, ein Gleichgewicht zwischen den Positionen in Ihrem Portfolio zu wahren. Es ist ratsam, Formeln zu verwenden, um zu bestimmen, wie viel von einer Art Krypto Sie in Ihrem Portfolio haben möchten.

Sie könnten beispielsweise entscheiden, dass Ihr Portfolio zu 40 % aus Kryptos mit hoher Marktkapitalisierung, zu 30 % aus Kryptos mit mittlerer Kapitalisierung, zu 20 % aus Kryptos der Schicht 2 und zu 10 % aus Meme-Coins bestehen soll. Im Laufe des Jahres können Preisschwankungen die Anteile der verschiedenen Arten von Kryptos in Ihrem Portfolio verändern.

Es bleibt Ihnen überlassen, nach Bedarf zu kaufen und zu verkaufen, um dieses Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Warum sollten Sie eine langfristige Krypto-Investition mit HODL tätigen?

Kryptowährungen haben sich als äußerst profitabel erwiesen, wenn man die richtigen Projekte auswählt und lange genug durchhält. Projekte wie Bitcoin, Ethereum und Uniswap haben im Laufe der Jahre enorme Gewinne erzielt.

Darüber hinaus wird die Welt immer digitaler und die digitale Ledger-Technologie ermöglicht neue Geschäfts- und Finanzmethoden. Dadurch entstehen neue Arten digitaler Assets.

Die von uns aufgelisteten Projekte sind in verschiedenen Bereichen des Kryptoraums von Wert. Sie sind in ihren jeweiligen Kategorien führend und verfügen über starke Tokenomics, ein wertvolles Angebot und haben das Potenzial, exponentiell zu wachsen, wenn der Kryptosektor die allgemeine Akzeptanz gewinnt.

Was bestimmt den Preis von langfristigen Krypto-Investitionen?

Angebot und Nachfrage

Die Marktkräfte von Angebot und Nachfrage haben einen erheblichen Einfluss auf die Preisfindung bei Kryptowährungen. Die Prämisse ist ziemlich einfach. Wenn eine Nachfrage nach einer Kryptowährung besteht, aber kein entsprechendes Angebot (was bei Kryptowährungen mit begrenztem Angebot der Fall sein kann), steigt der Preis. Wenn das Gegenteil der Fall ist, fällt der Preis.

Marktzyklus

Wo sich der Markt in seinem Zyklus befindet, wirkt sich auch auf den allgemeinen Preistrend von Kryptowährungen aus.Wir haben bereits erwähnt, dass der Kryptomarkt in einem 4-Jahres-Zyklus mit zwei Bullen- und zwei Bärenjahren bewegt.

Die Bullenjahre sind durch einen allgemeinen Anstieg der Kryptopreise gekennzeichnet, während die Bärenjahre durch einen allgemeinen Rückgang der Kryptopreise gekennzeichnet sind.

Narrative

Der Kryptomarkt wird von Narrativen beeinflusst, die oft in kurz- und langfristige Trends übergehen. Wir haben festgestellt, dass es normalerweise jedes Jahr ein paar Erzählungen gibt, die Vorrang vor anderen haben. Im Jahr 2021 gab es keine fungiblen Token und das Metaverse. Im Jahr 2023 handelt es sich um Layer-2-Skalierungslösungen.

Kryptos, die in den wachsenden Narrativen an vorderster Front stehen, schneiden tendenziell besser ab als der durchschnittliche Markt. Dies hängt jedoch davon ab, wie Anleger das Narrativ wahrnehmen. Beispielsweise ist die Verbreitung der KI-Technologie positiv, das Vorgehen der Aufsichtsbehörden gegen Krypto jedoch nicht.

Wie Sie langfristige Kryptos kaufen können

Sie können langfristige Kryptos an Kryptowährungsbörsen kaufen. Unsere erste Wahl ist eToro, aber Sie können auch jede andere verwenden, die sicher und bequem ist. Um zu beginnen:

1. Erstellen Sie ein Konto

Gehen Sie zur eToro-Website und erstellen Sie ein Konto, indem Sie auf das Symbol „Investieren beginnen“ klicken. Sie können die mobile App im Play Store/App Store herunterladen und auf „Anmelden“ klicken. Füllen Sie das Formular mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort aus.

2. Verifizieren Sie Ihr Konto

Verifizieren Sie Ihr Konto, indem Sie Ihr Profil einrichten und KYC-Dokumente wie einen gültigen amtlichen Ausweis und einen Wohnsitznachweis wie eine Stromrechnung einreichen.

3. Machen Sie eine Einzahlung

Sobald Ihr Konto verifiziert wurde, klicken Sie im linken Bereich der Seite auf „Geld einzahlen“. Die verfügbaren Zahlungsoptionen werden angezeigt. Wählen Sie eine bequeme Methode und legen Sie den Betrag fest, den Sie einzahlen möchten.

4. Kaufen Sie Krypto

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, suchen Sie nach einer der auf der Registerkarte „Entdecken“ genannten Kryptos. Eine Benutzeroberfläche wie die folgende sollte geladen werden. Anschließend können Sie Ihre Parameter festlegen und kaufen.

Wo Sie die besten langfristigen Kryptowährungen kaufen können

Um neue Coins mit guten langfristigen Aussichten wie Chancer in die Hände zu bekommen, müssen Sie möglicherweise direkt auf die offizielle Website der Kryptowährung gehen. Sie benötigen ein Krypto-Wallet wie MetaMask. Wir haben einen Leitfaden erstellt, der Sie durch diesen Prozess führt.

Schritt 1: Laden Sie ein Wallet herunter

Laden Sie MetaMask auf Ihr Telefon oder als Browser-Erweiterung auf Ihren Laptop herunter und erstellen Sie ein neues Wallet. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Seed-Phrase sicher und offline aufbewahren.

Schritt 2: Kaufen Sie etwas Krypto

Sie benötigen BNB, um neue Chancer-Tokens zu kaufen. Kaufen Sie etwas an einer Börse wie eToro und überweisen Sie es auf Ihr Wallet, oder nutzen Sie einen Fiat-Onramp auf der MetaMask-Weboberfläche, um mit Kreditkarte zu kaufen.

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr Wallet

Navigieren Sie zur Chancer-Website und verbinden Sie Ihr Wallet, um am Vorverkauf teilzunehmen. Kaufen Sie CHANCER-Token mit BNB. Stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld haben, um die Benzingebühren zu bezahlen.

Schritt 4: Warten Sie mit der Inanspruchnahme

Sie müssen warten, bis der Vorverkauf beendet ist, um Ihre Token einzufordern.

Aktuelle Neuigkeiten zum langfristigen Krypto-Projekt

  • Bitcoin kämpft, da US-Aufsichtsbehörden harte Maßnahmen gegen Kryptofirmen ergreifen
  • Die Kryptoabteilung der französischen Bank Société Générale führt einen Euro-Stablecoin im Ethereum-Netzwerk ein
  • Die dezentrale Börse Uniswap hat dafür gestimmt, eine Version des Dex im neuen zkEVM-Netzwerk von Polygon zu starten

Abschließende Gedanken zu den besten langfristigen Kryptos

Wir haben die besten langfristigen Krypto-Projekte untersucht und uns für Ethereum entschieden, weil es die führende Smart-Contract-Plattform und das größte Ökosystem in der Branche ist. Ethereum hat eine wesentliche Grundlage für alle Kryptowährungen geschaffen und ist das am weitesten verbreitete Betriebssystem, das sogar von neuen Ketten übernommen wird.

Wir glauben, dass Ethereum Raum für immenses Wachstum hat, da die Krypto-Industrie immer mehr Akzeptanz findet. Allerdings hat Ethereum bereits einige astronomische Gewinne erzielt, und wir glauben nicht, dass es Renditen im Bereich von 10.000 % erzielen wird.

Zu den Projekten, die beeindruckende Renditen erzielen können, gehören Biconomy, Lido und Osmosis.

Wenn Sie in Krypto investieren möchten, können Sie dies über eine Krypto-Börse wie eToro tun.

Methodik – Wie wir die besten langfristigen Kryptos ausgewählt haben

Die in diesem Leitfaden behandelten Projekte wurden anhand gründlicher Recherchen und Überprüfungen ausgewählt. Wir haben auf Sicherheit, Transparenz, Reputation, Tokenomics, Wettbewerbsvorteile und langfristige Aussichten geachtet.

Die aufgelisteten Token sind die besten, die wir in den verschiedenen Kategorien, in denen wir sie aufgelistet haben, gefunden haben. Beispielsweise haben wir Chainlink als bestes Blockchain-Orakel aufgeführt, da es der am häufigsten genutzte und angesehenste Anbieter von Off-Chain-Daten in der Branche ist.

Weitere Informationen zu unserem Review finden Sie auf unseren Seiten “Warum uns vertrauen” und “Wie wir testen”.

FAQs

Was ist die beste langfristige Kryptowährung?
Die beste langfristige Kryptowährung auf unserer Liste ist Ethereum, weil sie einen Großteil der Kryptoindustrie antreibt. Es ist eine wesentliche Schicht, die unserer Meinung nach nicht so bald verschwinden wird.
In welche Kryptowährungen sollte man in den nächsten 10 Jahren investieren?
Wir können nicht sagen, welche Kryptowährungen es in 10 Jahren noch geben wird. Wir haben jedoch festgestellt, dass es Bitcoin und Ethereum schon seit Jahren gibt.
Wo werden Kryptowährungen in 10 Jahren stehen?
Wir können nicht sagen, wo Kryptowährungen in 10 Jahren stehen werden, aber die Blockchain-Technologie setzt sich schnell durch, so dass wir davon ausgehen, dass sie Teil unseres täglichen Lebens werden könnte.
Ist Cardano eine gute, langfristige Investition?
Das hängt von Ihren Zielen ab. Cardano ist historisch nicht dafür bekannt, beeindruckende Gewinne zu erzielen.
Welche Krypto hat das größte Potenzial?
Dies hängt von dem Bereich oder Problem ab, das Sie betrachten, da verschiedene Krypto-Projekte unterschiedliche Probleme lösen. Je wesentlicher das Problem ist, desto mehr Potenzial hat die Kryptowährung, die es löst.