Ethereum kaufen - Wo & wie kauft man ETH? (2022)

Ethereum Logo Ethereum (ETH)
Gewinnchancen
...
24hr ...
7d ...
Marktkapitalisierung ...
Ethereum Logo
Uns sind zahlreiche Websites bekannt, die falsche Vermerke von Prominenten verwenden, um Kunden an nicht regulierte Broker oder Callcenter weiterzuleiten. Unsere Website wird Kunden nur an Partner weiterleiten, die uns die erforderlichen behördlichen Zusicherungen gegeben haben. Dies ist ein Marketingangebot und unsere regulierten Partner geben bei der Registrierung an, welche Dienste ihnen zur Verfügung stehen.

Ethereum ist sowohl der Name des innovativen Blockchain-Netzwerks, das Entwicklern die Erstellung dezentraler Anwendungen ermöglicht, als auch der Name des ursprünglichen Coins der Plattform. Das Netzwerk ist ein Pionierprojekt, das die Blockchain programmierbar gemacht und gezeigt hat, dass sie sich von einem reinen Zahlungsnetzwerk zur wesentlichen Infrastruktur für ein florierendes Ökosystem von Finanzdienstleistungen, Spielen und interessanten Anwendungen entwickeln kann.

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie den nativen Coin von Ethereum (ETH, manchmal auch Ether genannt) kaufen, wo Sie ihn kaufen können, welche Zahlungsmethoden zu verwenden sind, kompatible Krypto-Wallets, die Vor- und Nachteile des Kaufs von ETH und seine Eignung als Investition.

Wie Sie Ethereum kaufen – Kurzanleitung

Wenn Sie ETH sofort kaufen möchten, folgen Sie dieser kurzen dreistufigen Anleitung, um loszulegen. Der Rest der Seite taucht jedoch weiter in Ethereum ein.

1. Wählen Sie einen Broker oder eine Börse

Beginnen Sie mit der Auswahl eines Brokers oder einer Börse, wo Sie ETH kaufen können. Es ist hilfreich, sich vor der Anmeldung über die Gebührenstruktur einer Plattform und die angebotenen Funktionen zu informieren. Wir haben einige der besten Plattformen für den Kauf von ETH weiter unten auf dieser Seite in die engere Wahl gezogen, aber Sie können ETH gleich jetzt kaufen, indem Sie sich bei unserer ersten Wahl, eToro, anmelden.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
5
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA

2. Erstellen Sie Ihr Konto und zahlen Sie Geld ein

Gehen Sie zur Registrierungsseite der von Ihnen gewählten Plattform und geben Sie alle erforderlichen Details ein. Bevor Sie Geld einzahlen, müssen Sie die Know Your Customer (KYC)-Bestimmungen erfüllen, die von Ihnen verlangen, dass Sie einen Lichtbildausweis und persönliche Daten angeben, um den Vorgang abzuschließen. Sobald Ihr Konto verifiziert wurde, wählen Sie Ihre gewählte Zahlungsmethode aus, um eine Einzahlung vorzunehmen.

3. Kaufen Sie Ethereum 

Nachdem Sie Ihr Konto mit einer Zahlungsmethode wie Kreditkarte oder Debitkarte aufgeladen haben, suchen Sie nach dem Handelspaar für ETH und Ihre Landeswährung. Sie können eine Marktorder erstellen, um ETH zum aktuellen Preis zu kaufen. Wenn Sie in Zukunft lieber einen Preis angeben möchten, zu dem Sie ETH kaufen möchten, können Sie stattdessen eine Limit-Order erstellen. Geben Sie einfach die gewünschte Menge und den gewünschten Preis ein und geben Sie die Bestellung auf.

Inhaltsverzeichnis

Wo man Ethereum kaufen kann

1. eToro - erfahrungsgemäß die beste Plattform, um ETH Ethereum zu kaufen

eToro ist beliebt für seine einzigartige Copy-Trading-Funktion, die es Benutzern ermöglicht, die Handels- und Anlageentscheidungen erfahrener Anleger zu kopieren. Die Plattform hebt sich von ihren Mitbewerbern ab, indem sie eine lebendige Community von 25 Millionen Nutzern schafft, die voneinander lernen können.

Es ist auch einer der am stärksten regulierten Krypto-Broker mit Lizenzen der Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich, der Cyprus Securities & Exchange Commission (CySEC) in Europa und der Australian Financial Services License (AFSL) in Australien

Die Plattform bietet thematische Anlageportfolios, die es Neulingen und erfahrenen Benutzern ermöglichen, ihr Risiko zu streuen, indem sie in ein Portfolio aus Aktien oder Krypto-Assets investieren, das um ein Thema oder eine Branche herum aufgebaut ist, die sie verstehen. Auf diese Weise reduzieren Benutzer ihr Risiko, ein oder zwei digitale Assets auszuwählen, die keine gute Leistung erbringen.

Benutzer können ETH zusammen mit über 75 anderen Kryptowährungen kaufen, die der Broker anbietet. Dank ihrer proprietären Blockchain-Technologie namens eToroX sind die Transaktionsgebühren mit einer Provision von 0 % für Krypto-Trades extrem niedrig.

Ein- und Auszahlungen sind für Benutzer günstig, da sie über mehrere Zahlungskanäle wie Kredit-/Debitkarten und elektronische Wallets wie PayPal, Neteller und Skrill bereits ab 10 $ (9,79 EUR) einzahlen können. Für Abhebungen erhebt eToro eine Gebühr von 5 $ (4,89 EUR) für alle Transaktionen über 30 $ (29,36 EUR), was leider die Mindestgrenze für Abhebungen ist.

eToro erhebt keine Gebühren für Einzahlungen, Ihr Zahlungsanbieter kann dies jedoch tun. Bankeinzahlungen unterliegen einem Mindestwert von 500 $ (489,40 EUR), während Kreditkarten, die für Einzahlungen verwendet werden, denselben Namen wie das Konto tragen müssen.

Für den Kauf von Ethereum müssen Sie ein Konto erstellen und KYC bestehen, indem Sie einen gültigen Ausweis und einen Adressnachweis wie eine Stromrechnung oder einen Kontoauszug einreichen.

Ethereum auf Etoro kaufen

Vorteile von eToro

  • Direkte Anmeldung

  • Zugriff auf über 75 Krypto-Assets

  • Zugang zu Coins und CFDs

  • 10 $ (9,79 EUR) Mindesteinzahlung

  • Kostenlose Einzahlungen auf Seiten von eToro

  • Gut geregelt

  • Starke Social-Investing-Funktionen wie Copy Trader

  • Erschwingliche Auszahlungsgebühr ($5/£4.07/€4,89)

  • App

Nachteile von eToro

  • Nicht verfügbar für US-Bürger, die außerhalb der USA leben

  • Die Basiswährung ist nur USD

2. Binance – Beste Börse mit günstigen Transaktionsgebühren

Binance ist eine der größten Kryptobörsen der Welt mit einer riesigen Sammlung von rund 600 Kryptowährungen, die von großen Coins wie Bitcoin und Ethereum bis hin zu Fan-Token wie dem Manchester City Fan Token und DeFi-Juwelen wie JEWEL reichen.

Trotz seiner riesigen Auswahl an Coins brilliert Binance mit seinen niedrigen Transaktionsgebühren. Die Börse berechnet bescheidene 0,10 % für Krypto-Transaktionen. Wenn Sie seinen nativen Coin, Binance Coin (BNB), halten, zahlen Sie reduzierte Gebühren, je nachdem, wie viel BNB Sie halten.

Auch beim Kauf von ETH haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können die unkomplizierte Konvertierungsfunktion verwenden, um Ethereum zum aktuellen Marktpreis zu kaufen. Diese Funktion ist ideal für Benutzer, die Ether kaufen und speichern möchten.

Für anspruchsvollere Käufer bietet das klassische Handelsterminal Zugriff auf ein Diagramm und Indikatoren, um das Preismuster von Ethereum zu studieren und zukünftige Bewegungen vorherzusagen. Und wenn Sie zum Kauf bereit sind, verwenden Sie die Orderschnittstelle, um dynamische Ordertypen wie Limit Orders, Market Orders und OCO Orders zu platzieren.

Binance macht die Einzahlung von Geldern bequem, da es etwa 61 verschiedene Arten von Fiat-Währungen über mehrere Zahlungskanäle wie Banküberweisungen, Bankeinzahlungen, SEPA-Überweisungen, Kredit-/Debitkarten und Drittanbieterkanäle wie Simplex unterstützt.

Die Einzahlungsgebühren variieren je nach Währung und Zahlungsmethode, liegen aber normalerweise innerhalb erschwinglicher Grenzen. Die höchsten Gebühren, die wir gefunden haben, waren 1,80 % für Kreditkartenüberweisungen und 15 $ (14,68 EUR) für US-SWIFT-Überweisungen.

GBP-Einzahlungen kosten 1,80 % mit Kreditkarten und 1 £ mit Faster Payments. Auszahlungen kosten genauso viel wie Einzahlungen.

Euro-Einzahlungen kosten 1 € bei einer Banküberweisung, 1,80 % bei Bankkarten, sind bei Advcash kostenlos, während Abhebungen 1,80 % bei VISA-Karten und 1 € bei SEPA-Überweisungen kosten.

Die Anmeldung ist einfach, obwohl der KYC-Prozess manchmal eine Weile dauern kann.

Ethereum kaufen auf Binance

Vorteile von Binance

  • Niedrige Handelsgebühren von maximal 0,10 %

  • Support rund um die Uhr, aber hauptsächlich per E-Mail

  • Erschwingliche Ein- und Auszahlungsgebühren von maximal 1,80 %

  • Unterstützt über 60 Fiat-Währungen

  • Bietet erweiterte Handelstools und Auftragsarten

  • Hat eine Handy-App

Nachteile von Binance

  • Das Angebot an Diensten könnte für neue Benutzer überwältigend sein

  • Begrenzte Krypto-Auswahl für US-Unternehmen

3. Coinbase – Beste Börse für Anfänger

Coinbase ist bekannt für seine reibungslose Benutzeroberfläche und saubere Plattform. Die in den USA ansässige Börse zeichnet sich als Plattform für Anfänger aus, da sie eine der am einfachsten zu verwendenden Kryptoanwendungen ist.

Die Börse bietet 193 Kryptos an, eine Zahl, die ständig wächst, da regelmäßig mehr Coins hinzugefügt werden. In der Sammlung finden Sie wichtige Coins, Spielmarken und sogar Meme-Coins, und US-Bürger werden feststellen, dass sie die größte Sammlung unter den in den USA ansässigen Krypto-Entitäten hat.

Die Benutzer genießen auch eine All-in-One-Plattform mit Staking- und Kreditdiensten und kryptogestützten Krediten. Händler, die Limitaufträge erteilen möchten, um Ethereum zu einem niedrigeren Preis als dem aktuellen Marktpreis zu kaufen, können dies auf der erweiterten Handelsplattform tun.

Neue Investoren und Krypto-Neulinge können die Konvertierungsschnittstelle von Coinbase verwenden, um gegen eine pauschale Konvertierungsgebühr von 1 % direkt zwischen Coins zu wechseln. Die Handelsgebühren sind mit 0,05 % - 0,60 % für Sofortaufträge (Taker-Gebühren) und zwischen 0,00 % - 0,40 % für verspätete Aufträge (Maker-Gebühren) günstiger.

Das Einzahlen und Abheben von Geldern auf/von Coinbase ist genauso einfach wie das Tauschen von Token. Die Börse unterstützt je nach geografischer Region mehrere Zahlungskanäle, jedoch umfassen sechs Hauptregionen den Rest. Dazu gehören die Vereinigten Staaten, Europa, Singapur, Australien, Kanada und das Vereinigte Königreich.

US-Nutzer können zwischen Apple Pay, Google Pay, PayPal, Banküberweisungen sowie Kredit- und Debitkarten wählen. Zum Abheben können Benutzer zwischen PayPal, Überweisungen und Banküberweisungen wählen.

Benutzer in Großbritannien und der EU können zwischen Faster Payments und SEPA-Überweisungen wählen, um Bargeld hinzuzufügen und von ihren Konten abzuheben und eine Debitkarte zum direkten Kauf von Krypto zu verwenden. Benutzer aus Singapur und Australien können eine Debitkarte verwenden, um Krypto zu kaufen, und kanadische Benutzer können Bankkonten verwenden und mit PayPal auszahlen.

Ein- und Auszahlungsgebühren variieren je nach Zahlungskanal. Kreditkartentransaktionen kosten 2,49 % des Transaktionswerts, Banküberweisungen variieren je nach Bank und Überweisungen kosten 10 $ (9,79 EUR) für Einzahlungen und 25 $ (24,47 EUR) für Abhebungen.

Das Erstellen eines Kontos ist einfach. Sie benötigen eine E-Mail-Adresse und ein Passwort. Sie müssen KYC auch mit einem gültigen Ausweis und einem Adressnachweis wie einer Stromrechnung oder einem Kontoauszug bestehen.

Ethereum auf Coinbase kaufen

Vorteile von Coinbase

  • Einfach zu verwenden

  • Robuste Sammlung von Coins für eine US-Einheit

  • Über 100 Länder werden unterstützt

  • Bildungsressourcen für Anfänger

Nachteile von Coinbase

  • Bargeldabhebungen sind für Länder wie Singapur und Australien eingeschränkt

  • Support-Artikel können in Bezug auf Gebühren unscharf sein

4. Bitpanda – Beste Börse für traditionelle Investoren

Bitpanda ist ein Fintech-Unternehmen, das für seine konventionelle Atmosphäre bekannt ist, an die traditionelle Investoren gewöhnt sind, was es zu einer idealen Möglichkeit für sie macht, in den Krypto-Raum einzusteigen. Diese Plattform ist darauf ausgerichtet, Anleger bei der Verwaltung ihrer Portfolios als Ganzes zu unterstützen.

Das einzigartigste Merkmal der Plattform sind ihre Krypto-Indizes, die beim Benchmarking der Leistung bestimmter Sektoren wie herkömmliche Indizes funktionieren. Diese Indizes setzen sich aus den Top-Coins in den sieben Sektoren zusammen, die sie verfolgen.

Dazu gehören der BCI Infrastructure Index, der sich aus 5 starken Infrastrukturprojekten zusammensetzt, der BCI DeFi Leaders Index, der sich aus 5 Top-DeFi-Coins zusammensetzt, der BCI Metaverse Index, der sich aus 5 Top Metaverse Token zusammensetzt, der BCI Smart Contracts Index, der sich aus 14 Top Smart Contract Blockchains zusammensetzt, der Der BCI 5-Index besteht aus den 5 am meisten kapitalisierten Coins, der BCI 10-Index besteht aus den 10 am meisten kapitalisierten Kryptos und der BCI 25-Index besteht aus den 25 am meisten kapitalisierten Kryptos.

Traditionelle Anleger können Geld in jeden dieser Indizes investieren und das Wachstum in den Sektoren genießen, die sie verfolgen. Wenn sich der Markt nicht günstig entwickelt, verlieren sie nicht so viel, wie sie hätten, wenn sie in ein oder zwei Coins investiert hätten.

Für Anleger mit einem langfristigen Horizont bietet Bitpanda einen Sparplan an, der automatisch regelmäßig eine festgelegte Menge an Ether kauft, sobald er mit einer Kreditkarte verbunden ist. Auf diese Weise können Anleger einen Set-it-and-forget-it-Investitionsplan für Ethereum entwickeln und den Coin über lange Zeiträume akkumulieren.

Ein- und Auszahlungen auf Bitpanda erfolgen in Euro, US-Dollar, Britischem Pfund, Schweizer Franken, Dänischer Krone und Türkischer Lira über Kreditkarten, Banküberweisungen, SEPA-Überweisungen, Skrill, Neteller und einige regionsspezifische Kanäle.

Die Transaktionsgebühren betragen erschwingliche 1,49 % für Krypto-Transaktionen und sind bereits in den Kryptos auf der eingebauten Börse eingepreist. Händler zahlen maximal 0,10 % für verzögerte Trades (Maker-Gebühren) und 0,15 % für sofortige Trades (Taker-Gebühren).

Schließlich ist Bitpanda von der Finanzmarktaufsicht (FMA) Österreich, der französischen Autorité des Marchés Financiers (AMF) und der tschechischen Handelsbehörde lizenziert und reguliert.

Ethereum auf Bitpanda kaufen

Vorteile von Bitpanda 

  • Listet 170 Kryptowährungen auf

  • Innovative Krypto-Indizes

  • Automatisiertes Krypto-Sparen

  • Einfache, benutzerfreundliche Plattform

  • 25 € Mindesteinzahlung und -auszahlung

  • Pro-Plattform für fortgeschrittene Trader

  • Gut geregelt

Nachteile von Bitpanda 

  • Unterstützt nur 8 Arten von Fiat-Währungen

  • Eingeschränkte Kryptoprodukte (kein Kryptokarten- oder Leihservice)

5. Bitstamp – Bester Austausch für Zuverlässigkeit

Bitstamp ist eine beständige Kryptobörse, die vor allem für ihre Zuverlässigkeit, die Sammlung von über 75 Kryptos, die Sicherheit auf institutioneller Ebene und den 24/7-Kundendienst bekannt ist. Wenn Sie eine Börse suchen, die nachweislich immer da ist, ist Bitstamp der richtige Ort für Sie.

Die Benutzeroberfläche der Plattform ist sauber, auf den Punkt gebracht und konventioneller als normale Krypto-Benutzeroberflächen, wodurch sie sowohl für traditionelle als auch für neue Investoren geeignet ist. Die einfache Plattform ist vollgepackt mit einem leistungsstarken Handelsterminal, Staking-Diensten und einer begleitenden mobilen App, mit der Sie Portfolios unterwegs verwalten können.

Anleger können problemlos zwischen Coins zu marktüblichen Kryptowährungspreisen wechseln, ohne das Handelsterminal zu verwenden, während Händler auf die branchenübliche Handelsplattform zugreifen können, um dynamische Ordertypen festzulegen.

Die Handelsgebühren sind mit 0,50 % für Trades unter 10.000 $ (9.788,05 EUR) etwas höher als bei einigen Wettbewerbern. Höhere Volumina ziehen jedoch niedrigere Gebühren nach sich.

Einzahlungen sind schnell und einfach mit Zahlungskanälen wie SEPA-Überweisungen, Kredit- oder Debitkarten, internationalen Überweisungen und Banküberweisungen. Auch Abhebungen nutzen dieselben Kanäle.

Bitstamp-Überweisungsgebühren sind mit 5 % für Kreditkarten erschwinglich, kostenlos für ACH, Faster Payments und SEPA und 0,05 % für internationale Überweisungen. Die Abhebungsgebühren beinhalten 3 € für SEPA, 2 £ für Faster Payments, kostenlos für ACH und 0,1 % für internationale Überweisungen.

Um ein Konto zu erstellen, benötigen Sie eine E-Mail-Adresse und KYC-Dokumente wie einen Personalausweis und eine Stromrechnung.

Ethereum auf Bitstamp kaufen

Vorteile von Bitstamp 

  • Starker Ruf, zuverlässig zu sein

  • Sicherheit auf Institutionsniveau

  • 25 $ (24,47 EUR) Mindesteinzahlung

  • Mobile App für Trades von unterwegs

  • 24/7 Kundenservice

  • Transparente Gebühren

Nachteile von Bitstamp 

  • Höhere Handelsgebühren als bei den meisten Wettbewerbern

  • Begrenzte Ein- und Auszahlungsmethoden

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
5
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
4.75
Keine versteckten Gebühren
Sofortiger Handel
Sicher & transparent.
Jetzt handeln
Beschreibung:
Bitstamp ist eine führende Kryptowährungsbörse, die den Handel mit Fiat-Währungen und beliebten Kryptowährungen anbietet. Bitstamp ist ein vollständig reguliertes Unternehmen, das den Nutzern eine intuitive Benutzeroberfläche, ein hohes Maß an Sicherheit für ihre digitalen Assets, einen ausgezeichneten Kundenservice und mehrere Auszahlungsmethoden bietet.
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay, PayPal
Full Regulations:
3
Mindesteinzahlung
$ 1
Promotion
Benutzerbewertung
4.9
Jetzt handeln
Beschreibung:
Uphold ist eine Plattform, die über 50 Kryptowährungen zur Auswahl hat. Die Nutzer können Krypto-Trades mit einem Bankkonto, einer Kreditkarte oder einer Krypto-Debitkarte tätigen. Die Gebühren sind variabel und die Nutzer können den Handel automatisieren. Nutzer, die den Internetbrowser von Brave verwenden, können auch BAT-Token auf der Grundlage ihrer Surfgewohnheiten verdienen.
Zahlungsarten:
Full Regulations:

Was ist Ethereum?

Die Ethereum-Blockchain ist programmierbar und kann verwendet werden, um dezentralisierte Apps (dApps) zu erstellen und darauf zuzugreifen – Apps, die auf der Blockchain laufen. Dies hat ein offenes Internet von Diensten geschaffen, die jeder mit einem Wallet nutzen kann. Ethereum hat sich zu einem System der dezentralen Finanzierung (DeFi) entwickelt, bei dem es sich um Dienstleistungen wie dezentrale Anwendungen oder dezentrale Börsen (DEXs), Kreditvergabe und Yield Farming handelt, für die keine zentrale Behörde erforderlich ist.

Dies ist möglich dank Ethereums Innovation von Blockchain-basierten Smart Contracts, bei denen es sich um Computerprogramme handelt, die automatisch ausgeführt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, wodurch die Notwendigkeit von Vermittlern zwischen den Benutzern entfällt.

Ethereum hat auch Token-Standards, die die Erstellung neuer Token ermöglichen, die im Ethereum-Netzwerk gehostet werden. Dazu gehören Tausende anderer Kryptowährungen und non-fungible Tokens (NFTs).

Das native Token des Projekts ist Ether (ETH), das benötigt wird, um die als „Gas“ bekannten Transaktionskosten zu bezahlen. Für die Übertragung von Token, den Zugriff auf dApps und die Bereitstellung von Smart Contracts fallen Gasgebühren an, während ETH auch zum Senden von Zahlungen und Abstecken verwendet werden kann.

All diese Punkte haben Ethereum zur zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung gemacht. Werfen Sie einen Blick auf unsere Hauptseite Wie funktioniert Ethereum für mehr Details über das größte Krypto-Token nach Bitcoin.

Welche Zahlungsmethoden kann ich verwenden, um Ethereum zu kaufen?

Für den Kauf von Ethereum können mehrere Zahlungsmethoden verwendet werden, die sich jedoch in verschiedener Hinsicht unterscheiden. Einige Zahlungsmethoden funktionieren in bestimmten Regionen und mit bestimmten Währungen besser, einige sind schneller und andere sind billiger. Hier sind einige der Zahlungsmethoden, mit denen Sie Ethereum kaufen können.

Ethereum mit Kredit- oder Debitkarte erhalten

Kreditkarten oder Debitkarten sind die am meisten akzeptierte Kauf- und Einzahlungsmethode für Ether, aber auch eine der teuersten. Die Kosten für die Verwendung von Kreditkarten variieren je nach Plattform, aber wir haben festgestellt, dass Sie Ethereum mit einer Kreditkarte auf Binance für 1,80 % kaufen können. Coinbase verlangt rund 3,99 %, während eToro keine Gebühr für die Einzahlung per Kreditkarte erhebt.

Bankkontoüberweisung

Bankkontoüberweisungen sind eine gute Methode für Kryptobörsen, die vor Ort präsent sind. Es ist jedoch den Finanzvorschriften der Länder verpflichtet. Bankkontoüberweisungen können beispielsweise in den USA Tage dauern und werden in Ländern wie Nigeria nicht unterstützt.

Bankkontoüberweisungen kosten 1 $ (0,98 EUR) bei Binance, 1,49 % bei Coinbase und sind bei eToro kostenlos, unterliegen jedoch einem Minimum von 500 $ (489.40 EUR). ACH-Überweisungen sind auf praktisch allen Plattformen, die sie unterstützen, wie Coinbase und Binance, kostenlos

Kaufen Sie ETH mit PayPal

PayPal ist die führende Zahlungsmethode für elektronische Wallets, ist jedoch für Benutzer außerhalb der EU, des Vereinigten Königreichs, der USA, Kanadas und Australiens für die meisten Broker nicht verfügbar. Es wird auf den meisten Peer-to-Peer (p2p)-Marktplätzen akzeptiert. Sie können Ethereum jetzt auch direkt über Ihr Paypal-Konto kaufen, melden Sie sich einfach an und Sie sollten die Option sehen.

Sie können Ethereum mit PayPal auf Coinbase in den USA oder auf dem p2p-Markt von Binance kostenlos kaufen.

Ether mit Skrill kaufen

Skrill ist ein weiterer Online-Wallet-Anbieter, der allgemein akzeptiert wird, allerdings hauptsächlich auf P2P-Marktplätzen. Wenn Sie Ethereum direkt mit Skrill kaufen möchten, gehen Sie zu eToro.

SEPA-Überweisungen

SEPA-Überweisungen sind für Benutzer in Großbritannien und der Eurozone. Es ist eine der billigsten Methoden zum Kauf von Krypto und wird von praktisch allen in Europa tätigen Börsen akzeptiert. Börsen wie Bitstamp berechnen keine Gebühren für SEPA-Transaktionen, während Binance 1 € berechnet.

Wie Sie Ethereum kaufen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Unsere Anleitung konzentriert sich auf den Kauf von Ethereum bei eToro, da dies aufgrund des unkomplizierten Anmeldeprozesses, der globalen Reichweite und der erschwinglichen Gebühren der beste Ort zum Kauf ist. Um Ethereum sofort bei eToro zu kaufen, folgen Sie diesen Schritten.

Schritt 1: Erstellen Sie ein eToro-Konto

Gehen Sie auf die eToro-Website und erstellen Sie ein Konto, indem Sie auf der Startseite auf die Schaltfläche „Start Investing“ (Mit dem Investieren beginnen) klicken. Geben Sie Ihre Daten in das sich öffnende Anmeldeformular ein. Sie können sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Ihrem Google-Konto oder Ihrem Facebook-Profil anmelden.

Schritt 2: Vervollständigen Sie Ihr Profil und bestehen Sie den KYC-Prozess

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, müssen Sie KYC bestehen, indem Sie Ihr Profil ausfüllen und die erforderlichen Dokumente hochladen, normalerweise einen gültigen Ausweis und einen Adressnachweis. Achten Sie beim Hochladen Ihrer Daten darauf, dass Ihr Ausweis sichtbar ist und nicht von Ihrer Hand verdeckt wird.

Schritt 3: Zahlen Sie Geld auf Ihr Konto ein

Sie benötigen mindestens 10 $ (9,79 EUR), um Ihr eToro-Konto zu finanzieren. Sie können entweder per Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill oder Neteller Geld auf Ihr Konto einzahlen.

Schritt 4: Suchen Sie nach Ethereum

Suchen Sie in der Suchleiste nach Ethereum und klicken Sie darauf.

Schritt 5: Kaufen Sie Ethereum

Klicken Sie auf Handel. Geben Sie die Menge an Ethereum ein, die Sie kaufen möchten, und klicken Sie auf Handel beginnen.

Möglichkeiten, in Ethereum zu investieren

Investoren unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie ETH kaufen. Einige kaufen es langfristig, während andere es vorziehen, es so schnell wie möglich mit Gewinn zu verkaufen. Wie Sie in die ETH investieren, hängt von Ihren Zielen und Ihrer Erfahrung ab, wie wir weiter unten sehen werden.

Kaufen und halten Sie Ethereum

Die einfachste Anlagestrategie für Ether ist das Kaufen und Halten, was genau das beinhaltet, was Sie erwarten würden – kaufen Sie Ether und fügen Sie es Ihrem Anlageportfolio hinzu. Dies erfordert sehr wenig Geschick, kaum Zeit und ist beliebt bei Leuten, die glauben, dass ETH mit der Zeit wertvoller wird.

Ethereum wechselt schrittweise zu einem Proof-of-Stake-Netzwerk, das durch Staking statt durch Mining gesichert wird, was derzeit das Netzwerk sichert. In der Zwischenzeit können langjährige ETH-Inhaber ihre Token im ETH 2.0-Vertrag einsetzen, um Staking-Belohnungen zu erhalten. Dadurch kann Ethereum fast wie ein passives Einkommen funktionieren.

Während der Kauf am besten über Online-Kryptobörsen oder Broker abgewickelt wird, gibt es einige Ethereum-Geldautomaten, an denen Sie ETH an realen Orten mit Fiat-Währung kaufen und verkaufen können.

Handel mit Ethereum

Ether eignet sich auch für den Handel auf dem Kryptomarkt, da sein Preis sehr volatil ist. Dies bedeutet, dass Händler Preisänderungen nutzen können, indem sie ETH über kürzere Zeiträume kaufen und verkaufen, um häufiger Gewinne zu erzielen. Wie der Kauf und Handel mit Aktien wird dies mehr Zeit in Anspruch nehmen und möglicherweise Fähigkeiten wie technische Analyse erfordern.

Wenn Sie regelmäßig mit Ihren Token handeln möchten, kann es umständlich sein, sie jedes Mal von einer privaten Brieftasche zu übertragen. Web-Wallets sind in der Regel weniger sicher als Hardware- oder Software-Wallets, aber für Händler bequemer und werden von Kryptowährungsbörsen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Handel bedeutet nicht unbedingt, Ethereum nur mit Fiat-Währungen zu kaufen, manchmal finden Händler bessere Strategien, wenn sie Coin-to-Coin oder C2C handeln. Auf diese Weise könnten Sie Preisschwankungen bei anderen Kryptowährungen ausnutzen. Weitere Informationen zu Preisprognosen finden Sie hier in unserer ETH-Kursprognose.

Ethereum minen oder staken

Mining ist in der Regel den technisch Versierten vorbehalten, da es spezielle Ausrüstung und Fachwissen erfordert, um sicherzustellen, dass die Nodes immer ordnungsgemäß funktionieren. Das kommende Ethereum 2.0 hat jedoch eine Möglichkeit für den Normalbürger geschaffen, vom Mining zu profitieren, das sogenannte Staking.

Staking ist eine Möglichkeit, Belohnungen für die Sicherung eines Blockchain-Netzwerks, in diesem Fall Ethereum, zu verdienen. Indem Sie Ihr Ethereum an Stake-Pools delegieren, können Sie eine jährliche Rendite in Form von mehr ETH verdienen.

Allerdings müssen Sie bereits über ETH verfügen, die während des Einsatzes gesperrt sind, bis Ethereum 2.0 voll einsatzfähig ist.

Auswahl eines Ethereum-Wallets

Sie benötigen einen Ort, an dem Sie Ether aufbewahren können, insbesondere wenn Sie vorhaben, es über einen längeren Zeitraum aufzubewahren oder wenn Sie ETH senden oder empfangen möchten. Hier kommt ein Ethereum-Wallet ins Spiel. Denken Sie bei der Auswahl eines Krypto-Wallet daran, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, Kompatibilität und Reputation zu überprüfen. Wenn Sie ein Wallet verwenden, in der Sie den privaten Schlüssel haben, achten Sie darauf, ihn sicher und getrennt von dem Wallet aufzubewahren. gleiches gilt für Passwörter für Ihre Börsenkonten.

Ethereum-Software-Wallets

Diese Art von Wallet wird manchmal als Hot Wallet bezeichnet, da sie fast immer mit dem Internet verbunden ist. Sie können wie folgt unterteilt werden:

  • Web-Wallets: Diese Wallets gibt es entweder als Browser-Erweiterung, als Web-App oder als zentralisierte Börse. Sie können nicht-verwahrend sein, wenn Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Gelder behalten, oder verwahrend, wenn ein Unternehmen Ihre Gelder verwahrt. Diese Wallets sind ideal für Personen, die häufig mit Vermögenswerten handeln und keine großen Mengen an ETH aufbewahren. Einige Beispiele für Web-Wallets sind diejenigen, die zu den oben genannten Plattformen gehören.

  • Mobile Wallets: Mobile Wallets bieten eine Möglichkeit, von überall aus mit Ihren Kryptos zu interagieren. Sie können loslegen, sobald Sie sie auf Ihr Telefon heruntergeladen und eingerichtet haben. Zu den mobilen Wallets, die Ethereum unterstützen, gehören das Exodus-Wallet, das Coinbase-Wallet und das mobile MetaMask-Wallet.

  • Desktop-Wallets: Diese Wallets werden heruntergeladen und auf einem Computer ausgeführt und speichern Ihre privaten Schlüssel auf Ihrem System. Beliebte Desktop-Wallets sind Exodus und Atomic.

Physische und Hardware-Wallets

Im Gegensatz zu Hot-Wallets werden Hardware- und physische Wallets manchmal als Cold-Wallets bezeichnet, da sie sich nicht oder nur bei Bedarf mit dem Internet verbinden.

  • Hardware-Wallets: Diese Wallets sind physische Geräte, die Ihre privaten Schlüssel offline speichern, wodurch es für Eindringlinge äußerst schwierig wird, auf Ihr Krypto-Wallet zuzugreifen. Diese Eigenschaft macht es zur sichersten Form der Kryptoaufbewahrung für große Summen. Beliebte Hardware-Wallets sind Ledger, BitBox und Trezor.

  • Paper Wallets: Paper Wallets sind Wallets, bei denen die privaten und öffentlichen Schlüssel auf ein Stück Papier gedruckt und offline aufbewahrt werden. Sie wurden größtenteils seit dem Aufkommen von Hardware-Wallets eingestellt.

Wallet-Kombinationen

Einige Wallets sind mit anderen kompatibel. Zum Beispiel kann das Ledger-Wallet mit MetaMask verwendet werden, um Coins direkt von dem Hardware-Wallet zu übertragen, wenn man mit dApps interagiert.


Ist Ethereum eine gute Investition?

Ob Ethereum eine gute Investition ist oder nicht, hängt von Ihren Zielen, Erwartungen und Ihrem Zeithorizont ab. Beachten Sie bei der Entscheidung jedoch diese Punkte:

Erstens ist das Ethereum-Netzwerk das größte heute existierende Blockchain-Ökosystem mit einem gesperrten Gesamtwert von 48 Milliarden US-Dollar (47.028.240.000,00  EUR), was einem Allzeithoch von 151 Milliarden US-Dollar (147.943.005.000,00 EUR) aufgrund eines Abwärtstrends entspricht. Es unterstützt Hunderte von DeFi-Anwendungen, Spielen, NFTs, dezentralisierten VPN-Diensten, dezentralisierten Computerdiensten und vielem mehr.

Der Wert der zugrunde liegenden Technologie bleibt selbst in Baisse-Märkten unbestritten. Und da der ETH-Coin diesen Wert einfängt, bleibt sie auf lange Sicht eine rentable Investition, die weiter wachsen wird, wenn die Technologie expandiert und Krypto durch den Mainstream kommt.

Zweitens wurde das Netzwerk von technisch versierten Leuten wie Gavin Wood aufgebaut, einem promovierten Informatiker, der vor der Mitbegründung von Ethereum bei Microsoft arbeitete. Gavin entwickelte mehrere Technologien für Ethereum, wie die Smart-Contract-Sprache, und gründete später Polkadot, die erste Multi-Chain-Lösung ihrer Art.

Andere prominente Gründer sind Vitalik Buterin, Charles Hoskinson, der später die Cardano-Blockchain aufbaute, Joseph Lubin, der später ConsenSys gründete, und Anthony Di Lorio, der Decentral gründete. Diese Männer sind allesamt Vordenker der Branche, die sehr erfolgreiche Unternehmen gegründet haben.

Drittens, wenn sich Ethereum weiterentwickelt und mit Ethereum 2.0 verschmilzt, wird es sich vom Proof-of-Work-Modell zu einem Proof-of-Stake-Mechanismus bewegen, der seine Leistungsanforderungen drastisch senken wird, wodurch es schneller und billiger zu verwenden ist. Die hohen Transaktionsgebühren, für die Ethereum derzeit bekannt ist, werden deutlich reduziert und Privatanwender können am Ökosystem teilnehmen.

Der Zustrom neuer Einzelhandelsnutzer wird die Nachfrage nach ETH erhöhen, wenn sie mit Anwendungen interagieren.

Schließlich ist das institutionelle Interesse an Ethereum stetig gewachsen, da institutionelle Bestände an Ethereum laut SEC-Einreichungen im dritten Quartal 2021 um 19 % gestiegen sind. Zu den Institutionen mit Krypto-Beständen gehören Rothschild Investment Corp, Ark Invest, Standard Chartered, JP Morgan, Goldman Sachs, Fidelity und Black Rock.

Diese Institutionen halten lieber Bitcoin und Ethereum und nennen sie als die beiden Coins mit der größten Stabilität und dem größten Potenzial.

Soll ich Ethereum jetzt kaufen? - Dinge, die Sie vor dem Kauf von Ethereum beachten sollten

Zu wissen, wann man einen Coin kaufen sollte, kann Zeit sparen und Sie zu einem günstigen Preis einsteigen lassen. Wenn Sie entschieden haben, dass Ethereum eine gute Investition ist, sollten Sie diese Faktoren vor dem Kauf berücksichtigen.

Ethereum-Gebühren und -Vorschriften

Der Kauf von Ethereum ist mit Netzwerkgebühren verbunden, die für Privatanleger derzeit zu teuer sind, da das Netzwerk nicht skalierbar ist. Nach der „Fusion“, die im August 2022 stattfinden wird, sollte Ethereum jedoch billiger und schneller sein. Dies wird die Nachfrage nach ETH erhöhen, da mehr Benutzer damit für Transaktionen bezahlen.

Krypto-Börsen erheben beim Verkauf von Krypto auch Börsengebühren, die im Abschnitt Wo man Ethereum kaufen kann auf dieser Seite zu finden sind. Umtauschgebühren sind in der Regel recht günstig, wobei einige Swaps vollständig subventionieren.

Schließlich bleibt Krypto in vielen Teilen der Welt weitgehend unreguliert. In Großbritannien gibt es jedoch keine Gesetze gegen das Halten von Token, und große Broker wie eToro werden von der Financial Conducts Authority reguliert. Möglicherweise müssen Sie Steuern auf das Geld zahlen, das Sie beim Kauf und Verkauf erhalten. Ein Beispiel ist die Kapitalertragssteuer im Vereinigten Königreich. Gleiches gilt für die USA und die Eurozone.

Der Preis von Ethereum

Der Ethereum-Preis kann sich wie viele andere Token innerhalb kurzer Zeit erheblich bewegen (Preisvolatilität). Sie können jedoch seine Preisbewegungen vorhersagen, indem Sie den Markttrend und die vergangene Performance beobachten. Bitcoin hat also einen enormen Einfluss auf den gesamten Markt, wenn also Bitcoin nach oben tendiert, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ethereum es auch tut.

Neue Entwicklungen im Projekt und regulatorische Änderungen wirken sich auch auf den Preis von ETH aus. Beispielsweise könnte ein Upgrade der Skalierbarkeit von Ethereum (über die „Merge“) den Preis verbessern.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren speziellen Seiten zum Ether-Preis und zur Eher-Preisvorhersage.

Ethereum sicher kaufen

Neulinge, die nicht über viel technisches Fachwissen verfügen, sollten sich an seriöse zentralisierte Börsen halten. Diese Plattformen investieren erhebliche Anstrengungen, um die Gelder ihrer Kunden zu sichern und Betrug zu verhindern.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet haben und verwenden Sie sichere Passwörter, vorzugsweise solche mit alphanumerischen Zeichen. Vermeiden Sie offensichtliche Dinge wie Geburtstage oder den Namen Ihres Lieblingskindes.

Wenn Sie Ethereum gekauft haben, brauchen Sie einen sicheren Ort, um es aufzubewahren. Zentralisierte Exchange-Wallets sind eine gute kurzfristige Option. Wenn Sie vorhaben, es jahrelang zu halten, ist eine Hardware-Wallet ideal. Stellen Sie sicher, dass Ihre privaten Schlüssel immer offline aufbewahrt werden, speichern Sie keinen Screenshot auf Google Drive oder iCloud.

Genauere Kaufmöglichkeiten finden Sie in diesen einzelnen Kaufratgebern für Ether:

  • Ethereum mit Kreditkarte kaufen

  • Kaufen Sie Ethereum mit Debitkarte

  • Kaufen Sie Ethereum mit PayPal

Auf welchen anderen Plattformen kann ich Ethereum kaufen?

Es gibt mehrere Plattformen, auf denen Sie Ethereum kaufen können, so dass Neulinge oft auf Probleme stoßen, sich für eine zu entscheiden. Wir haben die beliebtesten Börsen aufgelistet und Fragen beantwortet, ob Sie ETH Ethereum darauf kaufen können oder nicht.

Kann ich Ethereum auf eToro kaufen?

Ja. Sie können Ethereum auf eToro kaufen, indem Sie zuerst ein Konto erstellen, die Verifizierung bestehen und eine Finanzierungsmethode verbinden. Sie können dann nach Ethereum suchen und kaufen. Eine ausführlichere Anleitung finden Sie oben.

Kann ich Ethereum auf Coinbase kaufen?

Ja. Sie können Ethereum auf Coinbase kaufen, indem Sie ein Konto erstellen und eine Kreditkarte oder ein Bankkonto verbinden. Coinbase macht es besonders einfach, Ethereum zu kaufen.

Kann ich Ethereum auf Binance kaufen?

Ja. Sie können Ethereum auf Binance kaufen, indem Sie die gleichen Schritte wie oben ausführen, um ein Konto zu erstellen. Binance unterstützt mehrere Währungen, mehr als die meisten Börsen.

Kann ich Ethereum auf Robinhood kaufen?

Ja. US-Benutzer können Ethereum auf Robinhood kaufen. Laden Sie einfach die mobile App herunter, erstellen Sie ein Konto, finanzieren Sie es und kaufen Sie Ethereum.

Kann ich Ethereum auf Trust Wallet kaufen?

Ja. Das Trust-Wallet ist mit dezentralen Börsen verbunden, an denen Sie Ethereum kaufen können. Alternativ können Sie die eingebaute Swap-Funktion verwenden, um Ethereum sofort zu kaufen. Sie benötigen jedoch andere Token, wie USDT oder BNB, um gegen ETH zu tauschen.

Kann ich Ethereum auf Crypto.com kaufen?

Ja, Sie können Ethereum auf Crypto.com kaufen. Laden Sie die App herunter, erstellen Sie ein Konto, bestehen Sie KYC und fügen Sie eine Zahlungsmethode hinzu, sie akzeptieren Apple Pay. Greifen Sie dann auf die eingebaute Börse zu und kaufen Sie Ethereum.

Kann ich Ethereum auf Uniswap kaufen?

Ja, aber Uniswap ist eine dezentrale Börse, sodass Sie eine dezentrale Brieftasche wie MetaMask benötigen, um sie zu verwenden. Gehen Sie zur Uniswap-Website, verbinden Sie Ihre Brieftasche und tauschen Sie eine bereits besessene Krypto, wie USDT, gegen ETH.

Kann ich Ethereum auf Metamask kaufen?

Ja, Sie können Ethereum auf MetaMask kaufen. Sie können sich entweder mit einer dezentralen Börse verbinden oder die eingebaute Swap-Funktion verwenden.

Abschließende Gedanken

Das Ethereum-Blockchain-Netzwerk ermöglicht den Einsatz dezentraler Anwendungen. Es ist derzeit das größte Blockchain-Ökosystem mit einem Allzeithoch von 151 Milliarden US-Dollar. Ethereum (ETH) ist die einheimische Münze, die das Ökosystem antreibt.

Es gibt mehrere Orte, an denen Sie Ethereum kaufen können, aber eToro ist unsere erste Wahl, da es gut reguliert ist, eine große Benutzerbasis von 25 Millionen Benutzern hat und es Händlern ermöglicht, die Trades und Investitionsentscheidungen erfahrener Benutzer zu kopieren.

Wenn Sie Ethereum sofort kaufen möchten, gehen Sie zur eToro-Website, melden Sie sich für ein Konto an, reichen Sie KYC-Dokumente (Personalausweis und Stromrechnung oder Kontoauszug) ein und fügen Sie eine Zahlungsmethode wie Kreditkarte, Bankkonto oder elektronische Geldbörse hinzu wie Skrill. Wir haben oben einen detaillierteren Schritt-für-Schritt-Prozess.

Bevor Sie ETH kaufen, sollten Sie überlegen, ob es sich um eine gute Investition handelt oder nicht. Ethereum hat einige Faktoren, die es langfristig rentabel machen. Die Tatsache, dass es sich um ein robustes Ökosystem handelt, das auf solider Technologie basiert, sind nur zwei der Gründe, warum es sich lohnt, sich damit zu befassen.

Weitere Gründe sind die Tatsache, dass große Institutionen wie Goldman Sachs, BlackRock und Fidelity ETH in ihrem Portfolio halten und dass das kommende Ethereum 2.0-Upgrade das Netzwerk für Privatanwender zugänglich machen wird, was die Nachfrage nach dem Coin erhöht.

Stellen Sie nach dem Kauf sicher, dass Sie Ihre Coins in einer sicheren Krypto-Wallet aufbewahren. Sie können eine Kryptobörse wie die von eToro oder Binance verwenden, wenn Sie häufig mit Kryptowährungen handeln. Wenn Sie vorhaben, über einen längeren Zeitraum eine erhebliche Menge an ETH zu halten, ist eine Hardware-Wallet die sicherste Option.

1
Mindesteinzahlung
$ 10
Promotion
Benutzerbewertung
5
Akzeptiert Kunden aus den USA
Preisgekrönte Cryptocurrency-Handelsplattform
Große Auswahl an Krypto-Assets
Jetzt handeln
Beschreibung:
eToro ist eine soziale Handelsplattform mit Sitz in Zypern. Das Unternehmen hat die Online-Handelsbranche revolutioniert, indem es innovative Möglichkeiten für Händler einführte, von den Finanzmärkten zu profitieren.
Zahlungsarten:
Banküberweisung, Banküberweisung, Debitkarte, Kreditkarte, PayPal
Full Regulations:
CySEC, FCA
2
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
4.75
Keine versteckten Gebühren
Sofortiger Handel
Sicher & transparent.
Jetzt handeln
Beschreibung:
Bitstamp ist eine führende Kryptowährungsbörse, die den Handel mit Fiat-Währungen und beliebten Kryptowährungen anbietet. Bitstamp ist ein vollständig reguliertes Unternehmen, das den Nutzern eine intuitive Benutzeroberfläche, ein hohes Maß an Sicherheit für ihre digitalen Assets, einen ausgezeichneten Kundenservice und mehrere Auszahlungsmethoden bietet.
Zahlungsarten:
Apple Pay, Google Pay, PayPal
Full Regulations:
3
Mindesteinzahlung
$ 1
Promotion
Benutzerbewertung
4.9
Jetzt handeln
Beschreibung:
Uphold ist eine Plattform, die über 50 Kryptowährungen zur Auswahl hat. Die Nutzer können Krypto-Trades mit einem Bankkonto, einer Kreditkarte oder einer Krypto-Debitkarte tätigen. Die Gebühren sind variabel und die Nutzer können den Handel automatisieren. Nutzer, die den Internetbrowser von Brave verwenden, können auch BAT-Token auf der Grundlage ihrer Surfgewohnheiten verdienen.
Zahlungsarten:
Full Regulations:

FAQ

Kann ich Ethereum jetzt kaufen?

Ja. Sie können sich sofort bei eToro anmelden, Ihr Konto aufladen und Ethereum ETH kaufen.

Wann ist das Ethereum 2.0-Upgrade?


Das Ethereum 2.0-Upgrade ist eine Reihe von Upgrades, die mit dem Start der Beacon Chain im Dezember 2020 begannen. Ethereum wird zum Proof of Stake, wenn das Hauptnetzwerk mit der Beacon Chain fusioniert. Dies wird voraussichtlich irgendwann im Jahr 2022 geschehen, zusammen mit der Implementierung der „Sharding“-Technologie, die die Datenbank in Teile aufteilen wird, um die Kapazität und Skalierbarkeit von Ethereum zu verbessern.

Warum Ethereum kaufen?

Sie können Ethereum wegen seines langfristigen Potenzials kaufen. Nach dem Upgrade auf Ethereum 2.0 wird ein Teil des ETH-Angebots, das für Transaktionsgebühren verwendet wird, verbrannt (für immer aus dem Verkehr gezogen). Obwohl Ethereum 2.0 inflationäre Mechanismen haben wird, kann ETH im Laufe der Zeit an Wert gewinnen, wenn die Nachfrage nach den Coins die jährliche Inflation übersteigt.

Kann man Ethereum mit Bitcoin kaufen?

Ja. Zentralisierte Börsen koppeln mehrere Währungen mit Ethereum, sodass Sie mit USDT, USDC, DAI, BTC und vielen mehr kaufen können.

Was brauche ich, um Ethereum zu kaufen?

Sie benötigen ein Kryptowährungsumtauschkonto. Um sich verifizieren zu lassen, benötigen Sie einen amtlichen Ausweis und Adressnachweisdokumente wie eine Stromrechnung oder einen Kontoauszug. Nach dem Kauf benötigen Sie ein Wallet, um ETH aufzubewahren.

Kann ich Ethereum auf PayPal kaufen?

Ja, Sie können Ethereum mit PayPal kaufen, wenn Sie in den USA leben. Allerdings können Sie ETH mit PayPal auf P2P-Märkten an Börsen wie Binance kaufen.

Was ist der einfachste Weg, Ethereum zu kaufen?

Der einfachste Weg hängt von Ihrem Standort und den Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungskanälen ab. Wir haben jedoch festgestellt, dass die meisten Leute Coinbase als den unkompliziertesten von allen empfinden.

Ist Ethereum eine gute Investition?

Das hängt von Ihren Zielen und Erwartungen ab. Es gibt Vor- und Nachteile beim Kauf von Ethereum, aber letztendlich müssen Sie selbst entscheiden. Um Ihnen jedoch bei Ihrer Entscheidung zu helfen, lesen Sie den Abschnitt, der über Ethereum als Investition spricht.

Was ist die Mindestmenge an ETH, die ich kaufen kann?

Wie viel Ethereum Sie kaufen können, hängt von der von Ihnen verwendeten Kryptowährungsbörse ab. Beispielsweise beträgt der Mindestbetrag, der auf Binance gekauft werden kann, ETH im Wert von 10 $ (9,80 EUR). Bei eToro sind es ebenfalls 10 $ (9,80 EUR). Dezentrale Börsen haben jedoch keine Mindestgrenze.

Wie verteilt sich das Angebot der ETH?

Ethereum 1.0 hat etwa 80 Millionen Coins. Nach dem Upgrade wird es für Ethereum jedoch keine Obergrenze mehr geben. Stattdessen wird eine jährliche Inflation eingeführt. Dadurch wird ETH zu einem inflationären Coin, der natürlich jedes Jahr an Wert verliert. Allerdings gibt es auch ein Burn-Programm, das einen Teil der ETH, die zur Bezahlung von Transaktionen verwendet werden, aus dem Verkehr zieht.

Wenn die aus dem Verkehr gezogene Menge die jährliche Inflation übersteigt, steigt der Wert von ETH. Wenn die Nachfrage das Angebot übersteigt, wird der Wert der ETH langfristig weiter steigen.

Kann ich Ethereum gegen Ripple tauschen?

Sie können Ihr Ethereum gegen Ripple und viele andere Kryptowährungen tauschen. Für den Tausch von XRP in ETH empfehlen wir Binance , das dieses Handelspaar ermöglicht.

Alternative Kryptowährungen

Zcoin Logo

Zcoin (XZC)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie XZC kaufen können Jetzt handeln
Decred Logo

Decred (DCR)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie DCR kaufen können Jetzt handeln
Ubiq Logo

Ubiq (UBQ)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie UBQ kaufen können Jetzt handeln
Zcash Logo

Zcash (ZEC)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie ZEC kaufen können Jetzt handeln
Elastos Logo

Elastos (ELA)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie ELA kaufen können Jetzt handeln

Algorand (ALGO)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie ALGO kaufen können Jetzt handeln