Mit eToro sofort Anmelden

Die 18 besten Utility-Kryptos zum Investieren in 2024| Utility-Token und mehr

By Milko Trajcevski - Aktualisiert 17 February 2024

Neue Kryptowährungsprojekte werden schneller entwickelt und gestartet, als die meisten Anleger den Überblick behalten können. Über 26.000 Projekte wurden bereits gestartet. Während die schiere Menge an Utility-Token und Projekten viele großartige Möglichkeiten für Investoren bietet, hat uns das letzte Jahrzehnt des Engagements in der Branche gezeigt, dass die besten Utility-Token attraktivere langfristige Gewinne bieten als traditionelle Kryptos.

Was ist ein Utility-Krypto-Token? Was sind die besten Utility-Kryptos? Und wie kann ich einen kaufen? In diesem Anlageleitfaden beantworten wir diese Fragen und vergleichen die besten Utility-Kryptos sowie die Hauptvorteile jedes Coins und geben tolle Tipps für Anleger, die das Beste aus ihren Krypto-Investitionen herausholen möchten.

Die besten Utility-Kryptos zum Kauf im Jahr 2023

  1. Bitcoin Dogs ($oDOG)  – Bester Bitcoin BRC-20 Token
  2. BitBot – Bester Krypto-Handelsbot
  3. Chancer – Die beste Utility-Krypto für prädiktive Märkte
  4. Shiba Memu – Die beste Utility-Krypto für Marketing
  5. AltSignals – Die beste Utility-Krypto für den Krypto-Handel
  6. Metacade – Das beste Spiel-Utility-Krypto mit viel Utility
  7. Ethereum – Die insgesamt beste Utility-Kryptowährung
  8. BNB – Die beste Utility-Kryptowährung mit hoher Marktkapitalisierung
  9. Unveränderlich – Die beste Layer-2-Skalierbarkeit der Utility-Kryptowährung
  10. Near Protocol – Die beste neue Utility-Kryptowährung
  11. Polygon – Die beste Utility-Krypto für Anfänger
  12. Stacks – Die beste Utility-Kryptowährung unter 1 $
  13. Injective – Die beste Utility-Kryptowährung für DeFi
  14. Decentraland – Die beste Utility-Krypto für Metaverse
  15. Conflux – Die beste Multi-Chain-Ökosystem-Utility-Kryptowährung
  16. Fantom – Die beste Utility-Krypto für DeFi-Entwickler
  17. Render-Token – Die beste Utility-Krypto für Rendering und Freelancing
  18. Magic – Der beste interoperable Metaverse-Token

Die besten Utility-Kryptos im Vergleich

Utility-Kryptos Produkt oder Dienstleistung Mindestinvestition  Wo zu kaufen
Bitcoin Dogs ($0DOG)

Spielen

Nicht verfügbar

$0DOG kaufen

BitBot (BITBOT)

Handel

Nicht verfügbar

BITBOT kaufen

Chancer (CHANCER)

Spielen

10 $

Chancer kaufen

Shiba Memu

KI

1$

Shiba Memu kaufen

AltSignals (ASI)

Künstliche Intelligenz

10 $

AltSignals kaufen

Metacade (MCADE)

Spielen

10 $

Metacade kaufen

Ethereum (ETH)

DeFi

1 $

Ethereum kaufen

BNB (BNB)

Tauschtoken

1 $

BNB kaufen

Immutable (IMX)

DeFi

1 $

Immutable kaufen

Near Protocol (NEAR)

DeFi

1 $

NEAR kaufen

Polygon (MATIC)

Skalierung und DeFi

1 $

Polygon kaufen

Stacks (STX)

Bitcoin DeFi

1 $

Stacks kaufen

Injective (INJ)

DeFi

10 $

Injective kaufen

Decentraland (MANA)

Metaverse und Gaming

10 $

MANA kaufen

Conflux (CFX)

dApps und Web 3

1 $

Conflux kaufen

Fantom (FTM)

DeFi

1 $

Fantom kaufen

Render Token (RNDR)

DeFi-, Freelance- und GPU-Kreditvergabe

1 $

RNDR kaufen

Magic (MAGIC)

Metaverse, Web 3 und Gaming

1 $

Magic kaufen

Unsere Top 18 Utility-Kryptos zum Kaufen jetzt im Test

Nachfolgend finden Sie die besten Utility-Token, die Sie kaufen können, in keiner bestimmten Reihenfolge.

Bitcoin Dogs ($oDog) – Bester Bitcoin BRC-20 Token

Der native Token von Bitcoin Dogs, $0DOG, wird als allererster ICO auf der Bitcoin-Blockchain starten. Dank der bahnbrechenden Bitcoin-Ordinal-Technologie verschiebt Bitcoin Dogs die Grenzen dessen, was im Bitcoin-Netzwerk gebaut wird.

Durch die Kombination von Meme-Coins, NFTs und Ordinals zielt dieses Projekt darauf ab, dort hinzugehen, wo noch niemand zuvor gewesen ist, zusammen mit allen, die es wagen, der Masse einen Schritt voraus zu sein. Angesichts der Vorliebe der Branche für neue Meilensteine wird dieses Projekt das Interesse von Menschen innerhalb und außerhalb der Bitcoin-Community auf sich ziehen.

Warum in Bitcoin Dogs investieren?

Bitcoin Dogs spielt eine Schlüsselrolle bei starken Krypto-Narrativen wie BRC-20 und der Bitcoin-Halbierung, die das Unternehmen in das Blickfeld von Investoren rücken könnten, und ermöglicht Innovation und signifikante Gewinne; mehrere BRC-20-Projekte, die gestartet wurden, haben die Aufmerksamkeit von Investoren und Bitcoin-Enthusiasten auf sich gezogen.

Bitcoin Dogs ist noch weiter gegangen als die meisten anderen Projekte, um das erste native Bitcoin-Gaming-Ökosystem mit Token, einer geplanten NFT-Sammlung und sogar Spielen in der Zukunft aufzubauen.

Bitcoin On-Chain Metriken von Dune Analytics zeigen einen signifikanten Anstieg der Transaktionszahlen auf der Blockchain, der gegen Ende Januar 2023 begann, als Ordinals gestartet wurde.

Höhere Volumina in Kombination mit der Bitcoin-Halbierung im April 2024 könnten ein signifikantes Wachstum für das Netzwerk und seine vielversprechendsten Projekte wie Bitcoin Dogs katalysieren.

Risiken einer Investition in Bitcoin Dogs

Bei Bitcoin Dogs handelt es sich um ein neues Projekt, mit dem ein noch nie dagewesenes Kunststück versucht wird. Aus diesem Grund gibt es zwangsläufig Hindernisse, die für dieses Projekt neu sind, und die Geschichte der Einführung von Token zeigt, dass Pläne fast nie ohne Schluckauf sind.

$0DOG wird der native Token des Bitcoin Dog-Ökosystems sein. Er hat ein maximales Angebot von 900 Millionen Einheiten, von denen 90 % für den Vorverkauf vorgesehen sind. Das bedeutet, dass die Investoren den Großteil der Token erhalten werden, wodurch dieses Projekt einem fairen Start so nahe wie möglich kommt.

Um sich frühzeitig an diesem Projekt zu beteiligen, besuchen Sie die Bitcoin Dogs-Website.

BitBot (BITBOT) – Bester Krypto-Handelsbot

bitbot crypto trading bot website homepage

Bitbot ist ein Krypto-Handelsbot, der den Handel mit Kryptowährungen on-chain durch einfache Textanweisungen auf Telegram ermöglicht. Der Bot ist Teil eines steigenden Trends, bei dem Menschen Bots mit sofortiger Ausführungsgeschwindigkeit nutzen, um mit institutionellen Händlern Schritt zu halten.

Diese Bots sind in der Regel in die Telegram-Messaging-Plattform integriert und ermöglichen es den Nutzern, ihre Handelsaktivitäten mit einfachen Befehlen zu steuern. Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Geschwindigkeit können Händler sie nutzen, um Token zu entdecken und zu kaufen, bevor sie an den großen Börsen eingeführt werden.

Warum in Bitbot investieren?

Bitbot bietet Funktionen, die ihn von anderen Handelsrobotern abheben. Die wichtigste ist seine Betonung der Dezentralisierung. Die meisten Telegram-Bots bewahren die privaten Schlüssel ihrer Nutzer auf, was einen potenziellen Angriffspunkt darstellt.

Wir haben dies bei beliebten Bots wie Unibot gesehen, der im Oktober 2023 gehackt wurde. Der Angreifer konnte Gelder aus den angeschlossenen Wallets abziehen, weil die Plattform die privaten Schlüssel seiner Nutzer gespeichert hatte.

Bitbot verwendet eine vollständig dezentralisierte Struktur, um sicherzustellen, dass die Nutzer immer die Kontrolle über ihre Token haben.

Risiken bei einer Investition in Bitbot

Obwohl der Bot nützlich ist, hängt der Erfolg seines Tokens von der Fähigkeit des Unternehmens ab, Nutzer anzuziehen und zu halten, was in einem Bullenmarkt in der Regel leichter zu erreichen ist als in einem Bärenmarkt.

Es wird erwartet, dass das Jahr 2024 dank der Halbierung von Bitcoin positiv verlaufen wird, aber das Interesse über die Bullen-Saison hinaus muss noch ermittelt werden.

Bitbot verfügt über einen Gesamtvorrat von 1 Milliarde Token, von denen 30 % im Rahmen einer bevorstehenden Vorverkaufs-Veranstaltung verkauft werden sollen. Dieser Vorverkauf beinhaltet einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer mit bis zu 100.000 $ belohnt werden. Um über den Vorverkauf auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie die Bitbot-Website.

Chancer (CHANCER) – Bester Utility-Token für prädiktive Märkte

Chancer ist ein weiterer disruptiver Neueinsteiger im Krypto-Bereich. Chancer baut die erste dezentrale Plattform für soziale Prognosemärkte auf. Die Plattform bietet Krypto-Benutzern die einzigartige Möglichkeit, ihre prädiktiven Märkte in den Bereichen Sport, Spiele, Wahlen, Unterhaltung, Zeremonien und andere zu schaffen, daran teilzunehmen und davon zu profitieren, indem sie auf der Grundlage ihrer Interessen, Fachkenntnisse und sozialen Möglichkeiten auswählen.

Die Plattform ist speziell für soziale Wetten in unserer sich schnell entwickelnden Web3-Welt konzipiert und würde es Nutzern ermöglichen, sich mit anderen zu verbinden, die sich für dieselben Interessen begeistern. Durch den Aufbau eines Ökosystems, das vom Nervenkitzel beim Abschließen von Wetten lebt, hat sich Chancer schnell zu einem der beliebtesten Vorverkaufsprojekte entwickelt und eine große Anzahl von Investoren für seine Utility-Krypto CHANCER angezogen.

Warum in CHANCER investieren?

Chancer startet in einen der größten Sektoren, das prädiktive Market-Making, und schlägt ein neues Modell vor, das die Art und Weise, wie wir Ergebnisse vorhersagen, revolutionieren könnte. Dies macht CHANCER zusätzlich zu den potenziellen Einnahmen und Belohnungen, die Benutzer verdienen können, zu einer vielversprechenden Investition.

Risiken bei der Investition in CHANCER

Anleger sollten sich darüber im Klaren sein, dass Chancer eine neue Utility-Kryptowährung ist und ein erhebliches Risiko birgt. Außerdem ist die Branche der Marktprognosen hoch spekulativ, was die Risiken einer Beteiligung weiter erhöht.

Chancer kaufen

Shiba Memu (SHMU) – Beste Marketingplattform

Shiba Memu ist ein Kryptowährungs-Token, das die Fähigkeiten künstlicher Intelligenz mit der Dezentralisierung und Unveränderlichkeit der Blockchain-Technologie kombiniert, um eine unabhängige Marketingplattform zu schaffen.

Warum in Shiba Memu investieren?

Shiba Memu versucht, etwas zu erreichen, was in der Kryptowelt noch nie zuvor erreicht wurde. Durch die Nutzung KI-gestützter Berechnungen zielt die Plattform darauf ab, eine Software für kontinuierliches Marketing zu schaffen, die ihre eigene Kopien erstellen, verteilen, analysieren und auf der Grundlage von Daten Strategien entwickeln kann.

Die Kombination einer unabhängigen Marketingplattform mit einem Meme-Coin ermöglicht die Erstellung einer sozialen Gemeinschaft, die auf dem SHMU-Token basiert und Anlegern Zugang zum Nutzen der Marketingplattform gewährt.

Nutzer mit dem nativen Utility-Token haben Zugriff auf ein KI-Dashboard, über das sie die Marketingbemühungen der Plattform überwachen, mit der KI interagieren und sogar Vorschläge machen können.

Risiken bei der Investition in Shiba Memu

Shiba Memu ist das erste Projekt, das KI-gestütztes Marketing in dieser Größenordnung im Kryptobereich ausprobiert. Wie bei allen Projekten, die die Grenzen ihres Fachgebiets überschreiten, ist ihr Weg mit technologischen Hindernissen behaftet.

SHMU verfügt über einen maximalen Vorrat von 1 Milliarde Token, von denen 850 Millionen in der Vorverkaufsphase zum Verkauf stehen. 500 Millionen Token werden im Ethereum-Netzwerk verkauft, während 350 Millionen im BSC-Netzwerk verkauft werden.

Um teilzunehmen, besuchen Sie die Shiba Memu-Website und kaufen Sie SHMU.

Alt Signals (ASI) – KI-gestützte Plattform für Handelssignale

Künstliche Intelligenz (KI) hat sich im Kryptohandel als bemerkenswert vielversprechend erwiesen, da Algorithmen in der Lage sind, die Analyse und den Handel schneller und effizienter zu gestalten. AltSignals – eine der beliebtesten Krypto-Trading-Bot- Gruppen – hat dieses Projekt ins Leben gerufen, um diesen schnell wachsenden technologischen Fortschritt zu nutzen. Das AltSignals-Protokoll wird als bahnbrechende Krypto-Plattform dienen, um Anlegern dabei zu helfen, durch KI-gestützte Handelssignale ihren Marktvorteil zu finden.

Das AltSignals-Team hat ein neues KI-gestütztes Handelssignal entwickelt, das “ActualizeAI” genannt wird. Dieses Tool wird rund um die Uhr in Betrieb sein und die realen Marktdaten analysieren, um Händlern Echtzeiteinblicke und Handelsmöglichkeiten zu bieten. Der Hauptzweck des ASI-Tokens, des Krypto-Utility-Tokens von AltSignals, besteht darin, als Mitgliedsausweis zu dienen.

Warum in ASI investieren?

Der Besitz von ASI-Token ermöglicht Benutzern den Zugang zum AltSignal-Ökosystem und macht es zu einem grundlegenden Bestandteil des Ökosystems. Da der KI-gestützte Handel voraussichtlich ein großer Sektor werden wird, prognostizieren Analysten, dass sich ASI zu einem Blue-Chip-Kryptoprojekt entwickeln könnte.

Risiken bei der Investition in ASI

Das größte mit einer Investition in ASI verbundene Risiko besteht darin, dass Altsignals ein neues Projekt ist, das in einen sehr wettbewerbsintensiven Kryptowährungsmarkt einsteigt.

Kaufen Sie ASI

Metacade (MCADE) – Eine revolutionäre P2E-Plattform

Metacade ist eine neue Kryptowährung, die im Blockchain-Gaming-Ökosystem mit ihrem ehrgeizigen Plan, die weltweit größte Play-to-Earn (P2E)-Arkade zu errichten, viel Aufmerksamkeit erregt hat. Metacade begrüßt verschiedene Gaming-Genres und hofft, sich zu einem Ökosystem mit der umfangreichsten Spielebibliothek zu entwickeln.

Metacade baut eines der umfassendsten Gaming-Ökosysteme im gesamten Kryptobereich auf. Das Metacade-Ökosystem ermöglicht es Spielern nicht nur, beim Spielen Geld zu verdienen, sondern bietet auch Stellenangebote für Spieler, die davon träumen, ihre Karriere im Gaming-Bereich aufzubauen oder voranzutreiben.

MCADE, der Utility-Token des Metacade-Ökosystems, bietet Inhabern die Möglichkeit, zusätzliches passives Einkommen zu erzielen und gleichzeitig durch Staking in die Zukunft von Metacade zu investieren. Der Staking-Mechanismus wird auch ein wichtiger Bestandteil der Sicherung des Metacade-Netzwerks sein und es zu einem der beliebtesten verfügbaren Utility-Token machen.

Warum in MCADE investieren?

Als Utility-Kryptowährung, die den gesamten Wertaustausch erleichtert und das Belohnungssystem im größten P2E-Arcade-Ökosystem antreibt, nimmt MCADE unter den Utility-Kryptos einen hohen Stellenwert ein. Marktexperten haben vorausgesagt, dass der Umfang des Metacade-Ökosystems zu einem Preisanstieg bei MCADE führen wird.

Risiken bei der Investition in MCADE

Als relativ neue Utility-Kryptowährung ist MCADE der Volatilität des Kryptomarktes inmitten seiner regulatorischen Probleme ausgesetzt. Darüber hinaus hat das Metacade-Team noch viel Arbeit vor sich, damit MCADE den Erwartungen gerecht wird, die mit seiner Einführung verbunden sind.

Kaufen Sie Metacade

Ethereum (ETH) – Der Hub für DeFi und dApps

Ethereum hat 2015 Smart Contracts eingeführt und damit die Entwicklung von dezentralen Apps (dApps), Web 3, nicht fungiblen Token (NFTs) und das breitere Ökosystem des dezentralen Finanzwesens (DeFi) in die Blockchain-Technologie eingeführt. Über Smart Contracts sind Projekte außerdem in der Lage, einige der besten Utility-Token im Ethereum-Netzwerk auf Basis des ERC-20-Standards auszugeben.

Die Entwicklung von Smart Contracts auf Ethereum hat es heute zum größten und aktivsten Blockchain-Technologienetzwerk gemacht. Mit seinen Krypto-Utility-Coins erfüllt ETH verschiedene Funktionen innerhalb des Ethereum-Ökosystems, unter anderem die Zahlung von Netzwerkgebühren, die Ausgabe von Token, den Zugriff auf Produkte und Dienstleistungen und die Interaktion mit dApps. Außerhalb des Netzwerks wird ETH für Finanztransaktionen verwendet und kann als Wertaufbewahrungsmittel gehalten werden.

Warum in die ETH investieren?

Als Utility-Token der Pionier-Smart-Contract-Plattform ist ETH eines der sichersten digitalen Assets, in das man investieren und Utility-Token kaufen kann. ETH hat auch die meisten Anwendungsfälle unter allen Utility-Token, was es zu einer guten Kaufoption macht. Angesichts des jüngsten Upgrades zur Verbesserung der Skalierbarkeit des Ethereum-Netzwerks sind Krypto-Marktanalysten hinsichtlich der ETH optimistisch und sagen voraus, dass sie zum nächsten großen Wertaufbewahrungsmittel im Krypto-Bereich werden könnte.

Risiken bei der Investition in die ETH

Die Volatilität des Kryptowährungsmarktes ist das größte Risiko, das mit einer Investition in ETH verbunden ist. Allerdings könnte sich die wachsende Konkurrenz, der die Ethereum-Blockchain im DeFi-Bereich ausgesetzt ist, langfristig auch auf den Preis des ETH-Utility-Coins auswirken.

Sie können Ethereum auf Krypto-Börsen wie eToro kaufen.

BNB (BNB) – Ein bevorstehender Blue-Chip-Token

BNB, früher bekannt als Binance Coin, sind die Utility-Krypto-Coins, die das BNB-Chain-Ökosystem antreiben, die Blockchain, auf der die Kryptowährungsbörse von Binance läuft. Die Utility-Token werden als primäte Währung auf dem Binance Launchpad für die Ausgabe anderer Krypto-Utility-Token und den Start von Projekten auf der BNB-Kette verwendet.

BNB gewährt Inhabern ihrer Utility-Krypto-Coins Zugang zur BNB-Chain und den Produkten und dApp-Diensten innerhalb des Ökosystems. Der Besitz eines eigenen BNB-Utility-Token verschafft Benutzern von Binance Handelsrabatte an der Börse, zusammen mit reduzierten Transaktionsgebühren und Zugriff auf exklusive Funktionen – also ein greifbarer Wert.

Warum in BNB investieren?

Die historische Leistung von BNB zusammen mit dem Erfolg der Binance-Börse machen ihn zu einem der besten Utility-Token, in den man investieren kann. Binance verbrennt regelmäßig BNB-Coins (entfernt sie aus dem Verkehr), wodurch der native Token als Asset deflationär wird. Die damit verbundene Verknappung des Gesamtangebots an BNB-Utility-Coins könnte auch den Preis des Utility-Tokens in die Höhe treiben.

Risiken beim Investieren in BNB

Der Preis der BNB-Utility-Token wird häufig von der Leistung der Dachbörse Binance beeinflusst. Angesichts der jüngsten regulatorischen Unsicherheit rund um Binance birgt die Investition in den Kauf von Utility-Token wie BNB erhebliche Risiken.

Sie können BNB auf Krypto-Börsen kaufen, die Binance verlinken

Immutable (IMX) – Eine Layer-2-Lösung für Gamer

Immutable wird als die erste Layer-2-Skalierungslösung für Gamer auf der Ethereum-Blockchain vermarktet. Unter Beibehaltung der beispiellosen Sicherheitsarchitektur von Ethereum implementiert Immutable StarkEx Zero-Knowledge-Rollups (ZK-Rollups), wodurch es in der Lage ist, bis zu 9.000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) zu verarbeiten, verglichen mit 30 TPS der Layer-1-Ethereum-Blockchain. Immutable bietet außerdem Tools, die es Entwicklern erleichtern, auf dem Netzwerk aufzubauen.

IMX, die Utility-Token des Immutable-Ökosystems, werden verwendet, um In-Game-Assets zu kaufen, auf Spielfunktionen im Netzwerk zuzugreifen und Entwickler, die auf dem Netzwerk aufbauen, sowie Händler und Marktplätze, die das Netzwerk unterstützen, zu belohnen. IMX sind die am besten zu verwendenden Utility-Token, da sie auch zur Zahlung von Handelsgebühren und Einsätzen zum Erzielen von Belohnungen verwendet werden.

Warum in IMX investieren?

IMX ist der Utility-Token, der ein schnell wachsendes Netzwerk für Gamer und Entwickler antreibt. Immutable hat sich als eines der führenden Gaming-Netzwerke etabliert, indem es Spielern, Entwicklern und Erstellern von nich fungiblen Token (NFTs) gasfreie Transaktionen ermöglicht. IMX-Utility-Token haben ein gutes Wachstumspotenzial gezeigt, insbesondere da das Immutable-Netzwerk weiter wächst.

Risiken bei der Investition in IMX

Die Volatilität des Kryptowährungsmarktes ist das größte Risiko, das mit einer Investition in IMX verbunden ist. Als Utility-Token eines funktionalen Ökosystems gilt IMX im Allgemeinen als risikoarme Anlage.

Sie können IMX auf Krypto-Börsen wie eToro kaufen.

Treten Sie der Immutable-Community bei

Near Protocol (NEAR) – Das Utility-Token hinter einer der schnellsten Blockchains

Near Protocol ist eine aufstrebende Layer-1-Blockchain, die einige der Einschränkungen traditioneller Blockchain-Technologie-Netzwerke löst, darunter niedrige Transaktionsgeschwindigkeiten, geringer Durchsatz und schlechte Interoperabilität. Near Protocol ist bekannt dafür, dass es eine der schnellsten Blockchains ist und bis zu 100.000 TPS verarbeiten kann.

Der hohe Durchsatz und die Interoperabilität von Near Protocol machen es ideal für die Bereitstellung gängiger dApps und DeFi-Protokolle. Ziel des Projekts ist es, das Betriebssystem (OS) für ein offenes, dezentrales Web zu werden. Seine Utility-Token NEAR werden zum Staken, zur Zahlung von Transaktionsgebühren, zum Zugriff auf Produkte innerhalb des Ökosystems, als Sicherheit und zur Anreizsetzung für Nodes/Knoten im Netzwerk verwendet.

Warum in NEAR investieren?

NEAR betreibt eine Hochleistungs-Blockchain, die in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit erregt hat. Infolgedessen hat das Protokoll für Krypto-Projekte mehrere Anwendungsfälle gefunden, darunter die jüngste Partnerschaft mit Alibaba. Da immer mehr Produkte und Dienstleistungen auf Near Protocol eingeführt werden, wird erwartet, dass der Nutzen und der Wert des nativen Utility-Tokens NEAR zunehmen.

Risiken bei der Investition in NEAR

NEAR ist ein äußerst volatiler Utility-Coin-Asset, der großen Preisschwankungen unterliegt. Da sich die Blockchain-Interoperabilität noch in der Entwicklung befindet, wird die NEAR-Blockchain außerdem häufig von Cyberkriminellen angegriffen.

Sie können NEAR auf Krypto-Börsen wie Coinbase kaufen.

Polygon (MATIC) – Ethereum-basierte Plattform zur Skalierung

Polygon ist bekannt dafür, die erste gut strukturierte Ethereum-Skalierung und -Infrastruktur zu sein. Die Geschwindigkeit der Polygon-Blockchain mit 65.000 TPS und einer Blockbestätigung von unter zwei Sekunden machte sie schnell zu einem der am weitesten verbreiteten Netzwerke. Die günstigen Transaktions- und Gasgebühren von Polygon trugen ebenfalls zu seiner frühen Akzeptanz bei.

Das Netzwerk hat sich mittlerweile zu einem Netzwerk zum Aufbau von dApps entwickelt, um das Problem der Multi-Chain-Interoperabilität zu lösen. MATIC ist der zugrunde liegende Utility-Token des Netzwerks und wird verwendet, um auf Protokolle auf Polygon zuzugreifen, dApps zu erstellen und sich an der Sicherung des Netzwerks zu beteiligen. Diese Utility-Token dienen dazu, andere Chains mit Polygon zu verbinden.

Warum in MATIC investieren?

MATIC unterstützt eine der am schnellsten wachsenden Communities und Entwicklerbasen im Kryptobereich. Der Nutzen der Plattform hat dazu beigetragen, ihre Akzeptanz und Nutzung voranzutreiben, und könnte den Wert von MATIC weiter steigern. Die vielfältigen Anwendungsfälle von MATIC machen es zu einer Krypto-Investition mit großem Potenzial.

Risiken bei der Investition in MATIC

Wie bei den meisten Utility-Token ist die Volatilität des Kryptowährungsmarktes das Hauptrisiko bei Token-Verkäufen und Investitionen in MATIC. Polygon ist zudem in einem hart umkämpften Markt tätig.

Sie können Polygon auf Krypto-Börsen wie eToro kaufen.

Stacks (STX) – Bitcoin-Layer für Smart Contracts

Das DeFi-Ökosystem entstand auf Ethereum und war lange Zeit nicht mit Blockchain kompatibel. Stacks wurde 2017 als Smart-Contract-Programmierschicht für Bitcoin eingeführt. Aufbauend auf der Bitcoin-Blockchain ermöglichte Stacks Entwicklern die Erstellung und Bereitstellung von Smart Contracts und führte dApps und NFTs in die Bitcoin-Blockchain ein.

Das Stacks-Netzwerk ist durch die gesamte Hash-Leistung von Bitcoin gesichert, was ihm die Endgültigkeit von Bitcoin verleiht, implementiert jedoch eine Mikroblock-Infrastruktur für erhöhten Transaktionsdurchsatz und -geschwindigkeit. Seine Utility-Token, STX, dienen als Treibstoff für die Förderung von Smart Contracts im Bitcoin-Netzwerk. STX wird auch verwendet, um Krypto-Miner für die Sicherung des Netzwerks zu belohnen.

Warum in STX investieren?

Da das Bitcoin-DeFi-Ökosystem immer weiter wächst, ist Stacks in einer hervorragenden Position, um den potenziellen 500-Milliarden-Dollar-Sektor bei Bitcoin-Transaktionen zu erschließen, und ist einer der zu kaufenden Utility-Token. Da STX die Implementierung von Smart Contracts auf Bitcoin vorantreibt, wird prognostiziert, dass diese Utility-Token mit zunehmender Akzeptanz von Stacks zunehmen werden.

Risiken bei der Investition in STX

STX gilt allgemein als eine großartige Anlageoption und als einer der Krypto-Utility-Token, birgt jedoch als hochvolatiler Asset ein erhebliches Risiko.

Sie können Stacks auf Krypto-Börsen wie Coinbase kaufen.

Injective (INJ) – Layer-1-Blockchain für DeFi-Anwendungen

Injective Protocol ist ein Blockchain-Netzwerk, das speziell für die Bereitstellung dezentraler Finanzdienstleistungen entwickelt wurde. Durch sein interoperables, hochskalierbares Blockchain-Netzwerk bietet Injective Protocol dezentrale Spot-Börsen, Derivate-Börsen, Kreditprotokolle, Prognosemärkte und weitere dApps.

Injective Procol hebt sich von den meisten anderen DeFi-Plattformen ab, da es kettenübergreifenden Margin-Handel, Derivate, Forex (FX), synthetische Wertpapiere und Futures-Handel bietet. Das Netzwerk und seine dApps sind über ein Wurmloch mit Cosmos, Ethereum, Polygon, Solana, Aptos, Avalanche und mehr kompatibel.

Warum in INJ investieren?

Der native INJ-Utility-Token spielt eine wichtige Rolle im Ökosystem, unter anderem in den Bereichen Verwaltung, Besicherung, netzwerkübergreifender Wertaustausch, Protokollsicherheit, Anreize und Marktgestaltung. Im ersten Halbjahr 2023 ist der Wert von INJ um mehr als 500 % gestiegen und weist immer noch eine enorme Wachstumsgrenze auf, was sicherstellt, dass es sich hierbei um Utility-Tokens handelt, die man für die Zukunft kaufen kann.

Risiken bei der Investition in INJ

INJ birgt als hochvolatiler Asset das gleiche Risiko wie selbst die besten Utility-Token. Darüber hinaus ist INJ auch im hart umkämpften Web-3-Sektor tätig, was bedeutet, dass das Team zusätzliche Anstrengungen unternehmen müsste, um unter den vielen Utility-Token relevant zu bleiben.

Sie können Injective auf Krypto-Börsen wie Binance kaufen.

Decentraland (MANA) – Eine führende Metaverse-Plattform

Decentraland (MANA) ist eine der ältesten Metaverse-Kryptoplattformen und wurde 2017 nach einem ICO im Wert von 24 Millionen $ gestartet. Es handelt sich um eine der am weitesten entwickelten virtuellen Welten, in der Benutzer Inhalte erstellen, testen und monetarisieren können. Decentraland hat sich zu einer Plattform für virtuelle Welten entwickelt, auf der viele führende Namen der Unterhaltungsbranche virtuelle Veranstaltungen veranstalten.

Decentraland wird von Community-Mitgliedern verwaltet, wobei MANA als Eigentumseinheit und greifbarer Wert der Plattform fungiert. Darüber hinaus wird MANA zum Kauf von Land im Metaverse sowie zur Bezahlung von Gegenständen und Dienstleistungen im Spiel in der virtuellen Welt von Decentraland verwendet.

Warum in MANA investieren

Das Metaverse ist ein Konzept, von dem erwartet wird, dass es sich im Laufe der Jahre immer mehr durchsetzt. Da MANA ein wichtiges Metaverse ist, wird prognostiziert, dass die Akzeptanz und der Wert des Tokens steigen werden. Dies macht MANA zum besten Utility-Token für eine gute langfristige Anlagemöglichkeit.

Risiken bei der Investition in MANA

Wie bei jedem aufstrebenden Konzept ist der Wettbewerb bei der Entwicklung des Metaversum hart und das Endprodukt könnte sich von dem unterscheiden, was wir heute haben. Dies stellt ein Risiko für Anleger dar, die MANA-Token über längere Zeiträume halten möchten.

Sie können Decentraland auf Krypto-Börsen wie eToro kaufen.

Conflux (CFX) – Eine skalierbare Layer-1-Blockchain für dApps und Web3-Infrastruktur

Conflux ist ein neues Blockchain-Projekt, das ein Multi-Chain-Ökosystem aufbaut, in dem Entwickler, Communities und Märkte in der Lage sein werden, sich weltweit über Grenzen und Protokolle hinweg zu verbinden. Conflux ist das erste regulierte Blockchain-Projekt in China operiert, was ihm den Titel “Chinese Ethereum” eingebracht hat.

Wie Ethereum ermöglicht die Conflux-Blockchain dezentrale Apps (dApps), E-Commerce und Web 3.0-Infrastruktur, ist aber sicherer und bietet eine bessere Skalierbarkeit von bis zu 6.000 Transaktionen pro Sekunde. CFX ist der Utility-Coin des Netzwerks und wird als Anreiz für die Miner des Netzwerks und zur Zahlung von Transaktionsgebühren verwendet.

Warum in CFX investieren?

Die Aussicht, den asiatischen Markt wieder mit der westlichen Welt zu verbinden, hat Conflux (CFX) zu einer der gefragtesten Investitionen und besten Utility-Coins im gesamten Kryptobereich gemacht. Im ersten Halbjahr 2023 ist der Preis von CFX um mehr als 900 % gestiegen und könnte noch weiter steigen, da Conflux seine Tentakel als einzige regulierte chinesische Blockchain ausbreitet.

Risiken bei der Investition in CFX

Die Volatilität des Kryptomarktes ist ein Risiko, das Sie bei einer Investition in CFX berücksichtigen sollten. Der andere Grund ist die derzeitige Unsicherheit über Chinas regulatorische Haltung. Während dies ein Vorteil sein kann, könnte eine harte regulatorische Haltung den Preis von CFX nach unten treiben.

Sie können Conflux auf Krypto-Börsen wie Binance kaufen.

Fantom (FTM) – Eine schnelle Smart-Contract-Plattform für DeFi

Fantom ist ein schnell wachsendes Projekt, das eine innovative Lösung für das Blockchain-Trilemma – Dezentralisierung, Sicherheit und Skalierbarkeit – bietet. Fantom verwendet ein einzigartiges erlaubnisloses Protokoll und asynchrone byzantinische Fehlertoleranz (aBFT), um Benutzern die dezentrale und sichere Verarbeitung von Transaktionen zu ermöglichen, was den gesamten Prozess beschleunigt.

Die Fantom-Blockchain bietet Geschwindigkeiten von bis zu 10.000 TPS bei einer Blockzeit von 1–2 Sekunden. Fantom ist mit Ethereum kompatibel und unterstützt die Entwicklung von DeFi-Protokollen und -Anwendungen. Derzeit laufen mehr als 200 Projekte auf seiner Blockchain. Sein Utility-Token, FTM, wird für den exklusiven Zugriff zu Staking, Abstimmung, Zahlungen und Transaktionsgebühren auf Fantom verwendet.

Warum in FTM investieren?

Fantom erfreut sich im DeFi-Bereich dank seiner Ethereum-Kompatibilität und seines hochskalierbaren Netzwerks wachsender Beliebtheit. Da die Akzeptanz von Fantom weiter zunimmt, wird prognostiziert, dass auch der Preis von FTM steigen wird.

Risiken bei der Investition in FTM

Der Kauf von Utility-Token wie FTM birgt wie jede andere Kryptowährung aufgrund ihrer Volatilität und des relativ neuen Konzepts inhärente Risiken. Sie können Fantom auf Krypto-Börsen wie eToro kaufen.

Render Token (RNDR) – Der Utility-Token als Herzstück der skalierbaren und effizienten Blockchain, Render

Render Token ist der Utility-Token des Render Network, einer Blockchain-Plattform, die ein effizientes, leistungsstarkes und weit skalierbares Rendering-Netzwerk schaffen will. Das Render-Netzwerk verfügt über ein einzigartiges Wertangebot, das Personen, die über ungenutzte GPUs zur Verarbeitung der Renderings verfügen, mit anderen verbindet, die Renderaufgaben mit der inaktiven GPU-Leistung ausführen möchten.

Besitzer inaktiver GPUs registrieren “Node Operators” (Knotenbetreiber), während Nutzer, die Rendering benötigen, “Creators” (Ersteller) genannt werden. Das Render-Netzwerk erleichtert auch das Crowdsourcing von 3D-Projekten und den Handel mit digitalen Assets. Node Operators erhalten Render-Token (RNDR), wenn sie Rendering-Aufträge von Creators annehmen. RNDR wird auch verwendet, um für die Erstellung von Animationen, Bewegungsgrafiken und VFX-Renderings im Netzwerk zu bezahlen.

Warum in RNDR investieren?

Das Render Network hat es sich zur Aufgabe gemacht, die 3D-Rendering-Branche zu revolutionieren, wobei sein Top-Utility-Token, der Render Token (RNDR), eine wichtige Rolle spielt. Die Effizienz des Render-Netzwerks hat es zu einem Erfolg bei den Entwicklern gemacht und zu einem Preisanstieg für RNDR geführt. Da die Utility-Token zunehmen und das Netzwerk noch weiter wächst, erwarten viele, dass auch der Preis von RNDR steigen wird.

Risiken bei der Investition in RNDR

Bei der Investition in RNDR sind mehrere Risikofaktoren zu berücksichtigen. Die Volatilität des Assets und die wachsende Sorge, dass künstliche Intelligenz (KI) den Bedarf an GPU-basiertem Rendering ersetzen könnte, stellen erhebliche Risiken für RNDR-Investoren dar.

Sie können Render auf Krypto-Börsen wie Coinbase kaufen.

Magic (MAGIC) – Eine metaversenübergreifende Kryptowährung, die Web3- und Gaming-Communities verbindet

Web 3 wird oft als die dezentrale Zukunft des Internets bezeichnet. Allerdings werden viele Web-3-Projekte wie die Blockchain unabhängig voneinander erstellt. Um dieses Problem zu lösen, wurde das Treasure-Ökosystem geschaffen, das als Brücke fungiert, um Spiele, ihre Spieler, Metaverse-Plattformen und Communities innerhalb von Web 3 zu verbinden.

Sein Utility-Token, MAGIC, dient als Metaverse-übergreifende Währung, die separate Web-3- und Spiele-Communities miteinander verbindet. MAGIC wird verwendet, um NFTs zu kaufen und auf Dienste in allen unterstützten Metaversen und Netzwerken zuzugreifen. MAGIC fungiert auch als Reservewährung für das von Magic entwickelte Treasure-Metaverse.

Warum in Magic investieren?

Als Cross-Metaverse-Währung bietet MAGIC nahezu unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten, was sich positiv auf den Preis dieser als beste Utility-Token auswirken könnte. Da sich die Entwicklung des Metaverse intensiviert und Magic mehr Netzwerke in seine Plattform integriert, wird der Wert von MAGIC voraussichtlich steigen.

Risiken bei der Investition in Magic

Treasure steht in direkter Konkurrenz zu den besten Utility-Token aus großen Metaverse-Projekten wie Sandbox und Decentraland, da die von ihnen angebotene Infrastruktur genau das gleiche Ergebnis erzielt.

Zum jetzigen Zeitpunkt unterstützt Treasure 10 Spiele mit einer Gesamtspielerbasis von über 100.000. Die Plattform verfügt über den MAGIC-Token, der als wichtigster Krypto-Coins auf dem NFT-Marktplatz verwendet wird.

Sie können MAGIC auf Börsen wie OKX kaufen.

Was sind Utility-Kryptos?

Utility-Kryptos, auch “User Token” (“Benutzer-Token”) genannt, sind digitale Assets oder Token, die erstellt werden, um bestimmte Aktionen innerhalb der Blockchain eines bestimmten Projekts auszuführen, oft basierend auf dem ERC-20-Standard von Ethereum. Ein Hauptmerkmal von Utility-Token besteht darin, dass sie nicht gemient werden können, sondern vorab gemient (alle auf einmal erstellt) und nach Belieben des Erstellers verteilt werden.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum werden Utility-Kryptos häufig geschaffen, um ihren Inhabern Zugang zu Produkten, Dienstleistungen und Funktionen innerhalb eines Blockchain-Netzwerks zu ermöglichen, einschließlich Rabatten, Belohnungen, einer exklusiven Zahlungsmethode und Stimmrechten. Die Top-Utility-Token können nicht als Wertpapier eingestuft werden, da sie dem Inhaber keine Eigentumsrechte an einem Projekt verleihen.

Wie nutzt man Utility-Kryptos?

Die Verwendung eines Utility-Tokens ist häufig auf die Blockchain beschränkt, für die es erstellt wurde. Das bedeutet, dass die Verwendung von Utility-Kryptos von der Blockchain-Plattform abhängt, auf der sie erstellt wurden. Im Folgenden sind einige der wichtigsten Möglichkeiten aufgeführt, wie Sie Utility-Kryptos verwenden können:

Zugang zu Diensten

Eine der Hauptverwendungszwecke vieler Utility-Token besteht darin, den Inhabern Zugriff auf die Funktionalitäten eines Blockchain-Projekts zu gewähren. Inhabern von Utility-Token wird beispielsweise Zugriff zum Speichern oder Abrufen von Daten auf einer dezentralen Cloud-Speicher-Blockchain-Plattform gewährt. Ohne das Utility-Token sind diese Dienste nicht verfügbar.

Interoperabilität

Bei interoperablen Blockchains dient die Nutzkryptowährung dieses Netzwerks als Mittel für den Austausch, die Wertübertragung und die Interaktion zwischen anderen Netzwerken. Beispielsweise müssen Benutzer der Chainlink-Blockchain den LINK halten, bevor sie mit anderen unterstützten Netzwerken interagieren können.

Rabatte und Belohnungen

Diese Verwendung von Utility-Kryptos ist auf zentralisierten und dezentralen Börsenplattformen üblich. Kryptowährungsbörsen geben häufig Utility-Token aus, die den Inhabern Zugang zu exklusiven Rabatten, niedrigeren Handelsgebühren oder zusätzlichen Vorteilen innerhalb ihrer Plattformen gewähren. Diese Privilegien stehen Nicht-Token-Inhabern nicht zur Verfügung.

Verwaltung und Abstimmung

Als Mitglied einer Kryptowährungsplattform können Sie deren Utility-Krypto nutzen, um durch Abstimmungen am Entscheidungsprozess der Plattform teilzunehmen. Inhabern von Utility-Kryptos wird innerhalb einer Plattform das Recht eingeräumt, über Verwaltungsvorschläge abzustimmen und Änderungen am Protokoll vorzunehmen.

Sind Utility-Kryptos eine gute Investition?

Utility-Kryptowährungen gelten im Allgemeinen als gute Anlageoptionen für Anleger, die über lange Zeiträume hinweg Gewinne erzielen möchten. Wie bei jeder Investition hängt es jedoch von mehreren Faktoren ab, wie gut eine Investition in einem Utility-Token ist.

Die Faktoren, die bestimmen, wie gut eine Investition in einem Utility Token ist, sind:

  • Der Nutzen und die Nachfrage der Krypto sind Schlüsselfaktoren, die ihre Leistung beeinflussen. Utility-Kryptos, die auf die Lösung wichtiger Probleme abzielen und stark nachgefragt werden, gelten oft als bessere Investitionen als solche, die so gut wie keine Anwendungsfälle haben.
  • Die Entwicklung und Einführung der Plattform sind wesentliche Faktoren für die Bestimmung des Werts eines Utility-Tokens über lange Zeiträume. Ein Utility-Token für eine gut entwickelte Plattform mit einem kompetenten Team wäre oft eine bessere Investition als eine schwächelnde Plattform.
  • Da sich Kryptowährungen noch in einem frühen Stadium befinden, kann das zukünftige Potenzial einer Plattform auch darüber entscheiden, wie eine Investition in ihren Utility-Token einzustufen ist. Derzeit wird prognostiziert, dass die Akzeptanz einiger Projekte zunehmen wird, was ihre Utility-Kryptos zu einer guten Investition macht.

Dinge, die Sie vor dem Kauf von Utility-Kryptowährungen beachten sollten

Anlegern wird stets empfohlen, eigene Recherchen durchzuführen und mehrere Faktoren zu berücksichtigen, um fundierte Anlageentscheidungen zu treffen. Nachfolgend finden Sie wichtige Faktoren, die Sie beim Kauf von Utility-Kryptowährungen beachten sollten:

Das Projekt

Vor dem Kauf einer Utility-Kryptowährung sollte ein Investor gründliche Recherchen durchführen, um das Projekt, seine Technologie, das zu lösende Problem, das Entwicklungsteam und die Roadmap zu verstehen. Dies würde dem Anleger eine Vorstellung von der Gesamtrentabilität der Utility-Krypto geben.

Sicherheit und Prüfung

Anleger sollten sich Zeit nehmen, um Zugang zur Prüfung der Plattform und zu den Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten, die zur Sicherheit der Gelder ergriffen wurden. Investoren können nach Plattformen Ausschau halten, die die Sicherheit von Smart Contracts und von Kryptoprojekten bewerten, um potenzielle Risiken zu vermeiden.

Liquidität

Unter Liquidität versteht man hier die Leichtigkeit, mit der Sie eine Utility-Kryptowährung verkaufen können. Anleger sollten die Liquidität selbst der besten Krypto-Utility-Token und ihres Projekts bewerten, um sicherzustellen, dass sie über ausreichende Liquidität verfügen und an seriösen Börsen notiert sind, an denen Sie die Utility-Token verkaufen können.

Die Tokenomics

Die Angebots- und Nachfragemerkmale (Tokenomics) von Utility-Kryptos spielen eine wichtige Rolle für deren Erfolg. Anleger sollten die Vertriebs-, Emissions-, Inflations- oder Deflationsaspekte berücksichtigen, um sich ein Bild von den Erfolgsaussichten zu machen.

Risikomanagement

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Anleger berücksichtigen sollten, ist ihre Risikotoleranz und Anlagestrategie. Bevor Sie investieren, ist es wichtig zu bestimmen, wie viel und wie lange Sie in ein Projekt investieren möchten.

Utility-Coins vs. Utility-Token

Während sie oft synonym verwendet werden, beziehen sich Utility-Coins und Utility-Token auf unterschiedliche Arten von Assets in der Kryptowährung. Nachfolgend sind die Hauptunterschiede zwischen Utility-Coins und Utility-Token aufgeführt:

Utility-Coins

Utility-Token

Utility-Coins sind unabhängige digitale Assets, die auf ihrer eigenen Blockchain laufen Utility-Token sind digitale Assets, die auf bestehenden Blockchains laufen, wobei Ethereum am beliebtesten ist
Sie können allein als Alternativen zu Fiat-Währungen existieren Sie werden für die Zusammenarbeit mit einer Plattform oder einer dezentralen Apps (dApp) erstellt
Sie werden häufig als Mittel zur Wertübertragung innerhalb des Netzwerks eingesetzt Ihre Grundfunktion besteht darin, den Zugang zu bestimmten Produkten und Dienstleistungen zu ermöglichen
Beispiele sind Ethereum und Binance Coin Beispiele sind Basic Attention Token, Maker und Chainlink

Dinge, die den Preis von Utility-Kryptos beeinflussen

Zu den Faktoren, die den Preis von Utility-Kryptos beeinflussen, gehören:

  1. Der Grad des Nutzens und der Akzeptanz einer Plattform wirkt sich auf den Preis ihrer Utility-Krypto aus. Je höher der Nutzen und die Akzeptanz, desto höher ist tendenziell der Preis.
  2. Nachfrage: Je höher die Nachfrage nach Utility-Kryptos ist, desto höher sind tendenziell auch die Preise.
  3. Die Anlegerstimmung und Markttrends sind entscheidende Faktoren, die sich auf die Preise von Utility-Kryptos auswirken. Eine pessimistische Haltung der Anleger führt oft zu sinkenden Preisen für Versorgungs-Kryptos.
  4. Die Präsenz konkurrierender Plattformen und Konkurrenten wirkt sich häufig auf den Preis von Utility-Kryptos aus. Plattformen mit einzigartigen Anwendungsfällen schneiden jedoch häufig besser ab als die durchschnittliche Plattform.
  5. Die Stimmung auf dem breiteren Kryptowährungsmarkt wirkt sich auch auf den Preis von Utility-Kryptos aus.

Wie Sie die beste Utility-Krypto kaufen können

Jetzt kennen wir die beste Utility-Kryptowährung. Wie machen Sie Ihren ersten ETH-Kauf?

Schritt 1: Finden Sie die richtige Krypto-Börse

Ethereum (ETH) ist heute eine der beliebtesten Kryptowährungen und ist an den meisten Krypto-Börsen erhältlich, sowohl zentral als auch dezentral. Sie müssen jedoch eine zuverlässige Börse finden, die eine sichere und kostengünstige Möglichkeit zum Kauf von ETH bietet. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Börse in Ihrem Land unterstützt wird. Für diesen Review werden wir ETH auf eToro kaufen.

Schritt 2: Erstellen Sie ein Konto

Um ein Konto zu eröffnen, besuchen Sie die offizielle eToro-Website und klicken Sie auf die Anmeldeoption. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse, Ihren bevorzugten Benutzernamen und Ihr Passwort ein (empfohlen wird die Verwendung von Passwörtern mit Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen). Alternativ können Sie sich auch mit Ihrem Facebook- oder Google-Konto anmelden. Wählen Sie die Vereinbarungen aus und klicken Sie auf “Konto erstellen”.

Schritt 3: Verifizieren Sie Ihr Konto

eToro sendet einen sechsstelligen Verifizierungscode an Ihre E-Mail, um Ihr Konto zu aktivieren. Nach der Aktivierung Ihres Kontos verlangt eToro von Ihnen, dass Sie Ihr Konto zur zusätzlichen Sicherheit verifizieren. Um Ihr Konto zu verifizieren, müssen Sie einen gültigen Identitätsnachweis (Reisepass, Führerschein) und einen Adressnachweis (Bank-/Kreditkartenabrechnung, Internetrechnung) hochladen. Diese Angaben finden Sie in den Einstellungen.

Schritt 4: Machen Sie eine Einzahlung

Sobald Ihr Konto verifiziert wurde, können Sie mit einer der verschiedenen auf eToro angebotenen Optionen weiterhin eine Einzahlung tätigen. Um Ethereum (ETH) bei eToro zu kaufen, benötigen Sie Fiat-Währungen auf Ihrem Konto. Sie können unterstützte Fiat-Währungen mit Kredit-/Debitkarten, Banküberweisungen, PayPal, Neteller, Skrill, Rapid Transfer und iDEAL in Ihr neues eToro-Wallet einzahlen.

Schritt 5: Kaufen Sie Krypto

Je nach der in Ihrer Region verfügbaren Zahlungsmethode können Sie Ihr Geld sofort oder nach mehreren Tagen erhalten. Sobald das Geld auf Ihrem eToro-Konto verfügbar ist, können Sie ganz einfach Ihren ersten ETH-Kauf tätigen. Navigieren Sie dazu zur Ethereum-Seite, klicken Sie auf „Investieren“, wählen Sie aus, wie viel ETH Sie kaufen möchten, und tätigen Sie Ihren ersten Kauf.

Wo Sie neue Coins kaufen können

Aufstrebende Kryptowährungen werden im Gegensatz zu etablierten Währungen in der Regel über ihre Websites und nicht über Börsen gekauft. Um frühzeitig zu sein und erhebliche Gewinne zu erzielen, werden neue Coins gekauft, bevor sie an Börsen gelistet werden.

Andererseits können Sie auch neue und etablierte Kryptowährungen an Top-Börsen kaufen, wenn diese dort gelistet sind. Dennoch könnte der Kauf über die Website des Projekts durch die Verbindung mit einem Wallet möglicherweise die beste Lösung. In den folgenden Abschnitten erfahren Sie, wie Sie neue Coins erwerben können.

Sehen Sie unten.

Schritt 1: Laden Sie ein Wallet herunter

MetaMask ist eines der beliebtesten Software-Wallets im Krypto-Bereich. Um einen neuen Coin zu kaufen, besteht der erste Schritt darin, MetaMask herunterzuladen und ein Wallet zu erstellen. Mit dem erstellten Krypto-Wallet können Sie am Chancer-Vorverkauf teilnehmen, da die benötigte Liquidität dort gespeichert werden kann.

Schritt 2: Kaufen Sie etwas Krypto

Nachdem Sie ein Krypto-Wallet heruntergeladen und erstellt haben, können Sie nun mit dem Kauf einiger Kryptowährungen fortfahren, um den Kauf von CHANCER-Token zu erleichtern. Zu den Kryptowährungen, die Sie kaufen müssen, um am Chancer-Vorverkauf teilzunehmen, gehören BNB, BUSD, ETH oder USDT.

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr Wallet

Um Ihr neues erstellte und finanzierte Wallet zu verbinden, navigieren Sie zunächst zur Chancer-Homepage. Wählen Sie als Nächstes die Kryptowährung aus, die Sie für die Transaktion verwenden möchten, entweder BNB, BUSD, ETH oder USDT, und geben Sie den Betrag an. Klicken Sie abschließend auf „Wallet verbinden“, um Ihr MetaMask-Wallet mit der Website zu verknüpfen.

Schritt 4: Warten Sie auf die Inanspruchnahme

Ihre gekauften $CHANCER-Token können erst nach Ende des Vorverkaufs eingefordert werden. Einzelheiten zum Token-Anspruch werden bekannt gegeben, sobald der Vorverkauf zu Ende geht. Sobald die Token zur Verfügung stehen, sollten Sie zur offiziellen Website gehen, um Ihre Token einzufordern..

Abschließende Gedanken zu den besten Utility-Kryptos zum Kauf

Utility-Token gelten als großartige Investitionsmöglichkeiten, da sie das Potenzial für solide langfristige Gewinne bieten. Die beste Utility-Krypto, die Sie kaufen können, ist eine, die Teil eines funktionierenden Ökosystems mit großer Akzeptanz ist und Anlegern somit das Potenzial für solide langfristige Gewinne bietet. Allerdings hängt die Auswahl der “besten” zu kaufenden Utility-Krypto oft von den Anlagezielen einer Person ab und nicht von ihrem Wertversprechen.

Methodik – Wie wir die beste Utility-Krypto ausgewählt haben

Bei der Auswahl der besten Utility-Krypto wurden sorgfältige Überlegungen und Recherchen angestellt. Für diesen Leitfaden berücksichtigen wir das Projekt, in dem es tätig ist, den Nutzen und die Anwendungsfälle der Kryptowährung, ihr Marktpotenzial, das Entwicklungsteam, die Plattformsicherheit, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, ihre Akzeptanzrate, die Token-Ökonomie und die Bereitstellung der Token. Dies sind die wichtigsten Faktoren bei der Auswahl der besten Utility-Kryptos. Weitere Informationen zum Auswahlprozess finden Sie unter “Wie wir testen” und “Warum uns vertrauen”, um zu verstehen, wie wir die besten Utility-Kryptos ausgewählt haben.

FAQs

Was ist das Wertversprechen von Utility-Kryptowährungen?
Das Wertversprechen von Utility-Kryptowährungen liegt in ihren Anwendungsfällen oder ihrer Fähigkeit, den Inhabern Zugang zu bestimmten Produkten, Dienstleistungen oder Vorteilen innerhalb eines Blockchain-basierten Netzwerks zu gewähren.
Warum sollte ich in Utility-Coins investieren?
Es gibt mehrere Gründe, in Utility-Coins zu investieren, darunter deren Anwendungsfälle, der Zugang zu den Netzwerkprodukten und die Nutzung des langfristigen Gewinnpotenzials, das sie bieten.
Was sind einige Beispiele für Utility-Token?
Einige Beispiele für Utility-Token sind Basic Attention Token (BAT), Chainlink (LINK), Near Protocol (NEAR), Quant (QNT), Decentraland (MANA), Maker (MKR), Uniswap (UNI) und Render Token (RNDR).
Was sind die besten Utility-Token?
Die besten Utility-Token variieren je nach individueller Vorliebe, haben aber alle die Eigenschaft, dass sie großartige Anwendungsfälle und Wertversprechen bieten. Zu den beliebtesten Utility-Token gehören Chainlink (LINK), USD Coin (USDC), Bear Protocol (NEAR) und Filecoin (FIL).