Mit eToro sofort Anmelden

Die 14 besten Staking-Kryptos zum Kauf in 2024 | Staking-Prämien und mehr

By Onose Asotie-Enaholo - Aktualisiert 14 February 2024

Meiner Erfahrung nach ist die Auswahl der besten Staking-Kryptowährung nicht so einfach, wie man vielleicht glauben würde. Die meisten Nutzer lassen sich von den Versprechungen hoher Renditen anlocken, gehen aber nie wirklich darauf ein, warum man eine Kryptowährung gegen eine andere staken sollte.

Infolgedessen investieren viele Menschen in einen Coin ein und sind von der Realität des Krypto-Stakes enttäuscht. Aus diesem Grund haben wir diese hilfreiche Liste mit Staking-Kryptos zusammengestellt, um Ihnen bei der Suche nach der besten Staking-Kryptowährung zu helfen, die Sie kaufen und mit der Sie Staking-Prämien verdienen können.

Die besten Staking-Kryptowährungen zum Kauf in 2024

  1. Bitcoin Dogs ($oDOG)  – Bester Bitcoin BRC-20 Token
  2. BitBot ($BitBot) – Bester Krypto-Handelsbot
  3. Chancer – Die beste Staking-Kryptowährung für prädiktive Märkte
  4. Shiba Memu – Beste Marketingplattform für Staking-Coins
  5. Metacade – Die besten Staking-Coins für GameFi
  6. Ethereum – Die besten Staking-Coins für Smart Contracts
  7. Avalanche – Die besten Staking-Coins für DeFi
  8. Solana – Die besten Staking-Coins für NFTs
  9. Rocket Pool – Die besten Staking-Coins für liquides Staking
  10. Polkadot – Die besten Staking-Coins für Multichain
  11. Cosmos – Die besten Staking-Coins für Interoperabilität
  12. Hedera – Die besten Staking-Coins für schnelle Zahlungen
  13. Polygon – Die besten Staking-Coins für die Skalierung von Ethereum
  14. GMX – Die besten Staking-Coins für Perpetuals

Die besten Krypto-Staking-Coins im Vergleich

Krypto

Staking-Prämie

Eingesetzte TVL

Staking-Methoden

Wie zu kaufen

Bitcoin Dogs ($0DOG)

Spielen

Noch keine

BRC-20

Kaufe $0DOG

BitBot (BITBOT)

Dienstprogramm

Noch keine

Ethereum

Kaufe BITBOT

Chancer

25 % der Transaktionsgebühren

Noch keine

Dapp

Kaufe jetzt

Shiba Memu

N / A

Noch keine

Dapp

Kaufe jetzt

Metacade

40 %

3.475.000 $

DApp

Kaufe jetzt

Ethereum

4,3 %

37.911.436.883 $

Protocol

Kaufe jetzt

Avalanche

8,58 %

3.344.968.911 $

Protocol

Kaufe jetzt

Solana

7,52 %

6.598.369.976 $

Protocol

Kaufe jetzt

Rocket Pool

7,61 %

354.911.148 $

LSD

Kaufe jetzt

Polkadot

15,8 %

2.796.195.727 $

DPoS

Kaufe jetzt

Cosmos

22,29 %

2.250.266.740 $

DPoS

Kaufe jetzt

Hedera

6,5 %

1.730.905.669 $

Protocol

Kaufe jetzt

Polygon

5,47 %

2.411.863.281 $

Protocol

Kaufe jetzt

GMX

2,06 %

483.515.109 $

DApp

Kaufe jetzt

Unsere 14 besten Staking-Kryptos im Test

Bitcoin Dogs ($oDog) – Bester Bitcoin BRC-20 Token

Der native Token von Bitcoin Dogs, $0DOG, wird als allererster ICO auf der Bitcoin-Blockchain starten. Dank der bahnbrechenden Bitcoin-Ordinal-Technologie verschiebt Bitcoin Dogs die Grenzen dessen, was im Bitcoin-Netzwerk gebaut wird.

Durch die Kombination von Meme-Coins, NFTs und Ordinals zielt dieses Projekt darauf ab, dort hinzugehen, wo noch niemand zuvor gewesen ist, zusammen mit allen, die es wagen, der Masse einen Schritt voraus zu sein. Angesichts der Vorliebe der Branche für neue Meilensteine wird dieses Projekt das Interesse von Menschen innerhalb und außerhalb der Bitcoin-Community auf sich ziehen.

Warum in Bitcoin Dogs investieren?

Bitcoin Dogs spielt eine Schlüsselrolle bei starken Krypto-Narrativen wie BRC-20 und der Bitcoin-Halbierung, die das Unternehmen in das Blickfeld von Investoren rücken könnten, und ermöglicht Innovation und signifikante Gewinne; mehrere BRC-20-Projekte, die gestartet wurden, haben die Aufmerksamkeit von Investoren und Bitcoin-Enthusiasten auf sich gezogen.

Bitcoin Dogs ist noch weiter gegangen als die meisten anderen Projekte, um das erste native Bitcoin-Gaming-Ökosystem mit Token, einer geplanten NFT-Sammlung und sogar Spielen in der Zukunft aufzubauen.

Bitcoin On-Chain Metriken von Dune Analytics zeigen einen signifikanten Anstieg der Transaktionszahlen auf der Blockchain, der gegen Ende Januar 2023 begann, als Ordinals gestartet wurde.

Höhere Volumina in Kombination mit der Bitcoin-Halbierung im April 2024 könnten ein signifikantes Wachstum für das Netzwerk und seine vielversprechendsten Projekte wie Bitcoin Dogs katalysieren.

Risiken einer Investition in Bitcoin Dogs

Bei Bitcoin Dogs handelt es sich um ein neues Projekt, mit dem ein noch nie dagewesenes Kunststück versucht wird. Aus diesem Grund gibt es zwangsläufig Hindernisse, die für dieses Projekt neu sind, und die Geschichte der Einführung von Token zeigt, dass Pläne fast nie ohne Schluckauf sind.

$0DOG wird der native Token des Bitcoin Dog-Ökosystems sein. Er hat ein maximales Angebot von 900 Millionen Einheiten, von denen 90 % für den Vorverkauf vorgesehen sind. Das bedeutet, dass die Investoren den Großteil der Token erhalten werden, wodurch dieses Projekt einem fairen Start so nahe wie möglich kommt.

Um sich frühzeitig an diesem Projekt zu beteiligen, besuchen Sie die Bitcoin Dogs-Website.

Bitbot (BITBOT) – Bester Krypto-Handelsbot

bitbot crypto trading bot website homepage

Bitbot ist ein Krypto-Handelsbot, der den Handel mit Kryptowährungen on-chain durch einfache Textanweisungen auf Telegram ermöglicht. Der Bot ist Teil eines steigenden Trends, bei dem Menschen Bots mit sofortiger Ausführungsgeschwindigkeit nutzen, um mit institutionellen Händlern Schritt zu halten.

Diese Bots sind in der Regel in die Telegram-Messaging-Plattform integriert und ermöglichen es den Nutzern, ihre Handelsaktivitäten mit einfachen Befehlen zu steuern. Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Geschwindigkeit können Händler sie nutzen, um Token zu entdecken und zu kaufen, bevor sie an den großen Börsen eingeführt werden.

Warum in Bitbot investieren?

Bitbot bietet Funktionen, die ihn von anderen Handelsrobotern abheben. Die wichtigste ist seine Betonung der Dezentralisierung. Die meisten Telegram-Bots bewahren die privaten Schlüssel ihrer Nutzer auf, was einen potenziellen Angriffspunkt darstellt.

Wir haben dies bei beliebten Bots wie Unibot gesehen, der im Oktober 2023 gehackt wurde. Der Angreifer konnte Gelder aus den angeschlossenen Wallets abziehen, weil die Plattform die privaten Schlüssel seiner Nutzer gespeichert hatte.

Bitbot verwendet eine vollständig dezentralisierte Struktur, um sicherzustellen, dass die Nutzer immer die Kontrolle über ihre Token haben.

Risiken bei einer Investition in Bitbot

Obwohl der Bot nützlich ist, hängt der Erfolg seines Tokens von der Fähigkeit des Unternehmens ab, Nutzer anzuziehen und zu halten, was in einem Bullenmarkt in der Regel leichter zu erreichen ist als in einem Bärenmarkt.

Es wird erwartet, dass das Jahr 2024 dank der Halbierung von Bitcoin positiv verlaufen wird, aber das Interesse über die Bullen-Saison hinaus muss noch ermittelt werden.

Bitbot verfügt über einen Gesamtvorrat von 1 Milliarde Token, von denen 30 % im Rahmen einer bevorstehenden Vorverkaufs-Veranstaltung verkauft werden sollen. Dieser Vorverkauf beinhaltet einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer mit bis zu 100.000 $ belohnt werden. Um über den Vorverkauf auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie die Bitbot-Website.

Chancer (CHANCER) – Die beste Staking-Kryptowährung für prädiktive Märkte

Der erste auf unserer Liste der besten Staking-Coins ist Chancer. Wer gerne in freundschaftlichem Wettbewerb steht und sich mit Gleichgesinnten austauscht, für den ist Chancer eine echte Bereicherung.

Ganz gleich, ob es sich um Sportveranstaltungen, Wahlen, Preisverleihungen oder Marktbewegungen handelt, die Plattform bietet eine vielseitige Plattform für die Erstellung prädiktiver Märkte für nachverfolgbare Ergebnisse.

Was Chancer auszeichnet, ist seine benutzerfreundliche Oberfläche und die Leidenschaft, die hinter seiner Entwicklung durch die Brüder Adam und Paul Kelbie steckt. Sie haben soziale Interaktion erfolgreich mit dem Nervenkitzel vorausschauender Märkte kombiniert und daraus ein fesselndes Erlebnis gemacht.

Warum in Chancer investieren?

Aus der Investitionsperspektive ist Chancer vielversprechend und die nächste große Kryptowährung, da sie das Potenzial besitzt, bestehende Online-Wettstrukturen auf den Kopf zu stellen. Es befindet sich derzeit in der Vorverkaufsphase und die bevorstehende Beta-Phase im dritten Quartal 2023 wird mit Spannung erwartet. Das innovative Konzept, gepaart mit dem Gewinnpotenzial durch genaue Prognosen, macht es zu einer spannenden Investitionsmöglichkeit und Top-Stake-Coin für Krypto-Investoren in der Web3-Welt.

Chancer-Inhaber können auch passives Einkommen erzielen, indem sie ihre Kryptobestände einsetzen. Die passiven Einkommensprämien betragen 25 % aller Transaktionsgebühren, was sich als einer der besten Staking-Token mit zunehmender Verwendung rund um Bitcoin-Glücksspiele auf eine beträchtliche Summe ausmachen könnte.

Risiken bei der Investition in Chancer

Wie bei jeder Investition in den Kryptomarkt gibt es jedoch auch Risiken, die zu berücksichtigen sind. Die mit Prognosemärkten verbundene Volatilität und Unsicherheit kann zu unvorhersehbaren Preisbewegungen und potenziellen Verlusten bei Krypto-Erträgen führen. Darüber hinaus da sich CHANCER in der Vorverkaufs- und Beta-Phase befindet, gibt es außerdem Entwicklungs- und Betriebsrisiken, die es zu beachten gilt.

CHANCER verfügt über einen Gesamtvorrat von 1,5 Milliarden Token, von denen 65 % im Vorverkauf verfügbar sind.

Um am Vorverkauf teilzunehmen, besuchen Sie die Chancer-Website und klicken Sie auf CHANCER kaufen.

Shiba Memu (SHMU) – Beste Marketingplattform für Staking-Coins

Shiba Memu ist ein Kryptowährungs-Token, dER Berichten zufolge die Fähigkeiten künstlicher Intelligenz mit der Dezentralisierung und Unveränderlichkeit der Blockchain-Technologie kombiniert, um eine unabhängigeMarketingplattform zu schaffen.

Warum in Shiba Memu investieren?

Shiba Memu versucht, etwas zu erreichen, was in der Kryptowelt noch nie zuvor erreicht wurde. Durch den Einsatz KI-gestützter Berechnungen zielt die Plattform darauf ab, eine Software für kontinuierliches Marketing zu schaffen, die eigene Kopien erstellen, verteilen, analysieren und auf der Grundlage von Daten Strategien entwickeln kann.

Die Kombination einer eigenständigen Marketingplattform mit einem Meme-Coin ermöglicht die Schaffung einer sozialen Gemeinschaft, die auf dem SHMU-Token basiert und Anlegern Zugang zum Nutzen der Marketingplattform gewährt.

Die Nutzer haben Zugriff auf ein KI-Dashboard, über das sie die Marketingbemühungen der Plattform überwachen, mit der KI interagieren und sogar Vorschläge unterbreiten können.

Risiken bei der Investition in Shiba Memu

Shiba Memu ist das erste Projekt, das KI-gestütztes Marketing in dieser Größenordnung im Kryptobereich versucht. Wie bei allen Projekten, die an die Grenzen ihres Bereichs stoßen, ist der Weg mit technologischen Hindernissen behaftet.

SHMU verfügt über einen maximalen Vorrat von 1 Milliarde Token, von denen 850 Millionen in der Vorverkaufsphase zum Erwerb stehen. 500 Millionen Token werden im Ethereum-Netzwerk verkauft, während 350 Millionen im BSC-Netzwerk angeboten werden.

Da das Projekt noch in den Kinderschuhen steckt, gibt es noch nicht viele Informationen über den Stake dieser speziellen Kryptowährung.

Um teilzunehmen, besuchen Sie die Shiba Memu-Website, um Shiba Memu zu kaufen.

 

Metacade (MCADE) – Die besten Staking-Coins für GameFi

Metacade ist der ultimative Community-Hub für Web3-Krypto-Enthusiasten, Gamer und Blockchain-Fanatiker. Die Gemeinschaft ist das Herzstück von Metacade und bietet eine unglaubliche Plattform für Networking, Zusammenarbeit und Engagement innerhalb des Metaverse.

Metacade hat eine lange Geschichte der Zusammenführung von Gleichgesinnten, einschließlich Unternehmern, Spieleentwicklern und Blockchain-Enthusiasten.

Metacade dient als zentrale Anlaufstelle für die Erkundung der neuesten Gaming- und Metaverse-Trends, die Anzeige von Bestenlisten, die Veröffentlichung von Rezensionen und den Zugang zu hochmodernen GameFi-Projekten.

Was ich an Metacade besonders schätze, ist die Möglichkeit zur Vernetzung und Zusammenarbeit in Echtzeit. Sie können mit talentierten Menschen aus verschiedenen Bereichen in Kontakt treten, Ideen austauschen und Ihre Leidenschaften teilen.

Warum in Metacade investieren?

Metacade hat viel Potenzial. Es bietet eine Plattform, die die blühenden Welten von Gaming und Blockchain vereint, die ein erhebliches Wachstum verzeichnen. Der gemeinschaftsorientierte Charakter und die Betonung der Zusammenarbeit schaffen ein lebendiges Ökosystem, das Investoren und Innovatoren gleichermaßen anziehen kann.

Wenn man eine TAM-Analyse der aktuellen Gaming-Branche in Betracht zieht, hat Metacade viel Raum für Wachstum und Potenzial für Kapitalzuflüsse aus der traditionellen Gaming-Branche.

Risiken bei der Investition in Metacade

Es ist wichtig, sich auch über die Risiken im Klaren zu sein, die mit der Investition in Token im Zusammenhang mit Metacade verbunden sind. Wie bei jeder neuen Technologie bestehen Unsicherheiten hinsichtlich der Einführung und langfristigen Realisierbarkeit von Metacade und dem umfassenderen Metaverse-Konzept.

MCADE verfügt über einen Gesamtvorrat von 2 Milliarden Token, von denen 58 % im Vorverkauf verfügbar sind. Um MCADE zu kaufen, besuchen Sie die Metacade-Website, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Uniswap, BitMart oder MEXC Global. Derzeit ist das Staking-Protokoll ausschließlich Vorverkaufskunden vorbehalten, eine Wiedereröffnung ist für die Zukunft geplant.

Die Rendite der Metacade-Kryptobestände liegt derzeit bei 40 %, allerdings mit dem Vorbehalt, dass die Staker für ihre Token 6 Monate lang gesperrt werden müssen.

Sie können hier Metacade kaufen

Ethereum (ETH) – Die besten Staking-Coins für Smart Contracts

Ethereum ist nicht nur eine Kryptowährung, sondern eine dezentrale Blockchain-Plattform, die die Erstellung und Ausführung von Smart Contracts und dezentralen Apps (DApps) ermöglicht.

Ethereum hat eine bemerkenswerte Geschichte, beginnend mit seiner Einführung im Jahr 2015 durch Vitalik Buterin. Es gewann schnell an Bedeutung und wurde zur bevorzugten Plattform für Entwickler, die dezentrale Apps und innovative Blockchain-Projekte erstellen wollten.

Die Unterstützung der Plattform für Smart Contracts ermöglicht die Erstellung selbstausführender Vereinbarungen und eröffnet eine Welt voller Möglichkeiten in den Bereichen Finanzen, Lieferkettenmanagement, Spiele und darüber hinaus. Die Ethereum Virtual Machine (EVM) ermöglicht die nahtlose Ausführung dieser Verträge.

Warum in Ethereum investieren?

Die Fähigkeit von Ethereum, Transaktionen millionenfach pro Tag zu verifizieren, ist der Grund, warum Benutzer ihm einen Wert zuschreiben. Ethereum hat die zweithöchste Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen, gleich hinter Bitcoin.

Seine etablierte Position, die starke Entwicklergemeinschaft und die wachsende Akzeptanz machen es zu einer attraktiven langfristigen Investitionsmöglichkeit. Da außerdem die Nachfrage nach dezentralen Apps und Blockchain-Lösungen weiter steigt, wird das Wertangebot von Ethereum gestärkt.

Risiken bei der Investition in Ethereum

So großartig es auch ist, auf ETH zu setzen, es gibt Risiken, die mit einer Investition in Ethereum verbunden sind. Der Kryptowährungsmarkt ist von Natur aus volatil und der Preis von Ethereum kann erheblichen Schwankungen unterliegen. Darüber hinaus gibt es als Plattform, die auf Smart Contracts basiert, potenzielle Sicherheitslücken, die zu Exploits oder Hacks führen können.

ETH hat keinen Gesamtvorrat, verfügt aber über einen Umlaufbestand von über 120 Millionen. Um ETH zu kaufen, besuchen Sie eine dezentrale Krypto-Börse oder eine zentralisierte Börse wie eToro. Der beste Ort zum Staken von ETH ist direkt über den Smart Contract auf der Beacon-Kette von Ethereum.

Lesen Sie unseren Ethereum-Review, um mehr über das Netzwerk und seinen Token zu erfahren.

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~4,3 %

Delegator

~3,11 %

Staking Pool

~3,8 %

CEX

~3,28 %–3,96 %

Avalanche (AVAX) – Die besten Staking-Coins für DeFi

Avalanche ist eine hoch skalierbare und effiziente Plattform, die darauf abzielt, eine robuste Infrastruktur für dezentrale Finanzen (DeFi) bereitzustellen.

Avalanche hat eine faszinierende Geschichte, gegründet von Emin Gün Sirer und seinem Team erfahrener Forscher. Nach seiner Einführung im Jahr 2020 erlangte es schnell Anerkennung für sein einzigartiges Konsensprotokoll, den Avalanche-Konsens, der einen hohen Durchsatz, geringe Latenz und starke Sicherheit ermöglicht.

Die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit von Avalanche unterscheidet es von anderen Blockchains. Die Kompatibilität der Plattform mit der Ethereum Virtual Machine (EVM) ermöglicht eine nahtlose Migration bestehender Ethereum-Projekte und eröffnet Entwicklern eine Welt voller Möglichkeiten.

Warum in Avalanche investieren?

Das schnelle Wachstum, das lebendige Ökosystem und die starke Entwicklergemeinschaft von Avalanche machen es zu einer attraktiven langfristigen Investition. Da immer mehr Projekte und Benutzer zu Avalanche strömen, dürfte die Nachfrage nach seiner Währung AVAX steigen.

Risiken bei der Investition in Avalanche

Trotz der positiven Aspekte von Avalanche bleiben die meisten Entwickler, dApps und Aktivitäten auf Ethereum und Layer 2s wie Polygon und Arbitrum.

Da es sich um eine relativ neue Plattform handelt, können außerdem Unsicherheiten in Bezug auf die Akzeptanz, den Wettbewerb und regulatorische Faktoren bestehen, die den Wert von AVAX beeinflussen könnten.

AVAX verfügt über ein Gesamtangebot von 720 Millionen und eine Staking-Quote von 59,57 %. Um AVAX zu kaufen, besuchen Sie eine zentrale Börse wie eToro. AVAX lässt sich am besten direkt in der Blockchain staken, über das Avalanche-Wallet.

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~8,58 %

Delegator

Mindestens 2 %

CEX

6,57 %–9 %

Solana (SOL) – Die besten Staking-Coins für NFTs

Solana ist ein innovatives Blockchain-Netzwerk, das theoretisch 65.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann und damit das schnellste Blockchain-Netzwerk der Branche ist. Es erreicht diese Leistung mit seinem einzigartigen Proof-of-History (PoH)-Konsensmechanismus, hoher Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und niedrigen Transaktionskosten.

Das Verkaufsargument von Solana ist sein lebendiges und schnell wachsendes Ökosystem. Die Plattform hat eine breite Palette innovativer Projekte und die besten DeFi-Apps in verschiedenen Sektoren angezogen, insbesondere im NFT-Bereich. Diese Vielfalt fördert das Potenzial von Solana für langfristiges Wachstum und Akzeptanz.

Warum in Solana investieren?

Die technologischen Fortschritte, die starke Entwicklergemeinschaft und das wachsende Ökosystem von Solana machen es zu einer attraktiven Investitionswahl. Da die Nachfrage nach schnellen und skalierbaren Blockchain-Lösungen weiter steigt, verstärkt sich Solanas wertvoller Anwendungsfall.

Was diesen Coin zu einem der Top-Staking-Coind macht, ist die Tatsache, dass er ein robustes Ökosystem von NFT-Projekten beherbergt. Dadurch hat Solana das Potenzial, mit anderen NFT-Hubs wie Ethereum zu konkurrieren.

Risiken bei der Investition in Solana

Obwohl Solana für viel Hype gesorgt hat, sind Investitionen in Solana mit Risiken verbunden. Besonders hervorzuheben ist, dass es bei Solana in der Vergangenheit zu Netzwerkausfällen kam. Darüber hinaus führte der Zusammenbruch von FTX aufgrund der großen Beteiligung an Solana dazu, dass viele NFTs auf Solana verloren gingen und der Preis von SOL einbrach.

SOL hat keinen maximalen Vorrat, aber einen zirkulierenden Vorrat von 402,7 Millionen. Um SOL zu kaufen, besuchen Sie eine zentralisierte Börse wie eToro. Der beste Ort zum Staken von Solana (SOLD) ist das Solflare-Wallet.

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~7,52 %

Delegator

~6,83 %

Rocket Pool (RPL) – Die besten Staking-Coins für liquides Staking

Rocket Pool zielt darauf ab, die Einschränkungen zentralisierter und verwahrter Staking-Lösungen zu überwinden, indem Dezentralisierung und Vertrauenslosigkeit Vorrang haben. Was Rocket Pool auszeichnet, ist sein vertrauenswürdiges Staking-Modell.

Anstatt sich auf einen zentralisierten “Staking-as-a-Service”-Anbieter zu verlassen, ermöglicht Rocket Pool Benutzern, ETH auf dezentrale Weise an ein Netzwerk von Knotenbetreibern zu setzen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, einen höheren ROI zu erzielen, wenn Sie einen Rocket Pool-Knoten betreiben.

Warum in Rocket Pool investieren?

Ein bemerkenswerter Vorteil des Stakes von RPL besteht darin, dass die Plattform die Hürde für den Betrieb eines Knotens von 32 eingesetzten ETH auf 16 ETH senkt, wodurch mehr Menschen Validatoren werden können. Mehr Menschen können Einkommen generieren und die Validator-Rendite von 7 % erzielen, im Gegensatz zu Lido, das auf 4 % festgelegt ist.

Risiken bei der Investition in Rocket Pool

Obwohl Rocket Pool ein spannendes Investitionspotenzial bietet, ist es wichtig, sich der damit verbundenen Risiken bewusst zu sein. Wie bei jeder Plattform, die auf Smart Contracts basiert, gibt es auch hier Risiken zu beachten, insbesondere für Nutzer, die Knoten im Netzwerk betreiben.

Darüber hinaus besteht ein Risiko bei der Übertragung von Krypto-Coins an einen Validierer, da böswilliges Verhalten mit einer Kürzung des Einsatzes bestraft wird, was sich auf Sie auswirkt.

RPL verfügt über einen Gesamtvorrat von 19,5 Millionen Token. Um RPL zu kaufen, besuchen Sie eine dezentralisierte Börse wie Uniswap oder eine zentralisierte Börse wie Coinbase.

Kaufen Sie RPL auf Coinbase

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~7,61 %

Delegator

~3,11 %

Polkadot (DOT) – Die besten Staking-Coins für Multichain

Die Geschichte von Polkadot reicht bis zu seiner Gründung durch Dr. Gavin Wood, einem der Mitbegründer von Ethereum, zurück. Seine Vision bestand darin, die Einschränkungen bestehender Blockchains zu überwinden, indem verschiedene Blockchains miteinander kommunizieren können.

Was Polkadot auszeichnet, ist die innovative Verwendung von Parachains und das Modell der gemeinsamen Sicherheit. Durch Parachains können einzelne Blockchains unabhängig voneinander arbeiten und dennoch von der Sicherheit und Funktionalität des Polkadot-Ökosystems profitieren.

Warum in Polkadot investieren?

Polkadot ist eines der führenden Projekte zur Lösung des Interoperabilitätsproblems. Mit seinem Fokus auf Skalierbarkeit, Sicherheit und Interoperabilität hat Polkadot ein lebendiges Ökosystem von Projekten und Entwicklern angezogen.

Dieses wachsende Netzwerk innovativer Blockchains macht Polkadot zu einer vielversprechenden langfristigen Investitionsmöglichkeit.

Risiken bei der Investition in Polkadot

So innovativ Polkadot auch ist, es birgt auch einige Risiken. Obwohl Polkadot seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt hat, können sich die Konkurrenz durch andere Interoperabilitätsplattformen und potenzielle regulatorische Herausforderungen auf sein zukünftiges Wachstum und seine Akzeptanz auswirken.

Polkadot verfügt über ein lebendiges Entwickler-Ökosystem, hat jedoch trotz seiner längeren Existenz noch nicht den Grad der Nutzung oder Marktkapitalisierung wie Solana (ein weiterer Konkurrent von Ethereum) erreicht.

DOT hat kein maximales Angebot, aber einen Umlaufbestand von 1,25 Milliarden Token.

Um DOT zu kaufen, besuchen Sie einen DEX auf Polkadot oder eine zentralisierte Börse wie eToro.

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~15,8 %

Delegator

~15%-19%

CEX

~9,77 %–14,9 %

Cosmos (ATOM) – Die besten Staking-Coins für Interoperabilität

Die Geschichte von Cosmos geht auf die Gründung durch Ethan Buchman und Jae Kwon zurück, die sich ein Netzwerk miteinander verbundener Blockchains vorstellten, die nahtlos kommunizieren und Daten austauschen konnten.

Was Cosmos auszeichnet, ist die bahnbrechende Verwendung des Inter-Blockchain Communication (IBC)-Protokolls. Durch IBC können unabhängige Blockchains sicher interagieren und Daten austauschen, was eine neue Ära der kettenübergreifenden Zusammenarbeit ermöglicht.

Warum in Cosmos investieren?

Mit dem Schwerpunkt auf Interoperabilität, Skalierbarkeit und modularer Architektur hat Cosmos eine lebendige Community von Entwicklern und Projekten angezogen. Dieses wachsende Ökosystem stellt eine vielversprechende Investitionsmöglichkeit dar, da immer mehr Anwendungen und Benutzer dem Netzwerk beitreten.

Risiken bei der Investition in Cosmos

Cosmos sieht sich an vielen Fronten mit gewaltigem Widerstand konfrontiert, eine prominente davon ist Layer Zero. Während Ethereum das führende Ökosystem ist. Polkadot erweist sich als direkter Konkurrent mit starker Markenbekanntheit.

Die Einführung von Avalanche-Subnetzen und neuartige Bridging-Initiativen, die verschiedene L1-Blockchains verbinden, bieten auch zusätzliche Wege zur Interoperabilität, die möglicherweise um Marktanteile konkurrieren.

ATOM verfügt nicht über ein maximales Angebot, verfügt jedoch über ein zirkulierendes Angebot von 1,19 Milliarden.

Um ATOM zu kaufen, besuchen Sie zentralisierte Krypto-Börsen wie Coinbase. Der beste Ort zum Staking von ATOM ist der Wallet einer Staking-Plattform.

Kaufen Sie ATOM auf Coinbase

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~22,29 %

Delegator

~20,65 %

CEX

~17,66 %

Hedera (HBAR) – Die besten Staking-Coins für schnelle Zahlungen

Hederas Reise begann mit der Vision des Gründerteams, eine Plattform zu schaffen, die die Einschränkungen traditioneller Blockchains beseitigt. Hedera Hashgraph wurde 2018 gegründet und entwickelte sich zu einer bahnbrechenden Distributed-Ledger-Technologie, die rasante Transaktionsgeschwindigkeiten, robuste Sicherheit und Energieeffizienz bietet.

Das faszinierendste Merkmal von Hadera ist sein einzigartiger Konsensalgorithmus namens Hashgraph, der die Vorteile der Distributed-Ledger-Technologie mit einem neuartigen Ansatz zur Konsenserzielung kombiniert.

Das Ergebnis ist eine Plattform, die Tausende von Transaktionen pro Sekunde verarbeiten kann und sich somit ideal für reale Anwendungen eignet, die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit erfordern.

Warum in Hedera investieren?

Hederas unternehmenstaugliche Funktionen, das wachsende Ökosystem und die Partnerschaften mit großen Organisationen machen Hedera zu einer attraktiven langfristigen Investitionsmöglichkeit. Die native Kryptowährung von Hedera, HBAR, treibt das Netzwerk an und ist einee der besten Coins, die den Inhabern die Möglichkeit bietet, sich an der Netzwerkverwaltung zu beteiligen, und das Potenzial hat, Belohnungen durch die Einsatzarbeit zu verdienen.

Risiken bei der Investition in Hedera

Preisvolatilität ist ein wichtiger Aspekt und der Marktwert von HBAR kann erheblich schwanken. Darüber hinaus können regulatorische Faktoren und der Wettbewerb innerhalb der Blockchain-Branche die Akzeptanz und den Wert des Coins beeinflussen. HBAR verfügt über einen Gesamtvorrat von 50 Milliarden Token.

Um HBAR zu kaufen, können Sie sich an zentralisierte Krypto-Börsen wie Coinbase wenden. Der beste Weg, HBAR zu staken, ist über ein Hedera-Wallet wie HashPack.

Kaufen Sie HBAR auf Coinbase

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~6,5 %

Polygon (MATIC) – Die besten Staking-Coins für die Skalierung von Ethereum

Polygon entstand aus der Vision, Skalierungsprobleme auf Ethereum zu lösen, und hat sich zu einer führenden Layer-2-Skalierungslösung entwickelt.

Was Polygon wirklich einzigartig macht, ist seine Vielseitigkeit. Es bietet eine breite Palette von Tools, wie das Polygon SDK und die Polygon POS Chain, die es Entwicklern ermöglichen, problemlos skalierbare dezentrale Apps (DApps) zu erstellen und bereitzustellen.

Warum in MATIC investieren?

Aus Investitionssicht ist Polygon vielversprechend. Die wachsende Akzeptanz, die starken Partnerschaften und die kontinuierliche Weiterentwicklung machen es zu einer attraktiven Investitionsmöglichkeit für Wettprämien.

Aufgrund seiner günstigen Gasgebühren eignet es sich ideal zum Prägen von NFTs. Reddit nutzt Polygon für seine NFTs und Entwicklerprämien, was ihm einen realen Nutzen verschafft.

Risiken bei der Investition in Polygon

Die Preisvolatilität ist ein wesentlicher Faktor, und der Marktwert des nativen Tokens von Polygon, MATIC, kann Schwankungen unterliegen. Darüber hinaus verfügt Polygon über Administratorschlüssel. Das bedeutet, dass das Protokoll zentralisiert ist und ein Kontrahentenrisiko birgt.

MATIC verfügt über einen Gesamtvorrat von 10 Milliarden Token. Um MATIC zu kaufen, können Sie zu einer zentralen Börse wie Coinbase gehen. Der beste Ort, um MATIC zu setzen, ist direkt über die Polygon-Website.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Polygon-Review.

Kaufen Sie Matic auf Coinbase

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Validator

~6,2 %

Delegator

~5,77 %

CEX

~3,47 %

GMX (GMX) – Die besten Staking-Coins für Perpetuals

GMX ist eine dezentralisierte, permanente Börse, die es Händlern ermöglicht, Kryptowährungen mit Leverage vollständig dezentral zu handeln. Dienste wie GMX gewannen nach dem Fall von FTX, einer zentralisierten Börse, an Bedeutung.

Die Plattform ermöglicht es Benutzern, nur mit ihren Krypto-Wallets zu handeln – ein Plus für die Privatsphäre. Sie können zwischen Tokens tauschen oder Perpetuals, ein Krypto-Derivat, mit bis zu 50-facher Leverage handeln.

Warum in GMX investieren?

GMX betreibt Multi-Asset-Liquiditätspools, die über verschiedene Kanäle wie Market Making, Swap-Gebühren, Leverage Trading und Asset-Rebalancing Erträge generieren. Es ist eine der wenigen DeFi-Apps, die echte Renditen bietet, die nicht im nativen Token enthalten sind.

Diese Belohnungen werden an die Liquiditätsanbieter zurückgeleitet, wodurch ein anreizgesteuertes Ökosystem entsteht, das den Teilnehmern zugute kommt.

Risiken bei der Investition in GMX

Mit der Investition in GMX sind einige Risiken verbunden. Mitte September 2022 wurde über einen Exploit von GMX auf Avalanche berichtet, was die Notwendigkeit von Vorsicht und einer sorgfältigen Bewertung der Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit der Plattform verdeutlichte.

GMX verfügt über einen maximalen Vorrat von 13,5 Millionen Token, von denen 8,6 Millionen im Umlauf sind. Um GMX zu kaufen, können Sie zu einer zentralisierten Börse wie Binance gehen. Der beste Ort zum Staking von GMX ist direkt über die GMX DApp.

Staking-Optionen

Geschätzte Belohnungen

Avalanche

~2,06 %

Arbitrum

~2,06 %

Was ist das Staking von Coins in Kryptowährungen?

Das Staking von Kryptowährungen handelt es sich um das Halten oder Sperren einer bestimmten Kryptowährung in unterstützten Wallets oder einer Plattform, um den Betrieb einer Blockchain, DApp oder eines Protokolls zu unterstützen.

Das Staking stieg mit der Umstellung auf Proof-of-Stake-Blockchains, bei denen die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass Validatoren mit dem höchsten Einsatz (d. h. Coins) ausgewählt werden, um Transaktionen zu verarbeiten und Belohnungen zu erhalten.

Je mehr Validatoren Coins staken, desto sicherer ist das Netzwerk und desto größer ist der finanzielle Anreiz, Belohnungen zu verdienen.

Durch das Staken beteiligen sich Einzelpersonen aktiv am Sybil-Schutz des Netzwerks, validieren und verifizieren Transaktionen und sorgen für die Sicherheit des Netzwerks. Als Gegenleistung für ihren Beitrag erhalten Staker passive Einkommensprämien in Form zusätzlicher Kryptowährungstoken.

Das Staking bietet Benutzern einen Anreiz, ihre Krypto-Assets manchmal für einen bestimmten Zeitraum zu halten, was die Netzwerkstabilität und Dezentralisierung fördert. Es bietet Einzelpersonen die Möglichkeit, passives Einkommen zu erzielen und gleichzeitig das Blockchain-Netzwerk, an das sie glauben, aktiv zu unterstützen und zu sichern.

Wie funktioniert das Staken von Kryptowährungen?

Beim Staking von Kryptowährungen muss eine bestimmte Menge an digitalen Währungen in einem Wallet, einem Smart Contract oder einer Plattform für einen bestimmten Zeitraum gehalten werden, der von der Blockchain, der DApp oder dem Protokoll festgelegt wird.

In den meisten Fällen unterstützen Token-Inhaber die Sicherheit des Netzwerks, indem sie ihre Kryptowährungen staken. Im Gegenzug erhalten sie eine Entschädigung, meist in Form zusätzlicher Kryptowährungs-Tokens. Allerdings kann das Staking dem Staker auch bestimmte Rechte und Privilegien für einen Antrag einräumen.

Während des Staking-Zeitraums ist der eingesetzte Betrag vorübergehend nicht verfügbar, kann jedoch nach Ablauf der Zeit wieder ausgezahlt werden. Die Auszahlungen sind proportional zum eingesetzten Betrag und der Dauer des Einsatzes.

Wie wählen Sie eine Kryptowährung für Ihren Einsatz aus?

Wenn Sie eine Kryptowährung zum Staken auswählen, sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen.

Beurteilen Sie die Glaubwürdigkeit des Projekts

Mehrere Projekte bieten Staking-Prämien, aber nicht alle sind die Zeit und Investition wert. Bewerten Sie sich für eine Kryptowährung entscheiden, die Sie staken möchten, sollten Sie die Glaubwürdigkeit des Projekts, die Teamkompetenz und die allgemeine Version bewerten. Können Sie sich vorstellen, diesen Token über einen längeren Zeitraum zu setzen? Wenn nicht, ist es vielleicht nicht das Richtige für Sie.

Bewerten Sie die Staking-Prämien und die Token-Ökonomie

Berechnen Sie die Vorteile und stellen Sie fest, ob sich die Investition lohnt. Möglicherweise müssen Sie dies über verschiedene Staking-Optionen hinweg tun und sogar mit traditionellen Angeboten vergleichen. Der Idealfall besteht darin, Kryptos zu staken, die Belohnungen in Form von Stablecoins oder anderen Kryptos wie ETH auszahlen. Einige Projekte zum Verdienen von Staking-Prämien, wie GMX, tun dies.

Bewerten Sie auch die angebotenen Staking-Prämien, insbesondere für einen Staking-Pool, der “Boosted Rewards” bietet. Die meisten Belohnungen für erhöhte Stakes werden mithilfe der nativen Token der Plattform erzielt. Plattformen mit übergroßen erhöhten Belohnungen neigen dazu, Token mit hoher Inflation zu haben, sodass die Inflation den Wert der Staking-Renditen zunichte machen kann.

Messen Sie die Preisvolatilität

Oftmals kann der Preis eines Kryptowährungseinsatzes auf ein Niveau fallen, bei dem alle Stake-Belohnungen vernichtet werden und der Anleger einen Gesamtverlust erleidet. Ein gutes Beispiel ist Arbidex, dessen Token-Preis innerhalb von drei Monaten um 97 % fiel.

Selbst bei einer lukrativen jährlichen Einsatzrendite von 200 % würde eine Position, die vor dem Preisverfall eingegangen wurde, immer noch einen Nettoverlust aufweisen. Und da es sich bei dem Projekt nicht um eine Säule wie Ethereum handelt, ist es fraglich, ob der Preis des Tokens auf frühere Niveaus ansteigen wird.

Bleiben Sie über Code-Audits und Branchenneuigkeiten auf dem Laufenden

Stellen Sie sicher, dass Sie über Code-Änderungen und Upgrades von Staking-Pools und Plattformen auf dem Laufenden sind. Beispielsweise hat Lido damit begonnen, ETH-Staktern nach dem Ethereum-Shapella-Upgrade zu erlauben, ihre Kryptowährungen auszuzahlen.

Welche verschiedenen Arten von Krypto-Stakes gibt es?

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, den Stake zu klassifizieren und zu bewerten. Die umfassendste Kategorie betrifft die Art des Stakes. Hierzu zählen der reine Proof-of-Stake, der delegierte Proof-of-Stake oder der nominierte Proof-of-Stake.

Darüber hinaus können Sie bewerten, auf welcher Ebene das Staken erleichtert wird. Beispielsweise sind Stakes auf der Blockchain auf Protokoll-Ebene, auf einer dApp oder auf Smart-Contract-Ebene mit einzigartigen Sicherheitsannahmen und Anreizen verbunden.

Mit Ethereum können Sie auf der Protokollebene Einsätze tätigen, mit Chainlink können LINK-Inhaber auf der Ebene des Smart Contracts Stakes tätigen, und das Staking auf der Curve-Plattform ist ein Beispiel für dezentrales Staken von Apps.

Welche Risiken sind mit dem Staken von Kryptowährungen verbunden?

Das Staken von Kryptowährungen birgt mehrere Risiken.

Marktvolatilität

Marktvolatilität stellt ein Risiko dar, da der Wert der eingesetzten Token schwanken kann, wodurch möglicherweise Gewinne zunichte gemacht werden. Die einzige Möglichkeit, dieses Risiko zu beseitigen, besteht darin, nur Stablecoins zu staken, aber diese Pools sind normalerweise so gesättigt, dass ihre Erträge oft unter 1 % liegen und es sich daher nicht lohnt, es sei denn, Sie setzen gigantische Beträge ein.

Eine andere Möglichkeit, dies zu umgehen, besteht darin, sich an großvolumige Staking-Token wie Ethereum und Chainlink zu halten. Obwohl weiterhin Volatilität besteht, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass die Token innerhalb relativ kurzer Zeit 90 % ihres Wertes verlieren.

Smart-Contract-Risiko

Der Smart Contract, der Stake-Tokens hält, könnte gehackt und geleert werden. Die Annalen von Krypto-Hacks sind voller Geschichten über Verstöße gegen Smart Contracts. Zwar gibt es keine garantierte Möglichkeit, einen Hack zu verhindern, Sie können das Risiko jedoch verringern, indem Sie nur mit etablierten Plattformen und Protokollen wetten.

Bösartige Validatoren

Proof-of-Stake-Systeme verlangen von den Validatoren, dass sie ehrlich handeln und bestimmte Bedingungen erfüllen. Wenn die Validatoren unehrlich handeln, wird ihr Stake als Strafe gekürzt. Wenn Sie zufällig mit diesem Validator zusammenarbeiten, wird auch Ihr Stake gekürzt.

Regulatorische Maßnahmen

Eine sich ändernde Regulierung kann sich auf Ihre Fähigkeit auswirken, Kryptowährungen einzusetzen. Ein gutes Beispiel ist die aktuelle Krypto-Regulierungslandschaft in den USA. Die SEC hat rechtliche Schritte gegen zentralisierte Staking-Dienste in den USA eingeleitet.

Was sind die Vorteile des Stakens von Kryptowährungen?

Konstantes Einkommen

Das Staken bietet Anlegern, deren Hauptziel die Einkommensgenerierung ist, konstante Erträge. Wenn Sie vorhaben, die Top-Kryptowährungen langfristig zu halten, können Sie die Möglichkeiten zur Einkommensgenerierung wirklich nutzen, insbesondere bei größeren Summen, da die Renditen vieler Stakes die von US-Anleihen übertreffen.

Diversifizierte Investition

Das Staken ist auch ein Mittel zur Diversifizierung Ihrer Investition, sogar innerhalb Ihres Krypto-Portfolios. Während einige Kryptowährungen wegen ihrer Wachstumsvorteile gekauft werden können, können Sie sie auch staken, um Einnahmen zu erzielen, um ein Polster für Zeiten zu schaffen, in denen der Markt und die Kryptowährungspreise sinken.

Compounding-Mechanismus

Das Staken kann auch eine Möglichkeit sein, Ihre Investitionen aufzuzinsen, da mehrere Protokolle Funktionen zur automatischen Aufzinsung bieten, mit denen die Erträge automatisch in Ihre Staking-Position reinvestiert werden. Dies geht Hand in Hand mit langfristigen Investitionen, da Sie den Umfang Ihrer Investition im Laufe der Zeit exponentiell steigern können, indem Sie sie einsetzen, anstatt sie nur zu halten.

Wer sollte Krypto staken?

  • Das Staken von Kryptowährungen ist ideal für Menschen mit einer langfristigen Anlageperspektive. Es könnte für diejenigen verlockend sein, die auf der Suche nach passivem Einkommen sind und an die langfristige Rentabilität eines bestimmten Kryptowährungsprojekts glauben.
  • Das Staken eignet sich auch für Personen, die mit Risiken von Kryptowährungsinvestitionen vertraut sind und über solide Kenntnisse der Blockchain-Technologie verfügen.
  • Für Anleger, die nach Alternativen zu herkömmlichen Finanzinstrumenten suchen, und für diejenigen, die aktiv zur Entwicklung und Sicherheit von Blockchain-Netzwerken beitragen möchten, könnte es interessant sein.

Was ist der Unterschied zwischen dem Leihen und dem Staken von Kryptowährungen?

Krypto leihen

Krypto staken

Token werden anderen Personen zur Nutzung gegeben

Kryptos sind der Plattform verpflichtet, nicht anderen Menschen

Die Rendite ergibt sich aus dem Zinssatz

Die Rendite ergibt sich aus dem Protokoll- oder Plattformertrag

Das Risiko, dass Nutzer nicht zurückzahlen, wird durch Sicherheiten gemindert

Es besteht weiterhin die Gefahr von Smart-Contract-Hacks

Die Rendite liegt meist am unteren Ende

Je nach Plattform kann die Rendite höher liegen

Wie kann man Kryptowährungen staken?

1. Erstellen Sie ein Konto

Gehen Sie zur Website von Coinbase und klicken Sie auf „Anmelden“. Geben Sie Ihre Informationen ein, z. B. Name, E-Mail-Adresse und Passwort.

2. Verifizieren Sie Ihr Konto

Verifizieren Sie Ihre Email-Adresse. Danach müssen Sie Ihr Konto verifizieren, indem Sie Ihren amtlichen Ausweis und Ihre Telefonnummer angeben.

3. Machen Sie eine Einzahlung

Nehmen Sie eine Einzahlung vor, indem Sie zunächst eine Zahlungsmethode hinzufügen. Um eine Bank hinzuzufügen, benötigen Sie Ihre Bankdaten, beispielsweise Kontodaten.

4. Kaufen Sie Kryptowährungen

Wählen Sie eine Kryptowährung zum Kauf aus. Navigieren Sie dann zum Abschnitt “Erwerben”, suchen Sie nach den verfügbaren Kryptowährungen, die Sie staken möchten und wählen Sie “Kaufen” und dann „Erwerben“ aus.

 

Die neuesten Nachrichten zum Tema Krypto-Stakes

  • Bemo führt das erste Liquid Staking-Protokoll auf der TON-Blockchain ein
  • EX Ankr und Blockdaemon-Führungskräfte starten liquide Staking-Derivate der L1-Kette
  • Das britische Finanzministerium eröffnet Konsultation zur Besteuerung von DeFi-Krediten und -Einsätzen
  • Solana On-Chain-Staking jetzt auf der Krypto-Börse Crypto.com

Abschließende Überlegungen zum besten Staking-Kryptos

Wenn Sie auf der Suche nach guten Kryptos sind, auf die Sie wetten können, ist Chancer unsere erste Wahl, da die zugrunde liegende Technologie solide ist, ihr Business Case und die Tatsache, dass neue Projekte tendenziell höhere Erträge bieten als die meisten etablierten.

Nichtsdestotrotz sind alle Kryptos auf unserer Liste gute Staking-Möglichkeiten. Bedenken Sie jedoch, dass jede Stake-Kryptowährung unterschiedliche Funktionen, Vorteile und Risiken aufweist. Die Entscheidung hängt letztendlich von persönlichen Vorlieben, Risikotoleranz und Anlagezielen ab.

Sei es das bekannte und zuverlässige Ethereum, die vielversprechende Skalierbarkeit von Polkadot oder die kreative Strategie neuerer Projekte wie Avalanche. Es ist von entscheidender Bedeutung, gründliche Recherchen durchzuführen, die Marktbedingungen zu berücksichtigen und über die sich entwickelnde Landschaft des Einsatzes und der Auswahl der besten Kryptowährungen, in die man investieren kann, auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie an Einsätzen interessiert sind, aber nicht wissen, wie man mit einer Krypto-Wallet umgeht, schauen Sie sich unsere Seite mit den besten Staking-Plattformen an, um zu erfahren, wie Sie etablierte Börsen für Einsätze nutzen können.

Methodik – Wie wir die beste Staking-Kryptowährung ausgewählt haben

Die Projekte in diesem Leitfaden wurden einer umfassenden Recherche und Prüfung unterzogen, wobei Faktoren wie Marktkapitalisierung, Inflationsrate, Marktanteil und Reputation berücksichtigt wurden. Die aufgelisteten Token stellen die Top-Auswahl in ihren jeweiligen Kategorien dar.

Cosmos sticht beispielsweise als hervorragender Staking-Token mit hohen effektiven Jahreszinsen und günstigen Inflationsraten hervor, der Validatoren einen beträchtlichen effektiven Jahreszins für die Erzielung von Gewinnen bietet.

Weitere Informationen zu unserer Methodik finden Sie auf unseren Seiten “Warum uns vertrauen” und “Wie wir testen“.

FAQs

Was bedeutet Staking/Einsetzen?
Beim Staking von Kryptowährungen wird eine bestimmte Kryptowährung in einem Wallet oder einer Plattform gespeichert, um den Betrieb einer Blockchain, einer dApp oder eines Protokolls zu unterstützen. Staking ist im Wesentlichen das "Sperren" von Sicherheiten, um exklusive Rechte an Aktivitäten oder Privilegien zu erhalten.
Welche Kryptos kann ich staken?
Sie können Kryptowährungen staken, die auf Proof-of-Stake-Blockchains laufen. Einige Beispiele hierfür sind Ethereum, Polkadot und Solana.
Ist Staking riskant?
Staking birgt inhärente Risiken, einschließlich des möglichen Verlusts der abgesteckten Kryptowährung aufgrund von Schwachstellen bei Smart Contracts und unehrlichen Validatoren. Es ist wichtig, diese Risiken abzuschätzen, bevor Sie Staking-Aktivitäten durchführen.
Welche Kryptowährung bietet die höchsten Stakes?
Es gibt viele verschiedene Kryptowährungen, die hohe Einsatzrenditen bringen. Allerdings kann die tatsächliche Rendite je nach Inflationsrate schwanken. GMX hat im Vergleich zu vielen anderen Kryptowährungen eine sehr hohe Rendite für Einsätze.
Ist Krypto-Staking eine gute Idee?
Krypto-Staking kann eine gute Idee für diejenigen sein, die ein passives Einkommen erzielen und aktiv an Blockchain-Netzwerken teilnehmen möchten. Es bietet das Potenzial für Belohnungen und kann zur Netzwerksicherheit beitragen. Es ist jedoch wichtig, die Risiken, die Marktbedingungen und die individuellen Investitionsziele zu berücksichtigen, bevor man sich entscheidet.