Mit eToro sofort Anmelden

Die Top 14 der besten Altcoins zum Kauf in 2024

By Onose Asotie-Enaholo - Aktualisiert 13 February 2024

Den besten Altcoin zu finden, kann eine schwierige Entscheidung sein, da buchstäblich jeder andere Krypto neben Bitcoin ein Altcoin ist und unterschiedliche Eigenschaften, Technologien und Potenziale hat.

Die Kryptoindustrie ist übersät mit Geschichten von Menschen, die Geld verloren haben, weil sie auf das falsche Projekt gesetzt haben. Wir möchten nicht, dass es Ihnen so ergeht, deshalb haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, um Sie durch die besten Altcoins zum Kauf zu führen.

Es gibt zwar weit mehr als 14, aber unsere Liste umfasst Projekte, die in ihren Sektoren an der Spitze stehen und einen Vorsprung vor anderen in ihrer Klasse haben. Wir untersuchen, was sie sind, was sie tun und warum sie eine gute Wahl sind. Nutzen Sie diesen Leitfaden als Wegweiser, um potenziell erfolgreiche Projekte zu entdecken.

Die besten Altcoins zum Kauf in 2024

  1. Bitcoin Dogs ($oDOG)  – Bester Bitcoin BRC-20 Token
  2. Memeinator (MMTR) – Beste neue Meme-Coin-Community
  3. BitBot (BITBOT) – Bester Krypto-Handelsbot
  4. Shiba Memu (SHMU) – Beste Marketingplattform
  5. Chancer (CHANCER) – Bestes Wettprotokoll
  6. Alt Signals (ASI) – Bester Krypto-Handelsdienst
  7. Metacade (MCADE) Beste Web3-Gaming-Community
  8. Ethereum (ETH) – Beste Smart-Contract-Blockchain
  9. Arbitrum (ARB) – Bestes Layer-2-Netzwerk
  10. Optimism (OP) – Schnellstes Layer-2-Netzwerk
  11. Render (RNDR) – Bestes dezentrales Grafiknetzwerk
  12. Polygon (MATIC) – Beste Ethereum-Sidechain
  13. Chainlink (LINK) – Bestes Blockchain-Orakel
  14. Apecoin (APE) – Bestes Metaverse-Coin

Die besten Altcoins im Vergleich

Kryptowährung

Kategorie

Börsen gelistet

Blockchain-Netzwerk

Wo zu kaufen

Bitcoin Dogs ($0DOG)

Spielen

Noch keine

Bitcoin

$0DOG kaufen

Memeinator (MMTR)

Memecoin

Noch keine

Ethereum, BSC

MMTR kaufen

BitBot (BITBOT)
Dienstprogramm

Noch keine

Ethereum

BITBOT kaufen

Shiba Memu (SHMU)

Dienstleistungen

Noch keine

Ethereum, BSC

SHMU kaufen

Chancer (CHANCER)

Prognosemarkt

Noch keine

BSC

CHANCER kaufen

Alt Signals (ASI)

Dienstleistungen

Noch keine

Ethereum

ASI kaufen

Metacade (MCADE)

Gemeinschaft

MEXC

Ethereum

MCADE kaufen

Ethereum (ETH)

Layer 1 (Schicht 1)

17+

Ethereum

ETH kaufen

Arbitrum (ARB)

Layer 2 (Schicht 2)

15+

Ethereum

ARB kaufen

Optimism (OP)

Layer 2 (Schicht 2)

13+

Ethereum

OP kaufen

Render (RNDR)

Dienstleistungen

14+

Ethereum

RNDR kaufen

Polygon (MATIC)

Layer 2 (Schicht 2)

16+

Ethereum

MATIC kaufen

Chainlink(LINK)

Orakel

11+

15+

LINK kaufen

Apecoin (APE)

Metaversum

16+

Ethereum

APE kaufen

Die Top 14 der besten Altcoins zum Kaufen im Test

Bitcoin Dogs ($oDog) – Bester Bitcoin BRC-20 Token

Der native Token von Bitcoin Dogs, $0DOG, wird als allererster ICO auf der Bitcoin-Blockchain starten. Dank der bahnbrechenden Bitcoin-Ordinal-Technologie verschiebt Bitcoin Dogs die Grenzen dessen, was im Bitcoin-Netzwerk gebaut wird.

Durch die Kombination von Meme-Coins, NFTs und Ordinals zielt dieses Projekt darauf ab, dort hinzugehen, wo noch niemand zuvor gewesen ist, zusammen mit allen, die es wagen, der Masse einen Schritt voraus zu sein. Angesichts der Vorliebe der Branche für neue Meilensteine wird dieses Projekt das Interesse von Menschen innerhalb und außerhalb der Bitcoin-Community auf sich ziehen.

Warum in Bitcoin Dogs investieren?

Bitcoin Dogs spielt eine Schlüsselrolle bei starken Krypto-Narrativen wie BRC-20 und der Bitcoin-Halbierung, die das Unternehmen in das Blickfeld von Investoren rücken könnten, und ermöglicht Innovation und signifikante Gewinne; mehrere BRC-20-Projekte, die gestartet wurden, haben die Aufmerksamkeit von Investoren und Bitcoin-Enthusiasten auf sich gezogen.

Bitcoin Dogs ist noch weiter gegangen als die meisten anderen Projekte, um das erste native Bitcoin-Gaming-Ökosystem mit Token, einer geplanten NFT-Sammlung und sogar Spielen in der Zukunft aufzubauen.

Bitcoin On-Chain Metriken von Dune Analytics zeigen einen signifikanten Anstieg der Transaktionszahlen auf der Blockchain, der gegen Ende Januar 2023 begann, als Ordinals gestartet wurde.

Höhere Volumina in Kombination mit der Bitcoin-Halbierung im April 2024 könnten ein signifikantes Wachstum für das Netzwerk und seine vielversprechendsten Projekte wie Bitcoin Dogs katalysieren.

Risiken einer Investition in Bitcoin Dogs

Bei Bitcoin Dogs handelt es sich um ein neues Projekt, mit dem ein noch nie dagewesenes Kunststück versucht wird. Aus diesem Grund gibt es zwangsläufig Hindernisse, die für dieses Projekt neu sind, und die Geschichte der Einführung von Token zeigt, dass Pläne fast nie ohne Schluckauf sind.

$0DOG wird der native Token des Bitcoin Dog-Ökosystems sein. Er hat ein maximales Angebot von 900 Millionen Einheiten, von denen 90 % für den Vorverkauf vorgesehen sind. Das bedeutet, dass die Investoren den Großteil der Token erhalten werden, wodurch dieses Projekt einem fairen Start so nahe wie möglich kommt.

Um sich frühzeitig an diesem Projekt zu beteiligen, besuchen Sie die Bitcoin Dogs-Website.

Memeinator (MMTR) – Beste neue Meme-Coin-Community

Memeinator ist ein Meme-Coin mit dem gewissen Etwas. Während andere Meme-Coins ein Tiermotiv verwenden, entweder einen Hund oder einen Frosch, hat sich Memeinator für ein Motiv aus der äußerst beliebten Terminator-Serie entschieden. Memeinator zeigt Terminator-Hunde, die in der Zeit zurückgereist sind, um den Meme-Markt zu dominieren.

Warum in Memeinator investieren?

Im Meme-Coin-Bereich ist Viralität der Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg. Memeinator hat innovative Marketingstrategien, eine fesselnde Geschichte und eine kommende Produktreihe eingesetzt, um seine wachsende Community beizubehalten.

Trotz der Unsicherheit im Meme-Coin-Bereich hat Memeinator das Potenzial bewiesen, durch das Angebot innovativer Belohnungen eine Gemeinschaft treuer Unterstützer zu schaffen. Eine davon ist eine Reise ins All mit der Virgin Galactic, die satte 250.000 $ wert ist.

In Zukunft wird der MMTR-Token der Schlüssel zur Erschließung des Ökosystems sein, das exklusive NFTs und ein Actionspiel umfassen wird.

Risiken bei der Investition in Memeinator

Große Pläne und Hype sind gängige Instrumente, die Meme-Coins einsetzen, um Leute an Bord zu holen, und obwohl Memeinator Fortschritte macht, ist er noch unerprobt. Die meisten Meme-Coins scheitern, und es besteht die Möglichkeit, dass dies auch bei Memeinator der Fall sein wird.

MMTR verfügt über ein maximales Angebot von 1 Milliarde Token, wovon 62,5 % im derzeit laufenden Vorverkauf angeboten werden. Dies ist sinnvoll, da der Großteil des Angebots in den Händen der Öffentlichkeit liegt und somit weniger anfällig für Manipulationen ist.

Um am Vorverkauf teilzunehmen, besuchen Sie die Memeinator-Website.

BitBot (BITBOT) – Bester Krypto-Handelsbot

bitbot crypto trading bot website homepageBitbot ist ein Krypto-Handelsbot, der den Handel mit Kryptowährungen on-chain durch einfache Textanweisungen auf Telegram ermöglicht. Der Bot ist Teil eines steigenden Trends, bei dem Menschen Bots mit sofortiger Ausführungsgeschwindigkeit nutzen, um mit institutionellen Händlern Schritt zu halten.

Diese Bots sind in der Regel in die Telegram-Messaging-Plattform integriert und ermöglichen es den Nutzern, ihre Handelsaktivitäten mit einfachen Befehlen zu steuern. Aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit, Effizienz und Geschwindigkeit können Händler sie nutzen, um Token zu entdecken und zu kaufen, bevor sie an den großen Börsen eingeführt werden.

Warum in Bitbot investieren?

Bitbot bietet Funktionen, die ihn von anderen Handelsrobotern abheben. Die wichtigste ist seine Betonung der Dezentralisierung. Die meisten Telegram-Bots bewahren die privaten Schlüssel ihrer Nutzer auf, was einen potenziellen Angriffspunkt darstellt.

Wir haben dies bei beliebten Bots wie Unibot gesehen, der im Oktober 2023 gehackt wurde. Der Angreifer konnte Gelder aus den angeschlossenen Wallets abziehen, weil die Plattform die privaten Schlüssel seiner Nutzer gespeichert hatte.

Bitbot verwendet eine vollständig dezentralisierte Struktur, um sicherzustellen, dass die Nutzer immer die Kontrolle über ihre Token haben.

Risiken bei einer Investition in Bitbot

Obwohl der Bot nützlich ist, hängt der Erfolg seines Tokens von der Fähigkeit des Unternehmens ab, Nutzer anzuziehen und zu halten, was in einem Bullenmarkt in der Regel leichter zu erreichen ist als in einem Bärenmarkt.

Es wird erwartet, dass das Jahr 2024 dank der Halbierung von Bitcoin positiv verlaufen wird, aber das Interesse über die Bullen-Saison hinaus muss noch ermittelt werden.

Bitbot verfügt über einen Gesamtvorrat von 1 Milliarde Token, von denen 30 % im Rahmen einer bevorstehenden Vorverkaufs-Veranstaltung verkauft werden sollen. Dieser Vorverkauf beinhaltet einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer mit bis zu 100.000 $ belohnt werden. Um über den Vorverkauf auf dem Laufenden zu bleiben, besuchen Sie die Bitbot-Website.

Shiba Memu (SHMU) – Beste Marketingplattform

Shiba Memu ist ein Kryptowährungs-Token, der Berichten zufolge die Fähigkeiten der künstlichen Intelligenz mit der Dezentralisierung und Unveränderlichkeit der Blockchain-Technologie kombiniert, um eine unabhängige Marketingplattform zu schaffen.

Warum in Shiba Memu investieren?

Shiba Memu versucht, etwas zu erreichen, was in der Kryptowirtschaft noch nie zuvor erreicht wurde. Durch den Einsatz von KI-gestützter Berechnung will die Plattform eine dauerhafte Marketingsoftware schaffen, die ihre eigenen Kopien erstellen, verteilen, analysieren und auf der Grundlage von Daten eine Strategie entwickeln kann.

Die Kombination einer unabhängigen Marketingplattform mit einem Meme-Coin ermöglicht die Schaffung einer sozialen Gemeinschaft/Community, die durch den SHMU-Token angetrieben wird und Investoren Zugang zum Nutzen der Marketingplattform gewährt.

Die Nutzer werden Zugang zu einem KI-Dashboard haben, auf dem sie die Marketingbemühungen der Plattform überwachen, mit der KI interagieren und sogar Vorschläge machen können.

Risiken einer Investition in Shiba Memu

Shiba Memu ist das erste Projekt, das KI-gestütztes Marketing in dieser Größenordnung im Kryptobereich versucht. Wie bei allen Projekten, die an die Grenzen ihres Bereichs stoßen, ist der Weg dorthin mit technologischen Hindernissen gepflastert.

SHMU verfügt über ein maximales Angebot von 1 Milliarde Token, von denen 850 Millionen in der Vorverkaufsphase zum Verkauf stehen werden.500 Millionen Token werden über das Ethereum-Netzwerk verkauft, während 350 Millionen über das BSC-Netzwerk verkauft werden.

Um teilzunehmen, kaufen Sie Shiba Memu.

Chancer (CHANCER) – Bestes Wettprotokoll

Chancer ist ein dezentralisiertes Prognoseprotokoll, das es seinen Community-Mitgliedern ermöglicht, Prognosemärkte zu erstellen, die den Ausgang von realen Ereignissen wie Sportspielen verfolgen und darauf Wetten abschließen.

Warum in Chancer investieren?

Chancer besitzt gleichzeitig die Funktionalität einer Wettseite, einer Glücksspielseite und einer dezentralisierten Gemeinschaft. Es gibt zwar mehrere Bitcoin-Glücksspielseiten und Online-Casinos, die Blockchain-Mechanismen wie Kryptowetten und Einzahlungen integrieren, aber sie erlauben nicht den Grad der Anpassung und Kontrolle, den Chancer bietet.

Mit Chancer können Market Maker, d.h. Personen, die prädiktive Märkte erstellen, benutzerdefinierte Bedingungen für Wetten festlegen, wie z.B. die Quoten, Belohnungsstufen und sogar wer teilnehmen darf. Die Alternative wären Wettseiten, bei denen man weder die Märkte noch die Quoten kontrollieren kann.

Das Ökosystem wird durch den CHANCER-Token angetrieben, der auf der Binance Smart Chain, einem schnellen Blockchain-Netzwerk, eingeführt wurde. Die Inhaber des Tokens können Märkte erstellen, auf sie wetten und Token einsetzen, um Belohnungen aus den Einnahmen der Plattform zu erhalten.

Risiken einer Investition in Chancer

Chancer ist nicht die einzige Blockchain-basierte Wettplattform da draußen. Etablierte Plattformen könnten das, was Chancer tut, nachahmen und ihre bestehende Nutzerbasis in die neue Plattform einbringen.

CHANCER ist jetzt auf dem offenen Markt in seiner Vorverkaufsphase, die am 18. Juni 2023 begann.

Um teilzunehmen, kaufen Sie Chancer.

Alt Signals (ASI) – Bester Krypto-Handelsdienst

Alt Signals ist ein Unternehmen mit einem erfolgreichen Produkt, einem Krypto-Handelssignal-Bot namens AltAlgo, der in Bezug auf Nutzerbasis und Effektivität bereits erfolgreich ist.

Jetzt beabsichtigt das Unternehmen, eine Reihe von Handelsprodukten zu entwickeln, die Blockchain-Mechanismen integrieren, um Dezentralisierung und Community-Engagement zu erreichen, angetrieben von einem native Token namens ASI.

Warum in Alt Signals investieren?

Eine Investition in ASI ist eine Investition in Alt Signals, ein Unternehmen, das bereits in Betrieb ist, ein Marktführer im Bereich des Kryptohandels ist, einen bestehenden Kundenstamm hat und in der Vergangenheit Produkte und Dienstleistungen geliefert hat, die der Markt für nützlich hält.

Darüber hinaus hat das Unternehmen eine fortschrittlichere Version seines erfolgreichen Produkts AltAlgo mit dem Namen ActualizeAI entwickelt, die künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und die Verarbeitung natürlicher Sprache nutzt, um genauere Signale für ein breiteres Spektrum von Marktbedingungen zu erhalten.

ActualizeAI wird als Basis für neue Produkte dienen, und ASI wird der Schlüssel sein, um sie freizuschalten.

ASI wird als Mitgliedsausweis für Community-Mitglieder dienen. Sie müssen eine bestimmte Anzahl von Token besitzen, um Zugang zu den Tools und Dienstleistungen des Unternehmens zu erhalten, an Handelsherausforderungen teilzunehmen und von Werbeaktionen zu profitieren.

Risiken einer Investition in Alt Signals

Alt Signals richtet sich an Händler und wird daher nur eine begrenzte Reichweite haben, wenn es um Menschen geht, die bereit sind, der Gemeinschaft beizutreten.

ASI wird noch nicht an Krypto-Börsen gehandelt, sondern befindet sich noch in der Vorverkaufsphase. Sie können teilnehmen, indem Sie die Alt Signal-Website besuchen.

Kaufen Sie ASI

Metacade (MCADE) – Bester Community-Altcoin

Metacade ist eine Blockchain-basierte Plattform für die Web3-Gaming-Community. Sie dient als Drehscheibe für alle, die mit Krypto-Spielen zu tun haben, von Spielern bis zu Entwicklern, Enthusiasten und sogar Kritikern.

Obwohl noch neu, macht Metacade bereits Fortschritte bei der Integration der Top-Krypto-Spiele und der Schaffung einer ganzheitlichen Erfahrung für seine Community.

Warum in Metacade investieren?

Die Priorität von Metacade ist es, eine Gemeinschaft aufzubauen, die sich über verschiedene Spiele und Metaversen erstreckt. Was derzeit im Gaming-Bereich existiert, sind Stipendienprogramme für Spiele wie Axie Infinity und Gilden wie Merit Circle, die keinen florierenden sozialen Aspekt haben.

Hier glänzt Metacade als einer dieser vielversprechenden Altcoins. Die Integration der Plattform in mehrere Spiele ermöglicht es ihr, Spieler über sie hinweg zu verbinden. Es werden Ranglisten der meistgespielten Spiele und der Top-Spieler geführt, so dass die Community-Mitglieder wissen, wo die Action stattfindet und wer gerade Wellen schlägt.

Die Spieler können auch Bewertungen zu den von ihnen gespielten Spielen abgeben und deren Vor- und Nachteile hervorheben. Dieses Material könnte sich für Spieleentwickler als wertvoll erweisen, da sie Zugang zu Erfahrungsberichten aus erster Hand von einer Gemeinschaft aktiver Spieler haben.

Risiken einer Investition in Metacade

Metacade ist ein unerprobtes Projekt mit großen Träumen, das jedoch eine erhebliche technologische Hürde zu überwinden hat. Die Interoperabilitätsanforderungen, die für die Integration mit mehreren Spielen über Ketten hinweg erforderlich sind, sind auf dem Markt möglicherweise nicht ohne weiteres verfügbar.

Die Community-Plattform wird durch den MCADE-Token angetrieben, der einen Gesamtvorrat von 2 Milliarden Token hat.

MCADE kaufen

Ethereum (ETH) – Beste Smart-Contract-Blockchain

Ethereum ist der führende Altcoin mit einer Marktkapitalisierung von 227 Mrd. USD (zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts). Das Blockchain-Netzwerk ist der Pionier der Smart-Contract-Funktionalität, und seine Programmiersprache namens Solidity ist die am häufigsten verwendete unter Blockchain-Entwicklern.

Ethereum ist auch die größte Smart-Contracts-Plattform mit 27 Milliarden $ an nicht-native ETH-Assets, über 1.000 dezentralen Apps, darunter Spiele, DeFi-Apps und Metaverses, und der größten Entwicklergemeinschaft in diesem Bereich.

Warum in Ethereum investieren?

Ethereum hat bewiesen, dass es sich durchsetzen wird. Die Blockchain mit intelligenten Verträgen ist so weit verbreitet, dass ihr Betriebssystem, die Ethereum Virtual Machine, die Grundlage für mehrere andere Ketten bildet, die zusammen als EVM-Ketten bezeichnet werden.

Während das Netzwerk früher von hohen Gebühren und Überlastung geplagt war, haben die jüngsten Upgrades seine Geschwindigkeit und Skalierbarkeit verbessert. Es ist noch nicht über den Berg, da weitere Upgrades in Arbeit sind.

Die hohen Transaktionsgebühren, die Privatkunden früher von der Nutzung des Netzes abhielten, wurden jedoch stark reduziert. Jetzt wurde der Durchsatz des Netzwerks auf eine theoretische Geschwindigkeit von 100.000 tps erhöht und sollte in der Lage sein, einige Anwendungen auf Unternehmensebene zu unterstützen.

Mit weiteren Aktualisierungen und der Verbesserung der Geschwindigkeit von Ethereum werden mehr Mainstream-Teilnehmer in der Lage sein, auf dem Netzwerk aufzubauen und einen Mehrwert für das Ökosystem zu schaffen, was sich auch im Preis des netzwerkeigenen Tokens ETH widerspiegeln sollte.

Risiken einer Investition in Ethereum

Es gibt keine großen Nachteile, in Ethereum zu investieren, da es ausreichend dezentralisiert und sicher ist und sich derzeit in Richtung Skalierbarkeit bewegt. Das einzige wirkliche Risiko ist das der Regulierung. Während neue Krypto-Gesetze vielleicht nicht direkt Ethereum betreffen, wird ein Angriff auf die gesamte Branche zweifelsohne ETH betreffen.

ETH hat ein unbegrenztes maximales Angebot, jedoch gibt es einen Emissionsplan und einen Burn

Mechanismen, die für ein Gleichgewicht sorgen. Wenn die Menge der verbrannten Token die jährliche Emission übersteigt, wird ETH deflationär und steigt mit der Zeit im Wert.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels sind 120 Millionen ETH im Umlauf, ETH-Belohnungen liegen zwischen 4 und 8 % pro Jahr bei mindestens 9 Millionen ETH (mindestens 678 Millionen $), während etwa 3,5 ETH jede Minute verbrannt werden (etwa 3 Milliarden $ pro Jahr).

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Ethereum-Review. Sie können ETH auch an Börsen wie eToro kaufen.

Arbitrum (ARB) – Bestes Layer-2-Netzwerk

Sichere Skalierung für Ethereum

Arbitrum ist ein Layer-2-Netzwerk, das auf Ethereum aufbaut. Es wird als “Schicht 2″/”Layer 2” bezeichnet, weil es eine zweite Berechnungsschicht ist, die Transaktionen auf Ethereum verarbeitet.

Netzwerke wie Arbitrum wurden populär, als Ethereum mit der Skalierbarkeit kämpfte. Sie kamen als Lösung für Entwickler ins Spiel, die Anwendungen erstellen wollten, die schnell genug und billig genug waren, um von allen genutzt zu werden.

Warum in Arbitrum investieren?

Das Upgrade von Ethereum macht den Bedarf an Skalierungslösungen nicht zunichte, da die Transaktionslast auch bei dem aufgerüsteten Netzwerk noch recht groß ist. Und da Blockchain-Anwendungsfälle wachsen, werden Netzwerke wie Arbitrum noch wichtiger werden.

Es wird prognostiziert, dass Skalierungslösungen mit der Ethereum-Nutzung zunehmen werden, und Arbitrum ist bereits führend mit 2,34 Milliarden $ an Assets, die in den verschiedenen Smart Contracts in seinem Netzwerk gespeichert sind. Es bietet die Infrastruktur für mindestens 280 dezentrale Anwendungen und hilft Ethereum dabei, skalierbar zu bleiben.

Risiken einer Investition in Arbitrum

Das Arbitrum-Netzwerk könnte Werte erfassen, die sich nicht in seinem Token widerspiegeln. Im Gegensatz zu Netzwerken wie Polygon, die MATIC für Transaktionsgebühren benötigen, verlässt sich Arbitrum auf ETH für Transaktionsgebühren, so dass Governance der einzige wichtige Anwendungsfall für den ARB-Token ist.

ARB hat einen Gesamtvorrat von 10 Milliarden Einheiten, von denen derzeit 1,2 Milliarden im Umlauf sind, bei einer Marktkapitalisierung von 1,5 Milliarden $.

Um ARB zu kaufen, besuchen Sie Krypto-Börsen wie Binance.

Optimism (OP) – Schnellstes Layer-2-Netzwerk

Optimism ist ebenfalls ein Layer-2-Netzwerk in der Ethereum-Kette, das die Skalierbarkeit verbessern soll. Es startete sein Mainnet im Januar 2021 und führte schließlich seinen Token, OP, im Mai 2022 ein.

Optimism und Netzwerke wie Arbitrum tun im Wesentlichen das Gleiche, aber auf sehr unterschiedliche Weise. Optimism mag ein kleineres Netzwerk sein, was das Gesamtvermögen auf der Kette angeht (905 Millionen $), aber was ihm an Größe fehlt, macht es durch Geschwindigkeit wieder wett.

Warum in Optimism investieren?

Es gibt genug Transaktionen auf Ethereum, um sie zu verteilen. Das Hauptnetzwerk wird mehrere Skalierungslösungen benötigen, um hohe Transaktionsgeschwindigkeiten zu gewährleisten. Optimism ist das drittgrößte Netzwerk nach TVL und dank seiner optimistischen Roll-up-Technologie das schnellste.

Transaktionen im Netzwerk durchlaufen nur eine Bestätigungsrunde, da das Netzwerk einen optimistischen Ansatz bei der Verarbeitung von Transaktionen verfolgt und daher nicht so viele Validierungsrunden wie Netzwerke wie Arbitrum durchführt, daher der Begriff “optimistisches” Rollup.

Diese Methode der Validierung beeinträchtigt jedoch nicht die Sicherheit des Netzwerks, da betrügerische Transaktionen auch nach der Verarbeitung noch angefochten und rückgängig gemacht werden können.

Risiken einer Investition in Optimism

Optimism basiert auf einer soliden Technologie, die so solide ist, dass andere Unternehmen wie Binance und Coinbase ihren Tech-Stack nutzen, um ihre eigenen Layer 2s zu bauen. Allerdings hat Optimism einfach nicht so viel Buzz wie Arbitrum, Polygon, und sogar aufstrebende Netzwerke wie zkSync gesammelt.

Da der Hauptanwendungsfall für OP die Governance ist, haben einige Investoren vielleicht nicht genug Gründe, um an ihm festzuhalten.

Der OP-Token hat einen Gesamtbestand von 4,2 Milliarden Einheiten, von denen derzeit 335 Millionen im Umlauf sind.

Sie können OP auf Börsen wie Coinbase kaufen.

Render (RNDR) – Bestes dezentrales Grafiknetzwerk

Render ist ein dezentrales Netzwerk, das den Verkauf von Grafikverarbeitungsleistung unterstützt. Mit der proprietären Technologie namens Render Octane Cloud schafft das Projekt einen Marktplatz, auf dem Menschen mit leistungsstarken Computern und Grafikkarten ihre Rechenleistung an diejenigen verkaufen können, die sie benötigen.

Warum in Render investieren?

Render bietet eine Dienstleistung an, die schnell unentbehrlich wird: billiges Grafik-Rendering. Kreative, Bauherren, Architekten und sogar Spieleentwickler können Render nutzen, um ihre Konzepte zum Leben zu erwecken, ohne dass sie teure Grafikgeräte kaufen oder warten müssen.

In Anbetracht der Tatsache, dass sich die Welt langsam in Richtung Metaverse und AR/VR bewegt (die Einführung des Apple Vision Pro wird diese Entwicklung nur noch beschleunigen), ist es nicht weit hergeholt, dass Rendering so alltäglich wird wie die Verwendung textbasierter Software wie Google Sheets.

Das Render-Netzwerk wird durch den RNDR-Token angetrieben, der als primäre Form der Zahlung dient. Creators bezahlen mit dem Token für GPU-Leistung, die wiederum als Entschädigung für Service Provider dient.

Die besondere Token-Mechanik von Render ist stabil und nachhaltig, ihr Wert hängt jedoch weitgehend von der anhaltenden Nachfrage nach Rendering-Diensten ab.

Risiken einer Investition in Render

Render hat es mit etablierten Unternehmen wie Nvidia zu tun, das auf dem Markt für GPU-Technologie führend ist und über genügend Einfluss verfügt, um wichtige Nutzer anzuziehen. Der Wert von RNDR ist direkt an die Nutzung der Plattform gebunden. Sollte es nicht gelingen, einen ausreichenden Marktanteil zu erobern, wird der Token-Preis auf lange Sicht möglicherweise nicht wesentlich steigen.

Der Bestand an RNDR-Token liegt bei 531 Millionen, von denen 366 Millionen im Umlauf sind, bei einer Marktkapitalisierung von 866 Millionen $.

Polygon (MATIC) – Beste Ethereum-Sidechain

Polygon ist ein Protokoll, das es Entwicklern ermöglicht, auf einfache Weise eigenständige Blockchain-Netzwerke aufzubauen und dabei die zugrunde liegende Infrastruktur zu abstrahieren. Es ist auch der Name einer Sidechain des Ethereum-Netzwerks.

Krypto-Einzelhandelsnutzer sind eher mit der Polygon PoS Sidechain vertraut, die parallel zu Ethereum läuft und dazu beiträgt, den Aufwand für die Verarbeitung von Transaktionen zu verringern, daher bleiben wir in diesem Beitrag bei dieser.

Warum in Polygon investieren?

Als fünftgrößte Smart-Contracts-Plattform mit ausländischen Assets im Wert von 986 Millionen $ durch die zahlreichen DeFi-Apps, die auf dem Netzwerk laufen, ist es eine der größten und meistgenutzten Ethereum-Skalierungslösungen.

Das Netzwerk ist in der Regel die erste Wahl für verschiedene reale Marken, die ihr Debüt in der Kryptowährung geben wollen, und für bestehende Krypto-Protokolle, die auf ein schnelleres Netzwerk umsteigen wollen. Große Protokolle wie Sandbox haben bereits einen Teil ihres Betriebs auf das Polygon-Netzwerk verlagert.

Darüber hinaus hat Polygon vor kurzem eine zkEVM-Kette namens Polygon zkEVM eingeführt, die sich an Entwickler richtet, die neben Skalierbarkeit auch Wert auf Privatsphäre legen. Der MATIC-Token, der native Token für die PoS-Kette, wird gleichzeitig als native Währung für die zkEVM-Kette dienen.

Risiken einer Investition in Polygon

Polygon wurde in dem laufenden Verfahren der SEC gegen Binance.US und Coinbase als Wertpapier aufgeführt. Als solches wurde es von beliebten Plattformen wie Robinhood und eToro für US-Kunden ausgelistet.

Wenn Polygon beweisen kann, dass sein nativer Token dezentral genug ist, kann es dies vermeiden. Allerdings sind die Gesetze darüber, wie viel Dezentralisierung genug ist, immer noch vage.

MATIC verfügt über einen Gesamtvorrat von 10 Milliarden Token, von denen sich derzeit 9,2 Milliarden im Umlauf befinden, bei einer Marktkapitalisierung von 7,7 Milliarden $ zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels.

Lesen Sie unseren Polygon-Bericht, um mehr über das Netzwerk zu erfahren oder kaufen Sie MATIC auf Börsen wie eToro.

Chainlink ist ein Blockchain-Dienst, der Daten aus Quellen außerhalb von Blockchain-Netzwerken abruft und sie dezentral und unveränderlich auf der Kette bereitstellt. Die Anbieter dieser speziellen Art von Diensten werden Orakel genannt, und Chainlink ist das führende Orakel.

Der Anwendungsfall von Chainlink ergibt sich aus der Tatsache, dass Blockchain-Netzwerke isolierte Systeme sind, die ohne technologische Unterstützung nicht miteinander oder mit der “realen Welt” interagieren können.

Warum in Chainlink investieren?

Chainlink ist der führende Anbieter von dezentralen Orakelnetzwerkdiensten, der am stärksten kapitalisierte und wohl auch genaueste unter ihnen.

Mit der zunehmenden Verbreitung von Blockchain werden DeFi-Aktivitäten wie die Tokenisierung von Assets zum Mainstream werden, und ein dezentrales Orakelnetzwerk wird für den Import genauer Vermögensinformationen in Echtzeit immer wichtiger werden.

Schon jetzt werden Orakel in Dexes, Perpetuals und Synthetics-Plattformen wie Gains Network eingesetzt, um die Preise von Kryptos, Aktien, Devisenpaaren und Indizes zu verfolgen.

Risiken einer Investition in Chainlink

Das größte Risiko bei einer Investition in Chainlink ist der Wettbewerb. Andere Orakel wie API3, Band Protocol, Pyth Network, etc. gewinnen an Anerkennung und sind für neue und Bootstrapped-Projekte leichter zugänglich.

Das Chainlink-Netzwerk verfügt über ein natives Token, genannt LINK, als primäre Form des Werttransfers. LINK hat ein Gesamtangebot und eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde Token, von denen derzeit 517 Millionen im Umlauf sind.

Um mehr zu erfahren, lesen Sie unseren Chainlink-Bericht. Sie können LINK an einer Börse wie eToro kaufen.

Apecoin (APE) – Bester Metaverse-Coin

Apecoin is the official token for the Yugaverse, an ecosystem of premium NFT collections and a metaverse created and managed by Yuga Labs.

Yuga Labs is the studio behind popular NFT collections like the Bored Ape Yacht Club, Mutant Apes, and Bored Ape Kennel Club. The company also owns the rights to the Cryptopunks and Meebits collection after buying Laravel studios in 2021.

Warum in Apecoin investieren?

Das Yugaverse entwickelt sich zu einem Ökosystem, das seinen Community-Mitgliedern einen enormen Mehrwert bietet. Nicht nur, dass die Kollektionen des Yugaverse zu den erfolgreichsten und umsatzstärksten im Bereich der NFT-Marktplätze gehören, auch das kommende Metaverse, genannt Otherside, ist eines der am meisten erwarteten Metaverse-Projekte.

Otherside ist ein von Yuga Labs entwickeltes Metaverse, in dem die verschiedenen NFT-Kollektionen des Unternehmens als spielbare Charaktere auftreten werden. Obwohl das Projekt noch nicht gestartet ist, hat es bereits Partnerschaften mit realen Marken wie Gucci geschlossen, um Web3-Versionen von realen Produkten zu entwickeln.

Der Nutzen von Apecoin erstreckt sich auch auf die DAO, die das Ökosystem und das kommende Metaverse verwaltet. APE-Inhaber werden über Vorschläge für die Zukunft des Yugaverse abstimmen können.

Risiken einer Investition in Apecoin

Das Otherside-Metaverse wird den größten Teil des Nutzens von APE ausmachen. Während das Projekt bisher gut zu laufen scheint, könnten größere Abweichungen dazu führen, dass die Investoren den Glauben an die Lebensfähigkeit des Projekts verlieren.

APE hat einen Gesamtvorrat von 1 Milliarde Token, von denen derzeit 368 Millionen im Umlauf sind.

Sie können APE auf Börsen wie eToro kaufen.

Was ist ein Altcoin in Krypto?

Ein Altcoin ist jeder Krypto, der nicht Bitcoin ist. Der Begriff wurde zu einer Zeit geprägt, als die meisten anderen Kryptowährungen Imitationen von Bitcoin waren, die dessen Einschränkungen ausgleichen sollten, und obwohl die Kategorisierung nun auch Kryptowährungen umfasst, die nicht annähernd Bitcoin-Alternativen sind, bleibt der Begriff bestehen.

Heutzutage gibt es große Altcoins, liebevoll Major Alts genannt, wie Ethereum, dessen Marktkapitalisierung 1 Milliarde $ übersteigt, und kleinere Alts, wie GMX, mit einer Marktkapitalisierung von unter 1 Milliarde $.

Was sind die verschiedenen Arten von Altcoins?

Altcoins können auf verschiedene Weise kategorisiert werden. Eine dieser Möglichkeiten ist die Art der Projekte, zu denen sie gehören. Ethereum ist zum Beispiel ein Layer-1-Altcoin, weil sein Ökosystem ein Layer-1-Blockchain-Netzwerk ist.

Beachten Sie, dass Token von Plattformen wie Layer 1s und Skalierungslösungen wie Arbitrum und Optimism oft als Plattform-Token bezeichnet werden.

In diesem Sinne wäre Apecoin ein Metaverse-Altcoin, da er der primäre Token innerhalb eines Ökosystems ist, das ein Metaverse aufweist. Da alle Kryptos neben Bitcoin als Alts bezeichnet werden, würde APE einfach als Metaverse-Krypto oder -Token bezeichnet werden.

Dogecoin wäre ein Meme-Coin, während Token, die sich auf dezentrale Finanzanwendungen beziehen, als DeFi-Coins bezeichnet werden.

Altcoins können auch anhand ihrer Funktionen innerhalb ihrer jeweiligen Ökosysteme kategorisiert werden. Diese Kategorisierung umfasst vier Arten von Token.

Sicherheits-Token: Diese Token stellen eine Investition oder einen Teilbesitz an einer Plattform oder einem Unternehmen dar. Sie sind mit Aktien vergleichbar und unterliegen in Ländern mit Krypto-Rechtsrahmen oft denselben Gesetzen wie herkömmliche Wertpapiere.

Nützliche Token: Diese Token erfüllen bestimmte Funktionen oder Zwecke innerhalb eines Ökosystems. Beispielsweise ist der ASI-Token von Alt Signal erforderlich, um Zugang zu seinen Handelswerkzeugen zu erhalten, und dient in dieser Hinsicht als Utility-Token.

Governance-Token: Diese Token geben ihren Inhabern das Recht, über Vorschläge und die Zukunft ihrer Plattformen abzustimmen. Sie ähneln Aktien in dem Sinne, dass Stammaktien ihren Inhabern ein Stimmrecht einräumen, allerdings haben Governance-Token keine Investitionsanreize.

Transaktions-Token: Diese Kategorisierung ändert sich, je nachdem, wen man im Kryptobereich fragt, es handelt sich jedoch um Token, die als Rechnungseinheiten oder zur Durchführung von Transaktionen verwendet werden. Ein gutes Beispiel sind Stablecoins wie USDT oder DAI.

Warum Sie in Altcoins investieren sollten

Wachstumspotential

Der häufigste Grund, in Altcoins zu investieren, ist das Wachstumspotenzial. Während Bitcoin sich langfristig als profitabel erwiesen hat, ist das Schiff für überdurchschnittliche Gewinne für die erste Kryptowährung bereits abgefahren. Zum jetzigen Zeitpunkt ist eine 10-fache Rendite für Bitcoin eine große Herausforderung, aber nicht für Altcoins.

Kleinere Altcoins können innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums leicht das 5- bis 10-fache ihres Wertes erzielen. Der Meme-Coin Pepe zum Beispiel hat innerhalb von 21 Tagen nach seiner Einführung mehr als das 10000-fache seines Wertes erzielt. Beachten Sie jedoch, dass dies nicht als Norm bei Krypto-Investitionen angesehen werden sollte.

Diversifizierung

Altcoins bieten Anlegern die Möglichkeit, ihre Portfolios zu diversifizieren, indem sie in andere Kryptowährungen als Bitcoin investieren. Während ein Absturz des Bitcoin-Kurses den gesamten Markt belastet, erholen sich Altcoins in der Regel viel schneller als Bitcoin.

Außerdem ist die Auswirkung eines Abwärtstrends auf den Kurs eines Altcoins umso geringer, je größer seine Marktkapitalisierung ist, da die Anleger eher bereit sind, an Altcoins mit großer Marktkapitalisierung und fundamentalem Wert festzuhalten.

So kann beispielsweise ein 2 %iger Kursrückgang bei Bitcoin je nach Marktbedingungen einen 5 %igen Kursrückgang bei Ethereum verursachen.

Derselbe Kursrückgang könnte jedoch bei PEPE zu einem Kursrückgang von 20 % führen, da die Marktkapitalisierung von PEPE wesentlich geringer ist.

Wie wählt man die besten Altcoins zum Kauf aus?

Fokus auf Nützlichkeit

Wenn es Ihr Ziel ist, in zukünftige Gewinne zu investieren, dann sollte dies eine Priorität sein. Um den Nutzen zu beurteilen, müssen Sie über den Token selbst hinausschauen und sich auf die Plattform oder dApp konzentrieren. Lesen Sie das White Paper, um zu verstehen, welche Probleme die Plattform löst und wie sie diese löst.

Projekte mit überzeugenden Anwendungsfällen haben in der Regel eine längere Lebensdauer als solche ohne. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Lösungen des Projekts nachhaltig sind. Die DeFi-Plattform Ohm beispielsweise betrieb im Jahr 2021 ein nicht nachhaltiges Modell, das schließlich zusammenbrach.

Ermittlung des vorherrschenden Narrativs

Narrative bewegen die Märkte, insbesondere bei Kryptowährungen. Anfang 2023 erholten sich KI-Kryptos, weil der Erfolg von ChatGPT ein KI-Narrativ beflügelte. Wenn Sie das vorherrschende Narrativ und seine Auswirkungen auf den Markt bestimmen können, können Sie frühzeitig in die Token einsteigen, die in seinen Bereich fallen.

Beachten Sie, dass Narrative kurz- und langfristig sein können. Einige erstrecken sich über Monate (KI-Kryptowährungen), während andere sich über Jahre erstrecken (Skalierbarkeit). Kurzfristige Investitionen, die auf der Grundlage langfristiger Narrative getätigt werden, funktionieren möglicherweise nicht immer wie beabsichtigt; stellen Sie also sicher, dass Sie die Stärke und den Zeitrahmen der Narrative einschätzen können, auf die Sie setzen wollen.

Bewertung der Entwicklergemeinschaft/Adoption

Die Kryptoindustrie ist in den letzten Jahren enorm gewachsen, aber die meisten Krypto-Projekte sind immer noch recht technisch und noch nicht so weit, dass sie in der Größenordnung ihrer Web2-Pendants eingesetzt werden können. Das bedeutet, dass die Entwicklergemeinschaft in der Kryptobranche immer noch sehr dominant ist.

Daher sind Projekte mit einer aktiven Entwicklergemeinschaft in der Regel leistungsfähiger und langlebiger als Projekte ohne diese. Es ist zu beachten, dass das Vorhandensein einer florierenden Entwicklergemeinschaft von der Art des Projekts abhängt.

Zum Beispiel sollte ein Projekt wie Audius, eine dezentrale Musik-Streaming-Plattform, mehr Künstler als Entwickler haben.

Verwendung durch Institutionen/Behörden

Die Akzeptanz durch Institutionen ist ein Zeichen dafür, dass ein Projekt höchstwahrscheinlich lange Zeit bestehen und wachsen wird. Der Grund dafür ist, dass Institutionen für Dienstleistungen zahlen, die ihren Betrieb unterstützen, und dies auch weiterhin tun werden, wenn alle Bedingungen erfüllt sind.

So hat JP Morgan vor kurzem mit der Erprobung eines integrierten Blockchain-Systems für die Echtzeitabwicklung von Interbanken-Dollar-Transaktionen begonnen. Wenn ein öffentliches Blockchain-Projekt diese Art von Dienstleistung für Institutionen anbietet, wird es höchstwahrscheinlich für einen langen Zeitraum bestehen, da seine Lösung für ihre Operationen von entscheidender Bedeutung ist.

Wie investiert man in Altcoins?

Der Schwerpunkt liegt hier auf dem Investieren, nicht auf dem Handeln, daher bleiben wir beim Kauf von Coins an Börsen.

Sie können sich für dezentrale Börsen wie Uniswap oder GMX entscheiden, die keine KYC erfordern und in der Regel nicht geospezifisch sind. Die Handelsgebühren sind bei diesen dezentralen Finanzbörsen in der Regel günstiger als bei ihren zentralen Pendants.

Sie benötigen ein dezentrales Krypto-Wallet wie MetaMask, um sich mit den Dexes zu verbinden und Ihre Altcoins zu speichern.

Alternativ können Sie auch zentralisierte Börsen wie eToro nutzen, insbesondere wenn Sie Anfänger sind und noch nicht mit den technischen Konzepten der Blockchain vertraut sind.

Was ist mit den Risiken, die mit dem Kauf von Altcoins verbunden sind?

Substitution

Die Gefahr der Substitution ist das Risiko, dass ein Kryptoprojekt durch ein anderes ersetzt wird, das ähnliche (oder bessere) Lösungen bietet. In diesem Fall könnten die Inhaber des Altcoins des ursprünglichen Projekts erleben, dass ihre Investition an Wert verliert, wenn die Nutzer zu der neueren Lösung übergehen.

Bei Altcoins gibt es keinen Mangel an Substituten. Mehrere Projekte bieten Lösungen für dieselben Probleme an, oft sogar die gleiche Art von Lösung. Sie müssen regelmäßig überprüfen, ob sich der Markt nicht von dem Projekt, in das Sie investiert haben, entfernt hat.

Regulierungen

Regulierungen können selbst riesige dezentrale Krypto-Finanzbörsen zum Erfolg führen, insbesondere in wichtigen Märkten wie den USA, China oder Europa. Strenge Vorschriften können das Wachstum von Projekten in bestimmten Regionen abwürgen oder sie ganz davon abhalten, Entwickler und Token-Inhaber in diesen Regionen zu erreichen.

Achten Sie auf die Krypto-Regulierung sowohl in Ihrer Gerichtsbarkeit als auch in der Region, in der sich Projekte befinden, die Muttergesellschaften gegründet haben. MetaMask zum Beispiel ist zwar ein dezentrales Wallet, seine Dachgesellschaft ConsenSys jedoch nicht. Sie kann in den USA vorgeladen und (in Extremfällen) gezwungen werden, einige Funktionen ihres dezentralen Wallets zu ändern.

Es gibt einige wichtige Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie in Altcoins investieren

Bevor Sie Altcoins kaufen, sollten Sie sich ein paar Fragen stellen.

Wo befinde ich mich im Marktzyklus? Diese Frage ist von entscheidender Bedeutung, da selbst gute Altcoins in Bärenmärkten an Wert verlieren. Der beste Zeitpunkt für den Kauf von Altcoins (Kryptowährungen im Allgemeinen) ist das Ende eines Bärenmarktes, d. h. einige Monate vor der nächsten Bitcoin-Halbierung.

Wird dieser Altcoin von einem Trend unterstützt? Altcoins können zwar auch dann im Wert steigen, wenn sie nicht von Trends unterstützt werden, aber diejenigen, die von Trends unterstützt werden, steigen schneller. Die vorherrschenden Trends auf den Kryptomärkten sind Ihr Freund.

Wien Sie die besten Altcoins kaufen können

Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie die besten Altcoins auf Kryptowährungsbörsen wie eToro kaufen können.

1. Erstellen Sie ein Konto

Erstellen Sie ein Konto, indem Sie die eToro Website besuchen und auf das Symbol “Investieren beginnen” klicken. Alternativ können Sie auch die mobile App aus dem Play Store/App Store herunterladen und auf Anmelden klicken. Füllen Sie das Formular mit Ihrem vollständigen Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort aus.

2. Verifizieren Sie Ihr Konto

Verifizieren Sie Ihr Konto, indem Sie Ihr Profil einrichten und KYC-Dokumente wie einen gültigen amtlichen Ausweis und einen Wohnsitznachweis wie eine Stromrechnung einreichen.

3. Machen Sie eine Einzahlung

Sobald Ihr Konto verifiziert wurde, können Sie Geld über eine der verfügbaren Zahlungsoptionen einzahlen. Wählen Sie eine bequeme Methode und legen Sie den Betrag fest, den Sie einzahlen möchten.

4. Kaufen Sie Krypto

Sobald Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben, suchen Sie nach einem der auf der Registerkarte „Entdecken“ genannten Kryptos. Es sollte eine Benutzeroberfläche wie die unten abgebildete angezeigt werden. Sie können dann Ihre Parameter einstellen und kaufen.

Wo Sie neue Coins kaufen können

Um neue Altcoins wie Chancer zu kaufen, die noch nicht an Börsen gelistet sind, müssen Sie sie direkt auf ihren Websites mit einem Krypto-Wallet wie MetaMask kaufen. Dieser Leitfaden führt Sie durch diesen Prozess.

Schritt 1: Laden Sie ein Wallet herunter

Laden Sie die MetaMask-Wallet-App entweder auf Ihr Telefon oder als Browser-Erweiterung herunter und erstellen Sie ein neues Wallet. Schreiben Sie Ihre Startphrase auf und bewahren Sie sie sicher und offline auf.

Schritt 2: Kaufen Sie etwas Krypto

Sie benötigen etwas ETH, USDT oder BNB, um neue Coins zu kaufen. Im Fall von Chancer benötigen Sie BNB. Sie können etwas an einer Börse wie eToro erwerben und auf Ihr Wallet überweisen oder eine Fiat-Einstiegsrampe wie Banxa nutzen.

Schritt 3: Verbinden Sie Ihr Wallet

Navigieren Sie zur Website von Chancer und nehmen Sie am Vorverkauf teil, indem Sie Ihr Wallet verbinden und CHANCER-Tokens über BNB kaufen.

Schritt 4: Warten Sie auf die Inanspruchnahme

Wenn der Vorverkauf beendet ist, können Sie Ihre Token anfordern.

Neueste Projektnachrichten zu den besten Altcoins zum Kauf

  • Jack Dorsey sorgt für Kontroversen, indem er behauptet, ETH sei ein Wertpapier inmitten der laufenden Fälle zwischen der SEC, Binance.US und Coinbase.
  • Der CEO von Metacade konzentriert sich auf die Schaffung von Partnerschaften, die den Aufbau der Community verbessern, während er eine MetaStudio-Partnerschaft einführt.
  • Der Vorverkauf der Kryptowährung AltSignals ASI erreicht 585.000 $, da Investoren Interesse an der kommenden Plattform des Unternehmens zeigen.
  • Die Chancer-Plattform versucht, die Wettindustrie zu stören, indem sie ein vollständig dezentralisiertes Wett-Erlebnis bietet.

Abschließende Gedanken zum besten Altcoin zum Kauf

Wir haben die besten Altcoins zum Kauf untersucht und uns für Metacade als beste Wahl entschieden, da es dank seiner Integrationen mit Top-Spielen und sozialen Funktionen das Potenzial hat, Spieler über verschiedene Spiele, Metaversen und Blockchains zu vereinen.

Nichtsdestotrotz sind alle aufgeführten Kryptowährungen großartige Optionen, wie ASI von Alt Signals, das Zugang zu hochmodernen Handelswerkzeugen gewährt, oder Chancer, eine Wettplattform der nächsten Generation.

Egal, für welchen Altcoin Sie sich entscheiden, denken Sie daran, sich auf den Nutzen zu konzentrieren, auf die vorherrschenden Erzählungen zu achten und die Aktivitäten der Entwickler und der Community zu beobachten. Achten Sie auch auf die Gefahr von Substitution und Regulierung.

Um in Kryptowährungen zu investieren, melden Sie sich zunächst bei unserer bevorzugten Börse eToro an.

Methodik – Wie wir die besten Altcoins ausgewählt haben

Die in diesem Leitfaden behandelten Kryptowährungen wurden nach strengen Kriterien ausgewählt. Wir haben auf den Nutzen, den Ruf, die Gemeinschaft und das Wachstumspotenzial geachtet.

Die aufgeführten Token sind die besten, die wir in den verschiedenen Kategorien gefunden haben, in denen wir sie aufgeführt haben. Zum Beispiel haben wir Chancer als das beste Wettprotokoll aufgeführt, weil es jedem erlaubt, prädiktive Märkte mit eigenen Regeln und Strukturen zu erstellen.

Weitere Informationen zu unserem Testverfahren finden Sie auf den Seiten “Warum uns vertrauen” und “Wie wir testen”.

Zusätzliche Reviews zu Krypto-Coins

FAQs

Was sind Altcoins?
Altcoins sind Kryptos, die kein Bitcoin sind. Technisch gesehen sind alle anderen Kryptowährungen, die nicht Bitcoin sind, Altcoins.
Wofür werden Altcoins verwendet?
Altcoins haben je nach ihrem Ökosystem und der Art und Weise, wie Nutzer mit ihnen interagieren, unterschiedliche Funktionen. Einige sind Plattform-Coins, die für die Nutzung einer bestimmten Plattform erforderlich sind, andere sind Utility-Token, die Zugang zu bestimmten Funktionen innerhalb ihres Ökosystems gewähren. Besuchen Sie unseren Abschnitt über die Arten von Altcoins für weitere Details.
Wie viele Altcoins gibt es?
Zehntausende. Es gibt viele Altcoins und es werden ständig weitere auf den Markt gebracht.
In welche Altcoins kann man derzeit am besten investieren?
Die besten Altcoins, in die man derzeit investieren kann, sind diejenigen auf unserer Liste. Die ersten drei sind Metacacde, Alt Signals und Chancer.
Was sind beliebte Altcoins?
Beliebte Altcoins sind Kryptos, die entweder aufgrund der Größe ihres Ökosystems (wie Ethereum), ihrer Bedeutung für den Kryptoraum (wie Chainlink) oder ihres Wachstumspotenzials (wie Metacade) bekannt sind.