Aus diesem Grund ist der Solana-Preis gerade auf 7-Monatstief gefallen

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Aus diesem Grund ist der Solana-Preis gerade auf 7-Monatstief gefallen

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Solana-Preis brach auf den niedrigsten Stand seit August 2021 ein, da die Anleger über die eskalierenden Spannungen in der Ukraine besorgt sind. Der SOL-Token wird bei 77 USD gehandelt, was etwa 70 % unter dem höchsten Stand im Jahr 2021 liegt. Seine Marktkapitalisierung ist auf mehr als 24 Milliarden USD eingebrochen.

Russland marschiert in die Ukraine ein

Solana ist eine führende Blockchain-Plattform, deren Ziel es ist, eine bessere Alternative zu Ethereum anzubieten, einem Netzwerk, das für seine langsame Geschwindigkeit und hohe Ineffizienz bekannt ist.

Solana verfügt über mehrere Technologien, die es ermöglichen, dass in seinem Ökosystem entwickelte Apps deutlich schneller und billiger sind. Zum Beispiel verwendet es eine Proof-of-Stake-Technologie, die es einfach und billig macht, Token durch Validatoren zu prägen.

In den vergangenen Monaten haben viele Entwickler ihre Projekte in das Solana-Ökosystem verschoben. Dies sind Entwickler in allen Bereichen wie Metaverse, dezentralisierte Finanzen und nicht fungible Token (NFT). Einige der größten Apps, die derzeit Solanas Technologie verwenden, sind unter anderem Serum, Raydium und Solanart.

Es gibt mehrere Gründe, warum der Solana-Kurs in den letzten 24 Stunden um mehr als 10 % gefallen ist. Erstens ist der Hauptgrund die Geopolitik, nachdem Russland den Einmarsch in die Ukraine angekündigt hat. In einer Fernsehansprache am Mittwoch kündigte der Präsident des Landes an, dass die Entscheidung notwendig sei, um die enge Verbindung zwischen der Ukraine und der Nato zu verhindern.

Infolgedessen gingen alle Kryptowährungen stark zurück, als die gesamte Marktkapitalisierung auf etwa 1,65 Billionen USD abstürzte. Das bedeutet, dass Anleger in den letzten Monaten über 1,5 Billionen USD verloren haben.

Der Preis von Solana sinkt ebenfalls aufgrund der abnehmenden Bedeutung des Ökosystems bei gleichzeitig steigenden Risiken. Ein kurzer Blick zeigt, dass die Aktivität in seinem DeFi-Ökosystem in den letzten Monaten stark zurückgegangen ist. Dasselbe gilt für das Metaverse und NFTs.

Solana-Kursprognose

Der Tageschart zeigt, dass sich der SOL-Preis in den letzten Monaten in einem rückläufigen Trend befand. Der Coin hat es geschafft, sich unter die Oberseite des absteigenden Kanalmusters zu bewegen. Es hat sich auch ein Todeskreuz gebildet, das auftritt, wenn die gleitenden 50-Tage- und 200-Tage-Durchschnitte sich überkreuzen. Der Relative Strength Index hat sich ebenfalls unter das überverkaufte Niveau bewegt.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Solana-Preis weiter fallen wird, da die Bären die nächste wichtige Unterstützung bei 50 USD anpeilen