Avalanche vs. Cardano: Ist AVAX oder ADA eine bessere Investition?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Avalanche vs. Cardano: Ist AVAX oder ADA eine bessere Investition?

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Avalanche und Cardano sind einige der größten Ethereum-Killer, die es gibt. Ihr Ziel ist es, eine Alternative zu Ethereum zu schaffen, die sowohl schnell, kostengünstig als auch hochgradig skalierbar ist. Infolgedessen ist die Marktkapitalisierung der beiden auf Milliarden von Dollar gestiegen. In diesem Vergleich von Avalanche vs. Cardano erklären wir, welches der beiden eine bessere Investition ist.

Das spricht für Avalanche

Avalanche ist eine führende Blockchain, die von Ava Labs entwickelt wurde. Das Netzwerk ist bekannt für seine blitzschnellen Geschwindigkeiten, die Ethereum und andere Netzwerke übertreffen. Avalanche kann bis zu 4.500 Transaktionen pro Sekunde (TPS) verarbeiten.

Avalanche wird häufig von Entwicklern verwendet, um Anwendungen in allen Branchen zu erstellen. Beispielsweise verfügt die DeFi-Plattform über mehr als 200 Anwendungen, die einen kombinierten Gesamtwert (Total Value Locked, TVL) von über 10 Milliarden USD haben.

Avalanche hat mehrere Projekte zum Ausbau seines Ökosystems vorgestellt. Beispielsweise implementiert es derzeit Avalanche Rush, ein Multi-Millionen-Dollar-Incentive-Programm. Es betreibt auch einen weiteren Fonds, der darauf abzielt, Metaverse-Erstellern Ressourcen zur Verfügung zu stellen.

Daher ist Avalanche eine bessere Investition, da sein Netzwerk in Bezug auf die Anzahl der Apps im Ökosystem bereits stabil ist. Es wächst auch schnell, da immer mehr Entwickler das Netzwerk annehmen.

Auf dem Tageschart sehen wir, dass sich der AVAX-Kurs in den letzten Monaten in einem starken Abwärtstrend befand. Er bleibt leicht unter den gleitenden 25-Tage- und 50-Tage-Durchschnitten, während die Oszillatoren weiter gefallen sind.

Daher besteht kurzfristig die Wahrscheinlichkeit, dass der Avalanche-Preis weiter fallen wird. Langfristig wird sich der Coin wieder erholen.

Das spricht für Cardano

In den meisten Fällen ist Avalanche besser als Cardano. Zum einen wurde Cardano 2015 gestartet, während das Mainnet von Avalanche 2020 live ging. Cardano hat jedoch eine Marktkapitalisierung von 27 Milliarden USD, während Avalanche einen Wert von 18 Milliarden USD hat.

Ein weiterer bemerkenswerter Faktor ist, dass das Ökosystem von Cardano deutlich kleiner ist als das von Avalanche, da die Entwickler ihre Smart Contracts im Jahr 2021 auf den Markt gebracht haben. Während Avalanche einen TVL von 10 Milliarden USD hat, hat Cardano nur zehn DeFi-Anwendungen und einen TVL von mehr als 203 Millionen USD.

Basierend auf diesen Statistiken ist es daher klar zu sagen, dass Avalanche eine bessere Investition ist als Cardano. Es könnte jedoch auch bedeuten, dass Cardano eine längere Wachstumsperspektive hat, wenn man bedenkt, dass sich sein Netzwerk in einer Wachstumsphase befindet.

Auf dem Tages-Chart sehen wir, dass das Gas des ADA-Preises ein absteigendes Keilmuster bildete. Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin zurückprallt. Trotzdem ist Avalanche meiner Meinung nach eine bessere Investition als Cardano. So kaufen Sie Cardano.