Binance hat Solana-Abhebungen kurzzeitig gestoppt

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Binance hat Solana-Abhebungen kurzzeitig gestoppt

By Benson Toti - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Binance, die weltweit größte Börsen- und Handelsplattform für Kryptowährungen, hat Auszahlungen im Solana (SOL)-Netzwerk ausgesetzt, wie aus einer Mitteilung hervorgeht, die seinen Benutzern am Freitagnachmittag zugestellt wurde.

Gemäß der Mitteilung folgt die Aussetzung von SOL-Abhebungen auf ein hohes Volumen an Transaktionsfehlern. Die Börse erklärte, dass das Problem seit dem 25. April mehrmals aufgetreten sei.

Abhebungen im Solana (SOL)-Netzwerk wurden seit dem 25.04.2022 (UTC) einige Male ausgesetzt. Dies ist auf ein hohes Abhebungsvolumen zurückzuführen, das mit leeren Transaktions-IDs generiert wird“, heißt es in der Mitteilung.

Binance fügte hinzu, dass die Ausfälle On-Chain (auf Solana) beginnen und sich somit auf die Auszahlungen auswirken.

Sobald bestätigt ist, dass die On-Chain-Transaktionen fehlgeschlagen sind, werden die entsprechenden Auszahlungsanträge abgelehnt. Der gesamte Vorgang dauert mindestens vier Stunden.“

Die Börse sagt, dass sie mit Solana zusammenarbeitet, um eine „stabile, langfristige Lösung“ für das Problem zu finden. Benutzer werden benachrichtigt, sobald es Updates dazu gibt, fügte das Binance-Team hinzu.

Solana ist derzeit mit 31,7 Milliarden USD die sechstgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung.

In den letzten 24 Stunden hat es ein Handelsvolumen von über 1 Milliarde USD verzeichnet, davon mehr als 160 Millionen USD im SOL/USDT-Paar auf Binance.