Bitcoin könnte auf 35.000 USD fallen, da sich bärischer Trend verstärkt

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Bitcoin könnte auf 35.000 USD fallen, da sich bärischer Trend verstärkt

By Hassan Maishera - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Kryptowährungsmarkt entwickelte sich am Wochenende unterdurchschnittlich und Bitcoin könnte bald weitere Verluste verzeichnen.

Der breitere Kryptowährungsmarkt befand sich am Wochenende in einem bärischen Trend. In den letzten 24 Stunden ist die gesamte Marktkapitalisierung für Kryptowährungen um mehr als 4 % gesunken und liegt derzeit bei über 1,7 Billionen USD.

In den letzten sieben Tagen hat der breitere Kryptomarkt mehr als 200 Milliarden USD verloren. Bitcoin bleibt die Kryptowährung Nummer eins nach Marktkapitalisierung, hat aber in den letzten Tagen Verluste verzeichnet.

Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Bitcoin über 38.000 USD pro Coin gehandelt, was einem Rückgang von mehr als 2 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Wenn die Marktdynamik anhält, könnte Bitcoin weiterem Verkaufsdruck ausgesetzt sein und vor Ende der Woche in Richtung des psychologischen Niveaus von 35.000 USD abrutschen.

Wichtige Levels im Überblick

Der BTC/USD 4-Stunden-Chart ist im Moment rückläufig, da sich die bärische Stimmung auf dem Markt verdichtet. Die technischen Indikatoren zeigen, dass BTC in den kommenden Stunden und Tagen weitere Verluste erleiden könnte.

Die MACD-Linie liegt unterhalb der neutralen Zone, was auf ein starkes bärisches Momentum für Bitcoin hinweist. Der 14-Tage-Relative-Stärke-Index von 48 zeigt, dass Bitcoin bald in den überverkauften Bereich eintreten könnte, wenn die aktuelle Marktlage anhält.

Wenn die Bären die Kontrolle behalten, könnte Bitcoin noch vor Ende des Tages unter das erste große Unterstützungsniveau bei 37.102 USD rutschen. Dies wäre das erste Mal seit Anfang des Monats, dass der Bitcoin Handel unter 38.000 USD stattfindet.

Im Falle einer längeren Abwärtsbewegung könnte Bitcoin gezwungen sein, die zweite große Widerstandsmarke bei 35.289 USD zu verteidigen. Bitcoin hat das psychologische Niveau von 35.000 USD seit Februar nicht mehr getestet.

Sollten die Bullen jedoch die Kontrolle wiedererlangen, könnte Bitcoin in den nächsten Stunden die Widerstandsmarke von 40.000 USD ansteuern. Die zweite große Widerstandsmarke bei 42.154 USD sollte kurzfristig jede weitere Aufwärtsbewegung begrenzen.