Bitcoin oder Gold? Mit dem neuen ETP müssen Sie sich nicht entscheiden

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Bitcoin oder Gold? Mit dem neuen ETP müssen Sie sich nicht entscheiden

By Dan Ashmore - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Eine der häufigsten Debatten, die derzeit im Wirtschaftsbereich geführt werden, ist die Frage, was die beste Inflationsabsicherung darstellt. Denn ein KitKat-Riegel kostet heute fast mehr als damals vor fünf Jahren eine Zwei-Bett-Wohnung.

Old-School-Anleger argumentieren immer noch, dass Gold die beste Absicherung ist. Gold ist traditionell der ultimative Weg, sich gegen eine an Wert verlierende Währung zu schützen. Schließlich war das glänzende Metall im Laufe der Geschichte Teil fast jeder menschlichen Kultur. Es hat den Test der Zeit bestanden. Doch seine Renditen seit dem Anstieg nach der Weltwirtschaftskrise waren, gelinde gesagt, glanzlos – der Wert ist nur um 21 % in den letzten zehn Jahren gestiegen.

Die unerschrockeneren Anleger glauben, dass es ein neues Kind im Block gibt, das mit Vornamen Bit heißt und mit Nachnamen Coin. Ist Bitcoin digitales Gold? Ist er ein besseres Wertaufbewahrungsmittel als der König der Welt, das Gold? Die Bullen argumentieren, dass die (unverschämte) Outperformance von Bitcoin gegenüber Gold in den letzten zehn Jahren seine Überlegenheit unterstreicht. Andererseits ist Gold inmitten der höchsten Inflation der letzten Jahre um 3 % gestiegen, während Bitcoin um 17 % gefallen ist. Was ist also los?

Wie wäre es mit beiden gleichzeitig?

Die gute Nachricht ist, dass wir wie ein weiser Politiker auf dem Zaun sitzen bleiben können. Denn heute wurde an der Schweizer Börse SIX ein neues börsengehandeltes Produkt lanciert, das Bitcoin und Gold kombiniert. Es ist das erste kombinierte börsengehandelte Gold/Bitcoin-Produkt der Welt und wurde vom Krypto-ETF-Anbieter 21Shares in Zusammenarbeit mit dem Krypto-Datenanbieter ByteTree Asset Management entwickelt.  

Selbst das Tickersymbol ist eine Verschmelzung der beiden Vermögenswerte – BOLD. Die Emissionsfirmen gaben an, das ETP biete „Schutz vor Inflation und ein optimales risikoangepasstes Engagement in Bitcoin und Gold“.  Wie sieht diese Aufteilung aus? Es besteht zu 81,5 % aus Gold und zu 18,5 % aus Bitcoin und wird „monatlich entsprechend der inversen historischen Volatilität der beiden Vermögenswerte neu gewichtet“.

„BOLD versucht, den Aufwand für die persönliche Verwaltung der beiden Vermögenswerte zu verringern und gleichzeitig einen disziplinierten Prozess einzuführen, wenn es darum geht, höhere risikobereinigte Renditen zu erzielen“, sagte Hany Rashwan, CEO von 21Shares.

Asset-Eigenschaften

Das Konzept ist durchaus interessant. Natürlich können Anleger einfach in Gold und Bitcoin in den gewünschten Anteilen investieren, aber das ist bei den meisten ETPs der Fall. Es ermöglicht ein automatisches, einfaches Engagement in beiden Vermögenswerten, und die risikogewichtete Anpassung ist ein nettes Feature. Außerdem kann es für bestimmte Institutionen den Einstieg in Bitcoin erleichtern, da die regulatorischen Hürden für die Kryptowährung für einige Unternehmen weiterhin bestehen.

Neueinsteiger können in Anlagen außerhalb der traditionellen Aktien- und Anleihensphäre investieren, die beide in der Hochinflationsphase unter Druck geraten sind. Da Aktien und Anleihen in der Regel negativ korreliert sind, haben beide in letzter Zeit gelitten, was in der Geschichte immer der Fall war, wenn die Inflation über ein erträgliches Maß hinaus anstieg.

Da ein großer Teil der Anleger immer noch von Bitcoin eingeschüchtert ist und zögert, sich voll und ganz auf seine volatile Natur einzulassen, ist das BOLD ETP eine gute Möglichkeit, sich in moderatem Umfang an Bitcoin zu beteiligen. Angesichts des hohen Risiko-Rendite-Profils in Kombination mit der eher konservativen Preisentwicklung von Gold ist es keine Überraschung, dass 21Shares dieses Produkt auf den Markt gebracht hat – es ist das dreißigste ETP für digitale Vermögenswerte, das das innovative Unternehmen auf den Markt gebracht hat.