Bitcoins Ausverkauf ist massive Gelegenheit: Chamber of Digital Commerce-CEO

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Bitcoins Ausverkauf ist massive Gelegenheit: Chamber of Digital Commerce-CEO

By Benson Toti - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Bitcoin-Preis ist am Montag stark gefallen und hat die Marke von 30.000 USD unterschritten und den niedrigsten Stand seit Juli 2021 erreicht.

Als der Ausverkauf auf dem Kryptomarkt das Blutbad am Montag an der Wall Street widerspiegelte und Tiefststände von 29.996 USD erreichte, rutschten über 40 % des Bitcoin-Angebots in einen nicht realisierten Verlust. Und On-Chain-Daten von Glassnode deuten darauf hin, dass weitere Schmerzen möglich bleiben, wenn die aktuellen Aussichten mit denen der Baisse 2018 verglichen werden.

Der Zustand könnte angesichts der kurzfristigen Korrelation von Bitcoin mit Aktien noch schlechter sein, was bedeutet, dass mehr Verluste für Aktien angesichts höherer Zinsen und anderer makroökonomischer Gegenwinde ebenfalls zu einem Einbruch von BTC führen könnten. Es sieht immer düsterer aus für Bitcoin, das über die 28.000-Dollar-Marke abrutschen könnte.

Aber laut Perianne Boring, der CEO und Gründerin der Chamber of Digital Commerce, ist der Drawdown eine „massive Kaufgelegenheit“.

Alles ist am Boden“, bemerkte Boring am Dienstag in einem Interview mit „Squawk Box“ von CNBC und verwies auf die Talfahrt an den Aktien- und Anleihemärkten inmitten der Straffung der Fed. Die niedrigen Preise bieten eine Kaufgelegenheit, sagte sie Andrew Ross Sorkin von CNBC.

Zu den größten Dip-Käufern dieser Woche gehörte El Salvador, das 500 BTC im Wert von über 15 Millionen USD schnappte.

Boring sagte auch, dass die Leute Bitcoin wie einen traditionellen Vermögenswert handeln, was die Kryptowährung jedoch nicht ist. Auch hier liegt der Fokus auf dem Preis von BTC, obwohl er eigentlich auf dem Netzwerkwert liegen sollte.  

In Bezug darauf, wohin sich Bitcoin ihrer Meinung nach in Zukunft entwickeln wird, sagte sie, dass der faire Wert der Benchmark-Kryptowährung gemäß den Bewertungsmodellen derzeit zwischen 48.000 und 180.000 USD liegt.

Bitcoin erreichte im November sein Allzeithoch von 69.000 USD und wird auf dem aktuellen Preisniveau fast 54 % unter diesem Höchststand gehandelt.