Cardano-Kursprognose: Der ADA-Ausverkauf wird sich verschlimmern

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Cardano-Kursprognose: Der ADA-Ausverkauf wird sich verschlimmern

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Cardano-Preis befand sich in den letzten Monaten in einem starken Ausverkauf, da die Nachfrage nach dem Coin nachgelassen hat. ADA wird bei 0,9478 USD gehandelt, was etwa 70 % unter seinem Allzeithoch liegt. Die Marktkapitalisierung ist auf etwa 30 Milliarden USD gesunken, was bedeutet, dass die Anleger seit September letzten Jahres über 60 Milliarden USD an Wert verloren haben.

Der Ausverkauf von Cardano geht weiter

Cardano ist ein führendes – und oft umstrittenes – Blockchain-Projekt, dessen Ziel es ist, eine bessere Plattform für Unternehmen und Entwickler zu werden, um dezentralisierte Anwendungen (DAPPs) zu erstellen.

Es ist in erster Linie ein Proof-of-Stake-Netzwerk, das bessere Statistiken als Ethereum und andere Plattformen wie Binance Smart Chain hat. Lange Zeit war es Entwicklern jedoch nicht möglich, Anwendungen im Netzwerk zu erstellen, da es keine intelligenten Vertragsfunktionen gab.

Dies änderte sich letztes Jahr, als die Entwickler den Alonzo Hard Fork auf den Markt brachten. Mit diesem Fork begannen Entwickler mit der Entwicklung von Anwendungen aller Art wie DeFi, Metaverse und DEXes.

In letzter Zeit haben wir gesehen, wie das Ökosystem von Cardano weiter wächst, da die Zahl der Entwickler ihre Projekte startet. Einige der Top-Projekte, die auf Cardano basieren, sind unter anderem SundaeSwap, AdaSwap, Cardax und MueliSwap.

Cardano steht jedoch in Zukunft vor mehreren großen Herausforderungen. Erstens konkurriert es mit Plattformen, die in Bezug auf Bereitstellungen deutlich voraus sind. Zum Beispiel hat Ethereum Tausende von Anwendungen in seinem Ökosystem, während andere schnell wachsende Plattformen wie Avalanche und Solana bei Entwicklern an Bedeutung gewinnen.

Zweitens, während das Ökosystem wächst, zeigt ein kurzer Blick auf Apps in seinem Ökosystem, dass es sich um etwas kleine Projekte handelt. Insgesamt hat Cardano einen gesperrten Gesamtwert (TVL) von weniger als 100 Millionen USD. Im Gegensatz dazu hat Ethereum einen TVL von mehr als 100 Milliarden USD, während Terra einen Wert von 15 Milliarden USD aufweist.

Drittens gibt es allgemeine Fragen der Regulierung und der Federal Reserve, die den Preis des Coins beeinflussen werden.

Cardano-Kursprognose

Ein kurzer Blick auf den Tageschart zeigt, dass sich der ADA-Kurs nicht gut entwickelt hat. Und ein genauerer Blick zeigt, dass es von hier aus noch schlimmer werden kann.

Der Coin wird bei 0,9375 USD gehandelt, was deutlich unter ihrem Allzeithoch von fast 3 USD liegt. Der aktuelle Preis ist bemerkenswert, da der Coin im Jahr 2021 mehrmals Probleme hatte, sich unter das Niveau zu bewegen, wie in Rot dargestellt.

Schlimmer noch, der Coin liegt deutlich unter den exponentiell gleitenden 25-Tage- und 50-Tage-Durchschnitten (EMA). Dies ist ein Signal dafür, dass die Bären immer noch die Kontrolle haben.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin weiter fallen wird, da die Bären das nächste wichtige Unterstützungsniveau bei 0,900 USD anpeilen.