CoinGate kooperiert mit IBS und ukrainischer Zentralbank für Krypto-Spenden

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

CoinGate kooperiert mit IBS und ukrainischer Zentralbank für Krypto-Spenden

By Charles Thuo - Min. gelesen

CoinGate, ein in Litauen ansässiger Krypto-Zahlungsabwickler, hat sich mit der National Bank of Ukraine (NBU) und der International Business Settlement (IBS) zusammengetan, um Krypto-Assets-Krypto-Benutzern zu ermöglichen, mit über 70 verschiedenen Kryptowährungen an die ukrainischen Streitkräfte zu spenden.

Durch diese Initiative können andere Inhaber kleiner Krypto-Assets die Ukraine unterstützen, ohne unbedingt ihre Kryptos tauschen zu müssen. Dies wird die Liste der Krypto-Assets erweitern, die die Ukraine als Spenden akzeptiert hat.

Die Ukraine hatte erklärt, dass sie bereits Spenden in Form von Bitcoin (BTC), Polkadot (DOT), Tether (USDT) und Ethereum (ETH) angenommen habe.

Der Mitbegründer von CoinGate, Dmitrijus Borisenka, begründete diese mutige Unterstützung der Ukraine mit den Worten:

„Heute sehen wir eine beispiellose Aggression gegen ein zivilisiertes europäisches Land. Ein Akt der Aggression, der die Freiheit der Ukraine und ihres Volkes stört.“

Der Produktleiter von CoinGate, Sarunas Matulevicius, fügte hingegen hinzu:

„Wir machen das, was wir am besten können. Wir haben eine Plattform, die mehr als 70 verschiedene Kryptos verarbeiten kann, mit der Fähigkeit, sie in Echtzeit in jede andere Krypto oder Fiat umzuwandeln.“

Wie es funktionieren wird

CoinGate wird automatisch alle Krypto-Spenden in Euro umwandeln, wonach IBS die direkte Zahlung auf die speziellen Spendenkonten genehmigen wird, die die ukrainische Zentralbank zur Unterstützung der ukrainischen Streitkräfte eingerichtet hat.

Der Digital Manager von CoinGate, Matas Kibildis, sagte in einem Interview, dass das Unternehmen bereits eine riesige Summe geschickt habe, wobei sogar seine Mitarbeiter die Initiative auf verschiedene Weise individuell fördern um die Ukraine zu unterstützen.

Matas Kibildis fügte hinzu, dass die Krypto-Community immer unterstützend und bereit sei, bei Bedarf zu spenden, wie im Fall der Ukraine. Er stellte fest, dass das Unternehmen bereits Spenden mit verschiedenen Krypto-Assets erhalten hat, darunter Altcoins wie Tron (TRX), XRP und Bitcoin Cash (BCH) von 85 verschiedenen Spendern.

Matas Kibildis sagte:

„Die Tatsache, dass jede Person oder jedes private Unternehmen problemlos grenzüberschreitende dezentralisierte Spenden an Länder leisten kann, die mit Konflikten konfrontiert sind, ist wirklich faszinierend und einer der Hauptgründe, warum die Gemeinschaft die Ukraine aktiv unterstützt.“