Dubai WTC startet Initiative zur Unterstützung der Krypto-Entwicklung

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Dubai WTC startet Initiative zur Unterstützung der Krypto-Entwicklung

By Harshini Nag - Min. gelesen

Das Ökosystem wird rigorosen Anlegerschutz, Anti-Geldwäsche- und Anti-Terror-Standards durchsetzen.

Das Dubai World Trade Center hat angekündigt, eine Reihe von staatlich unterstützten Initiativen zu ergreifen, um eine umfassende und regulierungsbasierte Zone für Kryptoprodukte, Betreiber und Börsen zu werden. Die Initiative steht im Einklang mit den Versuchen der Vereinigten Arabischen Emirate, sich zu einer der weltweit besten kryptofreundlichen Jurisdiktionen zu entwickeln.

Um die lokale Krypto-Entwicklung und -Regulierung zu verbessern, wird das DWTC ein umfassendes Ökosystem für den Krypto-Sektor entwerfen und sich bemühen, mit privaten Unternehmen zusammenzuarbeiten, um ein „attraktives Umfeld für den Sektor“ zu schaffen.

Als einer der bekanntesten Veranstaltungs- und Ausstellungsorte in Dubai erkennt das DWTC die Bedeutung der Debatten um die Kryptoregulierung an und wird daher strenge Standards durchsetzen, einschließlich Anlegerschutzmaßnahmen, Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche und spezifische Maßnahmen zur Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung ergreifen über Krypto.

„Das World Trade Center wird einen neuen Weltklasse-Regulierungsrahmen der Gesetzgebungs- und Durchsetzungsrichtlinien für virtuelle Vermögenswerte bereitstellen und beaufsichtigen“, heißt es in der Erklärung des DWTC.

Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, begrüßte die Ankündigung auf Twitter und war damit einer der ersten, der auf diese Entwicklung reagierte. Berichte deuten darauf hin, dass die Führungskraft die Vereinigten Arabischen Emirate als mögliches Kryptozentrum in Betracht zieht, da er Berichten zufolge im Oktober sein erstes Haus in Dubai gekauft habe. 

Die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate im Allgemeinen und die Behörden von Dubai im Besonderen haben zahlreiche Krypto-Entwicklungsprojekte durchgeführt, um Wege zu finden, wie Krypto, Blockchain-Technologie und Non-Fungible Tokens (NFT) zum Nutzen der lokalen Wirtschaft eingesetzt werden könnten.

Im Januar dieses Jahres kündigte die Dubai Financial Services Authority ihren Plan an, 2021 einen Regulierungsrahmen für Kryptowährungen zu schaffen. Im Einklang mit dieser Verpflichtung hat die DFSA in diesem Jahr eine Reihe von kryptobezogenen behördlichen Genehmigungen erteilt. Dubai hat auch mehrere freie Wirtschaftszonen für den Krypto-Sektor eingerichtet, um sein Wachstum in der Region im Jahr 2021 voranzutreiben.