Google Finance führt brandneue Kryptowährungs-Registerkarte ein

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Google Finance führt brandneue Kryptowährungs-Registerkarte ein

By Sam Grant - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022
Ein Bild des Google-Logos auf einem seiner Gebäude

Google Finance, Googles spezialisierte Webseite mit Wirtschaftsnachrichten und anderen Finanzereignissen, hat offiziell einen Krypto-Tab hinzugefügt

Google Finance unterstützt seit einiger Zeit Investoren und Unternehmer mit wichtigen Nachrichtenereignissen aus der Finanzwelt. Kryptowährungen wurden auf der Webseite jedoch bis heute nicht wirklich ausführlich vorgestellt. Die Seite hat offiziell einen eigenen Krypto-Tab auf der Website namens „Krypto“ integriert.

Kryptonutzer können die Registerkarte prüfen und bequem auf wichtige Updates für die folgenden Krypto-Assets zugreifen: Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC). Die Registerkarte bietet auch historische Daten dieser Krypto-Assets.

Viele Nutzer werden die passende Position der Registerkarte auf der Website zu schätzen wissen. Die praktische Funktion ist ganz oben rechts auf der Seite in der Kategorie „Märkte vergleichen“ zu finden. Der Kryptosektor ist neben anderen Optionen als einer der fünf Standardmärkte aufgeführt – „USA“, „Europa“, „Asien“ und „Währungen“. Im Moment scheint die Seite nur die vier oben genannten Krypto-Assets zu verfolgen.

Die Homepage von Google Finance zeigt die neue Krypto-Registerkarte

Durch Anklicken einer der Kryptowährungen werden Sie zu einer Seite weitergeleitet, die detaillierte Informationen zu dieser Krypto enthält. Dazu gehören auch der aktuelle Wechselkurs, die Preisbewegung, das Preisdiagramm für verschiedene Intervalle, neueste Nachrichten rund um den Vermögenswert und andere wichtige Statistiken. Es besteht zudem die Möglichkeit, das Krypto-Asset mit einem der anderen drei zu vergleichen. Nutzer können für den Vergleich eine oder alle drei Assets gleichzeitig auswählen.

Die Suche nach anderen Kryptos wie Cardano und Stellar führt auf der Website zu keinen Ergebnissen. Das einzige andere Suchergebnis im Zusammenhang mit Kryptowährungen ist der Ripple XRP Liquid Index. Dieser wird angezeigt, wenn Sie nach „Ripple“ suchen. Auf den Ripple XRP Liquid Index kann über NASDAQ zugegriffen werden. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob dieser Abschnitt in Zukunft weitere Krypto-Assets enthalten wird. Die vier derzeit verfügbaren bieten jedoch etwas, womit Sie arbeiten können.

Diese Aufnahme einer dedizierten Registerkarte stellt zumindest für einige Mitglieder der Krypto-Community einen Fortschritt dar, da Kryptowährungen ihren Weg in die allgemeine Nutzung zu finden scheinen. An anderer Stelle zeigen Daten von Google Trends, dass die Suche nach dem Wort „Bitcoin“ trotz der jüngsten beeindruckenden Rallye, die Ende 2020 begann, noch nicht annähernd der Suche vor drei Jahren entspricht.