Highlights 16. Mai: Kryptos gemischt, Bitcoin-Comeback erwartet?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Highlights 16. Mai: Kryptos gemischt, Bitcoin-Comeback erwartet?

By Daniela Kirova - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Kryptomarkt insgesamt war zum Zeitpunkt des Schreibens gemischt. Bitcoin zeigt Zeichen eines Comebacks.

Top-Kryptos

Für ein Comeback ist das zwar nicht viel, aber für Bitcoin ist es trotzdem etwas. Wie alle großen Kryptowährungen wurde er letzte Woche von der giftigen Mischung aus steigenden Zinsen, geopolitischen Unruhen, dem LUNA-Desaster und Rezessionsängsten getroffen.

Bitcoin wurde um die 30.000 USD gehandelt und blieb damit in den letzten 24 Stunden relativ konstant. Er lag etwa 16 % unter dem Tiefstand von 26.600 USD am Freitag.  

Ether, die zweitgrößte Kryptowährung, wechselt den Besitzer bei etwa 2.050 USD, nachdem es letzte Woche zum ersten Mal seit zwei Monaten unter 1.800 USD gefallen war. 

Die meisten großen Altcoins lagen am Sonntag im grünen Bereich und machten einige Verluste wieder wett, als die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 300 Mrd. USD einbrach. 

Cardano stieg um knapp 7 % und lag zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels an siebter Stelle der Marktkapitalisierung. Solana ist über das Wochenende um mehr als 10 % gestiegen und liegt mit einem Plus von fast 8 % in den letzten 24 Stunden direkt hinter ADA.  

Kryptowährungen außerhalb der Top 10 waren unauffällig. Cronos von Crypto.com zeigt Anzeichen einer Erholung. Der Wert stieg heute um drei Prozent.

Top-Mover

Außerhalb der Top 20 sind Cosmos, NEM und Decred mit jeweils 11 % Zuwachs die bemerkenswertesten Gewinner. Cosmos ist von Neuigkeiten über den Start der Gateway to Cosmos-Konferenz und des Hackathons begeistert.

NEM deutete auf ein neues SuperNode-Programm am Horizont hin.

Es gibt keinen bestimmten Grund für den Anstieg von Decred, außer einer Affinität zu stark dezentralisierten und sicheren Token. Es gibt keine Möglichkeit für große Decred-Inhaber, den Betrieb des Protokolls zu manipulieren.

Arweave ist mit einem Plus von 16 % der größte Gewinner des Tages. Es erholt sich aufgrund der neu entdeckten Wertschätzung für unveränderliche dauerhafte Speicherung, teilweise im Zusammenhang mit der Situation mit Terra.

Die größten Verlierer des Tages sind Kadena und Decentraland mit jeweils 8 %, Kusama und Gala mit jeweils 9 % sowie Helium, The Graph und Maker mit jeweils 10 %.

STEPN ist heute bei den Verlusten nach TerraUSD an zweiter Stelle. Sein Token GMT, der zu den volatileren unter den Top 100 gehört, ist um 12 % gefallen.

TerraUSD hat in den letzten 24 Stunden weitere 14 % verloren. Es wird jetzt für 16 Cent gehandelt. Terra-Gründer Do Kwon kündigte Pläne an, es wieder auf USD zu bringen, wenn seine Bindung an den USD wieder intakt ist.

Im Trend

Der größte Gewinner ist heute der Token von Ethos Project, der sich selbst als primäre Zahlungsmethode für Audit- und Entwicklungsdienste bezeichnet.

Der ETHOS-Token wird in Ethos-Projekte integriert und Inhaber können Token und NFT-Airdrops von Partnerprojekten erhalten.

Sie können ETHOS-Token von PancakeSwap auf dem Ethos Farming Portal einsetzen und möglicherweise eine Belohnung verdienen. Der ETHOS-Token ist in den letzten 24 Stunden um 1.011 % gestiegen.

LUNA ist heute der Top-Trending-Coin auf Coinmarketcap, aber das ist das Ausmaß der positiven Nachrichten. Es hat in den letzten 24 Stunden weitere 23 % verloren und rangiert nach Marktkapitalisierung unter #200.