Highlights 25. April: Kryptos tief rot, Moonbeam rutscht um 16 % ab

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Highlights 25. April: Kryptos tief rot, Moonbeam rutscht um 16 % ab

By Daniela Kirova - Min. gelesen

Der Kryptomarkt ist als Ganzes gerade sehr bärisch, wobei fast jeder Top-100-Coin zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels rote Zahlen geschrieben hat.

Top-Kryptos

Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um etwa 3 % gefallen und wird bei 38.500 USD gehandelt. Ethereum und Binance Coin sind jeweils um etwa 5 % gefallen. Der größte Verlierer in den Top 20 ist NEAR Protocol, das 10 % nachgab.

XRP führt das Feld mit den größten Verlusten in den letzten 7 Tagen an: Es rutschte mehr als 11 % ab. LUNA von Terra hat heute 3 % seines Wertes verloren, bleibt aber die einzige Top-20-Krypto im grünen Bereich in Bezug auf die Gewinne in den letzten 7 Tagen (+16 %).

Top-Mover

Die meisten Top-100-Coins haben heute 4-6% ihres Wertes verloren. Bemerkenswerte Ausnahmen sind Cosmos, Neo, Theta Network und Holo, die jeweils um 9 % zurückgingen; UniSwap, Chiliz, Loopring und Secret erlitten jeweils einen Verlust von 10 % und Aave mit 11 %.

Der Waves-Coin, der von dem in der Ukraine geborenen Alexander Ivanov geschaffen wurde, verlor 12 % ihres Wertes, obwohl er den David in dem ungleichen Kampf gegen Goliath unterstützt. Zilliqa und Audius, die sich beide kürzlich erholten, verloren jeweils 13 %.

Der größte Top-100-Verlierer ist Moonbeam, das um 16 % zurückging. Vor etwa zehn Tagen gewann Moonbeam 15 %, nachdem es an einer Reihe führender internationaler Krypto-Events teilgenommen und einen wichtigen Meilenstein in Bezug auf den auf der Plattform fixierten Gesamtwert erreicht hatte.

Am anderen Ende gibt es nur zwei bescheidene Gewinner. Amp und ApeCoin fügten jeweils etwa 1 % zu ihrem Wert hinzu.

Im Trend

Heute gibt es zwei neue Hot Token. Der Token von Bend DAO (BEND) ist in den letzten 24 Stunden um 866 % gestiegen. Bend ist ein dezentralisiertes, nicht verwahrtes NFT-unterstütztes Kreditaufnahme- und Kreditprotokoll, an dem Benutzer als Einleger oder Kreditnehmer teilnehmen können.

Wann immer es ein großes Ereignis im Zusammenhang mit der Kryptoindustrie gibt, taucht dafür ein eigener Coin auf. Das bringt uns zum zweiten Hot Token, ELON BUYS TWITTER. Nachdem Elon Musk bekannt gab, dass er das Geld gefunden hatte, um den Social-Media-Giganten zu kaufen, wurde dieser Token erstellt. Er hat in den letzten 24 Stunden um 564 % zugelegt.

ELON BUYS TWITTER gibt Meme-Erstellern eine Chance, Geld zu verdienen und festgelegte Einnahmen für ihre Arbeit zu erzielen. Es soll aufstrebenden Meme-Erstellern helfen, ihr Talent der Welt zu präsentieren.