Die Krypto-Hausse ist zurück: Memeinator ist der neue Meme-Coin, den man im Auge behalten sollte

Memeinator Währung
NÄCHSTER 100x PRESALE?
Memeinator Währung
NÄCHSTER 100x PRESALE?

Die Krypto-Hausse ist zurück: Memeinator ist der neue Meme-Coin, den man im Auge behalten sollte

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
  • Die Preise für Kryptowährungen sind auf den höchsten Stand seit mehr als einem Jahr gestiegen.

  • Die Preise für Bitcoin und Ethereum sind auf den höchsten Stand seit Mai 2022 gestiegen.

  • Memeinator hat bereits über 1,2 Mio. $ von Investoren eingesammelt.

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten Monaten ein starkes Comeback erlebt. Bitcoin ist vom Vorjahrestief von 15.500 $ auf über 37.000 $ gestiegen. Ethereum ist auf über 2.000 $ gestiegen. Andere Coins wie Bonk, Solana, Cardano und Internet Computer haben ihren Anstieg fortgesetzt.

Warum boomen Kryptowährungen?

Es gibt drei Hauptgründe für den Anstieg der Kryptowährungen. Erstens sind Kryptowährungen wieder im Aufwind, weil institutionelle Anleger immer häufiger digitale Coins annehmen. Einige große Unternehmen wie Franklin Templeton, Blackrock, Invesco und Ark Invest haben alle einen Antrag auf einen Spot-Bitcoin-ETF gestellt.

Und diese Woche gab Blackrock bekannt, dass es die Einführung eines Spot-Ethereum-ETF erwägt. Analysten glauben, dass dieser Trend zu einer stärkeren Anpassung der größten Investoren der Welt führen wird.

Zum einen werden Kryptowährungen zwar mit mehr als 1,4 Bio. $ bewertet, aber ihre Akzeptanz wurde hauptsächlich von Kleinanlegern vorangetrieben. Eine Annahme durch kapitalkräftige Institutionen würde sich daher unmittelbar auswirken.

Die Kryptowährungspreise sind auch aufgrund der Maßnahmen der Federal Reserve gestiegen. Die Bank beschloss auf der letzten Sitzung, die Zinssätze zwischen 5,25 % und 5,50 % unverändert zu lassen. Anschließend deutete sie an, die Zinsen für eine Weile auf dem aktuellen Niveau zu halten. Diese Situation wird sich wahrscheinlich fortsetzen, nachdem Moody’s den Ausblick für die amerikanischen Schulden gesenkt hat.

Drittens sind sie wegen der bevorstehenden Bitcoin-Halbierung, die im April 2024 stattfinden wird, sprunghaft angestiegen. Historisch gesehen tendiert Bitcoin dazu, sich vor der periodischen Halbierung gut zu entwickeln.

Memeinator profitiert davon

Ein zentrales Thema während der laufenden Krypto-Rallye ist das Comeback von Meme-Coins. Bonk, die beliebte Solana-Meme-Coin, die im Januar für Aufsehen sorgte, erwachte plötzlich, was zu einem großen Anstieg führte. Der Token sprang auf 0,00000030 $, den höchsten Stand seit Januar.

Die Erholung von Meme-Coins wie Bonk und Floki Inu ist ein gutes Zeichen dafür, dass neuere Krypto-Token wie Memeinator davon profitieren werden. Memeinator ist ein kommender Krypto-Token, der sich derzeit in der Vorverkaufsphase befindet.

Es handelt sich um eine Meme-Coin, die die Branche verändern will. Dies soll durch ein breites Ökosystem erreicht werden, das auf künstlicher Intelligenz (KI) basiert. Außerdem zielt der MMTR-Token darauf ab, die Konkurrenz auszuschalten, indem er stark in Marketing investiert.

Es gibt Anzeichen dafür, dass Memeinator eine Top-Meme-Coin sein wird. Zum einen hat es bei den Anlegern bereits Anklang gefunden, was sich an den eingeworbenen Barmitteln zeigt. Die Entwickler haben ohne große Marketingmaßnahmen bereits über 1,29 Mio. $ von Investoren eingesammelt. Sie können den MMTR-Token hier kaufen.