Mokens schließt 2-Mio-Startkapital ab und führt Token auf Polygon ein

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Mokens schließt 2-Mio-Startkapital ab und führt Token auf Polygon ein

By Daniela Kirova - Min. gelesen

Mokens League, eine NFT-basierte eSports-Plattform, hat ihren 2-Millionen-Dollar-Startkapital abgeschlossen, wie Coin Hero aus einer Pressemitteilung erfuhr.

Die Multiplayer-Spieleplattform zum Gewinnen und Verdienen in Echtzeit kündigte auch ihre In-Game-Währung, MOKA-Token, im Polygon-Netzwerk an.

Sport in Echtzeit auf die Blockchain bringen

Die eSports-Spiele des Unternehmens werden MOKA als wichtigsten Utility-Token im Ökosystem verwenden. Mokens eSports bringt Echtzeit-Sportspiele in die Blockchain, beginnend mit Fußball, während Tennis, Basketball, Hockey und mehr in Arbeit sind.

Spieler können MOKA verwenden, um Wetten auf Spiele in den wettbewerbsfähigen „Win to Earn“-Wiedergabelisten des Pots zu platzieren. Sie verwenden den Token, um an Spielen teilzunehmen, und warten in der Schlange, bis Spieler mit ähnlichem Rang beigetreten sind.

Die Gewinner erhalten den Preispool. Die von Mokens League erhobene Gebühr für die Nutzung der Plattform als Service ist minimal.

Kostenlos spielbarer Demo-Modus

Neue Spieler können im Free-to-Play-Modus ihr Glück versuchen, ohne echtes Geld zu riskieren. Sie können grundlegende NFTs kaufen, um früh ins Spiel einzusteigen.

Mokens Leagues plant, diese Ende des Monats bekannt zu geben und im Mai mit dem Verkauf zu beginnen. Der Verkauf endet, wenn keine mehr übrig sind.

Martin Repetto, CEO von Monsters League Studios, sagte:

„Obwohl wir begeistert und aufgeregt über das massive Wachstum kryptobasierter Spiele sind, können wir nicht umhin festzustellen, dass es derzeit ein grundlegendes Problem mit bestehenden „Play-to-Earn“-Spielen gibt, die die Leute dafür belohnen, dass sie nur Zeit in ein Spiel investieren, das nicht funktioniert. Das macht keinen Spaß, ist keine Herausforderung und definitiv nicht nachhaltig. NFTs und Token können für Spieler ein Anreiz sein, unsere Spiele zu spielen, aber wie immer sind es ein fantastisches Gameplay und eSports-Mechaniken, die Spieler an sich binden. Die am längsten gespielten Spiele der Welt sind derzeit kompetitive eSports. Deshalb ist es unsere oberste Priorität, ein Spiel zu entwickeln, das Spaß macht, einfach zu spielen ist, aber schwer zu meistern ist.“

Strahlende Zukunft für Mokens NFTs

Die Zukunft von Mokens NFTs sieht mit Club-Management-Funktionen, Metaverse-Gameplay und Metaverse-Assets wie Dekorationen und Stadien recht vielversprechend aus. Charaktere werden aus dem Spiel in das Metaverse gebracht.

Der Vorverkauf von MOKA-Token ist jetzt geöffnet. Mokens League plant, Echtzeit-Multiplayer-Demos bis Ende September dieses Jahres privat zu veröffentlichen und eine öffentliche Beta bis zum ersten Quartal 2023 zu öffnen.