Soll ich Tron kaufen? 5 Dinge, die Sie beachten sollten

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Soll ich Tron kaufen? 5 Dinge, die Sie beachten sollten

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Tron-Preis hat sich stetig erholt, nachdem er im Februar auf ein Jahrestief von 0,05 USD gefallen war. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde der TRX-Token bei 0,075 USD gehandelt, was seine Gesamtmarktkapitalisierung auf über 7,3 Milliarden USD brachte. Damit ist Tron die 24. größte Kryptowährung der Welt. Hier sind fünf Dinge, die Sie beim Kauf von Tron beachten sollten.

Tron ist ein Proof-of-Stake-Coin

Blockchain-Projekte werden mit einer Reihe von Technologien erstellt. Bitcoin, die erste Kryptowährung der Welt, führte ein Konzept ein, das als Proof-of-Work bekannt ist. PoW ist eine sichere Technologie, die es ermöglicht, mithilfe von Computeralgorithmen neue Coins zu generieren. Obwohl das Verfahren sicher ist, erfordert es erheblich teure Computer, und das Verfahren ist normalerweise kostspielig.

Tron verwendet nicht den Proof-of-Work-Ansatz. Stattdessen wird Proof-of-Stake verwendet, ein Prozess, bei dem Validatoren verwendet werden, um neue Coins zu generieren. PoS ist in der Regel umweltfreundlicher und bekanntermaßen schneller als Proof-of-Work.

Tatsächlich haben einige der bekanntesten Blockchain-Projekte inzwischen die PoS-Technologie angenommen. Ethereum wechselt während seines Ethereum 2.0-Upgrades von PoW zu PoS. Andere beliebte Plattformen, die PoS verwenden, sind Polkadot, Avalanche und Terra.

Es gibt mehrere Vorteile, die sich aus der Tatsache ergeben, dass Tron eine PoS-Coin ist. Erstens bedeutet dies, dass man leicht Staking-Belohnungen verdienen kann. Staking ist ein Prozess, bei dem Sie Ihr Geld einfach bei einer Börse wie Coinbase und Binance einzahlen. Danach erhalten Sie monatlich einen bestimmten Zinsbetrag. Staking ist bei PoW-Netzwerken wie Bitcoin und Kadena nicht möglich.

Zweitens ist Tron als Proof-of-Stake ein deutlich schnelleres Blockchain-Projekt als andere Netzwerke. Laut seiner Website kann es über 2.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Bitcoin kann nur weniger als 10 TPS verarbeiten, während Ethereum weniger als 20 TPS verarbeitet. Drittens lässt sich Tron leicht in andere Blockchains wie Avalanche und Solana integrieren.

Das Tron-Ökosystem wächst

Das zweite, was Sie wissen müssen, ist, dass das Tron-Ökosystem ein starkes Wachstum verzeichnet. In den letzten Monaten wächst die Zahl der Entwickler, die mit Tron bauen. Die meisten dieser Entwickler sind in der dezentralisierten Finanzbranche (DeFi) tätig, während andere in der Metaverse- und nicht fungiblen Token-Branche (NFT) angesiedelt sind.

Laut DeFi Llama gibt es jetzt 9 Anwendungen, die auf der Plattform von Tron erstellt wurden. Einige dieser Apps sind unter anderem JustLend, JustStables, SunSwap und SocialSwap. Diese Apps haben einen gesperrten Gesamtwert (TVL) von über 4,4 Milliarden USD. JustLend hat ein TVL von über 1 Milliarde USD und verzeichnet ein starkes Wachstum. Mit der aktuellen TVL ist Tron die siebtgrößte App in seinem Ökosystem.

Einer der größten Teile des Tron-Ökosystems ist die BitTorrent-Chain. Es war das erste skalierbare, heterogene, kettenübergreifende Interoperabilitäts-Protokoll. In BTTC integrierte Apps sind mit anderen Ketten wie Ethereum, Solana und Fantom kompatibel.

Die Beziehung zwischen Tron und BitTorrent begann 2018, als Justin Sun es erwarb. Nach Jahren der Entwicklung wurde BTTC auf den Markt gebracht, dessen nativer Token als BTT bekannt ist und eine Gesamtmarktkapitalisierung von über 1,8 Milliarden USD hat.

Tron sieht sich einer starken Konkurrenz gegenüber

Eine andere Sache, die Sie wissen müssen, wenn Sie Tron kaufen möchten, ist, dass die Konkurrenz erheblich zunimmt. Als Tron vor einigen Jahren auf den Markt kam, gab es einige Konkurrenten. Zu dieser Zeit war Ethereum eine der wenigen Plattformen mit intelligenten Vertragsfunktionen. Heute ist die Branche mit Anwendungen, die unterschiedliche Strategien verwenden, so wettbewerbsfähig geworden.

Einige der größten Konkurrenten von Tron sind Terra, BNB Chain, Avalanche, Solana und Fantom. Alle diese sind deutlich größer als Tron. Andere kleinere, die zu einer großen Bedrohung für Tron werden, sind Polygon, Cronos, Arbitrum, Waves und Near.

Alle diese Plattformen verändern ihre Branchen mit unterschiedlichen Funktionen. Zum Beispiel haben Near Protocol und Ethereum die Sharding-Technologie angenommen, um den Durchsatz zu erhöhen. Auf der anderen Seite ist Polygon ein Layer-2-Netzwerk, dessen Ziel es ist, Ethereum-Anwendungen zu verbessern. Daher wird das Wachstum des Tron-Preises von der Anzahl der Entwickler abhängen, die das Netzwerk annehmen werden.

Tron hat einen Stablecoin

Stablecoins werden zu Akteuren in der Blockchain-Industrie. Im Gegensatz zu normalen Kryptowährungen, die sehr volatil sind, werden diese Coins durch Fiat-Währungen wie USD und Euro gedeckt. Einige der größten Stablecoins sind Tether, USD Coin, Terra USD und Binance USD. Insgesamt halten Stablecoins Vermögenswerte im Wert von über 200 Milliarden USD.

Im April 2022 gab Justin Sun von Tron bekannt, dass die Tron Foundation einen neuen Stablecoin namens USDD oder dezentralisierter USD auf den Markt bringen wird. Nach dem Start wird es der erste Stablecoin im Tron-Ökosystem sein.

Im Gegensatz zu anderen Stablecoins wird Trons Stablecoin vollständig dezentralisiert sein, was bedeutet, dass es nicht auf zentralisierte Organisationen angewiesen ist, um die Reserven zu speichern. Stattdessen werden diese Reserven von Tron DAO bereitgestellt.

USDD wird sich auch von anderen Stablecoins unterscheiden, da es nicht durch eine Fiat-Währung gestützt wird. Stattdessen wird es an TRX gekoppelt. Wenn der USDD-Preis unter 1 USD fällt, können Benutzer 1 USDD an das System senden und TRX im Wert von 1 USD erhalten. Es ist das gleiche Konzept wie bei Terra USD.

Tron verfügt über Liquidität

Schließlich ist Tron eine der beliebtesten Kryptowährungen der Welt. Daher wird es von den meisten Börsen wie Coinbase, FTX und OKX angeboten. Es ist auch eine der am weitesten verbreiteten Kryptowährungen. Laut seiner Website hat es über 88 Millionen Konten. Daher ist es eine der liquidesten Kryptowährungen, die Sie kaufen oder handeln können.