Sollten Sie XRP kaufen, da die Charts auf einen baldigen Anstieg hindeuten?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Sollten Sie XRP kaufen, da die Charts auf einen baldigen Anstieg hindeuten?

By Benson Toti - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Ripple (XRP/USD) wurde am Freitag um 1 % niedriger gehandelt, nachdem es am Donnerstag auf bis zu 7 % angestiegen war. Ripple ist von seinen Höchstständen von 1,34 USD, die es im November erreichte, um über 40 % gefallen. Daher sieht es nach einem attraktiven Zeitpunkt aus, um Ripple zu kaufen.

Ripple hat einige großartige Fundamentaldaten, die den Preis langfristig stützen können, daher könnte dieser Einbruch eine großartige Gelegenheit sein, Ripple zu erwerben. Ripple ist diese Woche um über 5 % gestiegen, was auf eine Kursumkehr hindeutet. Sollten Sie Ripple jedoch jetzt kaufen?

Hier ist, worauf die Charts hindeuten:

  • Ripple bewegt sich seit August in einem Seitentrend und konsolidiert sich, da Anfang dieser Woche auch ein falscher Ausbruch zu sehen war, als der Preis unter 0,83 USD fiel. Wenn Ripple also in der Lage ist, in die Zone zurückzukehren, kann eine bullische Ansicht bestätigt werden.

  • Es sieht so aus, als ob Ripple ein inverses Kopf-Schulter-Muster bildet. Hierbei könnte es sich um ein großartiges bullisches Muster handeln. Long-Einstiege können beim erneuten Test des Preises bei 0,88 USD getätigt werden. Ripple beginnt möglicherweise, sich in Richtung des oberen Widerstands bei 1,34 USD zu bewegen, wenn ein umgekehrter "Head and Shoulder" zu sehen ist.

  • Der RSI befindet sich ebenfalls auf dem Unterstützungsniveau und ist extrem nahe an der überverkauften Zone. Daher könnten Käufer bald zurückkehren, was bald eine Rallye starten dürfte.

  • Long-Einstiege sollten nur oberhalb der Zone bei 0,88 USD vorgenommen werden, da eine bullische Tendenz nur bestätigt werden kann, sobald Ripple sich in dieser Zone befindet. Daher sollten alle Long-Einstiege unterhalb der Zone vermieden werden.

  • Anleger können ein Ziel von 1,2 USD festlegen, gefolgt von 1,34 USD. Dennoch sollten Anleger einen Stop-Loss unterhalb der Unterstützungszone von 0,88 USD halten.