Toncoin-Investoren bekommen mit Notcoin eine Chance: Ist Bitbot der nächste?

Bitcoin Dogs Währung
DAS ERSTE BITCOIN-ICO DER WELT PRESALE ENDET AM 15. MÄRZ
Bitcoin Dogs Währung
DAS ERSTE BITCOIN-ICO DER WELT PRESALE ENDET AM 15. MÄRZ

Toncoin-Investoren bekommen mit Notcoin eine Chance: Ist Bitbot der nächste?

By Erxhis Beqiraj - Min. gelesen
JasmyCoin price prediction
  • Der Toncoin-Preis stieg um mehr als 13 % inmitten von Nachrichten über das neue Projekt Notcoin (NOT).
  • Binance und OKX gehören zu den Börsen, die NOT-Token notieren werden.
  • Bitbot könnte der Game-Changer für Telegram-Krypto-Trader sein.

Während Toncoin (TON) im Vorfeld des bevorstehenden Notcoin (NOT)-Handelsdebüts an Wert gewinnt, haben Investoren, die sich für das Telegram-Ökosystem interessieren, ihr Augenmerk auf Bitbot gerichtet – eine potenziell marktbestimmende Lösung, die in ihrem laufenden Vorverkauf massive Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Hier erfahren Sie mehr über Notcoin und was Bitbot (BITBOT) zu einem wahrscheinlichen Anwärter auf das nächste große Ding im Telegram-Kryptobereich macht.

Toncoin legt zu, während Binance und OKX die Notierung von Notcoin ankündigen

Der Aufstieg von Toncoin als Top-Altcoin geht weiter und der Preis von TON macht einen weiteren großen Sprung, um diese Aussichten zu verbessern.

Wie bereits hervorgehoben, hat Toncoin aufgrund der Entwicklungen rund um Telegram, der führenden plattformübergreifenden Messaging-App mit über 900 Millionen Nutzern, viel an Dynamik gewonnen.

In den letzten Wochen und Monaten ist der TON-Preis in die Höhe geschnellt, nachdem bekannt wurde, dass das Risikokapitalunternehmen Pantera Capital in die TON-Blockchain investiert hat. Der Start von USDT auf der Blockchain durch den Stablecoin-Giganten Tether löste im April einen 18%igen Preisanstieg aus, während Telegrams Unterstützung für TON-Auszahlungen aus Anzeigen für Channel-Besitzer ebenfalls ein großer Katalysator für den TON-Preis war.

Diese Entwicklungen auf der TON-Blockchain ermutigen Investoren und könnten weitere Gewinne für den mit Telegram verbundenen Coin katalysieren.

In den letzten 24 Stunden hat der TON-Preis um mehr als 14 % zugelegt und einen Höchststand von 6,91 $ erreicht. Das sind etwa 10 % weniger als das Allzeithoch von 7,63 $, das Toncoin am 11. April dieses Jahres erreichte.

Was ist Notcoin (NOT)?

Notcoin ist ein Community-Token auf Telegram, der inmitten eines viralen Web3-Spiels weite Verbreitung gefunden hat. NOT ist der native Token, der es den Nutzern ermöglicht, zu erforschen, zu spielen und zum Wachstum des Projekts beizutragen.

Zwei der weltweit größten Kryptobörsen nach Handelsvolumen – Binance und OKX – haben die Unterstützung für NOT angekündigt. Der Token wird am 16. Mai auf diesen und anderen Börsen zum Handel angeboten, wobei OKX NOT-Einlagen am 10. Mai um 3:00 Uhr UTC eröffnet.

Binance hat NOT als 54. Projekt in seinen Launchpool aufgenommen und ermöglicht es der Community, NOT durch Staking in BNB und FDUSD zu farmen.

Eine bemerkenswerte Sache ist, dass Notcoin ein Gesamtangebot von 102.719.221.714 hat, und das zirkulierende Angebot, wenn NOT notiert, wird 100% des Gesamtangebots sein.

Während die Vorfreude auf das Handelsdebüt von Notcoin steigt, wird Toncoin wahrscheinlich steigen, da die Investoren sich auf ein potenzielles Juwel stürzen werden.

Bitbot: Ist dies das “nächste große Ding” in der Kryptowelt?

Der Markteintritt von Bitbot könnte die Lage für Kryptowährungshändler, die einen KI-gesteuerten Handelsbot nutzen möchten, verändern.

Der Kern seiner potenziellen Dominanz ist die Kombination aus fortschrittlichen Handelsinstrumenten und der weltweit ersten non-custodial Handelslösung.

Bitbot zeichnet sich dadurch aus, dass die Nutzer die volle Kontrolle über ihre Wallets, privaten Schlüssel und Assets haben, was bei anderen Bots nicht der Fall ist. Diese Eigenschaft bedeutet, dass die Sicherheit der Nutzer bei Bitbot höchste Priorität hat, und die Händler erwarten mit Spannung die Markteinführung nach dem Ende des Vorverkaufs.

Was zeichnet Bitbot sonst noch aus?

Die Aufregung rund um Bitbot könnte auch mit dem Gem Scanner zusammenhängen. Dieses KI-gestützte Tool nutzt künstliche Intelligenz, um potenzielle Chancen zu erkennen.

Der einzigartige Mechanismus der Plattform zur Umsatzbeteiligung, der vorsieht, dass 50 % der App-Gebühren an BITBOT-Inhaber ausgeschüttet werden, könnte ein weiterer Grund sein, warum Händler von diesem Projekt begeistert sind.

Genau wie Notcoin strebt Bitbot eine Notierung an den wichtigsten Kryptobörsen an, und die Anleger sehen den Vorverkauf als eine großartige Kaufgelegenheit.

Das Gesamtangebot des Projekts beläuft sich auf 1 Milliarde BITBOT, von denen 30 % für den Vorverkauf und 23 % für Community-Belohnungen vorgesehen sind.

Derzeit haben Anleger mehr als 3,2 Mio. $ in BITBOT in Phase 13 investiert. Die Details auf der Vorverkaufsseite zeigen, dass der Token-Verkaufspreis 0,018 $ beträgt, was ein großer Vorteil für frühe Anleger ist.

Um mehr über Bitbot zu erfahren, besuchen Sie die offizielle Website.