Top Kryptos im Fokus – ETH erhält ETF-Genehmigung, Rollblock (RBLK) Vorverkauf verzeichnet Rekord-Anmeldungen, Coinbase ermöglicht XRP-Handel in NY

Bitcoin Dogs Währung
DAS ERSTE BITCOIN-ICO DER WELT PRESALE ENDET AM 15. MÄRZ
Bitcoin Dogs Währung
DAS ERSTE BITCOIN-ICO DER WELT PRESALE ENDET AM 15. MÄRZ

Top Kryptos im Fokus – ETH erhält ETF-Genehmigung, Rollblock (RBLK) Vorverkauf verzeichnet Rekord-Anmeldungen, Coinbase ermöglicht XRP-Handel in NY

By News Team - Min. gelesen

Krypto-Trends haben in den letzten Tagen nach einer Reihe bemerkenswerter Entwicklungen rund um die wichtigsten Krypto-Coins in der Branche für Aufsehen gesorgt. In einer der größten Krypto-Entwicklungen hat die United States Security and Exchange Commission (SEC) nach monatelanger Lobbyarbeit endlich den Spot Ethereum Exchange Traded Fund (ETF) genehmigt.

Außerdem wird Coinbase den Handel mit XRP in New York ermöglichen, nachdem der Token für New Yorker Bürger lange verboten war. In der Zwischenzeit lässt der Vorverkauf von Rollblock (RBLK) nicht nach, da immer mehr Investoren den Token kaufen, was zu rekordverdächtigen Käufen führt. Erfahren Sie mehr über diese Top-Kryptos unten.

Preisrallye für Ethereum (ETH), nachdem die SEC endlich den ETF genehmigt hat

Nach monatelangen Spekulationen und Hypothesen hat der SEC-Ausschuss endlich den Ethereum-ETF genehmigt, etwa fünf Monate nachdem Bitcoin seine ETF-Genehmigung erhalten hat. Es wird erwartet, dass diese Entwicklung die Zugänglichkeit und das Ansehen von Ethereum steigert und den Token weiter als einen der besten Kryptowährungen etabliert, in die man investieren kann.

In der Zwischenzeit hat diese Nachricht in der gesamten Kryptoindustrie für Aufsehen gesorgt. Insbesondere der Ethereum-Preis ist in der vergangenen Woche in die Höhe geschnellt, als Gerüchte über die Genehmigung des ETFs die Krypto-Community erreichten. Jetzt hat Ethereum in den letzten Tagen über 19 % zugelegt. Es wird erwartet, dass der Preis des Ethereum-Tokens weiter ansteigt, wenn sich die Auswirkungen der Nachricht vollständig auf dem Markt niederschlagen.

Rollblock (RBLK) verzeichnet steigende Anmeldezahlen und heizt den Vorverkauf an

Das Projekt Rollblock (RBLK) verzeichnet eine steigende Anzahl von Investoren und Spielern in den verschiedenen Bereichen der Plattform. Zum Vergleich: Der Vorverkauf von RBLK hat über 45 Millionen Token verkauft, dank der steigenden Anzahl von Investoren, die den Vorverkauf kaufen. In der Zwischenzeit hat RBLK in seinem Vorverkauf bereits ein Preiswachstum von 20 % erzielt, wobei einige Analysten ein Wachstum von 800 % vor der Markteinführung prognostizieren.

Bei der derzeitigen Entwicklung liegt Rollblock angesichts der hohen Zahl von Anlegern vor dem Zeitplan. Daher könnte die Vorverkaufsphase früher als erwartet zu Ende sein. In Anbetracht dessen ist es ratsam, jetzt in den Vorverkauf von RBLK zu investieren und von der steigenden Dynamik zu profitieren, um eine hohe Rendite zu erzielen. Angesichts seines hohen Nutzens und Wachstumspotenzials glauben immer mehr Analysten, dass RBLK einer der besten Kryptowährungen sein könnte, in die man 2024 investieren kann.

In ähnlicher Weise hat der revolutionäre Ansatz des Rollblock-Casinos in Bezug auf Online-Glücksspiele zu Tausenden von Anmeldungen auf einer täglichen Basis geführt. Das Rollblock Casino bietet fortschrittliche Funktionen dank der Integration der Blockchain-Technologie. Zum Beispiel brauchen Mitglieder keine KYC-Verifizierung, um sich zu registrieren und die Spiele im Casino zu spielen.

Außerdem gibt es ein Umsatzbeteiligungsmodell, bei dem ein Prozentsatz der von der Plattform generierten Einnahmen wöchentlich unter den RBLK-Inhabern aufgeteilt wird. Zu den weiteren einzigartigen Merkmalen von Rollblock gehören eine höhere Transaktionsgeschwindigkeit, bessere Sicherheit, Skalierbarkeit, Datenschutz und mehr.

New Yorker können jetzt XRP handeln, da Coinbase das Verbot aufhebt

Coinbase, eine beliebte Kryptobörse, hat nun den Handel mit XRP (XRP) für New Yorker Bürger wieder ermöglicht. Zuvor hatte Coinbase den XRP-Handel für seine New Yorker Kunden seit Januar 2021 ausgesetzt. Diese Aussetzung stand im Zusammenhang mit dem Rechtsstreit von Ripple mit der SEC, der Coinbase dazu veranlasste, den XRP-Handel in New York auszusetzen.

Der Chief Legal Officer von Coinbase, Paul Grewal, kündigte die Aussetzung jedoch auf Twitter an. Diese Nachricht wird zweifellos den Preis von XRP und die positive Stimmung ankurbeln. Vor allem ist es ein bedeutender Sieg für XRP, da der laufende Fall mit der SEC zu Ende geht.