Warum ist Bitcoin heute um mehr als 5 % gefallen?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Warum ist Bitcoin heute um mehr als 5 % gefallen?

By Hassan Maishera - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Die führende Kryptowährung hat sich in den letzten 24 Stunden unterdurchschnittlich entwickelt und könnte auf weitere Verluste eingestellt werden.

Bitcoin hat sich in den letzten 24 Stunden unterdurchschnittlich entwickelt. Die führende Kryptowährung hat bis heute mehr als 5 % ihres Wertes verloren.

Dank dieses jüngsten Rückgangs ist BTC zum ersten Mal seit mehr als zwei Wochen unter die 40.000-Dollar-Region gefallen.

Marktanalysten glauben, dass der anhaltende Konflikt um die Ukraine die breiteren Finanzmärkte, einschließlich Bitcoin, betrifft. Darüber hinaus wirkt sich die Wahrscheinlichkeit aggressiver Maßnahmen der US-Notenbank in diesem Jahr weiterhin auf die Marktstimmung aus.

Alex Kuptsikevich, leitender Finanzanalyst bei FxPro, sagte:

„Bitcoin hat in letzter Zeit eindeutig seine Funktion als defensiver Vermögenswert verloren und zeigt fast keine Korrelation zu Gold, das am Mittwoch und Donnerstag sehr gefragt war.“

Die breitere Kryptowährung hat sich in den letzten 24 Stunden schlecht entwickelt. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt die Gesamtmarktkapitalisierung bei rund 1,8 Billionen USD, was einem Rückgang von über 100 Milliarden USD in den letzten 24 Stunden entspricht.

Wichtige Levels im Überblick

Der BTC/USD 4-Stunden-Chart ist derzeit sehr rückläufig, wobei Bitcoin in den letzten Stunden mehr als 5 % seines Wertes verloren hat. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt BTC knapp unter der 40.000-Dollar-Marke.

Die MACD-Linie ist nach der anhaltend schlechten Performance von Bitcoin unter die neutrale Zone gefallen. Der 14-tägige relative Stärkeindex von 35 zeigt, dass Bitcoin derzeit überverkauft ist.

Wenn die Bären die Kontrolle behalten, könnte BTC in den nächsten Stunden das erste große Unterstützungsniveau bei 38.395 USD verlieren. Sofern es nicht zu einem längeren Abwärtstrend kommt, sollte BTC kurzfristig über dem Unterstützungsniveau von 36.000 USD bleiben.

Wenn die Bullen jedoch die Kontrolle über den Markt wiedererlangen, könnte BTC vor Ende des Tages die Widerstandsmarke von 42.780 USD überwinden.