Wird Bitcoin bald seine Position über 40.000 USD wiedererlangen?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Wird Bitcoin bald seine Position über 40.000 USD wiedererlangen?

By Hassan Maishera - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Die führende Kryptowährung hat ihre Position über der 38.000-Dollar-Marke gehalten und könnte sich bald nach oben erholen.

Der Kryptowährungsmarkt hat sich in den letzten Tagen durchschnittlich entwickelt. Trotz der aktuellen Turbulenzen aufgrund des anhaltenden Debakels in Russland und der Ukraine konnte sich der Kryptowährungsmarkt behaupten.

Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen bleibt über der Marke von 1,7 Billionen USD und könnte bald 1,8 Billionen USD übersteigen, wenn die aktuelle Marktdynamik anhält. Bitcoin und die anderen führenden Kryptowährungen haben sich in den letzten Tagen durchschnittlich entwickelt.

Bitcoin handelt zum Zeitpunkt des Schreibens mit rund 38.900 USD pro Coin, ein Anstieg um weniger als 1 % in den letzten 24 Stunden. Die technischen Indikatoren zeigen, dass Bitcoin sich gut entwickelt hat und auf dem Weg sein könnte, bald höher zu steigen.

Wenn die Bullen weiterhin rückläufige Fortschritte abwehren, wird die führende Kryptowährung in den kommenden Stunden oder Tagen über das psychologische Niveau von 40.000 USD steigen.

Wichtige Levels im Überblick

Der 4-Stunden-Chart von BTC/USD wird langsam bullisch, da Bitcoin seine langsame Erholung in Richtung des Widerstandsniveaus von 40.000 USD fortsetzt. Die technischen Indikatoren zeigen, dass der Wert von Bitcoin bald steigen könnte.

Die MACD-Linie liegt immer noch über der neutralen Zone, was auf ein schwaches bullisches Momentum hindeutet. Der RSI von 51 zeigt, dass sich Bitcoin dank seiner jüngsten positiven Performances nicht mehr im überverkauften Bereich befindet.

Wenn die Bullen weiter die Kontrolle erlangen, könnte der Wert von Bitcoin zum ersten Mal seit einer Woche über die 40.000-Dollar-Marke steigen. Im Falle einer ausgedehnten Rally könnte BTC kurzfristig über die nächste Widerstandsmarke bei 42.000 USD steigen.

Die Performance von Bitcoin dürfte jedoch von den anhaltenden Ereignissen in Russland und der Ukraine beeinflusst werden. Andere wirtschaftliche Aktivitäten in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien könnten ebenfalls eine Rolle bei der Entwicklung des Coins spielen.