Wormhole sammelt 225 Mio. $ ein; Filecoin (FIL) und InQubeta (QUBE) streben große Gewinne an

Memeinator Währung
NÄCHSTER 100x PRESALE?
Memeinator Währung
NÄCHSTER 100x PRESALE?

Wormhole sammelt 225 Mio. $ ein; Filecoin (FIL) und InQubeta (QUBE) streben große Gewinne an

By Anna Guerra - Min. gelesen

Wormhole, ein Messaging-Protokoll, das die Kommunikation über Blockchains hinweg ermöglicht, hat seit einer Finanzierung in Höhe von 225 Mio. $ große Aufmerksamkeit erregt, wodurch die Bewertung des Unternehmens auf 2,5 Mrd. $ steigt. Diese unglaubliche Leistung stellt die größte Investitionsrunde für ein Kryptowährungsprojekt im Jahr 2023 dar. Filecoin (FIL) und InQubeta (QUBE) haben ebenfalls große Gewinne im Visier, die mit dem Meilenstein von Wormhole zusammenfallen.

Das dezentrale Speichernetzwerk Filecoin hofft, den steigenden Bedarf an sicheren, dezentralen Datenspeicheroptionen zu befriedigen. InQubeta hingegen ist ein Krypto-ICO, das Startups aus den Bereichen Blockchain und künstliche Intelligenz (KI) miteinander verbindet. Seine blühende Community und seine exzellenten Marketingtechniken machen es zu einem der besten DeFi-Projekte.

Schauen wir uns die Entwicklungspfade von InQubeta und Filecoin sowie die Bedeutung der erfolgreichen Fundraising-Kampagne von Wormhole an.

Die hervorragende Vorverkaufsleistung von InQubeta deutet auf eine mögliche Rallye hin

Der native Token von InQubeta, QUBE, hat als leistungsstarker Token an Popularität gewonnen, da Investoren QUBE-Token in der Vorverkaufsphase eilig kaufen. InQubeta bietet auch einen Marktplatz für Non-Fungible-Token (NFT), auf dem KI-Startups interessierten Anlegern Investitionsmöglichkeiten in Form von NFTs anbieten können, wodurch ein Ökosystem zum gegenseitigen Nutzen entsteht. KI-Projekte können Eigenkapital und Belohnungen in populäre NFTs erstellen, die Anleger kaufen können.

Darüber hinaus können Benutzer des QUBE-Tokens mithilfe seines Staking-Mechanismus Kryptowährungsprämien verdienen. Diese Staking-Vorteile werden durch Steuergelder finanziert und vom InQubeta-Team überwacht. Ein weiterer Grund, warum InQubeta zu den besten DeFi-Projekten zählt, ist sein robustes Sicherheits-Framework, das von angesehenen Organisationen wie Hacken und BlockAudit zertifiziert wurde.

Frühe Investoren könnten zu Millionären werden, wenn der QUBE-Token auf den Markt kommt und die institutionelle Annahme beginnt. Das Krypto-ICO hat bereits in der Vorverkaufsphase riesige Fortschritte gemacht: Es wurden über 555 Millionen QUBE-Token verkauft und mehr als 5,6 Mio. $ an Finanzmitteln aufgebracht. Der herausragende Anstieg des Tokens um 130 % von seinem Anfangswert von 0,007 $ auf 0,0161 $ zeigt, dass es in der Lage ist, Gewinne zu erzielen. Es wird erwartet, dass QUBE bis zum Ende des Vorverkaufs einen Wert von 0,0308 $ erreichen wird, was neuen Anlegern eine Gewinnmarge von 90 % verschafft, bevor QUBE an den Börsen live geht und seinen Wert in die Höhe schnellt.

Der Token von InQubeta ist deflationär, was langfristige Gewinne fördert und eine seiner besten Eigenschaften ist. Als deflationärer Token ist das Angebot von QUBE in der Regel geringer als seine Nachfrage. Diese Knappheit soll zu häufige Schwankungen des Tokenpreises vermeiden. Um das Angebot allmählich zu verringern, werden zusätzliche Token, die dem InQubeta-Ökosystem beitreten, in der Token-Burn-Wallet geschickt.

InQubeta integriert außerdem mehrere Gewinnmöglichkeiten und Einsatzboni in seine DeFi-Plattform, die den Nutzern ein Residualeinkommen sichern. Analysten sagen voraus, dass der Start von InQubeta einen kometenhaften Aufstieg auslösen könnte. Wenn QUBE weiterhin in diesem Tempo wächst, könnte es bald zu den Top-DeFi-Projekten gehören. Der Erfolg des Fundraisings von Wormhole in Verbindung mit den strategischen Bestrebungen von InQubeta unterstreicht die zunehmende Bedeutung der Blockchain-Technologie für die Umgestaltung traditioneller Branchen.

Die Akzeptanz von Filecoin deutet auf massives Wachstum hin

FIL ist stetig gewachsen, weil dezentrale Speicherlösungen immer häufiger genutzt werden. Es wird prognostiziert, dass die Nachfrage nach Filecoin sprunghaft ansteigen wird, da immer mehr Unternehmen und Privatpersonen nach sicheren, zuverlässigen Speicherlösungen suchen, die ihnen eine bessere Kontrolle über ihre Daten ermöglichen.

Der Einfluss von Filecoin war in den letzten Monaten spürbar, und es gibt Anzeichen dafür, dass der Wert des FIL-Tokens steigen könnte. Die Nachfrage nach Filecoins Speicherprodukten stieg im 3. Quartal dieses Jahres aufgrund der Erweiterung des Ökosystems des Netzwerks um 45 %. Der FIL-Token hat sich von seinen Tiefstständen im Vormonat um mehr als 80 % erholt, was darauf hindeutet, dass Pläne im Gange sind, frühere Höchststände noch vor Jahresende zu erreichen. Die Plattform wächst, und zukünftige Filecoin-Netzwerk-Upgrades könnten den erwarteten Aufwärtstrend von FIL unterstützen.

Schlussfolgerung

Wormhole hat das Ziel, die Entwicklung der Blockchain-Technologie maßgeblich zu beeinflussen. Mit seiner jüngsten Finanzierung, den bedeutenden organisatorischen Anpassungen und der Fähigkeit, Herausforderungen zu überwinden, konzentriert sich Wormhole auf sein Ziel, die nahtlose Kommunikation zwischen Blockchain-Netzwerken zu erleichtern, was ein zusätzlicher Vorteil für InQubeta und Filecoin darstellt.

Das einzigartige Angebot von InQubeta und der Fokus auf KI-Investitionen bestätigen sein langfristiges Wachstumspotenzial. Der NFT-Marktplatz ermöglicht es Unternehmern außerdem, ihre beliebten NFTs einem breiten Publikum anzubieten und öffnet Türen für verschiedene Anleger. Die Plattform verfügt über eine solide Grundlage für Wachstum, nachdem sie in ihrem laufenden Vorverkauf Millionen von Dollar aufgebracht hat. Eine Investition in den QUBE-Vorverkauf ist eine höchst profitable Gelegenheit, die man nutzen sollte, solange der Preis noch niedrig ist.

Für weitere Informationen besuchen Sie den Vorverkauf von InQubeta oder treten Sie den InQubeta Communities bei.