4 Gründe, warum der Terra-Preis der Schwerkraft zu trotzen scheint

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

4 Gründe, warum der Terra-Preis der Schwerkraft zu trotzen scheint

By Crispus Nyaga - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Terra-Preis hat sich in den letzten Monaten der Schwerkraft widersetzt. Während andere Coins um mehr als 20 % von ihren Höchstständen gefallen sind, schwebt LUNA in der Nähe seines Allzeithochs. Er wird bei 91,3 USD gehandelt, was einige Punkte unter seinem Rekordhoch von 104 USD liegt. Sein Preis ist seit seinem niedrigsten Stand im Mai letzten Jahres um mehr als 2.214 % gestiegen.

Warum ist LUNA gestiegen?

Es gibt mehrere Gründe, warum der Preis von Terra LUNA gestiegen ist, während andere Kryptowährungen weiterhin unter Druck stehen. Erstens haben die Investoren das Wachstum des Ökosystems der Plattform bejubelt. In den letzten Monaten war die Zahl der Entwickler, die das Netzwerk angenommen haben, im Aufwärtstrend.

Daten zeigen beispielsweise, dass in Terra jetzt 21 DeFi-Apps mit einem gesperrten Gesamtwert von über 23 Milliarden USD gebaut wurden. Damit ist es nach Ethereum die zweitgrößte Plattform der Welt. Tatsächlich ist seine TVL höher als die der BNB-Kette und Avalanche zusammen. Daher scheinen Investoren zu glauben, dass Terra die Zukunft der Smart-Contract-Industrie ist.

Zweitens hat der Terra-Preis seine Mitbewerber aufgrund des Wachstums seiner Stablecoins übertroffen. Terra USD hat sich nach Tether, USD Coin und Binance USD zum viertgrößten Stablecoin der Welt entwickelt. Es hat eine Gesamtmarktkapitalisierung von über 13 Milliarden USD und ist damit der 15. größte Coin der Welt. Es besteht die Möglichkeit, dass der Coin in den nächsten Jahren immer mehr Investoren anziehen wird.

Drittens ist Terra aufgrund der Popularität von Chai gewachsen, einer südkoreanischen Zahlungsanwendung, die von Terra betrieben wird. Die App wird von Tausenden von Händlern im Land akzeptiert und von Hunderten von Menschen verwendet. Schließlich hat es sich auch aufgrund der Popularität des Anchor-Protokolls, das einen TVL von über 11,6 Milliarden USD hat, gut entwickelt.

Terra-Kursprognose

Der Tageschart zeigt, dass sich der LUNA-Preis in den letzten Monaten in einem starken Aufwärtstrend befand. Infolgedessen nähert er sich nun seinem Allzeithoch von 104 USD, der Coin liegt auch über den kurz- und langfristigen gleitenden Durchschnitten, was signalisiert, dass die Bullen immer noch die Kontrolle haben.

Daher besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Coin den Aufwärtstrend fortsetzen wird, da die Bullen das Allzeithoch von 104 USD anpeilen. Ein Durchbruch über dieses Niveau eröffnet die Möglichkeit, dass der Terra-Preis auf 120 USD steigt.