44 % der Deutschen wollen in Kryptos investieren: KuCoin-Bericht

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

44 % der Deutschen wollen in Kryptos investieren: KuCoin-Bericht

By Hassan Maishera - Min. gelesen

Ein neuer Bericht von KuCoin hat gezeigt, dass fast die Hälfte der Deutschen motiviert ist, in Kryptowährungen zu investieren.

Die führende Kryptowährungsbörse KuCoin hat ihren Into The Cryptoverse 2022 Germany Report veröffentlicht. Der Bericht enthüllte einige interessante Daten über das Wachstum von Kryptowährungen in Deutschland.

Dem Bericht zufolge sind 44 % der Deutschen daran interessiert, in Kryptowährungen zu investieren. Ihre Hauptmotivation ergibt sich aus dem Wunsch, Teil der Zukunft des Finanzwesens zu sein.

Der Bericht fügt hinzu, dass 16 % der deutschen Bevölkerung im Alter zwischen 18 und 60 Jahren Krypto-Investoren sind, die Kryptowährungen besitzen oder in den letzten sechs Monaten mit Kryptowährungen gehandelt haben.

Darüber hinaus beabsichtigen 41 % der oben genannten Krypto-Investoren, den Anteil ihrer Investitionen in Kryptowährungen in der zweiten Jahreshälfte zu erhöhen. Weitere 13 % der Deutschen sind krypto-neugierig und beabsichtigen, in den kommenden sechs Monaten in Kryptowährungen zu investieren. Allerdings gaben nur 23 % der Krypto-Neugierigen an, dass sie höchstwahrscheinlich in Kryptowährungen investieren werden, während der Rest zögerlich bleibt, fügte KuCoin hinzu.

Die Pandemie trug zur schnellen Einführung von Kryptowährungen bei, was durch den Bericht gezeigt wurde. 17 % der Krypto-Investoren in Deutschland haben über zwei Jahre Erfahrung im Handel mit Kryptowährungen.

Die steigende Inflation in verschiedenen Teilen der Welt veranlasst die Menschen jedoch weiterhin, in den Kryptowährungsraum einzusteigen. 45 % der Anleger haben innerhalb der letzten sechs Monate mit dem Handel mit Kryptowährungen begonnen, während weitere 18 % innerhalb des vergangenen Jahres mit dem Handel begonnen haben.

Der Kryptowährungsraum hat verschiedene Initiativen gestartet, um mehr Frauen für den von Männern dominierten Markt zu gewinnen. In Deutschland sind 69 % der Krypto-Investoren Männer, während Frauen 53 % der Krypto-Neugierigen ausmachen.

Das Ökosystem der dezentralen Finanzen (DeFi) ist einer der am schnellsten wachsenden Bereiche im Bereich der Kryptowährungen. Sie bieten Investoren alternative Finanzdienstleistungen an, was viele Menschen in die Branche gelockt hat.

In Deutschland wollen Anleger durchschnittlich 24 % ihres Handelsvolumens auf Staking verwenden, um stabile Erträge mit höheren Renditen als bei Banksparkonten zu erzielen.

Schließlich planen 31 % der krypto-neugierigen Investoren, ihre Reise in die Branche mit der Krypto-Kreditvergabe zu beginnen. Die Daten deuten auf ein steigendes Interesse an DeFi-Diensten in Deutschland hin.