Binance spendet 2,5 Mio. USD in BUSD an UNHCR für Hilfe in der Ukraine

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Binance spendet 2,5 Mio. USD in BUSD an UNHCR für Hilfe in der Ukraine

By Charles Thuo - Min. gelesen

Laut einer Erklärung von Binance hat die Krypto-Börsenfirma ihre Stablecoin Binance (BUSD) im Wert von 2,5 Millionen USD an United Nations High Commissioner for Refugees (UNHCR) für Hilfsmaßnahmen in der vom Krieg heimgesuchten Ukraine gespendet.

Die von Binance geleistete Spende in Höhe von 2,5 Millionen USD (BUSD) wurde von der Binance-Wohltätigkeitsorganisation von ihrer Kryptowährungsbörse erhalten.

Helen Hai, Leiterin der Binance Charity, kommentierte:

„Wir sind stolz darauf, dass wir mit UNHCR zusammenarbeiten konnten, um seine erste BUSD-Krypto-Spende zu leisten. Die unermüdlichen Bemühungen und die unübertroffene Erfahrung von UNHCR bei der Unterstützung von Flüchtlingen machen sie zu einer offensichtlichen Wahl, um sie als Teil unserer 10 Millionen USD zu unterstützen Krypto-Spenden."

Der BUSD Stablecoin wird von Binance in Partnerschaft mit Paxos, einer Handels- und Depotplattform mit Hauptsitz in New York, entwickelt.

Kurz gesagt, da der Preis von Stablecoins an stabilere Vermögenswerte wie den USD oder Gold gekoppelt ist, fungieren Stablecoins als Bindeglied zwischen Kryptowährungen und Fiat-Währungen.

Nach der Spende sagte die Exekutivdirektorin und CEO von USA für UNHCR, Anne-Marie Grey:

Das Engagement von Binance Charity für die Familien, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen, zeigt die innovative philanthropische Kraft der Kryptowährung in Aktion. Diese großzügige Unterstützung wird für die Familien, die zur Flucht gezwungen sind, einen lebensverändernden Unterschied machen. Und was noch wichtiger ist, sie zeigt den Familien, dass eine fürsorgliche und engagierte globale Gemeinschaft vorprescht, um ihnen in ihren dunkelsten Zeiten zu helfen."

Flüchtlingskrise durch den Krieg in der Ukraine

Die Invasion der Ukraine durch Russland hat dazu geführt, dass mehr als 10 Millionen Menschen aus ihrer Heimat geflohen sind, wobei etwa vier Millionen in Nachbarländern wie Moldawien, Rumänien, Polen und Ungarn Zuflucht gesucht haben. Der Rest bleibt, obwohl vertrieben, in Flüchtlingsunterkünften in der Ukraine.

Binance hat sich kürzlich verpflichtet, 10 Millionen USD zu spenden, um die vom Krieg in der Ukraine Betroffenen zu unterstützen, und dies ist die jüngste Spende im Zusammenhang mit dieser Verpflichtung.

Die Wohltätigkeitsorganisation Binance hat bereits 4,5 Millionen USD beigesteuert, und die jüngste Spende erhöht die Gesamtsumme der Spenden auf 7 Millionen USD.

In derselben Erklärung erklärte Binance:

„Zusätzlich zu der Zusage von 10 Millionen USD hat Binance Charity eine Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen, die etwa 900.000 USD von der Krypto-Community gesammelt hat. Dieses Geld wird auch für humanitäre Bemühungen bereitgestellt.“