API3- und Drip Network-Token steigen, Bitcoin fällt auf 35.000 USD

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

API3- und Drip Network-Token steigen, Bitcoin fällt auf 35.000 USD

By Charles Thuo - Min. gelesen

API3- und Drip-Network-Token steigen in einer Zeit, in der der globale Kryptomarkt im Sturzflug ist. Die globale Krypto-Marktkapitalisierung ist beispielsweise in den letzten 24 Stunden um 10,42 % gesunken und liegt derzeit bei etwa 1,64 Billionen USD.

Bitcoin, die beliebteste Kryptowährung der Welt und die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, ist von über 40.000 USD auf 35.787,34 USD zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gefallen. Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, ist von über 30.000 USD auf 2.504,82 USD gerutscht. 

API3-Preisanstieg

API3 ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 30 % gestiegen. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde es bei 6,44 USD mit einem Tageshoch von 6,97 USD gehandelt.

Der Preisanstieg von API3, einem Token, dessen Blockchain-Netzwerk dafür sorgt, dass Menschen dezentrale APIs erstellen und verwalten können, wird in hohem Maße der Binance-Notierung zugeschrieben.

Binance kündigte gestern an, API3 aufzulisten, und führte den Coin heute um 10:30 Uhr UTC ein.

API3 hatte am Tag zuvor, am 20. Januar, in Erwartung der Binance-Listung mit der Rallye begonnen und stieg höher, als Binance die Gerüchte einer Listung des Tokens bestätigte.

Drip Network (DRIP)-Preisanstieg

Drip Network Token, DRIP, ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 1 % gestiegen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notierte es bei 83,94 USD gehandelt und hat ein Tageshoch von 84,81 USD erreicht.

Der DRIP-Token erholt sich seit dem 11. Januar 2022, und sein Aufwärtstrend wurde durch das anhaltende Blutbad auf dem Kryptomarkt nicht beeinträchtigt.

Es gibt keine großen Neuigkeiten über den Token und es wird angenommen, dass er nur aufgrund seiner steigenden Popularität und seines Handelsvolumens steigt.