Kann Bitcoin 40.000 USD nach der rückläufigen Performance verteidigen?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Kann Bitcoin 40.000 USD nach der rückläufigen Performance verteidigen?

By Hassan Maishera - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Die führende Kryptowährung verlor letzte Woche ihr wichtigstes Unterstützungsniveau von über 45.000 USD, hat aber jetzt Schwierigkeiten, über der 40.000-Dollar-Marke zu bleiben.

Der Kryptowährungsmarkt hat in der vergangenen Woche fast 300 Milliarden USD verloren. Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen betrug letzte Woche etwa 2,3 Billionen USD, liegt aber jetzt unter der Marke von 2 Billionen USD.

Der Rückgang der Marktkapitalisierung erfolgte, als Bitcoin und andere große Kryptowährungen enorme Verluste verzeichneten. Die Gesamtmarktkapitalisierung von Bitcoin sank von ihrem Allzeithoch von 1,1 Billionen USD vor zwei Monaten auf derzeit über 780 Milliarden USD.

Am 10. November erreichte Bitcoin ein Allzeithoch von 69.044 USD. Allerdings hat die führende Kryptowährung seitdem mehr als 40 % ihres Wertes verloren und handelt jetzt knapp über 41.000 USD pro Coin.

Bitcoin verlor letzte Woche sein wichtiges Unterstützungslevel über dem Niveau von 45.000 USD. Am Wochenende gelang es ihm, über der 40.000-Dollar-Marke zu bleiben, während der Abwärtstrend anhält. Angesichts der jüngsten schlechten Leistungen könnte es Bitcoin jedoch schwer fallen, in den kommenden Tagen über 40.000 USD zu bleiben.

Wenn die Bären weiterhin die Kontrolle behalten, könnte BTC vor Ende der Woche das Unterstützungsniveau von 40.000 USD verlieren.

Wichtige Levels im Überblick

Der BTC/USD 4-Stunden-Chart ist dank der jüngsten schlechten Performance von Bitcoin sehr bärisch. BTC hat in den letzten 24 Stunden mehr als 1 % seines Wertes verloren und sieht sich einem weiteren Verkaufsdruck auf dem Markt ausgesetzt.

Die MACD-Linie bleibt derzeit im negativen Bereich, was auf einen negativen Trend in der Wertentwicklung des Coins hinweist. Der 14-tägige Relative-Stärke-Index von 49 zeigt, dass sich BTC derzeit in den überverkauften Bereich bewegt, wenn die rückläufige Entwicklung anhält.

Wenn die Bären die Kontrolle behalten, wird BTC in den kommenden Stunden unter das psychologische Niveau von 40.000 USD fallen. Im Falle einer längeren rückläufigen Performance könnte BTC zum ersten Mal seit fast sechs Monaten unter 40.000 USD handeln.