Kryptomarkt stürzt ab, nachdem die Fed Zinserhöhungen bestätigt

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Kryptomarkt stürzt ab, nachdem die Fed Zinserhöhungen bestätigt

By Benson Toti - Min. gelesen

Trotz eines Anstiegs des gesamten Krypto-Marktvolumens um 23,26 % auf 128,12 Milliarden USD ist die globale Krypto-Marktkapitalisierung in den letzten 24 Stunden um 7,66 % auf 2,06 Milliarden USD gesunken.

Die Mehrheit der Kryptowährungen, darunter Bitcoin, Ethereum und eine Mehrheit der Altcoins wie Binance Coin (BNB), Solana (SOL), Terra (LUNA), Cardano (ADA) und dergleichen, begannen den Tag mit einem drastischen Rückgang.

Der heutige Einbruch des Kryptomarktes wird in hohem Maße der Nachricht zugeschrieben, dass die US-Notenbank (Fed) die Zinsen in den kommenden Monaten anheben wird.

Die Fed-Nachrichten betrafen sowohl die Krypto- als auch die Aktienmärkte

Der Kryptowährungsmarkt war nicht der einzige Leidtragende der heutigen Nachricht, dass die Fed eine Anhebung der Zinssätze in den kommenden Monaten in Betracht zieht. Der Aktienmarkt nahm ebenfalls einen Anteil und die Mehrheit der Aktien wurde am Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen verkauft.

Der Nasdaq Composite zum Beispiel verlor etwa 3,3 %, da Technologieaktien ihren Einbruch fortsetzten. Der S&P 500 brach um fast 2 % ein, während der Dow unmittelbar nach den Nachrichten etwa 1 % verlor.

Im Protokoll der Dezember-Sitzung des Offenmarktausschusses der Federal Reserve (FOMC) heißt es:

„Die Teilnehmer merkten im Allgemeinen an, dass es angesichts ihrer individuellen Aussichten für die Wirtschaft, den Arbeitsmarkt und die Inflation gerechtfertigt sein könnte, den Leitzins früher oder schneller zu erhöhen, als die Teilnehmer zuvor erwartet hatten… Einige Teilnehmer merkten auch an, dass es angebracht sein könnte, relativ bald nach Beginn der Leitzinserhöhung mit dem Abbau der Bilanz der Federal Reserve zu beginnen."

Bitcoin fällt auf 43.000 USD, während Altcoins abstürzen

Bitcoin, die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung, ist um 7,31 % gefallen und liegt nun bei 43.042,99 USD.

Obwohl fast alle Kryptowährungen einen Rückgang von fast 10 % oder mehr erlebt haben, ist die Mehrheit der Augen auf Bitcoin gerichtet, der in den letzten Monaten eine ziemliche Achterbahnfahrt erlebt hat. Der Coin war mit der Hoffnung auf Ende 2021 herangegangen, dass er zumindest über 50.000 USD klettern würde, aber nur, um eine Wendung zum Negativen zu nehmen.

Ethereum ist um 9,77 % auf 3.445,86 USD gefallen, da befürchtet wurde, dass es unter 3.000 USD fallen könnte, wenn der aktuelle Bärenmarkt anhält.

Nur eine Handvoll Kryptowährungen begannen den Tag im grünen Bereich. Einige der beliebtesten Kryptowährungen, die die größten Einbrüche verzeichnet haben, sind Axie Infinity (AXS), das um 17,38 % gefallen ist, Curve DAO Token (CRV), das um 16,78 % gefallen ist, Loopring (LRC), das um 16,76 % gefallen ist, Elrond ( EGLD), das um 16,34 % gesunken ist, und Tezos (XTZ), das um 16,19 % gefallen ist.