Ist die Korrektur von Reef vorbei?

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Ist die Korrektur von Reef vorbei?

By Benson Toti - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Der Kurs von Reef (REEF/USD) ist seit seinem Höchststand im November um mehr als 50 % gefallen. Nach einer enormen Kurserholung, die Reef von 0,01 USD auf 0,03 USD brachte, ist der Kurs stark eingebrochen. Reef nähert sich jetzt einem wichtigen Unterstützungsniveau, das als Umkehrzone dienen könnte. Reef nähert sich auch der unteren Trendlinie des symmetrischen Dreiecks, das es gebildet hat, woraus sich ableiten lässt, dass wir bald eine Umkehr erleben werden. Reef wird seit seiner Börsennotierung unter dem symmetrischen Dreieck gehandelt. Sobald ein Ausbruch erfolgt, könnte Reef also enorme Gewinne erzielen.

  • Reef hat ein symmetrisches Dreieck gebildet und wird seit seiner Börsennotierung unter diesem Dreieck gehandelt. Daher ist das Unterstützungsniveau von entscheidender Bedeutung, da ein signifikanter Rückgang zu erwarten ist, wenn die unterstützende Trendlinie durchbrochen wird.

  • Reef steht kurz davor, die untere Trendlinie zu testen. Sobald eine Trendwende eintritt, können Long-Positionen eingegangen werden. Diese sollten jedoch vermieden werden, wenn Reef die unterstützende Trendlinie verlässt.

  • Im November wurde ein bullischer goldener Crossover beobachtet, was auf eine baldige bullische Erholung hindeutet.

  • Bei 0,017 USD ist außerdem eine Nachfragezone zu erkennen, die die unterstützende Trendlinie stärkt und somit die Chancen für eine Umkehr erhöht.

  • Der RSI befindet sich auf dem Unterstützungsniveau, von dem aus zuvor eine Umkehr der Kursentwicklung zu beobachten war.

  • Es sieht so aus, als ob Reef auf die unterstützende Trendlinie zurückfallen wird, bevor eine neue Erholung einsetzt. Daher könnten Anleger auch abwarten, bis der Preis auf das Niveau von 0,0176 USD fällt, bevor sie eine Long-Position eingehen.

  • Anleger sollten vorsichtig sein, da Reef in den letzten Wochen gefallen ist, so dass ein Stop-Loss beibehalten werden sollte.

  • Das Ziel liegt bei 0,237 USD, gefolgt von 0,030 USD.