Kuba nutzt Krypto, um Sanktionen zu umgehen

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Kuba nutzt Krypto, um Sanktionen zu umgehen

By Sanne Moonemans - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Im vergangenen Sommer waren viele Kubaner aufgrund von Zensurversuchen ohne Internetverbindung. Im März waren die Kubaner nach einem versehentlichen Glasfaserbruch in der Hauptstadt Havanna mit weiteren Störungen konfrontiert, wobei das mobile Internet in Kuba erst vor drei Jahren eingerichtet wurde. Es scheint jedoch, dass die Bereitstellung einer mobilen Internetverbindung der Wendepunkt in der Geschichte gewesen wäre, an dem die Bevölkerung endlich ihre Freiheit in den Griff bekam.

Allerdings wurden von den USA harte Sanktionen verhängt, die viele Bürger Kubas schwer belasten. Dies ist ein Grund, warum eine unabhängige monetäre Technologie wie Blockchain die ideale Lösung für ihre Probleme ist.

Ein lokaler Geschäftsinhaber, Nelson Rodriguez, erklärte kürzlich in einem Interview mit NBC, dass es einen Konflikt zwischen zwei gegensätzlichen Perspektiven gebe. Dies hat die Verwendung von Krypto im Land erhöht. Die Bevölkerung glaubt wie Rodriguez an Krypto und bezieht sich auf die Idee der Souveränität, Dezentralisierung und der Freiheit, Gelder zu speichern und zu handeln. Es muss nicht befürchtet werden, dass die lokale Regierung vage Steuern einführt oder die Technologie einfach verbietet.

Allerdings sind PayPal, Revolut, Zelle und andere beliebte Zahlungssysteme und globale elektronische Wallets in Kuba durch US-Sanktionen verboten.

Die kubanische Regierung hat kürzlich damit begonnen, einen rechtlichen Rahmen für Krypto-Dienstleister und -Transaktionen zu schaffen. Wer Kryptowährungen nutzen möchte, muss ab April 2022 zunächst eine Lizenz bei der Zentralbank in Havanna erwerben.

Die Bank prüft sozioökonomische und rechtliche Nuancen und genehmigt oder verweigert dann eine einjährige Lizenz. Auf diese Weise hofft die Regierung, den internationalen Handel wiederzubeleben und es den Bürgern zu ermöglichen, sich durch die Verwendung von Krypto-Wallets freier zu bewegen als durch die Verwendung von Kreditkarten und elektronischen Zahlungssystemen.