PODCAST: Gespräch mit Christian Saur von IOTA über alles, was IOTA betrifft

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

PODCAST: Gespräch mit Christian Saur von IOTA über alles, was IOTA betrifft

By Dan Ashmore - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

Dieser Bärenmarkt ist nicht das erste Rodeo von IOTA.

Die „blockchainlose Blockchain“ ist kein junges Küken in der Welt der Kryptowährungen, alt und weise genug, um nach der Euphorie des Jahres 2017 die Erfahrung des letzten Kryptowinters zu nutzen.

Diese Woche habe ich mich im CoinJournal-Podcast mit Christian Saur von IOTA über alles rund um IOTA sowie den Kryptowährungsmarkt im Allgemeinen unterhalten.

Es gab viel zu besprechen. Anleger erinnern sich vielleicht an den massiven Anstieg von IOTA im Jahr 2017, und es war einer der wenigen Token, der den anschließenden Bärenmarkt überlebte, ohne diese Höchststände im jüngsten Bullenmarkt während COVID in den Schatten zu stellen.

Aber mehr als alles andere unterstreicht dies nur, wie weit verbreitet die Spekulation damals war, wobei Christian einige interessante Punkte über den mangelnden Nutzen und die signifikante Entwicklung von IOTA seitdem anführte – ähnlich wie wir es bei vielen größeren Kryptowährungen gesehen haben.

Und DeFi – IOTA unternimmt jetzt echte Schritte, um seine Präsenz im Raum zu verstärken. Eines der Dinge, die ich in meiner Analyse gegenüber den Leuten immer betone, ist die Tatsache, dass DeFi während der jüngsten Ansteckung, die sich durch die Kryptomärkte ausbreitete, genau wie geplant funktionierte. Die schlechten Akteure wie Celsius, Three Arrows Capital und andere waren alle CeFi-Unternehmen.

DeFi hat genau das getan, was es versprochen hat – die Liquidationen erfolgten genau nach Zeitplan, genau wie sie kodiert waren, und die Blockchain hat nicht gelogen. Nichts ist fehlgeschlagen; nichts ist kaputt gegangen. Sicher, vielleicht kann Terra als DeFi gezählt werden, aber das lag eher an einem fehlerhaften Modell als an irgendwelchen Problemen mit DeFi selbst. Wir unterhalten uns über diese Ereignisse und auch darüber, wie DeFi reagiert hat.

Es hat Spaß gemacht, über einen Coin zu plaudern, den es schon so lange gibt und der das alles schon erlebt hat. Gibt das den Anlegern zusätzliche Sicherheit?

Letzten Monat wurde das Shimmer-Netzwerk veröffentlicht, das von Christian als eine Art IOTA-Version dessen, „was Kusama für Polkadot ist“, verglichen wird. Es war auch schön, von einem fairen Start zu hören, bei dem im Gegensatz zu vielen Projekten der letzten Zeit kein großer Teil der Token an Insider geht.

Wir haben uns darauf konzentriert, wie es ist, ein so großes Upgrade inmitten eines Bärenmarktes zu lancieren, in dem es fast keine positive Stimmung gibt. Wir gehen auch in die Ins und Outs, was genau es ist, und was es für die Zukunft von IOTA bedeutet.

Schließlich ist es immer schön, etwas über persönliche Erfahrungen mit Kryptowährungen zu hören. Christian erzählt mir, wie er zum ersten Mal auf IOTA gestoßen ist und sich entschlossen hat, alles zu geben und tief in den Krypto-Kaninchenbau zu springen.

Dies ist jedoch nur ein Vorgeschmack – der vollständige Podcast kann unter den folgenden Links abgerufen werden.

Podcast Homepage

Spotify

YouTube