Wie kauft man Peercoin

Peercoin Logo Peercoin (PPC)
Gewinnchancen
...
24hr ...
7d ...
Marktkapitalisierung ...
Peercoin Logo
Uns sind zahlreiche Websites bekannt, die falsche Vermerke von Prominenten verwenden, um Kunden an nicht regulierte Broker oder Callcenter weiterzuleiten. Unsere Website wird Kunden nur an Partner weiterleiten, die uns die erforderlichen behördlichen Zusicherungen gegeben haben. Dies ist ein Marketingangebot und unsere regulierten Partner geben bei der Registrierung an, welche Dienste ihnen zur Verfügung stehen.

Peercoin (PPC) ist eine Kryptowährung oder „Altcoin“, die auf der 2012 eingeführten Codebasis von Bitcoin beruht. Ihr Anspruch auf Ruhm ist die Erfindung des „Proof of Stake“-Konsensalgorithmus, der ein deutlich weniger ressourcenintensives Mining ermöglicht als der Proof-of-Work-Algorithmus des Bitcoins.

Im Gegensatz zu Bitcoin, der Berichten zufolge in einem Jahr mehr Strom verbraucht als Argentinien, nutzt Peercoin eher Zeit als Strom. Seine kosteneffiziente Natur bedeutet, dass jeder mit einem mit dem Netzwerk verbundenen Computer zur Peercoin-Blockchain beitragen kann. Dieses Handbuch enthält alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie Ihren ersten Peercoin-Kauf tätigen.

Inhaltsverzeichnis

Wie kauft man am einfachsten und am besten? Vergleichen Sie die Top-Peercoin-Broker

Dank des Booms von Kryptowährungen, war der Kauf digitaler Assets noch nie so einfach. Aber wo ist der beste Ort, um Peercoin zu kaufen? Es gibt eine Handvoll Krypto-Börsen und -Broker, die Peercoin führen. Wie einfach es ist, PPC-Coins zu kaufen, hängt von Ihrem Standort, Ihrem Investitionsbetrag und Ihren persönlichen Vorlieben ab.

Brokerplattformen sind bei weitem der einfachste Weg, um PPC oder jede andere Kryptowährung zu kaufen. Schauen Sie sich Faktoren an, wie z. B. wie lange eine Brokerplattform im Geschäft ist und welchen Ruf sie sich aufgebaut hat. Die besten Plattformen verfügen über Tools, mit denen potenzielle Käufer herausfinden können, wann der richtige Zeitpunkt für den Kauf von PPC ist.

1
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
4.55
Alle Swaps sind sorgerecht - kostenlos, ohne Registrierung erforderlich
Konvertieren Sie sofort über 500 Krypto-Assets
Beste Wechselkurse auf dem gesamten Kryptowährungsmarkt
Jetzt handeln
Beschreibung:
Swapzone ist ein Crypto-Exchange-Aggregator, der als Gateway zwischen der Cryptocurrency-Community- und Exchange-Dienste arbeitet. Swapzone zielt darauf ab, eine komfortable Schnittstelle, einen sicheren Benutzerfluss und kristallklare Daten für Benutzer bereitzustellen, um die besten Wechselkurse zwischen dem gesamten Cryptocurcysting-Markt zu finden.
Zahlungsarten:
Full Regulations:
2
Mindesteinzahlung
-
Promotion
Benutzerbewertung
4
Unterstützt USDC
Cold Storage & 24/7 Überwachung
Erweiterte Trading-Tools
Jetzt handeln
Beschreibung:
Gegründet im Jahr 2014, ist ein globaler Poloniex Krypto-to-Krypto-Austausch in Seychellen ansässig. Ab Februar 2020 hat sie mehr als 100 Märkten verfügbar für den Spothandel und bietet Funktionen wie Margin-Handel, Kreditvergabe und Abstecken. Poloniex ermöglicht es Benutzern, den Handel über das Internet, Android, iOS, Websocket und HTTP-APIs
Zahlungsarten:
Full Regulations:

5 Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie Peercoin kaufen wollen

Bevor Sie Ihren ersten Peercoin-Kauf tätigen, gibt es einige Variablen, die Sie berücksichtigen sollten. Fünf davon haben wir im Folgenden zusammengestellt.

Wählen Sie vorsichtig Ihre bevorzugte sichere Zahlungsmethode

Die verfügbaren Zahlungsoptionen auf Krypto-Plattformen variieren abgesehen von Ihrem Standort. Zum Beispiel kann PayPal eine Option für Benutzer in den USA sein, aber nicht für Benutzer in Kamerun.

Weitere zu berücksichtigende Faktoren sind Verarbeitungsgeschwindigkeit und Sicherheit. Ist die Plattform sicher genug, um Ihre Kreditkarten- oder Bankdaten anzugeben? Wie schnell ist Ihre bevorzugte Zahlungsmethode? Seriöse Plattformen sind in der Regel transparent in Bezug auf diese Details.

Müssen Sie Ihr eigenes Wallet einrichten?

Broker und Börsen erstellen in der Regel gebrauchsfertige Web-Wallets für neue Benutzer. Diese Wallets von Drittanbietern sind praktisch, aber es wird als gute Praxis angesehen, ein separates unabhängiges Wallet zu haben, über das Sie 100% Kontrolle haben. Das Einrichten eines eigenen sicheren Wallets ist besonders wichtig, wenn Sie Ihren PPC-Token als langfristige Investition aufbewahren möchten.

Die einzige Ausnahme ist, wenn Sie über CFDs und andere Finanzinstrumente in PPC investieren. Diese Verträge erfordern nicht, dass Sie tatsächlich Peercoins besitzen, daher ist kein Wallet erforderlich.

Kosten vergleichen

Es ist eine gute Idee, alle Kosten zu vergleichen, die mit der Verwendung von Peercoins verbunden sind. Diese reichen von Transaktionsgebühren, die von Krypto-Plattformen erhoben werden, bis hin zu Netzwerkgebühren, die von der Blockchain erhoben werden.

Fast jede Blockchain erhebt Transaktionsgebühren, die an Miner gezahlt werden, die ihre Ressourcen verwenden, um Blöcke zu validieren und das Netzwerk sicher zu halten. Peercoin ist keine Ausnahme, aber im Gegensatz zu Blockchains, die eine variable Gebühr haben, erhebt das Peercoin-Netzwerk eine feste Transaktionsgebühr von 0,01 PPC. Als Zahlungs- und Überweisungsmittel ist PPC viel günstiger als herkömmliche Optionen.

Sicherheit und Sicherung

Peercoin teilt viele Sicherheitsfunktionen von Bitcoin, einschließlich der kryptografischen Hash-Funktion SHA256, die das BTC-Netzwerk sichert. Jede Hardware, die BTC abbauen kann, kann auch PPC abbauen.

Der größte Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass Peercoin speziell entwickelt wurde, um die Probleme des von Bitcoin verwendeten Proof-of-Work-Modells anzugehen, wie zum Beispiel der nicht nachhaltige Energieverbrauch. Peercoin verwendet ein Proof-of-Stake-Modell, das Benutzer belohnt, die ihre PPC festhalten (einsetzen) und Transaktionen im Netzwerk überprüfen.

Um sich zu qualifizieren, müssen PPC-Inhaber ihre Coins mindestens 30 Tage lang einsetzen, um an der Blockgenerierung teilnehmen zu können. Diese Chancen steigen mit der Zeit und sind begrenzt, wenn das Alter der eingesetzten Coins (Coin Age) 90 Tage erreicht. An diesem Punkt wird das Coinalter zurückgesetzt und der Vorgang beginnt von vorne. Der Inhaber muss die gleichen Coins für mindestens 30 Tage einsetzen, um sich erneut für die Blockgenerierung zu qualifizieren. Dieser Ansatz verhindert, dass eine Handvoll der Benutzer, die eine große Mengen an PPC besitzen, den Blockgenerierungsprozess monopolosieret.

Staker, die Transaktionen validieren, werden mit neu geprägten PPC belohnt, weshalb Peercoin ein unbegrenztes Token-Angebot hat. Das Netzwerk hält das Angebot unter Kontrolle, indem es alle Transaktionsgebühren dauerhaft vernichtet (verbrennt). Bei diesem System hat das zirkulierende Angebot eine jährliche Inflationsrate von 1-3%.

Der Ansatz von Peercoin zur Netzwerksicherheit ist ziemlich gut für eine Kryptowährung, die so kurz nach dem Aufkommen von Bitcoin eingeführt wurde. Vorausgesetzt, Sie treffen die richtigen Vorkehrungen, ist jede PPC, die Sie besitzen, fast garantiert sicher und geschützt. Kombinieren Sie für zusätzliche Sicherheit die integrierten Sicherheitsfunktionen des Netzwerks mit den Protokollen, die von Börsen- und Brokerplattformen angeboten werden, wie z. B. Zwei-Faktor-Authentifizierung und Verschlüsselung mit privatem Schlüssel.

Können Sie die Plattform verstehen und navigieren?

Wir können nicht unterschätzen, wie wichtig es ist, zu wissen, wie man auf der von Ihnen gewählten Transaktionsplattform navigiert. Transaktionen der Kryptowährungen sind gestaltet, um unveränderlich zu sein; das bedeutet, dass keine Rückerstattungen oder Rückbuchungen erfolgen, wenn Sie einen Fehler wie die Eingabe des falschen Transaktionsbetrags machen.

Nehmen Sie sich Zeit, sich mit der Plattform vertraut zu machen. Finden Sie heraus, wie es funktioniert, welche Gebühren es berechnet und wie lange es dauert, Transaktionen abzuschließen. Vielleicht machen Sie sogar ein paar Dummy-Transaktionen mit kleinen PPC-Beträgen, um ein Gefühl für den Prozess zu bekommen, bevor Sie sich zu einer größeren Investition verpflichten.

Ultimativer Anfängerleitfaden für den Handel mit Peercoin

Was ist ein Peercoin-Broker?

Ein Broker ist eine Plattform, auf der Sie Kauf- und Verkaufsaufträge für Peercoin und andere Kryptowährungen ausführen können. Da der Krypto-Handel in den letzten Jahren so beliebt geworden ist, sind Online-Broker-Plattformen ziemlich verbreitet.

Broker, die mit Peercoin handeln, ermöglichen es Händlern grundsätzlich, Positionen zu eröffnen oder Finanzderivate zu kaufen, die an den Marktwert von PPC gekoppelt sind.

Was ist ein Peercoin-CFD?

CFD steht für Differenzkontrakt (Contract of Difference). Dies ist eine Art von Finanzinstrument, das es Händlern ermöglicht, auf die Preisbewegungen einer Kryptowährung zu spekulieren, indem sie Kauf- und Verkaufspositionen eingeben. CFDs sind eine bequeme kurzfristige Anlageoption, da Sie die zugrunde liegende Kryptowährung nicht wirklich halten müssen, um auf ihren Preis zu spekulieren. Zum Beispiel wäre ein Peercoin-CFD speziell an den Wert von PPC gebunden, und Sie müssen keine PPC-Token halten, um einen Vertrag zu eröffnen.

Die Investition über CFDs hat das Potenzial, hohe Gewinne zu erzielen, da viele Handelsplattformen Leverage Trading anbieten. Abhängig von der Plattform können Sie Ihre Position möglicherweise um das bis zu 100-fache verstärken, indem Sie sich beim Broker leihen.

Was ist der Vorteil der Peercoin-Regulierung?

Der Handel mit Kryptowährungen hat sich zu einer Multi-Milliarden-Dollar-Industrie entwickelt, daher war es nur eine Frage der Zeit, bis die Finanzaufsichtsbehörden Schritte zur Regulierung unternehmen. Viele entwickelte Länder haben Gesetze erlassen, um den Kryptohandel zu regulieren und Investoren zu schützen. Während die Einhaltung der Regulierung wie eine Abkehr vom dezentralisierten Ethos der Kryptowährungen erscheinen mag, hat sie den Kryptohandel tatsächlich legitimiert und für alle Beteiligten sicherer gemacht.

Was ist die beste Zahlungsmethode für den Kauf von Peercoin?

Krypto-Handelsplattformen bieten verschiedene Methoden zum Kauf von Peercoin an. Welche Optionen Ihnen konkret zur Verfügung stehen, hängt von Ihrem Standort ab. Berücksichtigen Sie dies also bei der Auswahl einer Plattform. Im Folgenden sind einige der gängigsten Optionen aufgeführt.

Peercoin per Banküberweisung kaufen

Banküberweisung ist eine universelle Option, die auf den meisten seriösen Plattformen verfügbar ist. Es hat normalerweise sehr niedrige Transaktionsgebühren. Es ist eine bequeme Möglichkeit, Ihr Geld hin und her zu überweisen, wenn Sie eine Börse oder einen Broker verwenden.

Peercoin mit PayPal kaufen

PayPal ist eine weitere beliebte Option, die auf vielen Plattformen verfügbar ist. Es ist schnell und ziemlich sicher, da es als Vermittler zwischen Ihnen und Ihrem Bankkonto oder Ihrer Kredit-/Debitkarte fungiert. Wenn Sie PayPal verwenden, müssen Sie keine Bankdaten angeben oder vermitteln. Die Gebühren sind auch angemessen, aber es kann mehr verlangen als andere Optionen, also stöbern Sie herum.

Peercoin mit Kredit- oder Debitkarte kaufen

Kredit- oder Debitkarten sind unglaublich praktisch: Wer hat heutzutage keine Bankkarte? Das einzige Problem sind die Transaktionsgebühren, die insbesondere bei Kreditkarten recht hoch sein können. Es ist keine wirtschaftliche Option für Krypto-Massenkäufe. Einige Kreditkartenaussteller können aus Sicherheitsgründen auch Transaktionen von Kryptowährungen blockieren. Bestätigen Sie dies also mit Ihrer Bank, bevor Sie Ihre Karte verwenden.

Peercoin per Crypto Transfer kaufen

Käufe mit anderen Kryptowährungen (Bitcoin, Litecoin usw.) zu tätigen ist eine Option, die auf jeder guten Börsen- oder Brokerplattform verfügbar ist. Es ist bequem, schnell und ziemlich sicher. Auch die Gebühren für Krypto-zu-Krypto-Überweisungen sind recht niedrig. Einige Plattformen können jedoch bestimmte Gebühren und Beschränkungen für Zahlungen mit digitalen Währungen haben.

Der Verifizierungsprozess für den Handel mit Peercoin

Die Identitätsüberprüfung ist ein entscheidender Schritt bei der Erstellung eines Kontos auf einer Börsen- oder Brokerplattform. Der Verifizierungsprozess ist normalerweise Teil des Anmeldeverfahrens. In der Regel müssen Sie eine Kopie Ihres amtlichen Ausweises und manchmal eine Stromrechnung vorlegen, um Ihre Adresse zu bestätigen. Aus Sicherheitsgründen müssen Sie möglicherweise auch Ihre Telefonnummer verifizieren.

Die Verifizierung ist ein einfacher Prozess. Es mag mühsam erscheinen, aber es ist ein notwendiger Schritt, um Sie und die von Ihnen verwendete Plattform vor kriminellen Aktivitäten zu schützen. Es ist auch erforderlich, um die von den Finanzaufsichtsbehörden festgelegten Richtlinien KYC (Know Your Customer) und AML (Anti-Money Laundering) einzuhalten. Eine Plattform, die diese Regeln einhält, ist vertrauenswürdig.

Peercoin: Langfristige vs. kurzfristige Investition

Kurzfristige Investitionen beinhalten den Kauf von PPC, um sie in Stunden, Tagen oder Wochen zu verkaufen, je nachdem, wie sich der Markt bewegt. Es ist die Grundlage für viele beliebte Handelsstrategien, einschließlich Daytrading und Scalping.

Auf der anderen Seite besteht eine langfristige Investition darin, PPC-Token monate- oder sogar jahrelang zu halten, um sie schließlich mit Gewinn zu verkaufen. Es ist eine viel weniger komplizierte Anlagestrategie, die ideal für passive Anleger ist, die nicht jeden Tag die Märkte beobachten möchten.

Beide Strategien sind gültig, aber Investitionen jeglicher Art sind ein Glücksspiel. Während fundamentale und technische Analyseindikatoren Ihnen helfen können, die Richtung des Markttrends besser zu verstehen, gibt es keine Garantien dafür, dass Ihre Anlage einen Gewinn abwirft.

Warum Peercoin kaufen, anstatt zu handeln?

Anleger, die an Peercoin interessiert sind, haben die Möglichkeit, entweder PPC-basierte Derivate zu handeln, die auf Brokerplattformen verkauft werden, oder PPC sofort von Börsen zu kaufen, um sie als langfristige Investition zu halten. Beide Möglichkeiten haben ihre Vorteile.

Der Handel mit Peercoin kann sehr profitabel sein, wenn Sie den Markt richtig lesen, aber er birgt Risiken. Sie könnten möglicherweise Ihre gesamte Investition verlieren, wenn der Markt unerwartet bärisch wird. Krypto-Handel ist auch eine sehr aktive Beschäftigung, bei der Sie den Markt ständig beobachten müssen, um Trends zu erkennen.

Der Kauf von Peercoin als langfristige Investition ist eine viel passivere Option, die auch sehr profitabel sein kann. Wenn Sie PPC günstig kaufen, unterstützen Sie direkt das Projekt und seine Vision. Sie qualifizieren sich auch für neu geprägte PPC, wenn Sie Ihre Coins einsetzen.

Während der Kauf zum Halten im Allgemeinen weniger aufwendig ist als der aktive Handel, erfordert selbst der schnellste Peercoin-Kauf einige Nachforschungen darüber, wie Sie Ihre Vermögenswerte sicher aufbewahren können. Wenn Sie Ihr PPC abstecken möchten, müssen Sie eine genehmigte Wallet finden und installieren, die mit Ihrem System kompatibel ist. Es gibt eine kleine Lernkurve, aber die gute Nachricht ist, dass viele Ressourcen zur Verfügung stehen, die Ihnen helfen.

Welche Gebühren sind am Kauf von Peercoin beteiligt?

Für Transaktionen von Kryptowährungen fallen Gebühren an, die sowohl vom Netzwerk als auch von den Krypto-Plattformen erhoben werden. Im Folgenden sind einige Gebühren aufgeführt, mit denen Sie rechnen sollten:

  • Transaktionsgebühren: Wie bereits erwähnt, erhebt das Peercoin-Netzwerk eine feste Transaktionsgebühr von 0,01 PPC. Es ist eine vernachlässigbare Menge, also sollten Sie sich keine Sorgen machen. Börsen und Broker berechnen normalerweise auch Transaktionsgebühren, wenn Benutzer PPC kaufen oder verkaufen. Die genaue Gebühr hängt von der Plattform ab. Lesen Sie daher die Bedingungen Ihrer gewählten Plattform, bevor Sie eine Transaktion einleiten.
  • Depotgebühren: Diese sind an Börsen häufiger als auf Brokerplattformen. Börsen berechnen normalerweise eine geringe Gebühr, wenn Sie eine Einzahlung tätigen. Es ist normalerweise ein kleiner Prozentsatz des Einzahlungsbetrags. Broker erheben normalerweise keine Gebühren für Einzahlungen, um Händler dazu zu bringen, sich der Plattform anzuschließen.
  • Auszahlungsgebühren: Sowohl Börsen- als auch Brokerplattformen erheben Auszahlungsgebühren, wenn Benutzer auszahlen möchten. Es kann zwischen 0,02 PPC und über 1 PPC liegen, abhängig von der Plattform, die Sie verwenden.

Peercoin sicher aufbewahren

Die Speicherung ist ein wichtiger Aspekt beim Umgang mit Kryptowährungen, insbesondere wenn Sie Ihr Vermögen als langfristige Investition behalten möchten. Börsen und Brokerplattformen erstellen automatisch Wallets für Benutzer, wenn sie ein Konto eröffnen, aber es wird als bewährte Praxis angesehen, Ihre Coins außerhalb dieser Plattformen aufzubewahren. Nachfolgend finden Sie einige der besten Optionen zum Aufbewahren von Peercoin.

Web Wallet: Web Wallets sind Wallets von Drittanbietern, die für Webbrowser entwickelt wurden. Broker- und Exchange-Wallets sind in der Regel einfache Web-Wallets. Sie sind aufgrund ihrer Zugänglichkeit praktisch, aber sie sind nicht die sicherste Option. Wenn die Plattform, auf der Ihre Wallet gehostet wird, gehackt wird oder ausfällt, können Sie Ihr gesamtes Vermögen verlieren. Zu den von den Peercoin-Entwicklern empfohlenen Web-Wallets gehören HolyTransaction, Coinomi, Abra, CoinVault und Coinspot.

Mobile Wallet: Mobile Wallets sind praktisch für den schnellen Zugriff, da Sie Ihr Telefon wahrscheinlich überall hin mitnehmen. Sie bieten auch bessere Sicherheitsoptionen wie Bildschirmsperren (z. B. Fingerabdrucküberprüfung und PIN-Codes) und private Schlüsselverschlüsselung. Obwohl sie technisch sicherer sind als Web-Wallets, werden sie nur für die kurz- bis mittelfristige Speicherung empfohlen. Sie könnten am Ende alle Ihre digitalen Assets verlieren, wenn es jemandem gelingt, auf Ihr Telefon zuzugreifen. Zu den vom Peercoin-Team empfohlenen mobilen Wallets gehören UberPay, Gemmer, Abra und Coinomi.

Desktop-Wallet: Desktop-Wallets sind die sicherste Software-Speicheroption für Peercoin. Sie bieten ein viel höheres Maß an Sicherheit als Web- und Mobile-Wallets, gelten aber dennoch als „Hot Wallets“; d.h. sie sind ständig online und anfällig für Hacks. Das offizielle Peercoin-Core-Wallet ist ein Desktop-Wallet, das unter Windows, Linux und macOS verfügbar ist. Das Entwicklungsteam empfiehlt das Core Wallet für die langfristige Speicherung und das Abstecken von PPC, um das Netzwerk zu sichern und Blockprämien zu verdienen.

Hardware-Wallet

Hardware Wallets sind die sicherste aller verfügbaren Optionen, da sie „kalten“ oder Offline-Speicher bieten. Diese Geräte, die wie ein USB-Stick aussehen, sind nicht mit dem Internet verbunden und verfügen über Sicherheitsfunktionen, um physische Manipulationen zu verhindern. Vom Peercoin-Team empfohlene Hardware-Wallet-Optionen sind Ledger Nano S und Trezor.

Wallet-Kombinationen

Versierte Krypto-Händler verwenden eine Kombination von Wallets für Komfort, Sicherheit und einfachen Zugriff. Zum Beispiel könnte ein Trader eine Web- und Mobile-Wallet-Kombination verwenden, um schnelle Trades zu initiieren, und eine Hardware-Wallet, um seine wertvollsten Vermögenswerte zu „verwahren“. Einige Wallets sind sogar so konzipiert, dass sie aus Gründen der Bequemlichkeit miteinander verbunden werden können. Ein Trezor Wallet zum Beispiel ermöglicht eine sichere, passwortlose Anmeldung auf mehreren Online-Plattformen für eine einfache Portfolioverwaltung.

Mit welchen anderen Coins kann ich handeln oder verwenden, um Peercoin zu kaufen?

Es ist möglich, Peercoin mit Bitcoin, Ethereum, Ripple und anderen Kryptowährungen über Tauschplattformen zu kaufen. Sie müssen lediglich eine Plattform finden, die Krypto-Handelspaare anbietet, die PPC enthalten.

Börsen erheben in der Regel Gebühren für Krypto-zu-Krypto-Trades. Einige haben variable Zinssätze und feste Zinssätze für den Umgang mit dem volatilen Markt. Vergleichen Sie also verschiedene Optionen, bevor Sie sich dazu verpflichten, eine bestimmte Plattform für Ihre Transaktion zu verwenden.

Was ist die kleinste und größte Menge an Peercoin, die ich kaufen kann?

Wenn Sie neu beim Kauf von Kryptowährungen sind, fragen Sie sich vielleicht: Was ist der Mindestkauf für Peercoin? Da Peercoin auf Bitcoin basiert, ist es ebenfalls auf acht Dezimalstellen teilbar. PPC ist jedoch nicht so wertvoll wie BTC. Während Sie also kleine Mengen PPC kaufen können, wird es Ihnen schwerfallen, eine Plattform zu finden, die 0,00000001 PPC anbietet. Allein die Netzwerktransaktionsgebühr beträgt 0,01 PPC.

Das bedeutet nicht, dass Sie einen ganzen PPC-Token kaufen müssen. Es ist immer noch möglich, weniger als einen Peercoin zu kaufen, aber aufgrund des niedrigen Marktwertes von Peercoin wird dies auf den meisten Plattformen keine leicht verfügbare Option sein. Auf der anderen Seite ist es möglich, PPC ohne Limit zu kaufen. Ihr Peercoin-Kauflimit hängt von der Liquidität Ihrer gewählten Plattform und Ihrem Budget ab.

Kann ich Peercoin anonym ohne ID kaufen? Ist es sicher und legal, Peercoin zu kaufen?

Bei all der Aufregung und Kontroverse um Kryptowährungen ist es nicht unvernünftig zu fragen: Ist der Kauf von Peercoin illegal? Ist es sicher, PPC zu kaufen? Der Kauf und Verkauf von Peercoin ist absolut legal und es gibt viele Orte, die einen sicheren PPC-Kauf ermöglichen.

Seriöse Börsen und Broker verlangen von den Benutzern, ihre Identität zu überprüfen, bevor sie ihre Dienste nutzen können. Daher ist es fast unmöglich, sie ohne ID zum Kauf von Peercoin zu verwenden. Die einzige Möglichkeit, Peercoin wirklich anonym zu kaufen, besteht darin, sie direkt von einer anderen Person zu beziehen. Das garantiert, dass Ihr Einkauf privat ist, da Sie Ihre persönlichen Daten nicht weitergeben müssen.

Verdiene ich mit dem Kauf von Peercoin Geld?

Verdient der Kauf von PPC Geld? Wie Bitcoin soll Peercoin als Wertaufbewahrungsmittel fungieren, sodass es als langfristige Investition gehalten werden kann. Logischerweise garantiert das Prägesystem und das Proof-of-Stake-Modell von Peercoin jedoch fest, dass sein Wert niemals die Höchststände von Bitcoin erreichen wird.

Wenn Sie sich fragen: "Soll ich Peercoin kaufen?" Die Antwort hängt von Ihren Zielen ab. Wenn Sie PPC kaufen möchten, um reich zu werden, müssen Sie möglicherweise eine Weile warten, bis der Wert steigt. Wenn Sie PPC für Transaktionen und Trades verwenden möchten, gibt es wohl keinen besseren Zeitpunkt als die Gegenwart. Die relative Stabilität von Peercoin macht es tatsächlich zu einer großartigen Währung für Transaktionen.

Auf unserer Peercoin-Preisseite finden Sie Antworten auf Fragen wie "Wie viel kostet der Kauf von Peercoin?" und "Was ist der beste Preis, um Peercoin zu kaufen?"

Wie Sie Ihren Peercoin ausgeben

Der Hauptanwendungsfall von Peercoin ist die Wertaufbewahrung. Seine feste Transaktionsgebühr und sein nachhaltiges Mining-Modell machen es zu einer idealen digitalen Währung, aber die Einführung war langsam. Obwohl es sich um ein älteres Krypto-Projekt handelt, gibt es keine bekannten Orte, die Zahlungen mit Peercoin akzeptieren.

Wie können Sie also Ihre Peercoin ausgeben? Sie können es für den Krypto-Handel verwenden und CFDs und andere Finanzderivate kaufen. PPC-Inhaber können alternativ ihre Coins verwenden, um Transaktionen mit anderen PPC-Inhabern durchzuführen. Die Peercoin-Community ist klein, aber sie wächst. Sie könnten auch als langfristige Investition an Ihrem PPC festhalten. Das Entwicklungsteam verbessert weiterhin die Technologie und gibt regelmäßig neue Partnerschaften bekannt. Der Wert von Peercoin hat das Potenzial, in Zukunft zu steigen.

Wie Sie Ihren Peercoin verkaufen

Der einfachste Weg, Peercoin zu verkaufen, ist über eine Tauschplattform. Sie können entweder eine Börse finden, die Ihnen USD oder eine andere Fiat-Währung für Ihre PPC-Token geben kann, oder Sie können Ihre Token gegen eine wertvollere Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum eintauschen. Sobald Sie BTC oder ETH haben, können Sie diese an zahlreichen Börsen oder sogar über einen Bitcoin-Geldautomaten problemlos für Fiat-Geld verkaufen.

Eine Alternative ist die Verwendung von CFDs. Peercoin ist keine sehr beliebte Währung, daher kann es schwierig sein, CFDs zu finden, die an den Marktpreis von PPC gekoppelt sind. Sie können Ihre PPC jedoch gegen andere Kryptowährungen eintauschen und dann das, was Sie erhalten, zum Kauf von CFDs verwenden. Im Allgemeinen ist es einfacher, CFDs als Kryptowährungen auszulagern, insbesondere wenn Sie einen CFD für eine sehr wertvolle Kryptowährung wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Ripple haben.

1
Mindesteinzahlung
$ 0
Promotion
Benutzerbewertung
4.55
Alle Swaps sind sorgerecht - kostenlos, ohne Registrierung erforderlich
Konvertieren Sie sofort über 500 Krypto-Assets
Beste Wechselkurse auf dem gesamten Kryptowährungsmarkt
Jetzt handeln
Beschreibung:
Swapzone ist ein Crypto-Exchange-Aggregator, der als Gateway zwischen der Cryptocurrency-Community- und Exchange-Dienste arbeitet. Swapzone zielt darauf ab, eine komfortable Schnittstelle, einen sicheren Benutzerfluss und kristallklare Daten für Benutzer bereitzustellen, um die besten Wechselkurse zwischen dem gesamten Cryptocurcysting-Markt zu finden.
Zahlungsarten:
Full Regulations:
2
Mindesteinzahlung
-
Promotion
Benutzerbewertung
4
Unterstützt USDC
Cold Storage & 24/7 Überwachung
Erweiterte Trading-Tools
Jetzt handeln
Beschreibung:
Gegründet im Jahr 2014, ist ein globaler Poloniex Krypto-to-Krypto-Austausch in Seychellen ansässig. Ab Februar 2020 hat sie mehr als 100 Märkten verfügbar für den Spothandel und bietet Funktionen wie Margin-Handel, Kreditvergabe und Abstecken. Poloniex ermöglicht es Benutzern, den Handel über das Internet, Android, iOS, Websocket und HTTP-APIs
Zahlungsarten:
Full Regulations:

FAQ

Wofür kann ich Peercoin verwenden?
Peercoin ist ein Altcoin, der auf der Codebasis von Bitcoin basiert. Wie Bitcoin soll es als Wertaufbewahrungsmittel fungieren. Es kann als Währungs- oder Handelsderivat verwendet werden. Sie können es auch als langfristige Investition halten.
Ist Peercoin unbegrenzt verfügbar?
New PPC wird mit einer jährlichen Inflationsrate von 1-3% geprägt. Das Netzwerk kontrolliert die Inflationsrate, indem es in Transaktionsgebühren bezahlte PPC dauerhaft vernichtet (verbrennt). Aus diesem Grund ist die Gebühr auf 0,01 PPC festgelegt.
Wie viel können Sie mit dem Einsatz von Peercoin verdienen?
Staking-Benutzer können jährlich bis zu 1% ihres eingesetzten Betrags verdienen. Um sich zu qualifizieren, müssen Sie Ihre Coins für mindestens einen Monat in der offiziellen Peercoin-Wallet einsetzen.
Ist Peercoin tot?
Peercoin ist nicht tot. Obwohl sie nicht so beliebt ist wie in den frühen Tagen des Krypto-Handels, erlebte die Währung während des Bullenlaufs 2018 einen enormen Anstieg. Das deutet darauf hin, dass immer noch Interesse an dem Projekt besteht und das Entwicklungsteam es nicht aufgegeben hat.
Wie kann ich Peercoin verkaufen?
Der einfachste Weg, PPC zu verkaufen, besteht darin, eine Börse zu finden, die Handelspaare mit Peercoin anbietet. Tauschen Sie Ihre Vermögenswerte gegen eine andere Kryptowährung und lassen Sie sich auszahlen.
Ist Peercoin eine gute Investition?
Peercoin ist vielleicht nicht so wertvoll wie Bitcoin und einige andere beliebte Kryptowährungen, aber sein Wert hat seit seiner Einführung erheblich zugenommen. Es hat das Potenzial, in Zukunft riesig zu werden, also ist es eine gute Investition.
Gibt es einen offiziellen Peercoin-Wallet?
Das Peercoin Core Wallet für Desktops ist das offizielle Wallet für PPC. Es wird vom Entwicklerteam empfohlen und ist für das Staking von PPC erforderlich.
Ist Peercoin eine sichere Währung?
Ja. Peercoin basiert auf der Codebasis von Bitcoin. Sein innovatives Proof-of-Stake-Modell hat das Netzwerk erfolgreich gesichert und es vor Hacks und Angriffen geschützt.

Alternative Kryptowährungen

Zcoin Logo

Zcoin (XZC)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie XZC kaufen können Jetzt handeln
Decred Logo

Decred (DCR)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie DCR kaufen können Jetzt handeln
Artbyte Logo

Artbyte (ABY)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie ABY kaufen können Jetzt handeln
Binance Coin Logo

Binance Coin (BNB)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie BNB kaufen können Jetzt handeln
Factom Logo

Factom (FCT)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie FCT kaufen können Jetzt handeln
Bancor Logo

Bancor (BNT)

Gewinnchancen ...
24hr ...
Wie Sie BNT kaufen können Jetzt handeln