Der nächste Bitcoin Bull Run wird 2024 stattfinden, sagt Huobi CEO

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Der nächste Bitcoin Bull Run wird 2024 stattfinden, sagt Huobi CEO

By Hassan Maishera - Min. gelesen

Bitcoin hat sich seit dem Erreichen eines neuen Allzeithochs von 69.000 USD im November 2021 unterdurchschnittlich entwickelt.

Der Kryptowährungsmarkt befindet sich seit vier Monaten in einem rückläufigen Trend. Seit dem Erreichen eines neuen Allzeithochs von 69.044 USD im November 2021 hat Bitcoin mehr als 45 % seines Wertes verloren.

Die führende Kryptowährung wird derzeit über 37.000 USD pro Coin gehandelt. Laut dem CEO der Kryptowährungsbörse Huobi wird der Bull Run von Bitcoin möglicherweise erst 2024 oder Anfang 2025 stattfinden.

In einem Interview mit CNBC erklärte Du Jun, dass die Rallyes von Bitcoin normalerweise mit dem Halbierungsereignis verbunden sind. Dies ist ein Ereignis, bei dem die Mining-Belohnung halbiert wird. Die Veranstaltung findet in der Regel alle vier Jahre statt, zuletzt 2020.

Nach der Halbierung des Ereignisses im Jahr 2020 stieg der Preis von Bitcoin im November 2021 auf ein neues Allzeithoch von 69.000 USD. Du Jun wandte dieselbe Denkweise an, um vorherzusagen, dass der nächste Bull Run von Bitcoin 2024 oder Anfang 2025 stattfinden wird. Er sagte:

„Wenn sich dieser Kreis fortsetzt, befinden wir uns jetzt am Anfang einer Baisse. Es ist wirklich schwer, genau vorherzusagen, weil es so viele andere Faktoren gibt, die den Markt ebenfalls beeinflussen können – wie etwa geopolitische Probleme, einschließlich Krieg, oder der jüngste Covid, die den Markt ebenfalls beeinflussen.“

Der CEO von Huobi fügte hinzu:

„Nach diesem Zyklus werden wir erst Ende 2024 bis Anfang 2025 den nächsten Bullenmarkt für Bitcoin begrüßen können.“

Der breitere Kryptowährungsmarkt hat sich in den letzten Monaten unterdurchschnittlich entwickelt. Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen erreichte im November 2021 ein Allzeithoch von 3 Billionen USD.

Sie ist jedoch um mehr als 40 % gesunken und liegt derzeit bei rund 1,7 Billionen USD. Der Rückgang gilt nicht nur für Bitcoin, Ether, Binance Coin (BNB), Cardano, Solana und LUNA haben in den letzten Monaten alle mehr als 45 % ihres Wertes verloren.