Ein Drittel der AMC-Online-Zahlungen sind Krypto oder digital

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

Ein Drittel der AMC-Online-Zahlungen sind Krypto oder digital

By Hassan Maishera - Min. gelesen
Aktualisiert 07 November 2022

AMC hat vor einigen Monaten Kryptowährungs-Zahlungsoptionen integriert und es beginnt an Bedeutung zu gewinnen.

Adam Aron, CEO von AMC Theatres, hat bekannt gegeben, dass Kryptowährungen und digitale Zahlungsoptionen für das Unternehmen an Bedeutung gewinnen.

AMC ist eine der führenden Theaterketten in den Vereinigten Staaten. Vor einigen Monaten hat AMC Kryptowährungen eingeführt. Der CEO des Unternehmens hat bekannt gegeben, dass die Akzeptanzrate beeindruckend war. Dazu sagte er: 

„Die gleiche IT-Programmierung, die für uns erforderlich war, um Kryptowährungen zu akzeptieren, ermöglichte es uns auch, andere Zahlungsarten zu akzeptieren, darunter unter anderem Apple Pay, Google Pay, Paypal, Bitpay und Venmo. Zusammengenommen machten diese verschiedenen neuen Zahlungsoptionen kürzlich etwa 35 % unserer gesamten Online-Zahlungen aus.“

Er gab diese Erklärung ab, als er am Montag im Rahmen der Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals 2022 des Unternehmens sprach.

AMC hat verschiedene Kryptowährungen übernommen, darunter Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH), Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB). Der CEO gab bekannt, dass der Einstieg des Unternehmens in den Bereich der Kryptowährungen auf viel Aufsehen stieß und die Akzeptanzrate beeindruckend war.

Neben dem Eintritt in den Kryptowährungsraum beschäftigt sich die Theaterkettengesellschaft auch mit Non-Fungible Token (NFTs).

Aron sagte den Investoren, dass AMC derzeit acht verschiedene Programme hat, die dieses Jahr entweder gestartet wurden oder in Arbeit sind. Er fügte hinzu, dass die Technologie dem Unternehmen geholfen habe, den Verkauf von Eintrittskarten anzukurbeln.

Ein Beispiel dafür war die Veröffentlichung von Spider-Man: No Way Home von Sony Pictures am Eröffnungstag im November. Das Unternehmen hat 6.000 Spider-Man-NFTs für Mitglieder seiner „AMC Stubs Premiere & A-List“- und „AMC Investor Connect“-Abonnements ausgegeben.

Das Geschäft von AMC normalisiert sich langsam wieder, nachdem es unter der Coronavirus-Pandemie gelitten hatte, die Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt gezwungen hat, zu Hause zu bleiben.

Der Kryptowährungsmarkt hat sich unterdurchschnittlich entwickelt, wobei Bitcoin jetzt bei 31.000 USD pro Coin zu kämpfen hat.