MoneyGram-CEO ist optimistisch gegenüber dem Kryptowährungsmarkt

$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!
$MCADE Der Vorverkauf ist jetzt live!

MoneyGram-CEO ist optimistisch gegenüber dem Kryptowährungsmarkt

By Benson Toti - Min. gelesen

Der CEO von MoneyGram ist nach der jüngsten Investition des Unternehmens optimistisch in Bezug auf den Kryptowährungsbereich.

MoneyGram, eines der führenden Geldtransferunternehmen der Welt, hat sich mit 4 % an Coinme beteiligt. Coinme ist einer der führenden Kryptowährungs-Geldautomatenbetreiber der Welt und in zahlreichen Ländern präsent.

Der CEO von MoneyGram, Alex Holmes, sagte, das Unternehmen sei optimistisch in Bezug auf den Kryptowährungsmarkt. Deshalb habe es in Coinme investiert und möchte seine Präsenz im Krypto-Raum ausbauen.

„Bei MoneyGram sind wir weiterhin optimistisch hinsichtlich der enormen Möglichkeiten, die in der ständig wachsenden Welt der Kryptowährung bestehen, und unserer Fähigkeit, als konforme Brücke zu fungieren, um digitale Vermögenswerte mit der lokalen Fiat-Währung zu verbinden,“ sagte er.

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten Jahren ein massives Wachstum erlebt, wobei die Gesamtmarktkapitalisierung jetzt bei rund 2 Billionen USD liegt. Die Marktkapitalisierung erreichte im November ein Allzeithoch von 3 Billionen USD, aber der rückläufige Trend hat sich auf die Performance von Bitcoin und den anderen führenden Kryptowährungen ausgewirkt.

Trotzdem behauptete Holmes, dass MoneyGram in den kommenden Jahren ein enormes Potenzial im Bereich der Kryptowährungen sieht. Das Unternehmen beabsichtigt, seine Partnerschaft mit Coinme auszubauen und seine Präsenz im Krypto-Bereich auszubauen. Holmes fügte Folgendes hinzu:

„Während wir unsere Innovationsbemühungen beschleunigen, werden Partnerschaften mit Start-ups wie Coinme unsere Position als Branchenführer bei der Nutzung von Blockchain und ähnlichen Technologien stärken.“

Der CEO von MoneyGram betonte zudem:

„Unser einzigartiges Cash-to-Bitcoin-Angebot mit Coinme, das im Mai 2021 angekündigt wurde, hat unser Geschäft für ein völlig neues Kundensegment geöffnet, und wir könnten mit unseren Fortschritten nicht zufriedener sein.“

Im Mai letzten Jahres hat MoneyGram einen Service eingeführt, der es seinen Kunden in den USA ermöglicht, ihre Kryptowährungen in Fiat-Währungen umzutauschen. Das Unternehmen sagte, es sei entschlossen, die Lücke zwischen Bitcoin und Fiat-Währungen zu schließen.